HiFi Forum  

Zurück   HiFi Forum > HILFE, RATSCHLÄGE, TIPPS > Kauftipps, Anlagenberatung

Kauftipps, Anlagenberatung Wer hat eine gute Idee?

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 24.04.2019, 15:45   #31
Mrwarpi o
Zappa - Fan seit 1976
 
Registriert seit: 11.03.2016
Ort: Dortmund
Beiträge: 4.086
Mrwarpi o befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: 60-120D Dolifet

Zitat:
Zitat von Klaus Beitrag anzeigen
Kannst du mal ein konkretes Beispiel verlinken?

Wie gesagt erinnern:

Hier ist etwas ähnliches : https://de.aliexpress.com/item/Assem...AbTest=ae803_5

Zu einem Spottpreis ...

Bitte jetzt keine Diskussionen über Verstärkerklang und ähnliches ...
__________________
Soll ich mal die Hüter der absoluten Wahrheit aufwecken?

Ich behaupte also:

"Eine Schallplatte klingt doch jedenfalls IMMER besser als eine digitale Quelle!!" (auf Wunsch auch umgekehrt)

Hmm , wie viel Millimeter ist "Bobby Brown Goes Down" vom äußeren Rand der LP (Sheik Yerbouti) entfernt ?
Mrwarpi o ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.04.2019, 15:47   #32
Gast61
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: 60-120D Dolifet

Sieht ganz brauchbar aus.


Bei ABACUS bekommt man Made in Germany, auch die Platinen werden hier bestückt.
  Mit Zitat antworten
Alt 24.04.2019, 15:52   #33
Mrwarpi o
Zappa - Fan seit 1976
 
Registriert seit: 11.03.2016
Ort: Dortmund
Beiträge: 4.086
Mrwarpi o befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: 60-120D Dolifet

Zitat:
Zitat von Klaus Beitrag anzeigen
Sieht ganz brauchbar aus.


Bei ABACUS bekommt man Made in Germany, auch die Platinen werden hier bestückt.
Das lassen die sich auch teuer bezahlen.




Müsste man mal testen . Z B. Vollaussteuerung an einem 4 Ohm 1 KW Dummy

Natürlich mit Kühlung....


Ich habe dort z. B. ein PCB für eine Röhrenvorstufe her . 1+ die Qualität ...
__________________
Soll ich mal die Hüter der absoluten Wahrheit aufwecken?

Ich behaupte also:

"Eine Schallplatte klingt doch jedenfalls IMMER besser als eine digitale Quelle!!" (auf Wunsch auch umgekehrt)

Hmm , wie viel Millimeter ist "Bobby Brown Goes Down" vom äußeren Rand der LP (Sheik Yerbouti) entfernt ?
Mrwarpi o ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.04.2019, 18:56   #34
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 41.929
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: 60-120D Dolifet

Zitat:
Zitat von Klaus Beitrag anzeigen
Platz für Erweiterungsmodule.
Gut gefällt mir die saubere Bestückung der Platinen.
Ja, sieht gut aus, ist aber heute quasi schon Standard.

Auch die Hypex Module sind perfekt bestückt.

https://www.hypex.nl/p/technology/ncore
__________________
Gruß
David


Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube, ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
Wichtig: zumindest versuchen, beim Thema bleiben!
David ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.04.2019, 19:07   #35
Gast61
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: 60-120D Dolifet

Welche Hersteller verbauen die Hypex Module in welchen Verstärkermodellen?
Würde ich mir gerne mal genauer anschauen.
Mir ist bekannt, dass die Hypex Module einen sehr guten Ruf haben.
  Mit Zitat antworten
Alt 24.04.2019, 19:39   #36
Hobbyist
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 29.08.2018
Beiträge: 1.259
Hobbyist befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: 60-120D Dolifet

Zitat:
Zitat von Mrwarpi o Beitrag anzeigen
Bitte jetzt keine Diskussionen über Verstärkerklang und ähnliches ...
Warum nicht? Im Handbuch des Dolifet steht: "Eine besondere Schaltungstechnik verbindet die Vorzüge der Transistortechnik und der Röhrentechnik."

Viele Grüße

Hobbyist

Geändert von Hobbyist (24.04.2019 um 19:58 Uhr).
Hobbyist ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.04.2019, 19:42   #37
Dezibel
Altgestein
 
Benutzerbild von Dezibel
 
Registriert seit: 02.06.2007
Beiträge: 15.516
Dezibel ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: 60-120D Dolifet

Hier dürfte es ein breites Angebot geben ...
https://www.nordacoustics.co.uk/
… Genaueres weiß ich aber auch nicht. ….

LG, dB
__________________
Wer nichts weiss, muss alles glauben. ….
Dezibel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.04.2019, 19:53   #38
Gast61
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: 60-120D Dolifet

https://www.nordacoustics.co.uk/prod...ated-amplifier
Wenn ich das richtig sehe, dann müsste ich da für einen Vollverstärker umgerechnet ca. 1600€ bezahlen.
Ist das richtig?



Zitat:
Zitat von Dezibel Beitrag anzeigen
Hier dürfte es ein breites Angebot geben ...
https://www.nordacoustics.co.uk/
… Genaueres weiß ich aber auch nicht. ….

LG, dB
  Mit Zitat antworten
Alt 24.04.2019, 20:10   #39
Gast61
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: 60-120D Dolifet

Habe ein interessantes Gerät gefunden:
https://www.justhifi.de/nad-vollvers...Partner=Idealo
weitere Infos:
https://www.hifisound.de/out/media/p...%2FQ%3D%3D.pdf
  Mit Zitat antworten
Alt 24.04.2019, 21:26   #40
Mrwarpi o
Zappa - Fan seit 1976
 
Registriert seit: 11.03.2016
Ort: Dortmund
Beiträge: 4.086
Mrwarpi o befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: 60-120D Dolifet

Zitat:
Zitat von Hobbyist Beitrag anzeigen
Warum nicht? Im Handbuch des Dolifet steht: "Eine besondere Schaltungstechnik verbindet die Vorzüge der Transistortechnik und der Röhrentechnik."

