HiFi Forum  

Zurück   HiFi Forum > HILFE, RATSCHLÄGE, TIPPS > Kauftipps, Anlagenberatung

Kauftipps, Anlagenberatung Wer hat eine gute Idee?

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.12.2019, 17:51   #46
Unregistriert
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Tausch Rotel Verstärker RA-1520 gegen RA-12??

Rotel goes High-End:

http://www.rotel.com/de/michi
  Mit Zitat antworten
Alt 16.12.2019, 19:10   #47
respice finem
sapere aude
 
Registriert seit: 20.07.2019
Beiträge: 4.721
respice finem befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Tausch Rotel Verstärker RA-1520 gegen RA-12??

Haptik, wie Optik (oder auch Hörpräferenzen) liegen immer im Auge/Ohr des Betrachters/Hörers. Es gibt zwar gewisse allgemeine Regeln, aber wem das Andere gefällt, warum sollte er das nicht dürfen? Oft (wie auch bei mir) kommt es dazu durch pure Faulheit. Ich habe bspw. einen schwarzen CD-Player an einer sonst hellen "Anlage". Hat sich ergeben durch Ausfall des Vorgängers. Theoretisch "Stilfrevel", aber wenn's mich nicht kümmert? Genauso, Kirschfurnier-Hauptboxen und weisse Surrounds an weisser Wand, stört gar nicht. Der Sub in Nussbaum, weil er zum Rest der "bodennahen" Möblierung passt. Wo es wirklich arg stört, ist in einem perfekt "durchgestylten" Ambiente, das werden aber wenige haben. Erlaubt ist, was gefällt. Manche haben zu "Turm-Zeiten" auch absichtlich wilde Kombinationen gemacht, weil ihnen "alles aus einem Guß" langweilig vorkam. Heute gibt es auch manchmal Lustiges zu sehen, Beispiel: Laptop als Signalquelle, fetter externer DAC/Preamp und dahinter zwei Röhren-Endstufen, "jede Jeck ist anders".

Geändert von respice finem (16.12.2019 um 19:25 Uhr).
respice finem ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.12.2019, 21:45   #48
Idefixle
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.12.2019
Beiträge: 426
Idefixle befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Tausch Rotel Verstärker RA-1520 gegen RA-12??

Ja, das ist alles subjektiv. Dem einen gefällt das, was ein anderer hässlich finden mag.
Ich mags lieber einheitlicher. Bei dem RA 1520 stören mich auch die poppig neonblauen Lichter um die Drehregler. Auch das wirkt wie die Faust aufs Auge zum CD14 mit grüner Anzeige, die bei dem alles andere als grell ist . Hab da schon so Ringe , die es von Rotel dazu gab, drum geklebt, und trotzdem ist es noch grell. Aber alles halb so schlimm, man kann damit leben, man gewöhnt sich dran. Hauptsache der Sound stimmt.
Außerdem, sollte ich den Rotel 1520 doch noch irgendwann verabschieden wollen, muss es nicht unbedingt ein Austausch-Rotel sein. Kann auch ein anderer sein. Nur damit mag ich mich gar nicht befassen, weil ich dann mit einem Riesendschungel voller Auswahl verschiedener Marken konfrontiert bin , und das erschlägt mich. Es gibt einfach zuviel.
_____________
Die Sache hat sich nun entschieden. Der 1520 bleibt erst mal weiter hier. Denn was macht man im Zweifelsfall, wenn man sich nicht sicher ist, ob man den anderen Verstärker kaufen soll oder nicht? Gar nichts. Dann löst sich das Problem von selbst, denn er ist jetzt an jemand anderen verkauft.

Geändert von Idefixle (16.12.2019 um 21:59 Uhr).
Idefixle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.12.2019, 22:42   #49
respice finem
sapere aude
 
Registriert seit: 20.07.2019
Beiträge: 4.721
respice finem befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Tausch Rotel Verstärker RA-1520 gegen RA-12??

