HiFi Forum  

Zurück   HiFi Forum > HILFE, RATSCHLÄGE, TIPPS > Kauftipps, Anlagenberatung

Kauftipps, Anlagenberatung Wer hat eine gute Idee?

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.11.2019, 09:30   #16
respice finem
sapere aude
 
Registriert seit: 20.07.2019
Beiträge: 4.721
respice finem befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Leiser bzw. lautloser Mini PC?

Leiser, ja, lautlos, niemals. Deswegen ist das so vorläufig (für mich) ziemlich optimal, hilft auch, Backups aktuell zu halten im großen "Server" PC.
respice finem ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.11.2019, 09:31   #17
Mrwarpi o
Zappa - Fan seit 1976
 
Registriert seit: 11.03.2016
Ort: Dortmund
Beiträge: 4.086
Mrwarpi o befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Leiser bzw. lautloser Mini PC?

Zitat:
Zitat von respice finem Beitrag anzeigen
Davon bräuchte ich aber mehr, als ich SATA-Ports habe
Es gibt auch 10+TB Enterprise SSD, aber "horses for courses", der Drops ist bei mir vorläufig gelutscht: Was ich öfter höre, passt auf die SSD im HTPC. Der Rest ist oben im Haupt-"Server" und wird über DLAN gestreamt, fertig. Das bisschen Strom...
Dann reicht ne 20 Giga SSD . Wenn schon Server dann richtig .

Also Linuxserver mit Windowsfreigaben .
__________________
Soll ich mal die Hüter der absoluten Wahrheit aufwecken?

Ich behaupte also:

"Eine Schallplatte klingt doch jedenfalls IMMER besser als eine digitale Quelle!!" (auf Wunsch auch umgekehrt)

Hmm , wie viel Millimeter ist "Bobby Brown Goes Down" vom äußeren Rand der LP (Sheik Yerbouti) entfernt ?
Mrwarpi o ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.11.2019, 09:33   #18
respice finem
sapere aude
 
Registriert seit: 20.07.2019
Beiträge: 4.721
respice finem befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Leiser bzw. lautloser Mini PC?

Yeah... Und am Besten noch zwei als Backup. Für Warren B., wenn ihm mal langweilig ist... Linuxserver mit SMB, ja, könnte man machen, will ich auch irgendwann wegen der leidigen Windows Updaterei, die zuverlässig bei jeder Version SMB zerschießt, nur ich komme immer wieder nicht dazu (wahrscheinlich weil ich hier zu viel rumhänge)
...und solange die Möhren laufen, der innere Schweinehund...

Da Du Erfahrung hast damit: Normales Ubuntu/Mint und SMB-Freigabe oder besser "dediziertes" NAS-BS? Mehr wie eine Freigabe fürs lokale Netzwerk werde ich nicht brauchen (also keine "Öffnung nach aussen"), Verschlüsselung wäre nett, wenn Backups von beruflichen Dingen, wird das vlt. technisch schwierig (alle Laufwerke, auch USB-Sticks, Bitlocker-verschlüsselt).

Geändert von respice finem (10.11.2019 um 09:41 Uhr).
respice finem ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.11.2019, 09:38   #19
Mrwarpi o
Zappa - Fan seit 1976
 
Registriert seit: 11.03.2016
Ort: Dortmund
Beiträge: 4.086
Mrwarpi o befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Leiser bzw. lautloser Mini PC?

Zitat:
Zitat von respice finem Beitrag anzeigen
Yeah... Und am Besten noch zwei als Backup. Für Warren B., wenn ihm mal langweilig ist...

Ich benutze meinen Linux-Server auch als Backupserver . Das bietet sich förmlich an ....

Acronis schreibt das Backup über das Netzwerk (Gigabit Kabel ) in eine Windowsfreigabe .

Ubuntu Server ist meine Wahl .... https://ubuntu.com/download/server
__________________
Soll ich mal die Hüter der absoluten Wahrheit aufwecken?

Ich behaupte also:

"Eine Schallplatte klingt doch jedenfalls IMMER besser als eine digitale Quelle!!" (auf Wunsch auch umgekehrt)

Hmm , wie viel Millimeter ist "Bobby Brown Goes Down" vom äußeren Rand der LP (Sheik Yerbouti) entfernt ?

Geändert von Mrwarpi o (10.11.2019 um 09:44 Uhr).
Mrwarpi o ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.11.2019, 09:45   #20
respice finem
sapere aude
 
Registriert seit: 20.07.2019
Beiträge: 4.721
respice finem befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Leiser bzw. lautloser Mini PC?