Viele Grüße

Hobbyist
Das ist Hifi - Poesie . Um es mal vorsichtig zu sagen ....

Wichtig sind gute Lautsprecher ...

Halbleiter und Röhren sind Grundsätzlich verschieden !

PS : Hypex gibt es auch zu selber bauen.
__________________
Soll ich mal die Hüter der absoluten Wahrheit aufwecken?

Ich behaupte also:

"Eine Schallplatte klingt doch jedenfalls IMMER besser als eine digitale Quelle!!" (auf Wunsch auch umgekehrt)

Hmm , wie viel Millimeter ist "Bobby Brown Goes Down" vom äußeren Rand der LP (Sheik Yerbouti) entfernt ?

Geändert von Mrwarpi o (24.04.2019 um 21:33 Uhr).
Mrwarpi o ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.04.2019, 21:41   #41
Gast61
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: 60-120D Dolifet

Zitat:
Zitat von Mrwarpi o Beitrag anzeigen
Das ist Hifi - Poesie . Um es mal vorsichtig zu sagen ....

Wichtig sind gute Lautsprecher ...
Die haben die doch auch, sogar mit der besonderen Verstärkerschaltung.


Ich will die Produkte jetzt garnicht über den grünen Klee loben, soll sich halt jeder sein eigenes Bild machen.


Was ich aber 100% sicher sagen kann ist, dass man sich bei ABACUS sehr viel Zeit für einzelne Kunden und die Beratung nimmt.
Man kann alles vor Ort ausgiebig probehören und auch mitnehmen zum Probehören.
Außerdem sind die Inhaber Vater und Sohn Sonder, sehr natürlich freundlich und nicht aufschwatzend. Es wird sogar dazu geraten, vor einem Kauf die Produkte zuhause zu testen, was ich z.B. mit dem Verstärker gemacht habe.
Außerdem gibt es Reparaturservice direkt beim Hersteller und das ist ein eindeutiger Vorteil, wenn man nah dabei wohnt. Das soll im Umkehrschluss nicht heißen, dass die oft kaputt gehen würden, aber es beruhigt, gut abgesichert zu sein.
  Mit Zitat antworten
Alt 25.04.2019, 07:04   #42
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 41.929
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: 60-120D Dolifet

Zitat:
Zitat von Klaus Beitrag anzeigen
Ich war immer "ein Freund" von NAD, aber der gefällt mir vom Innenaufbau her nicht, schon gar nicht um diesen Preis.
Die eingebauten Hypex-Module kenne ich auch nicht und sie gefallen mir genau so wenig.
__________________
Gruß
David


Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube, ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
Wichtig: zumindest versuchen, beim Thema bleiben!
David ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.04.2019, 08:35   #43
longueval
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.03.2013
Beiträge: 12.089
longueval befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: 60-120D Dolifet

dass du sozusagen ums eck wohnst, ist ein deutlicher voerteil, da versteh ich dich vollkommen.
__________________
ALSregel: besser man kann mehr, als man macht, als man macht mehr, als man kann. (brecht)
longueval ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.04.2019, 09:56   #44
Gast61
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: 60-120D Dolifet

Zitat:
Zitat von David Beitrag anzeigen
Auch die Hypex Module sind perfekt bestückt.
https://www.hypex.nl/p/technology/ncore
Wenn ich jetzt sage:
Ich möchte einen guten Vollverstärker bis 1000€ in Deutschland unter Verwendung der deutschen Sprache kaufen und dieser Vollverstärker sollte solche perfekt bestückten Hypex Module enthalten, welchen Verstärker könnte ich dann wo in Deutschland kaufen?


Zitat:
Zitat von David Beitrag anzeigen
...NAD, aber der gefällt mir vom Innenaufbau her nicht, schon gar nicht um diesen Preis.
Stimmt, besonders gut gemacht wirkt der von innen nicht.
  Mit Zitat antworten
Alt 25.04.2019, 10:58   #45
Mrwarpi o
Zappa - Fan seit 1976
 
Registriert seit: 11.03.2016
Ort: Dortmund
Beiträge: 4.086
Mrwarpi o befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: 60-120D Dolifet

Zitat:
Zitat von Klaus Beitrag anzeigen
Wenn ich jetzt sage:
Ich möchte einen guten Vollverstärker bis 1000€ in Deutschland unter Verwendung der deutschen Sprache kaufen und dieser Vollverstärker sollte solche perfekt bestückten Hypex Module enthalten, welchen Verstärker könnte ich dann wo in Deutschland kaufen?
Bei Amazon ?

Sorry , der mußte sein ...


https://www.amazon.de/dp/B01BI2HGO6/...1786d_5cc1786d





Wenn der nicht sauber aufgebaut ist dann weiß ich auch nicht .

Muss ja nicht unbedingt Hypex sein . Andere Firmen beherrschen diese Technik auch ...
__________________
Soll ich mal die Hüter der absoluten Wahrheit aufwecken?

Ich behaupte also:

"Eine Schallplatte klingt doch jedenfalls IMMER besser als eine digitale Quelle!!" (auf Wunsch auch umgekehrt)

Hmm , wie viel Millimeter ist "Bobby Brown Goes Down" vom äußeren Rand der LP (Sheik Yerbouti) entfernt ?

Geändert von Mrwarpi o (25.04.2019 um 11:12 Uhr).
Mrwarpi o ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:16 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.2 ©2002 - 2020 vbdesigns.de