HiFi Forum  

Zurück   HiFi Forum > HILFE, RATSCHLÄGE, TIPPS > Kauftipps, Anlagenberatung

Kauftipps, Anlagenberatung Wer hat eine gute Idee?

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.11.2019, 17:08   #46
respice finem
sapere aude
 
Registriert seit: 20.07.2019
Beiträge: 4.739
respice finem befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Leiser bzw. lautloser Mini PC?

Vorsicht, das Chopin ist zwar schick (habe 1x schon drin "gebaut") hat aber ein Netzteil mit Lüfter! Dachte Du hast "durch Schmerz gelernt" mit Rezensionen... Ich hab's live gehört und es ist bei dem Chopin so: im "städtischen Normalfall" - mittlerer Grundgeräuschpegel, 2-3 Leute im Zimmer am Reden = unhörbar, Totenstille auf dem Land = Lüfter nervt.
Dieses Case https://www.amazon.de/Tonysa-Alumini...VZ3CB69SC7GDE5
ist nicht größer als das Chopin und lüfterlos, dafür brauchst Du das picoPSU und den Brick. Wie die Montage von 1-2 HDs darin aussieht, ist leider nicht "überliefert" - als Alternative bleibt das Streacom, bessere Verarbeitung und noch nicht wirklich teuer, aber Liefertermin?
So was geht auch, sieht IMHO aber gegen den Technics "ossig" aus: https://www.amazon.de/Chieftec-IX-01...P9YMDV4879HQE3

Geändert von respice finem (11.11.2019 um 17:19 Uhr).
respice finem ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.11.2019, 17:11   #47
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 41.991
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: Leiser bzw. lautloser Mini PC?

Mit "Mini" hat das aber nicht mehr viel zu tun.
__________________
Gruß
David


Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube, ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
Wichtig: zumindest versuchen, beim Thema bleiben!
David ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 11.11.2019, 17:13   #48
respice finem
sapere aude
 
Registriert seit: 20.07.2019
Beiträge: 4.739
respice finem befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Leiser bzw. lautloser Mini PC?

Mini-ITX? Das "Geraffel" passt gerade so rein... Gegen den Technics Amp im Setup, ein Floh.
OK, ist kein NUC nit VESA, nur dann bitte einen fanless-NUC, mit den Parametern, zu dem Preis
Oder halt der Läppi von #40 https://www.hififorum.at/showpost.ph...8&postcount=40
wird nicht ganz so flott (Laptop-CPU), aber für Musik und Office, "dicke".

Geändert von respice finem (11.11.2019 um 17:31 Uhr).
respice finem ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.11.2019, 17:33   #49
Sebastian
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Sebastian
 
Registriert seit: 15.01.2017
Ort: Bonn
Beiträge: 299
Sebastian befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Leiser bzw. lautloser Mini PC?

"Dachte Du hast "durch Schmerz gelernt" mit Rezensionen..."

Na ja, auf echte Bewertungen kann man sich ja meist einigermaßen verlassen. Die Rezensionen des Rechners, der momentan hier steht, waren dagegen einfach gefälscht. Mittlerweile echt nervig auf Amazon.

Aber ok, wenn Du sagst, dass das Teil Lärm macht, hat sich das erledigt. Das Tonysa ist auch nicht übel.
__________________
Viele Grüße
Sebastian

„Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist.“ - Henry Ford

Geändert von Sebastian (11.11.2019 um 17:41 Uhr).
Sebastian ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.11.2019, 17:37   #50
Sebastian
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Sebastian
 
Registriert seit: 15.01.2017
Ort: Bonn
Beiträge: 299
Sebastian befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Leiser bzw. lautloser Mini PC?

"...aber für Musik und Office, "dicke"."

Wichtig ist auch, dass das Teil mit 4k-Videos klar kommt.


Und stimmt, das Chopin ist nicht mehr wirklich mini. :)
__________________
Viele Grüße
Sebastian

„Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist.“ - Henry Ford
Sebastian ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.11.2019, 17:53   #51
Sebastian
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Sebastian
 
Registriert seit: 15.01.2017
Ort: Bonn
Beiträge: 299
Sebastian befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Leiser bzw. lautloser Mini PC?

So, bestellt. Hoffentlich passt alles rein.Und hoffentlich gibt's mit dem Case keine Temperaturprobleme.
__________________
Viele Grüße
Sebastian

„Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist.“ - Henry Ford

Geändert von Sebastian (11.11.2019 um 18:14 Uhr).
Sebastian ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.11.2019, 18:17   #52
respice finem
sapere aude
 
Registriert seit: 20.07.2019
Beiträge: 4.739
respice finem befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Leiser bzw. lautloser Mini PC?

