HiFi Forum  

Zurück   HiFi Forum > SACHTHEMEN > HiFi-Voodoo aus technischer Sicht

HiFi-Voodoo aus technischer Sicht Ist da was dran oder nicht?

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.01.2020, 13:46   #1291
Franz
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Franz
 
Registriert seit: 03.01.2020
Beiträge: 1.220
Franz ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Wieder mal ein bisschen HiFi-Voodoo

Zitat:
Zitat von armin75 Beitrag anzeigen
Testreihe an der TU Wien in bezug auf. NF Elektronenflüsse in Leitermaterialien. Aber das kann man sicher hören, weil was war das schon für ein Test ohne Goldohren dabei.... Ich habe keine Lust hier wissenschaftliche Arbeiten zu veröffentlichen und das von Laien in Frage stellen zu lassen. Diese Beurteilung haben die Professoren der TU Wien schon gemacht.

Hier geht wie jedes neue Jahr der Zauber der Leute aus dem OEF los, wie schön.....

Ist in Ordnung. Du bist mir gegenüber nicht beweispflichtig. Sollte umgekehrt dann auch gelten.


Gruß
Franz
Franz ist offline  
Alt 04.01.2020, 14:00   #1292
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 41.739
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: Wieder mal ein bisschen HiFi-Voodoo

Jetzt, wo ich wieder so viel in einem akustisch unbehandelten Raum gemessen habe, kann ich über umstrittene klangliche Dinge (HiFi-Voodoo) nur (wieder mal) milde lächeln.

Jeder der so etwas noch nie gemacht hat oder bei solchen Messungen noch nie dabei war, würde erkennen wie lächerlich es ist, über Winzigkeiten (falls tatsächlich vorhanden) zu diskutieren, wo es in üblichen Wohnräumen locker zu +/- 15dB Pegelabweichungen von einer gedachten Nulllinie kommt.

Ich behaupte mal: Jeder (ganz Wenige von hier ausgenommen) der einmal sehen würde, wie sich seine Anlage im Raum misst, hätte allen Grund zum Verzweifeln.

Ist aber eh' besser wenn man es nicht weiß.
__________________
Gruß
David


Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube, ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
Wichtig: zumindest versuchen, beim Thema bleiben!
David ist offline  
Alt 04.01.2020, 14:23   #1293
Franz
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Franz
 
Registriert seit: 03.01.2020
Beiträge: 1.220
Franz ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Wieder mal ein bisschen HiFi-Voodoo

Zitat:
Zitat von David Beitrag anzeigen

Ich behaupte mal: Jeder (ganz Wenige von hier ausgenommen) der einmal sehen würde, wie sich seine Anlage im Raum misst, hätte allen Grund zum Verzweifeln.

Ist aber eh' besser wenn man es nicht weiß.

Ich weiß schon, wie ein Raum den Frequenzgang verbiegt, hab jede Menge Messungen darüber. Ist aber kein Grund zum Verzweifeln, so ist das halt. Und an der Raumakustik kann man was Sinnvolles machen. Laborfrequenzgänge oder glatte, lineare Frequenzgänge am Hörplatz in einer Wohnumgebung halte ich auch nicht für`s Musikhören erstrebenswert, kann aber jeder so halten, wie er möchte.



Gruß
Franz
Franz ist offline  
Alt 04.01.2020, 14:24   #1294
hifi_angel
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 26.11.2016
Beiträge: 1.155
hifi_angel befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Wieder mal ein bisschen HiFi-Voodoo

Zitat:
Zitat von Franz Beitrag anzeigen
Ich ertrag deine Meinung schon. ...
Das freut mich. Übrigens, es gibt sogar Messen für Esoteriker und ein Esoteriker zu sein ist nichts anrüchiges, ein Esoteriker verfügt halt nur über für andere rational nicht zugängliche Informationen. Du darfst die Esoterik nicht abwertend verstehen und solltest auch ihre Meinungen ertragen, auch wenn man ihre Begründungen nicht rational nachvollziehen kann.
hifi_angel ist offline  
Alt 04.01.2020, 14:39   #1295
Franz
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Franz
 
Registriert seit: 03.01.2020
Beiträge: 1.220
Franz ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Wieder mal ein bisschen HiFi-Voodoo

Zitat:
Zitat von hifi_angel Beitrag anzeigen
Das freut mich. Übrigens, es gibt sogar Messen für Esoteriker und ein Esoteriker zu sein ist nichts anrüchiges, ein Esoteriker verfügt halt nur über für andere rational nicht zugängliche Informationen. Du darfst die Esoterik nicht abwertend verstehen und solltest auch ihre Meinungen ertragen, auch wenn man ihre Begründungen nicht rational nachvollziehen kann.

