HiFi Forum  

Zurück   HiFi Forum > HILFE, RATSCHLÄGE, TIPPS > Reinigung und Pflege

Reinigung und Pflege Tipps zur Pflege unserer Geräte und Musikkonserven

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.08.2019, 18:03   #61
Sebastian
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Sebastian
 
Registriert seit: 15.01.2017
Ort: Bonn
Beiträge: 267
Sebastian befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Restauration alter Lautsprecher?

...falls da überhaupt was gemacht werden muss, lasse ich es den Fachmann machen. Bei den Dingern ist mir die Gefahr zu groß, etwas zu versauen. Ich würde mich totärgern.

PS: Oder würdet ihr empfehlen, die Elkos auf jeden Fall tauschen zu lassen, wenn sie schon mal da sind? Die LS sind übrigens Jahrgang 98.
__________________
Viele Grüße
Sebastian

„Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist.“ - Henry Ford

Geändert von Sebastian (22.08.2019 um 18:29 Uhr).
Sebastian ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.08.2019, 19:23   #62
respice finem
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.07.2019
Beiträge: 708
respice finem befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Restauration alter Lautsprecher?

Meine B&W CDM7 dürften mindestens gleich alt sein. Als die Hochtöner das Zeitliche gesegnet hatten, wurden auch die Weichen vom Service kontrolliert, alles bestens - also automatisch müssen die Elkos nicht "platt" sein, die bleiben ja auch die meiste Zeit ihres "Lebens" kalt.
respice finem ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.08.2019, 19:27   #63
longueval
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.03.2013
Beiträge: 10.950
longueval befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Restauration alter Lautsprecher?

ich persönlich habe noch nie abgelebte lautsprecherelkos gesehen, aber ich hab auch noch nicht allzuviele weichen gesehen. elektronik, die warm wird, da schon. schwer zu raten, vor allem weil du ja wirklich geld in die hand nehmen willst für außen ... ratlos schau. klanglich dürfte es egal sein, zukünftige haltbarkeit ... hand ins feuer? hmmmmm. auf alle fälle, lass dir keine superluxusteile einreden.
__________________
ALSregel: besser man kann mehr, als man macht, als man macht mehr, als man kann. (brecht)
longueval ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 22.08.2019, 19:35   #64
respice finem
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.07.2019
Beiträge: 708
respice finem befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Restauration alter Lautsprecher?

#63: Billig-Hersteller schaffen es, 5 Cent "Chinaböller" zu verbauen, da kann es passieren, aber die Blöße wird sich (hoffentlich) von den Etablierten keiner geben.
respice finem ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.08.2019, 20:17   #65
Sebastian
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Sebastian
 
Registriert seit: 15.01.2017
Ort: Bonn
Beiträge: 267
Sebastian befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Restauration alter Lautsprecher?

Zitat:
Zitat von respice finem Beitrag anzeigen
#63: Billig-Hersteller schaffen es, 5 Cent "Chinaböller" zu verbauen, da kann es passieren, aber die Blöße wird sich (hoffentlich) von den Etablierten keiner geben.
T+A und vergleichbare Hersteller totsicher nicht.
__________________
Viele Grüße
Sebastian

„Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist.“ - Henry Ford
Sebastian ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:44 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.2 ©2002 - 2019 vbdesigns.de