HiFi Forum  

Zurück   HiFi Forum > HILFE, RATSCHLÄGE, TIPPS > Kauftipps, Anlagenberatung

Kauftipps, Anlagenberatung Wer hat eine gute Idee?

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.03.2019, 20:35   #16
Mrwarpi o
Zappa - Fan seit 1976
 
Registriert seit: 11.03.2016
Ort: Dortmund
Beiträge: 4.086
Mrwarpi o befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: USB-DAC gut und so billig wie möglich.

Ich würde etwas importieren :


https://www.ebay.de/itm/PCM1794-AK41...wAAOSwIUFbVY6i






Bitte ignorieren Sie die Übersetzung ....
__________________
Soll ich mal die Hüter der absoluten Wahrheit aufwecken?

Ich behaupte also:

"Eine Schallplatte klingt doch jedenfalls IMMER besser als eine digitale Quelle!!" (auf Wunsch auch umgekehrt)

Hmm , wie viel Millimeter ist "Bobby Brown Goes Down" vom äußeren Rand der LP (Sheik Yerbouti) entfernt ?
Mrwarpi o ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2019, 23:54   #17
Gast61
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: USB-DAC gut und so billig wie möglich.

Sieht für den Preis top verarbeitet aus.
  Mit Zitat antworten
Alt 21.03.2019, 09:14   #18
longueval
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.03.2013
Beiträge: 12.089
longueval befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: USB-DAC gut und so billig wie möglich.

die besseren dacs haben sowas von haus aus, da es was sinnvolles ist, findet man es dann auch im eigenlob (technische beschreibung). die zusatzkastal sind sozusagen nothilfe.
__________________
ALSregel: besser man kann mehr, als man macht, als man macht mehr, als man kann. (brecht)
longueval ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2019, 09:46   #19
Mrwarpi o
Zappa - Fan seit 1976
 
Registriert seit: 11.03.2016
Ort: Dortmund
Beiträge: 4.086
Mrwarpi o befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: USB-DAC gut und so billig wie möglich.

Es geht immer noch besser :


https://www.hifiberry.com/
__________________
Soll ich mal die Hüter der absoluten Wahrheit aufwecken?

Ich behaupte also:

"Eine Schallplatte klingt doch jedenfalls IMMER besser als eine digitale Quelle!!" (auf Wunsch auch umgekehrt)

Hmm , wie viel Millimeter ist "Bobby Brown Goes Down" vom äußeren Rand der LP (Sheik Yerbouti) entfernt ?
Mrwarpi o ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.03.2019, 14:33   #20
Gast61
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: USB-DAC gut und so billig wie möglich.

Habe mir testweise einfach mal folgenden DAC bestellt:
https://www.amazon.de/gp/product/B01...?ie=UTF8&psc=1


Grund ist, dass er genau die Anschlüsse hat, dich ich benötige, nicht mehr und nicht weniger, ich mag es minimalistisch bei Zusatzgeräten.

Leider hat er keinen separaten Stromanschluss und ich weiß nicht, ob das Ausgangssignal dann ausreichend stark sein kann und ob der Klang dadurch vielleicht an Dynamik einbüßt.

Aus dem Grund sehe ich den Kauf jetzt erstmal als Testkauf an.
  Mit Zitat antworten
Alt 27.03.2019, 15:50   #21
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 41.929
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: USB-DAC gut und so billig wie möglich.

Zitat:
Zitat von Klaus Beitrag anzeigen
Habe mir testweise einfach mal folgenden DAC bestellt:
https://www.amazon.de/gp/product/B01...?ie=UTF8&psc=1

Leider hat er keinen separaten Stromanschluss und ich weiß nicht, ob das Ausgangssignal dann ausreichend stark sein kann und ob der Klang dadurch vielleicht an Dynamik einbüßt.


Passt sicher.
__________________
Gruß
David


Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube, ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
Wichtig: zumindest versuchen, beim Thema bleiben!
David ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.03.2019, 15:57   #22
Gast61
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: USB-DAC gut und so billig wie möglich.

