HiFi Forum  

Zurück   HiFi Forum > SACHTHEMEN > HiFi-Voodoo aus technischer Sicht

HiFi-Voodoo aus technischer Sicht Ist da was dran oder nicht?

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 07.08.2019, 13:01   #421
Clara
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.07.2015
Beiträge: 285
Clara befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Wieder mal ein bisschen HiFi-Voodoo

Zitat:
Zitat von dipol-audio Beitrag anzeigen
@Clara

Du kannst ihm gern einen Link auf diesen Thread schicken ...
och nö, lieber nicht
ich werde dabei immer so pampig
Clara ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.08.2019, 13:17   #422
dipol-audio
Verfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von dipol-audio
 
Registriert seit: 09.01.2014
Ort: Hessen, Deutschland
Beiträge: 4.683
dipol-audio befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Wieder mal ein bisschen HiFi-Voodoo

Ein Link allein wäre ja noch nicht "pampig"
__________________
Grüße aus Reinheim, Oliver Mertineit
dipol-audio ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.08.2019, 13:19   #423
Clara
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.07.2015
Beiträge: 285
Clara befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Wieder mal ein bisschen HiFi-Voodoo

Der Link alleine wohl nicht
ich kenne aber meine Pappenheimer
Clara ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.08.2019, 15:23   #424
ruedi01
Abgefahrener Benutzer
 
Benutzerbild von ruedi01
 
Registriert seit: 16.02.2011
Ort: Oberhausen Rheinland
Beiträge: 15.589
ruedi01 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Wieder mal ein bisschen HiFi-Voodoo

...wie der alte Wallenstein...
Gruß


RD
ruedi01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.08.2019, 19:39   #425
Holger Kaletha
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Holger Kaletha
 
Registriert seit: 16.11.2014
Beiträge: 2.149
Holger Kaletha befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Wieder mal ein bisschen HiFi-Voodoo

Zitat:
Zitat von Observer Beitrag anzeigen
https://www.psiram.science/de/index.php/Hifi-Voodoo


Eine gute Zusammenfassung für den Schnellleser.
Ja, für Leute, die diese Weltanschauung teilen. Die sind mit dem Thema auch schnell durch! Die Frage ist halt auch bei so einer Seite immer die der Sirene, die ins Wunderhorn tutet: "wer´s glauben tut, wer´s glauben tut"!
Holger Kaletha ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.08.2019, 20:18   #426
Unregistriert
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Wieder mal ein bisschen HiFi-Voodoo

Der Hersteller meines CD-Players schreibt ins Manual, dass grün eingefärbte CD-Ränder das Auslesen der CD verhindert.

Allerdings schreibt er auch, dass Kabel > 75 cm den Jitter verstärken.

Da das Laufwerk mit Sonic Scrambling ausgestattet ist, glaube ich Letzteres.
  Mit Zitat antworten
Alt 07.08.2019, 22:39   #427
longueval
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.03.2013
Beiträge: 10.950
longueval befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Wieder mal ein bisschen HiFi-Voodoo

hat dein zeug keinen buffer und keine vermünftige clock?

was ist mit deinem abschlusswiderstand? da kommt 75 vor, nämlich ohm.

https://de.wikipedia.org/wiki/Sony/P...ital_Interface
__________________
ALSregel: besser man kann mehr, als man macht, als man macht mehr, als man kann. (brecht)
longueval ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 07.08.2019, 22:58   #428
respice finem
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.07.2019
Beiträge: 708
respice finem befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Wieder mal ein bisschen HiFi-Voodoo

Zitat:
Zitat von Unregistriert Beitrag anzeigen
Der Hersteller meines CD-Players schreibt ins Manual, dass grün eingefärbte CD-Ränder das Auslesen der CD verhindert...
Ist das auch wirklich so? Wenn ja, spricht es nicht für die Konstruktion. Ein paar von meinen gebraucht gekauften CDs wurden so "verschandelt", so wie es aussieht, mit grünem Edding. Selbst der Uralt-Player Sony X-50ES hatte damit keine Probleme, mein jetziger Yamaha CD-S700 auch nicht, das LG-Laufwerk zum Rippen sowieso nicht. Die "Maßnahme" selbst soll ja lt. damaligem Hype in Einzelfällen was gebracht haben bei einigen wenigen CD-Playern, wobei ich nie verstanden habe, warum dann grün und nicht schwarz. Wie dem auch sei oder nicht sei, solange nur der Rand betroffen ist, sollte es IMHO nichts schlechter machen
respice finem ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.08.2019, 06:06   #429
Observer
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Observer
 
Registriert seit: 01.12.2018
Ort: Hamburger Umfeld
Beiträge: 1.038
Observer befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Wieder mal ein bisschen HiFi-Voodoo

Zitat:
Zitat von Holger Kaletha Beitrag anzeigen
Ja, für Leute, die diese Weltanschauung teilen. Die sind mit dem Thema auch schnell durch! Die Frage ist halt auch bei so einer Seite immer die der Sirene, die ins Wunderhorn tutet: "wer´s glauben tut, wer´s glauben tut"!

Na, da bin ich als Agnostiker ja gut raus aus der Sache: ich glaube nix, bezweifel anfangs alles und wäage ab nach Wahrscheinlichkeitsrechnung. Äh, gut, ich bin dann wohl eher ein Stochastiker als ein Agnostiker. Ist in letzer Konsequenz auch schon egal.
__________________
best regards

Mark von der Waterkant
Observer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.08.2019, 06:37   #430
Unregistriert
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Wieder mal ein bisschen HiFi-Voodoo

Zitat:
Zitat von respice finem Beitrag anzeigen
Ist das auch wirklich so?.....
Das CD-Fach ist mit schwarzem Samt verkleidet!
  Mit Zitat antworten
Alt 08.08.2019, 06:41   #431
Unregistriert
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Wieder mal ein bisschen HiFi-Voodoo

Zitat:
Zitat von longueval Beitrag anzeigen
hat dein zeug keinen buffer und keine vermünftige clock?

was ist mit deinem abschlusswiderstand? da kommt 75 vor, nämlich ohm.

https://de.wikipedia.org/wiki/Sony/P...ital_Interface
Über BNC läuft die Clock, über CAT das Scrambling.
  Mit Zitat antworten
Alt 08.08.2019, 07:16   #432
Observer
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Observer
 
Registriert seit: 01.12.2018
Ort: Hamburger Umfeld
Beiträge: 1.038
Observer befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Wieder mal ein bisschen HiFi-Voodoo

Zitat:
Zitat von Unregistriert Beitrag anzeigen
Über BNC läuft die Clock, über CAT das Scrambling.

Messgeräte im HF-Labor hatten wir damals an der Hochschule auch so verkabelt. Aber ein CD-Player? Aber gut, BNC bedeutet genormter 50 Ohm Wellenwiderstand. Also nahezu jitterfrei bis an die 1GHz. Nur, wozu?
__________________
best regards

Mark von der Waterkant
Observer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.08.2019, 08:11   #433
armin75
MobilFunkCore-Dinosaurier
 
Benutzerbild von armin75
 
Registriert seit: 26.08.2006
Ort: 1150
Beiträge: 2.664
armin75 ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Wieder mal ein bisschen HiFi-Voodoo

In #408 hat Oliver sehr gut beschrieben wie in der Branche gesoundet wird.

Lg

Armin
armin75 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:51 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.2 ©2002 - 2019 vbdesigns.de