HiFi Forum  

Zurück   HiFi Forum > PLAUDERECKE > Personal Computer, Periferie und Zubehör

Personal Computer, Periferie und Zubehör Gehört einfach dazu, denn ohne geht heute fast nichts mehr

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 19.10.2019, 18:17   #1231
FritzS
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von FritzS
 
Registriert seit: 08.10.2007
Beiträge: 704
FritzS
Standard AW: Apple und Mac-Betriebssystem

Zitat:
Zitat von ruedi01 Beitrag anzeigen
Die Auflösung alleine ises nicht. Meine Bilder haben eine Auflösung von 16 mPixeln. Unbearbeitet als RAW 'verbraucht' so ein Bild rund 14 bis 15 MB im Schnitt. Bearbeitet und als JPEG gespeichert (mit der gleichen Auflösung! Und bei höchster Qualitätsstufe) sind es dann noch maximal knapp halb so viel Daten.

Und wer mit Kleinbildsensor Knipst, z.B. Sony A7R III, der ist u.U. mit über 42 mPixeln dabei. Möchte nicht wissen wie groß die RAWs da werden...
Gruß
RD
Bei gleicher Farbtiefe (Bits pro Farbe) RAW geschätzte 40MB pro Bild. Werden jedoch auch die Bits pro Farbe erhöht, dann wirds eklatant mehr.
__________________
--
Grüße
Fritz
KH: AKG K812, K872, K712, Q701, K701, K501, K550, K271 MKII, Denon AH-D7000 / HA: "Green" SOLO, WNA MK II mod. / CD-SACD Players: Marantz SA7001 KI, Philips CD650 mod. / Phono: Revox B790 + Goldring G1042 MM / PhonoPre: Graham Slee "Green" Reflex / Verkauft: Sennheiser HD600, Stax SR44
War zu Gast: AKG K1000, K702, Beyer T90
FritzS ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2019, 18:19   #1232
FritzS
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von FritzS
 
Registriert seit: 08.10.2007
Beiträge: 704
FritzS
Standard AW: Apple und Mac-Betriebssystem

Zitat:
Zitat von ruedi01 Beitrag anzeigen
...ja schlimm, habe ich auch von gehört. Am besten man kauft sich für die USA-Reise ein 20 € Wegwerfhandy.

Gruß

RD
Ohne Laptop, Pad, mit BilligHandy ohne Daten darauf, keinen FB, Twitter, usw. Account - da wird man erst recht höchst verdächtig - man könnte dann ein böser Spion sein.
__________________
--
Grüße
Fritz
KH: AKG K812, K872, K712, Q701, K701, K501, K550, K271 MKII, Denon AH-D7000 / HA: "Green" SOLO, WNA MK II mod. / CD-SACD Players: Marantz SA7001 KI, Philips CD650 mod. / Phono: Revox B790 + Goldring G1042 MM / PhonoPre: Graham Slee "Green" Reflex / Verkauft: Sennheiser HD600, Stax SR44
War zu Gast: AKG K1000, K702, Beyer T90
FritzS ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2019, 18:25   #1233
ruedi01
Abgefahrener Benutzer
 
Benutzerbild von ruedi01
 
Registriert seit: 16.02.2011
Ort: Oberhausen Rheinland
Beiträge: 15.863
ruedi01 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Apple und Mac-Betriebssystem

Zitat:
Zitat von FritzS Beitrag anzeigen
Bei gleicher Farbtiefe (Bits pro Farbe) RAW geschätzte 40MB pro Bild. Werden jedoch auch die Bits pro Farbe erhöht, dann wirds eklatant mehr.
...yap.

Zitat:
Ohne Laptop, Pad, mit BilligHandy ohne Daten darauf, keinen FB, Twitter, usw. Account - da wird man erst recht höchst verdächtig - man könnte dann ein böser Spion sein.
Die können Dich ohne Angabe irgend eines Grundes und natürlich auch ohne jede richterliche Genehmigung festhalten und mit dem nächstbesten Flieger wieder zurückschicken. Und das wird auch nicht ganz so selten praktiziert. Im Grunde ist das Kriegsrecht.