"Zustellung: 30. März - 2. April "
Spätestens am 2. April abends sollte das Rätsel also gelüftet sein.
  Mit Zitat antworten
Alt 27.03.2019, 18:57   #23
Mrwarpi o
Zappa - Fan seit 1976
 
Registriert seit: 11.03.2016
Ort: Dortmund
Beiträge: 4.086
Mrwarpi o befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: USB-DAC gut und so billig wie möglich.

Zitat:
Zitat von Klaus Beitrag anzeigen
Habe mir testweise einfach mal folgenden DAC bestellt:
https://www.amazon.de/gp/product/B01...?ie=UTF8&psc=1


Grund ist, dass er genau die Anschlüsse hat, dich ich benötige, nicht mehr und nicht weniger, ich mag es minimalistisch bei Zusatzgeräten.

Leider hat er keinen separaten Stromanschluss und ich weiß nicht, ob das Ausgangssignal dann ausreichend stark sein kann und ob der Klang dadurch vielleicht an Dynamik einbüßt.

Aus dem Grund sehe ich den Kauf jetzt erstmal als Testkauf an.
Soll jetzt nichts heißen. Aber so wie ich das sehe kann der Wandler nur 16 Bit , 48 Khz ....
__________________
Soll ich mal die Hüter der absoluten Wahrheit aufwecken?

Ich behaupte also:

"Eine Schallplatte klingt doch jedenfalls IMMER besser als eine digitale Quelle!!" (auf Wunsch auch umgekehrt)

Hmm , wie viel Millimeter ist "Bobby Brown Goes Down" vom äußeren Rand der LP (Sheik Yerbouti) entfernt ?
Mrwarpi o ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.03.2019, 19:28   #24
longueval
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.03.2013
Beiträge: 12.089
longueval befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: USB-DAC gut und so billig wie möglich.

wuascht
__________________
ALSregel: besser man kann mehr, als man macht, als man macht mehr, als man kann. (brecht)
longueval ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.03.2019, 19:39   #25
Mrwarpi o
Zappa - Fan seit 1976
 
Registriert seit: 11.03.2016
Ort: Dortmund
Beiträge: 4.086
Mrwarpi o befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: USB-DAC gut und so billig wie möglich.

Zitat:
Zitat von longueval Beitrag anzeigen
wuascht
Nein.
__________________
Soll ich mal die Hüter der absoluten Wahrheit aufwecken?

Ich behaupte also:

"Eine Schallplatte klingt doch jedenfalls IMMER besser als eine digitale Quelle!!" (auf Wunsch auch umgekehrt)

Hmm , wie viel Millimeter ist "Bobby Brown Goes Down" vom äußeren Rand der LP (Sheik Yerbouti) entfernt ?
Mrwarpi o ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.03.2019, 22:55   #26
Gast61
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: USB-DAC gut und so billig wie möglich.

Falls das Ding nichts taugt, dann gibt es halt eine angemessene Bewertung.
Bisher gibt es 19 Bewertungen für den DAC und alle mit 5 Sternen.
  Mit Zitat antworten
Alt 28.03.2019, 10:21   #27
longueval
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.03.2013
Beiträge: 12.089
longueval befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: USB-DAC gut und so billig wie möglich.

meine erfahrung

bei solchen geräten kommt es mehr auf den pc an, ob er über usb stört, leider geht das nur in 70% der fälle gut, wenn keine störungen, ist alles ok.

also warum nicht einfach ausprobieren ...
__________________
ALSregel: besser man kann mehr, als man macht, als man macht mehr, als man kann. (brecht)
longueval ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.03.2019, 14:25   #28
Gast61
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: USB-DAC gut und so billig wie möglich.

Die winzige (nur ca. 5cm kurze) DAC Box ist heute schon angekommen und verrichtet perfekt ihren Dienst, ich kann nichts nachteiliges feststellen.
  Mit Zitat antworten
Alt 28.03.2019, 20:05   #29
longueval
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.03.2013
Beiträge: 12.089
longueval befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: USB-DAC gut und so billig wie möglich.

gratuliere
__________________
ALSregel: besser man kann mehr, als man macht, als man macht mehr, als man kann. (brecht)
longueval ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.03.2019, 20:36   #30
Gast61
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: USB-DAC gut und so billig wie möglich.

Vielen Dank
Jetzt folgt der Dauertest.
  Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:13 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.2 ©2002 - 2020 vbdesigns.de