Hier wird der Begriff "Esoteriker" in geringschätziger und persönlich abwertender Weise gelegentlich gebraucht. Wenn davon Abstand genommen wird, begrüße ich das ausdrücklich. Wir sollten allgemein verbal mal abrüsten, das gilt auch für "Goldohren" oder die sich dafür halten. Versuchen wir doch einfach mal, dem Andersdenkenden neutral gegenüberzutreten.



Gruß
Franz
Franz ist offline  
Alt 04.01.2020, 15:00   #1296
respice finem
sapere aude
 
Registriert seit: 20.07.2019
Beiträge: 4.555
respice finem befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Wieder mal ein bisschen HiFi-Voodoo

Du hast Recht

Aber: Warum sollte beim 10.000sten Versuch gelingen, was 9999 Mal nicht gelungen ist?
Das wäre das, was die Kirche ein Wunder und die Physiker eine Singularität nennen...
__________________
Ich bin ein Subjekt und daher grundsätzlich nicht objektiv, hoffentlich logisch/rational. Wer Witz, Ironie, Sarkasmus, etc. findet, möge sie behalten, Trolle, Zeloten, Dampfplauderer aller Couleur: welcome@Ignore-Liste.
respice finem ist gerade online  
Alt 04.01.2020, 15:12   #1297
Franz
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Franz
 
Registriert seit: 03.01.2020
Beiträge: 1.220
Franz ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Wieder mal ein bisschen HiFi-Voodoo

Es kann doch nicht so schwer sein, sich in sozialen Netzwerken so zu verhalten wie man es im wahren Leben auch tun würde. Versuchen wir`s doch einfach mal.


Gruß
Franz
Franz ist offline  
Alt 04.01.2020, 15:14   #1298
respice finem
sapere aude
 
Registriert seit: 20.07.2019
Beiträge: 4.555
respice finem befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Wieder mal ein bisschen HiFi-Voodoo

Mein Herz ist dafür, mein Verstand glaubt nicht dran. Wenn sich in der Welt etwas nicht ändert, dann ist's der Mensch.
__________________
Ich bin ein Subjekt und daher grundsätzlich nicht objektiv, hoffentlich logisch/rational. Wer Witz, Ironie, Sarkasmus, etc. findet, möge sie behalten, Trolle, Zeloten, Dampfplauderer aller Couleur: welcome@Ignore-Liste.
respice finem ist gerade online  
Alt 04.01.2020, 17:50   #1299
armin75
MobilFunkCore-Dinosaurier
 
Benutzerbild von armin75
 
Registriert seit: 26.08.2006
Ort: 1150
Beiträge: 3.148
armin75 ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Wieder mal ein bisschen HiFi-Voodoo

Zitat:
Zitat von Franz Beitrag anzeigen
Es kann doch nicht so schwer sein, sich in sozialen Netzwerken so zu verhalten wie man es im wahren Leben auch tun würde. Versuchen wir`s doch einfach mal.


Gruß
Franz
Na gut versuchen kann man es zum gefühlten 100. Mal :-) , aber das ginge am Tisch, Aug in Aug, sicher besser uns VIEL gesitteter ab, aus meiner Erfahrung gesprochen.