Gruß

RD
ruedi01 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2019, 18:26   #1234
Mrwarpi o
Zappa - Fan seit 1976
 
Benutzerbild von Mrwarpi o
 
Registriert seit: 11.03.2016
Ort: Dortmund
Beiträge: 3.358
Mrwarpi o befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Apple und Mac-Betriebssystem

Mein Heimserver hat zwei 4 Terrabyte - Festplatten und zwei 5 Terrabyte - Festplatten .

Natürlich mit Linux als OS. Der Server spielt sogar Vinylschallplatten ab ..... .

Ubuntu Server ist eine gute Möglichkeit, um zum Beispiel aus einem alten Rechner ein Network Attached Storage (NAS) zu bauen oder einen Server für das Heimnetz zu betreiben. /Werbung aus \
__________________
Soll ich mal die Hüter der absoluten Wahrheit aufwecken?

Ich behaupte also:

"Eine Schallplatte klingt doch jedenfalls IMMER besser als eine digitale Quelle!!" (auf Wunsch auch umgekehrt)

Hmm , wie viel Millimeter ist "Bobby Brown Goes Down" vom äußeren Rand der LP (Sheik Yerbouti) entfernt ?

Geändert von Mrwarpi o (19.10.2019 um 18:33 Uhr).
Mrwarpi o ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2019, 18:35   #1235
FritzS
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von FritzS
 
Registriert seit: 08.10.2007
Beiträge: 704
FritzS
Standard AW: Apple und Mac-Betriebssystem

Zitat:
Zitat von Mrwarpi o Beitrag anzeigen
Mein Heimserver hat zwei 4 Terrabyte - Festplatten und zwei 5 Terrabyte - Festplatten .

Natürlich mit Linux als OS. Der Server spielt sogar Vinylschallplatten ab ..... .
RAID 1, per Hard- oder Software?
__________________
--
Grüße
Fritz
KH: AKG K812, K872, K712, Q701, K701, K501, K550, K271 MKII, Denon AH-D7000 / HA: "Green" SOLO, WNA MK II mod. / CD-SACD Players: Marantz SA7001 KI, Philips CD650 mod. / Phono: Revox B790 + Goldring G1042 MM / PhonoPre: Graham Slee "Green" Reflex / Verkauft: Sennheiser HD600, Stax SR44
War zu Gast: AKG K1000, K702, Beyer T90
FritzS ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2019, 18:42   #1236
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 39.246
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: Apple und Mac-Betriebssystem

Ruedi schrieb:
Zitat:
Die Auflösung alleine ises nicht. Meine Bilder haben eine Auflösung von 16 mPixeln. Unbearbeitet als RAW 'verbraucht' so ein Bild rund 14 bis 15 MB im Schnitt. Bearbeitet und als JPEG gespeichert (mit der gleichen Auflösung! Und bei höchster Qualitätsstufe) sind es dann noch maximal knapp halb so viel Daten.
Tja, Jeder hat so seine diversen "Dachschäden", ich auch.

Was Fotos in (aus meiner Sicht) verrückt hoher Auflösung betrifft, da frage ich mich:

1.) Wie groß schaut man sich die wirklich an? Und löst dieser Bildschirm/dieser Projektor auch so hoch auf?

2.) Kommt es jemals vor, dass man einen Ausschnitt davon in hoher Auflösung braucht?

3.) Wie gut ist die eigene Sehleistung (noch)?

Aber bitte, Jeder wie er glaubt. Ist ja auch nur ein Hobby und die Sinnfrage somit nicht gestattet.
__________________
Gruß
David


Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube, ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
Ganz wichtig: immer beim Thema bleiben!
David ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2019, 18:43   #1237
Mrwarpi o
Zappa - Fan seit 1976
 
Benutzerbild von Mrwarpi o
 
Registriert seit: 11.03.2016
Ort: Dortmund
Beiträge: 3.358
Mrwarpi o befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Apple und Mac-Betriebssystem

Zitat:
Zitat von FritzS Beitrag anzeigen
RAID 1, per Hard- oder Software?
Nichts der gleichen. Die Platten sind normal an das Motherboard angeschlossen .
Ich habe natürlich Backups im Schrank .

Außerdem dient der Server noch dazu das Kabeltv ins heimische Netzwerk ein zu speisen.