Die Leistung wirst Du in viel kleiner und lüfterlos, kaum bekommen. Temperaturprobleme, bei der TDP, nein, das Case ist ja auch aus Alu, leitet sehr gut über die Fläche ab. Ich habe den Vorgänger und hatte den Vor-Vorgänger, heiss kriegst Du die nur mit PRIME oder Übertakten, was sinnlos ist mit solcher Hardware. Gesamtsystem mit SSD und HDD 20-30W an der Steckdose (ohne TV versteht sich). Die Teile passen auch, keine Sorge. Wenn Du schon PCs gebaut hast, null Problemo.

Wenn nicht, sorry ist banal, passiert aber:

  • Am Anfang muss die Blende für die Anschlüsse hinten dran (fällt den Meisten erst ein, wenn das Mainboard montiert ist).
  • Mainboard am Besten vor der Montage schon bestücken mit RAM und Netzteilstecker, damit es später nicht mechanisch beansprucht werden muß - dazu MB auf die Antistatik-Folie legen, mit der sie gekommen ist.
  • Bei der Mainboardmontage im Gehäuse, lieber zweimal checken, daß jede Gewindebuchse dort ist, wo sie hingehört, sonst Kurzschlussgefahr. Ditto bei den "Zünglein" an dem Blech vs. USB-Ports.
Ansonsten kann da nicht viel schiefgehen, zumal CPU und Kühler fertig drauf sind.
Anschlüsse in Deiner Situation, soweit ich dem Video entnehmen konnte, via HDMI an den TV und Toslink an den Technics. Ich glaube der Technics hat sogar 2x Toslink-in, einen braucht ja TV-Audio, oder?

Geändert von respice finem (11.11.2019 um 18:43 Uhr).
respice finem ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.11.2019, 19:05   #53
Sebastian
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Sebastian
 
Registriert seit: 15.01.2017
Ort: Bonn
Beiträge: 299
Sebastian befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Leiser bzw. lautloser Mini PC?

Ein paar größere Rechner habe ich schon gebaut. So'n Mini sollte daher auch kein Problem sein. Anschlüsse sind ausreichend vorhanden. Vom Rechner geht's per HDMI in den TV, vom TV über Toslink in den Antimode über Toslink in den Technics.
__________________
Viele Grüße
Sebastian

„Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist.“ - Henry Ford
Sebastian ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.11.2019, 19:31   #54
respice finem
sapere aude
 
Registriert seit: 20.07.2019
Beiträge: 4.739
respice finem befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Leiser bzw. lautloser Mini PC?

Na wenn das so ist, frohes Bauen ich schätze, mit Windows draufspielen, 90 Minuten.
respice finem ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.11.2019, 23:38   #55
Mrwarpi o
Zappa - Fan seit 1976
 
Benutzerbild von Mrwarpi o
 
Registriert seit: 11.03.2016
Ort: Dortmund
Beiträge: 4.105
Mrwarpi o befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Leiser bzw. lautloser Mini PC?

Zitat:
Zitat von respice finem Beitrag anzeigen
Mini-ITX? Das "Geraffel" passt gerade so rein... Gegen den Technics Amp im Setup, ein Floh.
OK, ist kein NUC nit VESA, nur dann bitte einen fanless-NUC, mit den Parametern, zu dem Preis
Oder halt der Läppi von #40 https://www.hififorum.at/showpost.ph...8&postcount=40
wird nicht ganz so flott (Laptop-CPU), aber für Musik und Office, "dicke".
Intel® Core™ i5-10210U Prozessor der 10. Generation (6MB Cache, bis zu 4,2 GHz).

So langsam kann der gar nicht sein ....
__________________
Soll ich mal die Hüter der absoluten Wahrheit aufwecken?

Ich behaupte also:

"Eine Schallplatte klingt doch jedenfalls IMMER besser als eine digitale Quelle!!" (auf Wunsch auch umgekehrt)

Hmm , wie viel Millimeter ist "Bobby Brown Goes Down" vom äußeren Rand der LP (Sheik Yerbouti) entfernt ?
Mrwarpi o ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 12.11.2019, 07:19   #56
respice finem
sapere aude
 
Registriert seit: 20.07.2019
Beiträge: 4.739
respice finem befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Leiser bzw. lautloser Mini PC?

Meine Intel Prozzis für Laptops, frag nicht warum, waren "real" allesamt schneller auf dem Papier als wirklich, vielleicht ist diese Gen. anders. Und, der TE wollte günstiger.
respice finem ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.11.2019, 07:39   #57
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 41.991
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: Leiser bzw. lautloser Mini PC?

