HiFi Forum  

Zurück   HiFi Forum > HILFE, RATSCHLÄGE, TIPPS > Kauftipps, Anlagenberatung

Kauftipps, Anlagenberatung Wer hat eine gute Idee?

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 26.11.2019, 17:32   #46
respice finem
sapere aude
 
Registriert seit: 20.07.2019
Beiträge: 4.721
respice finem befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Kaufhilfe bei - doch irgendwie spezieller - 5.1 Heimkinoanlage

Wenn Du meinst, es spielt bei der Anwendung eine Rolle... Ich bin eh gespannt, was am Ende draus wird, bei den "Vorgaben". Alles steht und fällt mit den Ansprüchen, ich befürchte nur, bei der "Gemengelage", nichts Halbes und nichts Ganzes.
respice finem ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.11.2019, 19:32   #47
Metallicahasser98
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Kaufhilfe bei - doch irgendwie spezieller - 5.1 Heimkinoanlage

Zitat:
Zitat von FrankG Beitrag anzeigen
Dieset Alto Sub ist für Zuhause nicht so gut geeignet.
Der ist auf Schalldruck optimiert.

Mir ist dann einer lieber der 10dB leiser spielt.
Dafür bis 30Hz runter.
Der Alto wird ein steilflankiges Hochpass Filter haben.
Da bringst du unter 40 Hz nichts raus.

Mehrere Kleine Subwoofer im Raum ist akustisch meist günstiger.

Dann nehme ich wohl eher den mit hartem Schalldruck würde ich sagen, das hört sich einfach gut an.
  Mit Zitat antworten
Alt 27.11.2019, 07:25   #48
Observer
experienced user
 
Benutzerbild von Observer
 
Registriert seit: 01.12.2018
Ort: Hamburger Umfeld
Beiträge: 1.915
Observer befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Kaufhilfe bei - doch irgendwie spezieller - 5.1 Heimkinoanlage

Zitat:
Zitat von FRECH Beitrag anzeigen
Eventuell könnte ich schauen, ihn nett zu "verpacken" (ala Akustikstoff oder vlt als Downfire (muss ich prüfen, ob das geht))

Ich glaub der S6000SW spielt bis 25HZ runter...und wäre auf die anderen Boxen abgestimmt. Das hat schon was.

Noch ist es das Set mein Preis-Leistungssieger.

Der S6000SW spielt sogar fast bis 20Hz runter, was allerdings ausschließlich bei Katastrophenfilmen relevant ist . Gut, es gibt einige Aufnahmen, z.B. von den Trip-Hopern oder z.B. von Sting "a thousand years" ganz am Anfang..... Mit Elektronik kann man ja in unbekannte Tiefen abgleiten
__________________
best regards

Mark von der Waterkant
Observer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.11.2019, 14:57   #49
Metallicahasser98
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Kaufhilfe bei - doch irgendwie spezieller - 5.1 Heimkinoanlage

Zitat:
Zitat von Observer Beitrag anzeigen
Der S6000SW spielt sogar fast bis 20Hz runter, was allerdings ausschließlich bei Katastrophenfilmen relevant ist . Gut, es gibt einige Aufnahmen, z.B. von den Trip-Hopern oder z.B. von Sting "a thousand years" ganz am Anfang..... Mit Elektronik kann man ja in unbekannte Tiefen abgleiten

20 Hertz? Das ist ja in der Tat ganz gewiss ziemlich gut! Mein Kopfhörer kann 10 Hertz, stand eben auf der Website von Sony.
  Mit Zitat antworten
Alt 27.11.2019, 16:03   #50
Gast61
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Kaufhilfe bei - doch irgendwie spezieller - 5.1 Heimkinoanlage

Wichtig ist nicht alleine die Zahl, bis wieviel Hz, sondern mit wieviel Pegelverringerung bei der genannten Frequenz.
-3dB?
-6dB?
-noch mehr dB?


alleine die Zahl ist erstmal nichtssagend und für mich ohne weitere Angaben nur Werbetext.
  Mit Zitat antworten
Alt 27.11.2019, 16:25   #51
armin75
MobilFunkCore-Dinosaurier
 
Benutzerbild von armin75
 
Registriert seit: 26.08.2006
Ort: 1150
Beiträge: 3.154
armin75 ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Kaufhilfe bei - doch irgendwie spezieller - 5.1 Heimkinoanlage

Zitat:
Zitat von Metallicahasser98 Beitrag anzeigen
20 Hertz? Das ist ja in der Tat ganz gewiss ziemlich gut! Mein Kopfhörer kann 10 Hertz, stand eben auf der Website von Sony.
Jup und die hör mA sicher :-) Elefant Du bist?
armin75 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.11.2019, 16:26   #52
Metallicahasser98
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Kaufhilfe bei - doch irgendwie spezieller - 5.1 Heimkinoanlage

Zitat:
Zitat von armin75 Beitrag anzeigen
Jup und die hör mA sicher :-) Elefant Du bist?