Zitat:
Zitat von Mrwarpi o Beitrag anzeigen
...Acronis schreibt das Backup über das Netzwerk (Gigabit Kabel ) in eine Windowsfreigabe .
Ich habe mit Ach und Krach 80-90Mbit (DLAN), die Pappnasen haben hier beim Bau keine Kabelkanäle gelegt. Backups mache ich direkt am "Server" auf externe HDD via USB3. Archivierungen (quartalsweise) sind ganz schön fett...
respice finem ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.11.2019, 09:48   #21
respice finem
sapere aude
 
Registriert seit: 20.07.2019
Beiträge: 4.721
respice finem befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Leiser bzw. lautloser Mini PC?

Zitat:
Zitat von Mrwarpi o Beitrag anzeigen
...Ubuntu Server ist meine Wahl .... https://ubuntu.com/download/server
Danke, werde ich "beschnüffeln", gerade runtergeladen mit 212Mbit/s (ein Hohn ist das, ich habe nach außen mehr Speed als im "Intranet")
respice finem ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.11.2019, 09:50   #22
Mrwarpi o
Zappa - Fan seit 1976
 
Registriert seit: 11.03.2016
Ort: Dortmund
Beiträge: 4.086
Mrwarpi o befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Leiser bzw. lautloser Mini PC?

Zitat:
Zitat von respice finem Beitrag anzeigen
Ich habe mit Ach und Krach 80-90Mbit (DLAN), die Pappnasen haben hier beim Bau keine Kabelkanäle gelegt. Backups mache ich direkt am "Server" auf externe HDD via USB3. Archivierungen (quartalsweise) sind ganz schön fett...
Geht nix über Kabel . Ich habe alles unter der Fußleiste o. Flachkabel unter dem Teppich ....

Pah, immer diese Tippfehler von mir ....
__________________
Soll ich mal die Hüter der absoluten Wahrheit aufwecken?

Ich behaupte also:

"Eine Schallplatte klingt doch jedenfalls IMMER besser als eine digitale Quelle!!" (auf Wunsch auch umgekehrt)

Hmm , wie viel Millimeter ist "Bobby Brown Goes Down" vom äußeren Rand der LP (Sheik Yerbouti) entfernt ?
Mrwarpi o ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.11.2019, 09:56   #23
Mrwarpi o
Zappa - Fan seit 1976
 
Registriert seit: 11.03.2016
Ort: Dortmund
Beiträge: 4.086
Mrwarpi o befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Leiser bzw. lautloser Mini PC?

Zitat:
Zitat von respice finem Beitrag anzeigen
Danke, werde ich "beschnüffeln", gerade runtergeladen mit 212Mbit/s (ein Hohn ist das, ich habe nach außen mehr Speed als im "Intranet")
Ja, die Canonical - Server schieben gut ....

Google - Speedtest meint :

Sehr hohe Internetgeschwindigkeit
Deine Internetverbindung müsste schnell genug sein, um auf mehreren Geräten gleichzeitig HD-Videos zu streamen, Videokonferenzen zu schalten und Spiele zu spielen.
__________________
Soll ich mal die Hüter der absoluten Wahrheit aufwecken?

Ich behaupte also:

"Eine Schallplatte klingt doch jedenfalls IMMER besser als eine digitale Quelle!!" (auf Wunsch auch umgekehrt)

Hmm , wie viel Millimeter ist "Bobby Brown Goes Down" vom äußeren Rand der LP (Sheik Yerbouti) entfernt ?
Mrwarpi o ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.11.2019, 10:04   #24
respice finem
sapere aude
 
Registriert seit: 20.07.2019
Beiträge: 4.721
respice finem befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Leiser bzw. lautloser Mini PC?

Ja, ein UHD-Video geht gerade so durch mit 80Mbit/s oder so bei mir. Kabel verlegen, ist leider hier so einfach nicht (Stahlbeton zwischen Erd- und Obergeschoß), "durchschleichen" in den Leisten würde gehen, nur die Längen, die sich da ergeben... Aber ja, besser als DLAN, nächste Aufgabe
respice finem ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.11.2019, 10:07   #25
Mrwarpi o
Zappa - Fan seit 1976
 
Registriert seit: 11.03.2016
Ort: Dortmund
Beiträge: 4.086
Mrwarpi o befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Leiser bzw. lautloser Mini PC?