Zitat:
Zitat von Idefixle Beitrag anzeigen
...damit mag ich mich gar nicht befassen, weil ich dann mit einem Riesendschungel voller Auswahl verschiedener Marken konfrontiert bin , und das erschlägt mich. Es gibt einfach zuviel.
Das stimmt, aber man muß ja nichts ändern um des Änderns Willen, wenn man Gutes schon hat. Wie einige Threads hier zeigen, kann man, wenn man möchte, optimieren ohne oder nur mit minimalen Hardware-Änderungen. Wenn ich mit Stereo heute neu anfangen sollte, wäre ich für "edlen Minimalismus", das muß auch nicht jedem gefallen.
respice finem ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.12.2019, 01:28   #50
Idefixle
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.12.2019
Beiträge: 426
Idefixle befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Tausch Rotel Verstärker RA-1520 gegen RA-12??

Zitat:
Zitat von respice finem Beitrag anzeigen
Wenn ich mit Stereo heute neu anfangen sollte, wäre ich für "edlen Minimalismus", das muß auch nicht jedem gefallen.
was verstehst Du unter edlem Minimalismus? Welche Komponenten wären das?
Idefixle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.12.2019, 06:08   #51
ruedi01
Abgefahrener Benutzer
 
Benutzerbild von ruedi01
 
Registriert seit: 16.02.2011
Ort: Oberhausen Rheinland
Beiträge: 17.875
ruedi01 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Tausch Rotel Verstärker RA-1520 gegen RA-12??

Zitat:
Welche Komponenten wären das?
Im Grunde nur zwei. Einen optisch ansprechenden Media-PC nach Geschmack (praktisch lautlos) und ein Paar aktive Lautsprecher mit Lautstärkeregelung und Fernbedienung, z.B. die NuPro von Nubert. Mehr braucht man heute nicht. Die Zeit der riesigen Hifi-Altäre mit einem halben Dutzend protziger Komponenten ist endgültig vorbei.

Gruß

RD
ruedi01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.12.2019, 07:13   #52
respice finem
sapere aude
 
Registriert seit: 20.07.2019
Beiträge: 4.721
respice finem befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Tausch Rotel Verstärker RA-1520 gegen RA-12??

Richtig. Problematischer ist es, wenn man Surround will, da wird die Sache komplexer schon wegen der Anzahl der anzusteuernden Lautsprecher. Die interessante aktuelle Entwicklung sind Versuche, die (meist schlechte) Hörraumakustik im privaten Bereich durch Einmessung, , Stichwort Antimode, Dirac, Audyssey und und..., oder Richtwirkung der Lautsprecher zu "zähmen", Letzteres ist hochinteressant aber noch ziemlich teuer, Beispiel: https://www.stereofluss.de/kiithreehamburg/
respice finem ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.12.2019, 08:10   #53
Observer
experienced user
 
Benutzerbild von Observer
 
Registriert seit: 01.12.2018
Ort: Hamburger Umfeld
Beiträge: 1.915
Observer befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Tausch Rotel Verstärker RA-1520 gegen RA-12??

Das sprengt jetzt etwas diesen Thread, müsste ggf. an anderer Stelle noch mal aufgegriffen werden, nur so viel: sowohl dieses Konzept dieser Firma ist interessant >

https://www.kiiaudio.com/?lang=04
als auch das Konzept dieses "Unternehmens" >

https://www.stereofluss.de/ Kein üblicher HIF-Laden, keine üblichen Öffnungszeiten....
Ist das die Zukunft von HIFI?
__________________
best regards

Mark von der Waterkant
Observer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.12.2019, 08:18   #54
ruedi01
Abgefahrener Benutzer
 
Benutzerbild von ruedi01
 
Registriert seit: 16.02.2011
Ort: Oberhausen Rheinland
Beiträge: 17.875
ruedi01 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Tausch Rotel Verstärker RA-1520 gegen RA-12??

Ist ja alles gut und schön, schießt aber m.E. deutlich über das Ziel hinaus. Mit einem selbst zusammengestellten oder fertig gebauten Media-PC hat man keine proprietäre Technik. Das ist günstig, macht was es soll, ist bei Bedarf auf- oder umrüstbar und lässt sich nahezu beliebig mit aktiven Lautsprechern verschiedener Hersteller kombinieren.