Sony sagte dass das wohl so seie, weiß nicht ob die Recht haben.
  Mit Zitat antworten
Alt 27.11.2019, 16:28   #53
Der Schwarzwälder
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Kaufhilfe bei - doch irgendwie spezieller - 5.1 Heimkinoanlage

Ein Ton von 20 Hz oder weniger ist im eigentlichen Sinne nicht mehr hörbar, sondern über den ganzen Körper eher fühlbar. Wer also glaubt über Kopfhörer 20 Hz zu hören, irrt. Es gibt auch tatsächlich nur sehr wenige LS, die in der Lage sind 20 Hz mit vollem Pegel zu übertragen und es gibt noch weniger Hörräume, die für Töne solcher Dimension

(Wellenlänge 16,5 Meter) geeignet sind.



Töne, tiefer als 10 Hz können als, über weite Distanzen wirksame, Waffen eingesetzt werden. Wird ein Mensch einem Ton von 7 Hz ausgesetzt, wird er innerlich verbluten, weil durch den Schalleinfluss die Organe heftig aneinanderreiben. Meines Wissens nach sind Waffen dieser Art aber weltweit geächtet.


Einen friedlichen Nachmittag wünscht Euch allen


E.M.
  Mit Zitat antworten
Alt 27.11.2019, 16:31   #54
Metallicahasser98
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Kaufhilfe bei - doch irgendwie spezieller - 5.1 Heimkinoanlage

Zitat:
Zitat von Der Schwarzwälder Beitrag anzeigen
Ein Ton von 20 Hz oder weniger ist im eigentlichen Sinne nicht mehr hörbar, sondern über den ganzen Körper eher fühlbar. Wer also glaubt über Kopfhörer 20 Hz zu hören, irrt. Es gibt auch tatsächlich nur sehr wenige LS, die in der Lage sind 20 Hz mit vollem Pegel zu übertragen und es gibt noch weniger Hörräume, die für Töne solcher Dimension

(Wellenlänge 16,5 Meter) geeignet sind.



Töne, tiefer als 10 Hz können als, über weite Distanzen wirksame, Waffen eingesetzt werden. Wird ein Mensch einem Ton von 7 Hz ausgesetzt, wird er innerlich verbluten, weil durch den Schalleinfluss die Organe heftig aneinanderreiben. Meines Wissens nach sind Waffen dieser Art aber weltweit geächtet.


Einen friedlichen Nachmittag wünscht Euch allen


E.M.

Sehr gut zu wissen, dann weiß ich ja jetzt, was ich dann mit den neuen Titan-Lautsprechern machen werde!
  Mit Zitat antworten
Alt 27.11.2019, 17:33   #55
Dezibel
Altgestein
 
Benutzerbild von Dezibel
 
Registriert seit: 02.06.2007
Beiträge: 15.516
Dezibel ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Kaufhilfe bei - doch irgendwie spezieller - 5.1 Heimkinoanlage

Märchenstunde ? Ich höre 20Hz über Kopfhörer (Sennheiser HD590) am Ausgang meines uralt HP-Notebooks (alles auf linear) deutlichstensens Über LS höre ich in meinem Miniraum (unter 20m²) 25Hz (darunter gibt's ein linearphasiges Filter 48dB/oct) … ein Wunder ?

LG, dB
__________________
Wer nichts weiss, muss alles glauben. ….
Dezibel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.11.2019, 18:03   #56
Observer
experienced user
 
Benutzerbild von Observer
 
Registriert seit: 01.12.2018
Ort: Hamburger Umfeld
Beiträge: 1.915
Observer befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Kaufhilfe bei - doch irgendwie spezieller - 5.1 Heimkinoanlage

Erwin, ich messe beruflich Lautsprecher. Und auch den genannten Subwoofer. Die sehr steile Frequenzgangkurve im Bereich der unteren Grenzfrequenz (-3dB) zeigt eindeutig den starken Eingriff der Digitalfilter. 20Hz sind trotzdem gut vernehmbar. Bei etwas höherer Lautstärke ist prinzipbedingt allerdings schon deutlich das "Atemgeräusch" der Bassreflexöffnung zu hören. Der SW hat deshalb einen Einsteller, um die untere Grenzfrequenz höher zu setzen. Ist oft sinnvoll.
__________________
best regards

Mark von der Waterkant
Observer ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:13 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.2 ©2002 - 2020 vbdesigns.de