Zitat:
Zitat von respice finem Beitrag anzeigen
Ja, ein UHD-Video geht gerade so durch mit 80Mbit/s oder so bei mir. Kabel verlegen, ist leider hier so einfach nicht (Stahlbeton zwischen Erd- und Obergeschoß), "durchschleichen" in den Leisten würde gehen, nur die Längen, die sich da ergeben... Aber ja, besser als DLAN, nächste Aufgabe
Ein Link kann bis 100 Meter lang sein ...

https://de.wikipedia.org/wiki/Ethernet#Kabellängen
__________________
Soll ich mal die Hüter der absoluten Wahrheit aufwecken?

Ich behaupte also:

"Eine Schallplatte klingt doch jedenfalls IMMER besser als eine digitale Quelle!!" (auf Wunsch auch umgekehrt)

Hmm , wie viel Millimeter ist "Bobby Brown Goes Down" vom äußeren Rand der LP (Sheik Yerbouti) entfernt ?
Mrwarpi o ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.11.2019, 10:10   #26
respice finem
sapere aude
 
Registriert seit: 20.07.2019
Beiträge: 4.721
respice finem befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Leiser bzw. lautloser Mini PC?

Ja, nach der "reinen Lehre", mit Patchbox und Verlegekabel. Nur mal eine Leitung A-B mit Cat5e, das könnte haarig werden. Ich hole, wenn ich so weit bin, wohl den Fachmann und lasse es vernünftig machen, bevor ich Murks habe. Dann kommt der nächste Gedanke, man könnte, wenn schon so, zumindest für die "Hauptleitung" 10Gbit /LWL nehmen...
respice finem ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.11.2019, 10:14   #27
Mrwarpi o
Zappa - Fan seit 1976
 
Registriert seit: 11.03.2016
Ort: Dortmund
Beiträge: 4.086
Mrwarpi o befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Leiser bzw. lautloser Mini PC?

Zitat:
Zitat von respice finem Beitrag anzeigen
Ja, nach der "reinen Lehre", mit Patchbox und Verlegekabel. Nur mal eine Leitung A-B mit Cat5e, das könnte haarig werden. Ich hole, wenn ich so weit bin, wohl den Fachmann und lasse es vernünftig machen, bevor ich Murks habe. Dann kommt der nächste Gedanke, man könnte, wenn schon so, zumindest für die "Hauptleitung" 10Gbit /LWL nehmen...
Hifi Maßstäbe gelten hier nicht ....
__________________
Soll ich mal die Hüter der absoluten Wahrheit aufwecken?

Ich behaupte also:

"Eine Schallplatte klingt doch jedenfalls IMMER besser als eine digitale Quelle!!" (auf Wunsch auch umgekehrt)

Hmm , wie viel Millimeter ist "Bobby Brown Goes Down" vom äußeren Rand der LP (Sheik Yerbouti) entfernt ?
Mrwarpi o ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.11.2019, 10:19   #28
respice finem
sapere aude
 
Registriert seit: 20.07.2019
Beiträge: 4.721
respice finem befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Leiser bzw. lautloser Mini PC?

So, nachgemessen, "einspurig" komme ich (nicht ganz ohne Bohrerei, aber nicht in der Stahlbeton-Decke...) auf höchstens 25m, man könnte also eine vorkonfektionierte 25-30m Spule nehmen, why not. Einw enig Sorge machen mir die an einigen Stellen nötigen Biegeradien. außer ich nehme Flachkabel, nur dann die Schirmung...

Die Alternative, Decke durchbohren (lassen), dann nur ca 7 Meter. Das Problem dabei: An der optimalen Bohrstelle werden auch andere Kabel verlaufen, per Sensor aufspüren geht schief wg Stahl drumherum...

Also wohl doch Cat5e im "Partisanen-Modus"
Hmm... https://www.amazon.de/30m-CAT-Netzwe...6&sr=8-8&th=1#


Ein schlechtes Provisorium hält 50 Jahre, ein gutes 100 und mehr.

Geändert von respice finem (10.11.2019 um 10:49 Uhr).
respice finem ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.11.2019, 12:33   #29
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 41.929
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: Leiser bzw. lautloser Mini PC?

Womit das eigentliche Thema wieder einmal völlig ignoriert wird.
__________________
Gruß
David


Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube, ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
Wichtig: zumindest versuchen, beim Thema bleiben!
David ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.11.2019, 12:39   #30
respice finem
sapere aude
 
Registriert seit: 20.07.2019
Beiträge: 4.721
respice finem befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Leiser bzw. lautloser Mini PC?

Der "Patient" ist der lautlose Mini-PC, der über das Kabel "gefüttert" werden soll. So richtig, offtopic?

Wenn Du meinst... - Du bist schließlich der Admin , aber wohin mit so einer "Nebengasse"?
respice finem ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:19 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.2 ©2002 - 2020 vbdesigns.de