LG

Armin
armin75 ist offline  
Alt 04.01.2020, 18:14   #1300
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 41.739
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: Wieder mal ein bisschen HiFi-Voodoo

Zitat:
Wir sollten allgemein verbal mal abrüsten, das gilt auch für "Goldohren" oder die sich dafür halten. Versuchen wir doch einfach mal, dem Andersdenkenden neutral gegenüberzutreten.
Ich "brauche" diese Streitereien gar nicht. Wenn es einen Weg gäbe, der die beiden Lager (so ist es nun mal, da müssen wir realistisch bleiben) zumindest friedlich nebeneinander existieren lässt, wäre ich froh darüber. Wir sollten uns das gemeinsam überlegen, dann aber auch danach handeln.
__________________
Gruß
David


Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube, ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
Wichtig: zumindest versuchen, beim Thema bleiben!
David ist offline  
Alt 04.01.2020, 18:24   #1301
Gast61
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Wieder mal ein bisschen HiFi-Voodoo

Zitat:
Zitat von David Beitrag anzeigen
Wenn es einen Weg gäbe, der die beiden Lager ... zumindest friedlich nebeneinander existieren lässt, wäre ich froh darüber. Wir sollten uns das gemeinsam überlegen, dann aber auch danach handeln.
Einfach nicht ständig mit Widerspruch (>klick hier für Beispiel<) reingrätschen, sondern Beiträge auch mal hinnehmen wie sie sind, auch wenn man die Sichtweise nicht teilt.

Geändert von Gast61 (04.01.2020 um 18:37 Uhr).
 
Alt 04.01.2020, 18:29   #1302
Blechgitarre
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.05.2018
Beiträge: 734
Blechgitarre befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Wieder mal ein bisschen HiFi-Voodoo

Zitat:
Zitat von armin75 Beitrag anzeigen
Es gibt wissenschaftlich valide Tests.

Gruß
Quellen bitte.
Ich kenne nur die Tests von David. Die sind wahrscheinlich gut und toll. Aber wissenschaftlich wohl nicht.
Blechgitarre ist offline  
Alt 04.01.2020, 18:33   #1303
Blechgitarre
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.05.2018
Beiträge: 734
Blechgitarre befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Wieder mal ein bisschen HiFi-Voodoo

Zitat:
Zitat von David Beitrag anzeigen
Du wirst darauf keine Antwort bekommen, weil Jakob das nicht preisgeben will.
Ja, bis jetzt hat er nicht geantwortet.
Aber dazu ist er ja auch nicht verpflichtet.
Es ist ja nobel von ihm, dass er sich als gewerblicher Anbieter outet.
ich nehme ,solange er nix sagt, mal an, dass er die Vovox Kabel herstellt und verkauft
Blechgitarre ist offline  
Alt 04.01.2020, 18:37   #1304
respice finem
sapere aude
 
Registriert seit: 20.07.2019
Beiträge: 4.555
respice finem befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Wieder mal ein bisschen HiFi-Voodoo

Fun Fact: "Wissenschaftlich" oder gar "Studie" ist nicht "patentiert". Deswegen ist insbesondere im medizinischen Bereich so viel "gequirlter Römerquark" im Umlauf. Im Hi-Fi-Bereich wird man wohl maximal von "ausreichend plausibel" sprechen, weil man für "Evidenzgrad A" keine Kohorten zusammen bekommt, vom Rest ganz zu schweigen.
https://de.wikipedia.org/wiki/Evidenzgrad
Und wenn man es könnte, würde das gewisse Leute auch nicht überzeugen.
Wenn der Mensch was fest glaubt, ist es so, weil er es so will, und nicht, weil ihn noch keiner vom Gegenteil überzeugen konnte.
__________________
Ich bin ein Subjekt und daher grundsätzlich nicht objektiv, hoffentlich logisch/rational. Wer Witz, Ironie, Sarkasmus, etc. findet, möge sie behalten, Trolle, Zeloten, Dampfplauderer aller Couleur: welcome@Ignore-Liste.
respice finem ist gerade online  
Alt 04.01.2020, 18:42   #1305
respice finem
sapere aude
 
Registriert seit: 20.07.2019
Beiträge: 4.555
respice finem befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Wieder mal ein bisschen HiFi-Voodoo

https://www.hififorum.at/showpost.ph...postcount=1301

Zu Risiken und Nebenwirkungen:

"Kabel klingen, das sehen die Techniker auch so, jedenfalls hat mir keiner widersprochen"
__________________
Ich bin ein Subjekt und daher grundsätzlich nicht objektiv, hoffentlich logisch/rational. Wer Witz, Ironie, Sarkasmus, etc. findet, möge sie behalten, Trolle, Zeloten, Dampfplauderer aller Couleur: welcome@Ignore-Liste.
respice finem ist gerade online  
Thema geschlossen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:28 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.2 ©2002 - 2020 vbdesigns.de