Gruß

RD
ruedi01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.12.2019, 08:19   #55
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 41.929
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: Tausch Rotel Verstärker RA-1520 gegen RA-12??

Zitat:
Zitat von Unregistriert Beitrag anzeigen
Rotel goes High-End:

http://www.rotel.com/de/michi
Habe ich nicht gekannt.
Eine Materialschlacht ohne Ende, die aus meiner Sicht heutzutage unnötig ist wie ein Kropf.

Aber bitte, wem's gefällt.....
__________________
Gruß
David


Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube, ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
Wichtig: zumindest versuchen, beim Thema bleiben!
David ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.12.2019, 08:53   #56
respice finem
sapere aude
 
Registriert seit: 20.07.2019
Beiträge: 4.721
respice finem befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Tausch Rotel Verstärker RA-1520 gegen RA-12??

"Proprietäre Technik" ist wieder eine Definitionsfrage, aber im Ansatz schon richtig. Im Grunde, wer einen Smart-TV hat, hat schon alles, bis auf die Aktivlautsprecher, per Bluetooth sogar drahtlos ansteuerbar, "die Anlage ohne die Anlage". Kodi auf einem Mini-PC/Laptop ist schon die "Deluxe" Variante - aber wie immer, nach oben gibt's keine Grenze.
respice finem ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.12.2019, 09:02   #57
ruedi01
Abgefahrener Benutzer
 
Benutzerbild von ruedi01
 
Registriert seit: 16.02.2011
Ort: Oberhausen Rheinland
Beiträge: 17.875
ruedi01 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Tausch Rotel Verstärker RA-1520 gegen RA-12??

Zitat:
Kodi auf einem Mini-PC/Laptop ist schon die "Deluxe" Variante - aber wie immer, nach oben gibt's keine Grenze.
Das ist ja heute das Tolle. Die Klangqualität ist, außer bei Lautsprechern, keine Frage des verfügbaren Budgets mehr.

Zitat:
"Proprietäre Technik" ist wieder eine Definitionsfrage, aber im Ansatz schon richtig.
Für mich sind das frei verfüg- und kombinierbare Standardkomponenten. Hardware und Software.

Gruß

RD
ruedi01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.12.2019, 09:20   #58
respice finem
sapere aude
 
Registriert seit: 20.07.2019
Beiträge: 4.721
respice finem befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Tausch Rotel Verstärker RA-1520 gegen RA-12??

Ich hatte ein kleines Aha-Erlebnis vow wenigen Monaten, als sich eine Arbeitskollegin von mir ein großes "Viech" von TV geholt hat. Das Teil kann alles, bei Bedarf auch vom NAS abspielen und via Bluetooth an LS weiterleiten. Auch "filmtechnisch" alles bis UHD/hevc 60Hz und HDR. Viele Käufer werden das gar nicht erfahren, mangels RTFM
respice finem ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.12.2019, 09:24   #59
ruedi01
Abgefahrener Benutzer
 
Benutzerbild von ruedi01
 
Registriert seit: 16.02.2011
Ort: Oberhausen Rheinland
Beiträge: 17.875
ruedi01 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Tausch Rotel Verstärker RA-1520 gegen RA-12??

Genau so sieht's aus. Allerdings möchte ich nur zum Musik hören den großen Fernseher nicht ständig am laufen haben. Und mir ist ein klassischer PC für alles was Internet und Multimedia betrifft irgendwie lieber.

Gruß

RD
ruedi01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.12.2019, 10:00   #60
respice finem
sapere aude
 
Registriert seit: 20.07.2019
Beiträge: 4.721
respice finem befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Tausch Rotel Verstärker RA-1520 gegen RA-12??

Mir auch, aber wenn ich so lese, was sich manche alles ohne Not kaufen, die nur besseren Fernsehton wollen plus ein wenig Streaming, so ist es manchmal "Overkill"...
respice finem ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:05 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.2 ©2002 - 2020 vbdesigns.de