Linux Video Diskrecorder . http://www.vdr-wiki.de/wiki/index.php/Grundlagen
__________________
Soll ich mal die Hüter der absoluten Wahrheit aufwecken?

Ich behaupte also:

"Eine Schallplatte klingt doch jedenfalls IMMER besser als eine digitale Quelle!!" (auf Wunsch auch umgekehrt)

Hmm , wie viel Millimeter ist "Bobby Brown Goes Down" vom äußeren Rand der LP (Sheik Yerbouti) entfernt ?
Mrwarpi o ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2019, 18:51   #1238
Mrwarpi o
Zappa - Fan seit 1976
 
Benutzerbild von Mrwarpi o
 
Registriert seit: 11.03.2016
Ort: Dortmund
Beiträge: 3.358
Mrwarpi o befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Apple und Mac-Betriebssystem

Zitat:
Zitat von David Beitrag anzeigen
Ruedi schrieb:

Tja, Jeder hat so seine diversen "Dachschäden", ich auch.

Was Fotos in (aus meiner Sicht) verrückt hoher Auflösung betrifft, da frage ich mich:

1.) Wie groß schaut man sich die wirklich an? Und löst dieser Bildschirm/dieser Projektor auch so hoch auf?

2.) Kommt es jemals vor, dass man einen Ausschnitt davon in hoher Auflösung braucht?

3.) Wie gut ist die eigene Sehleistung (noch)?

Aber bitte, Jeder wie er glaubt. Ist ja auch nur ein Hobby und die Sinnfrage somit nicht gestattet.
https://www.richtig-fotografiert.de/...ohnt-sich-das/
__________________
Soll ich mal die Hüter der absoluten Wahrheit aufwecken?

Ich behaupte also:

"Eine Schallplatte klingt doch jedenfalls IMMER besser als eine digitale Quelle!!" (auf Wunsch auch umgekehrt)

Hmm , wie viel Millimeter ist "Bobby Brown Goes Down" vom äußeren Rand der LP (Sheik Yerbouti) entfernt ?
Mrwarpi o ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2019, 18:56   #1239
ruedi01
Abgefahrener Benutzer
 
Benutzerbild von ruedi01
 
Registriert seit: 16.02.2011
Ort: Oberhausen Rheinland
Beiträge: 15.863
ruedi01 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Apple und Mac-Betriebssystem

Zu #1236

Jetzt mal langsam. Zunächst mal ist eine Auflösung von 16m Pixeln heute nicht gerade hoch, das ist eher am unteren Ende der Skala angesiedelt. Dann macht es schon Sinn Bilder die mit einer hochwertigen Kamera gemacht worden sind auch in möglichst hoher Auflösung zu speichern und man weiß ja nie was man mit den Fotos in Zukunft noch anstellen möchte, weshalb ich auch alle Bilder im Rohzustand (RAW) so wie sie aus der Kamera kamen archiviere, auch wenn ich sie schon bearbeitet und als JPEG gespeichert habe, natürlich bearbeite ich nur einen relativ kleinen Teil meiner Bilder nach und speichere das als JPEG. Man hat früher ja schließlich seine Negative auch nicht weggeworfen, wenn man die Papiervergrößerungen bekommen hatte.

Mein 4k-Bildschirm kann auch schon recht hoch auflösen. Auch deshalb möchte ich die Bilder in hoher Auflösung behalten.

Kurz gesagt, entweder man knipst einfach nur, wofür heute auch ein gutes Smartphone vollkommen hinreichende Möglichkeiten und Qualitäten anbietet. Oder man versucht gute Fotos zu machen, das ist mit dem Smartphone nur recht schwer und wenn überhaupt nur unter optimalen Bedingungen möglich. Und dann gibt es die Spezialisten, die mit ihrem Schlautelefon hochgerechnete 40 mPixel RAW-Daten erzeugen. Das würde ich dann als 'Spleen' bezeichnen, wenn ich noch gnädig bin.

Und Speicherplatz ist heute nun wirklich kein Problem oder Kostenfaktor mehr.