Zitat:
Zitat von respice finem Beitrag anzeigen
Na wenn das so ist, frohes Bauen ich schätze, mit Windows draufspielen, 90 Minuten.
So etwas muss man doch viel mehr "zelebrieren" und nicht schnell abarbeiten!

Und nicht vergessen: das Personalisieren eines Betriebssystems ist eine ziemlich lange Prozedur. Oft komme ich noch nach Tagen drauf, dass ich was vergessen habe oder dass mir noch etwas abgeht.
Dazwischen mache ich immer Spiegelabbilder, um wieder zurück zu können. Im Besonderen bei Win10 genügt es nicht, einfach nur was zu löschen, weil da immer Spuren davon übrig bleiben. Wen das nicht stört, der ist da natürlich im Vorteil.
__________________
Gruß
David


Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube, ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
Wichtig: zumindest versuchen, beim Thema bleiben!
David ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 12.11.2019, 08:19   #58
Mrwarpi o
Zappa - Fan seit 1976
 
Benutzerbild von Mrwarpi o
 
Registriert seit: 11.03.2016
Ort: Dortmund
Beiträge: 4.105
Mrwarpi o befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Leiser bzw. lautloser Mini PC?

Zitat:
Zitat von respice finem Beitrag anzeigen
Meine Intel Prozzis für Laptops, frag nicht warum, waren "real" allesamt schneller auf dem Papier als wirklich, vielleicht ist diese Gen. anders. Und, der TE wollte günstiger.
Wenn ich mich nicht irre wollte der TE bis 700 Teuros ausgeben. Der Läppi kostet 699.
Wo isse Problem ?

Hast Du Leistungsvergleiche gemacht ?

Alles in der Bash :

sudo apt-get install stress

stress -c 10 -m 5 -i 5 -d 10 -t 100

Beispiel :

10 Worker sind auf die CPU angesetzt: -c 10
5 Worker sind auf den RAM angesetzt: -m 5
5 Worker sind auf die I/O’s angesetzt: -i 5
10 Worker sind auf die HDD angesetzt: -d 10
100 Sekunden lang wird der Test ausgeführt: -t 100

Mal sehen wann die Kiste kocht .....
__________________
Soll ich mal die Hüter der absoluten Wahrheit aufwecken?

Ich behaupte also:

"Eine Schallplatte klingt doch jedenfalls IMMER besser als eine digitale Quelle!!" (auf Wunsch auch umgekehrt)

Hmm , wie viel Millimeter ist "Bobby Brown Goes Down" vom äußeren Rand der LP (Sheik Yerbouti) entfernt ?

Geändert von Mrwarpi o (12.11.2019 um 08:32 Uhr).
Mrwarpi o ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 12.11.2019, 08:20   #59
Mrwarpi o
Zappa - Fan seit 1976
 
Benutzerbild von Mrwarpi o
 
Registriert seit: 11.03.2016
Ort: Dortmund
Beiträge: 4.105
Mrwarpi o befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Leiser bzw. lautloser Mini PC?

Zitat:
Zitat von David Beitrag anzeigen
So etwas muss man doch viel mehr "zelebrieren" und nicht schnell abarbeiten!
__________________
Soll ich mal die Hüter der absoluten Wahrheit aufwecken?

Ich behaupte also:

"Eine Schallplatte klingt doch jedenfalls IMMER besser als eine digitale Quelle!!" (auf Wunsch auch umgekehrt)

Hmm , wie viel Millimeter ist "Bobby Brown Goes Down" vom äußeren Rand der LP (Sheik Yerbouti) entfernt ?
Mrwarpi o ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 12.11.2019, 10:18   #60
Gast61
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Leiser bzw. lautloser Mini PC?

Mal kurz was zum Thema schnell arbeiten:


Ich habe im Leben schon viele Arbeiten von Leuten genauer angeschaut und teilweise auch wieder zerlegt, die oberflächlich betrachtet viel schneller arbeiten konnten als ich. Wenn ich mir das dann aber zerlegt im Detail angeschaut habe, dann wusste ich warum die so schnell waren. Es ließ im Detail immer an Genauigkeit zu Wünschen übrig, es wurden also einfach wichtige Schritte in der Arbeit weggelassen, oder es wurde schlicht und ergreifend schlampig gearbeitet. Auf die Langzeithaltbarkeit oder Langzeitfunktionalität haben diese Leute keinen Wert gelegt und Optik war auch nur da wichtig, wo man es auf den ersten Blick sehen konnte.
  Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:18 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.2 ©2002 - 2020 vbdesigns.de