Gruß

RD
ruedi01 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2019, 19:02   #1240
Mrwarpi o
Zappa - Fan seit 1976
 
Benutzerbild von Mrwarpi o
 
Registriert seit: 11.03.2016
Ort: Dortmund
Beiträge: 3.358
Mrwarpi o befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Apple und Mac-Betriebssystem

Mein Schlautelefon kann RAW - Format . Das muss ich bei Gelegenheit mal testen ....
__________________
Soll ich mal die Hüter der absoluten Wahrheit aufwecken?

Ich behaupte also:

"Eine Schallplatte klingt doch jedenfalls IMMER besser als eine digitale Quelle!!" (auf Wunsch auch umgekehrt)

Hmm , wie viel Millimeter ist "Bobby Brown Goes Down" vom äußeren Rand der LP (Sheik Yerbouti) entfernt ?
Mrwarpi o ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2019, 19:04   #1241
Mrwarpi o
Zappa - Fan seit 1976
 
Benutzerbild von Mrwarpi o
 
Registriert seit: 11.03.2016
Ort: Dortmund
Beiträge: 3.358
Mrwarpi o befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Apple und Mac-Betriebssystem

Zitat:
Zitat von ruedi01 Beitrag anzeigen

Und Speicherplatz ist heute nun wirklich kein Problem oder Kostenfaktor mehr.

Gruß

RD
Das ist schon fast geschenkt : https://www.mindfactory.de/product_i...T_1287934.html
__________________
Soll ich mal die Hüter der absoluten Wahrheit aufwecken?

Ich behaupte also:

"Eine Schallplatte klingt doch jedenfalls IMMER besser als eine digitale Quelle!!" (auf Wunsch auch umgekehrt)

Hmm , wie viel Millimeter ist "Bobby Brown Goes Down" vom äußeren Rand der LP (Sheik Yerbouti) entfernt ?
Mrwarpi o ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2019, 19:09   #1242
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 39.246
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: Apple und Mac-Betriebssystem

Ruedi #1239
OK, ich lasse das mal so gelten, wie Hugo Balder sagen würde.
__________________
Gruß
David


Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube, ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
Ganz wichtig: immer beim Thema bleiben!
David ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2019, 19:15   #1243
ruedi01
Abgefahrener Benutzer
 
Benutzerbild von ruedi01
 
Registriert seit: 16.02.2011
Ort: Oberhausen Rheinland
Beiträge: 15.863
ruedi01 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Apple und Mac-Betriebssystem

Zitat:
Zitat von Mrwarpi o Beitrag anzeigen
Mein Schlautelefon kann RAW - Format . Das muss ich bei Gelegenheit mal testen ....
...ja, mach' mal. Das wird lustig, vor allem wenn Du die Ergebnisse mit den Fotos einer guten Kamera, da reicht auch eine gute Kompakte, vergleichen kannst.

Gruß

RD
ruedi01 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2019, 19:16   #1244
ruedi01
Abgefahrener Benutzer
 
Benutzerbild von ruedi01
 
Registriert seit: 16.02.2011
Ort: Oberhausen Rheinland
Beiträge: 15.863
ruedi01 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Apple und Mac-Betriebssystem

Zitat:
Zitat von David Beitrag anzeigen
Ruedi #1239
OK, ich lasse das mal so gelten, wie Hugo Balder sagen würde.
Ist halt auch nur ein Hobby, aber wenn dann richtig, im Rahmen der Möglichkeiten.

Gruß

RD
ruedi01 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 30.10.2019, 12:16   #1245
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 39.246
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: Apple und Mac-Betriebssystem

Heute gibt es wieder Updates für alle Geräte (Mac, iPhone, iPads). Angeblich sind das schon sehr gut überprüfte Versionen, die keine Fehler mehr beinhalten.

Das war dieses Mal aber auch wirklich eine relativ große Sache, wegen dem Wegfall von iTunes und wegen der sehr intensiven Verknüpfung zwischen Mac und iPad. Man kann jetzt beide Bildschirme synchronisieren und sogar indirekt mit dem Stift am Mac arbeiten. Habe aber erst Teile davon probiert, bin gerade wieder Mal beim Erstellen aller Backups.
__________________
Gruß
David


Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube, ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
Ganz wichtig: immer beim Thema bleiben!
David ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:47 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.2 ©2002 - 2019 vbdesigns.de