HiFi Forum  

Zurück   HiFi Forum > PLAUDERECKE > Personal Computer, Periferie und Zubehör

Personal Computer, Periferie und Zubehör Gehört einfach dazu, denn ohne geht heute fast nichts mehr

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.08.2019, 17:03   #1111
FritzS
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von FritzS
 
Registriert seit: 08.10.2007
Beiträge: 707
FritzS
Standard AW: Apple und Mac-Betriebssystem

Zitat:
Zitat von Mrwarpi o Beitrag anzeigen
Das ist keine besondere Eigenschaft des MAC OS . Da geht unter Windows o. Linux ebenfalls völlig schmerzfrei.

MAC OS ist auch nur ein Unix ....

Und das Benutzerkonzept von Unix sieht nun mal vor das nur root Änderungen am System vornehmen kann.
Windows will aber des öfteren neue Treiber installieren! Bei älterer Hardware „stehst unrettbar am Schlauch“!

Root und Root-Rechte sind zweierlei Dinge. Dazu gibt es andere Möglichkeiten (su, sudo - je nach OS).
Beim macOS ist der User root per Default deaktiviert (man kann sich als root nicht anmelden, hat auch kein Passwort).
Ich weiß, dass macOS auf FreeBSD & Micro Kernel fußt.
Linux ist eine Art Unix Nachbau, es sieht aus, es verhält sich wie Unix ist aber keines.
__________________
--
Grüße
Fritz
KH: AKG K812, K872, K712, Q701, K701, K501, K550, K271 MKII, Denon AH-D7000 / HA: "Green" SOLO, WNA MK II mod. / CD-SACD Players: Marantz SA7001 KI, Philips CD650 mod. / Phono: Revox B790 + Goldring G1042 MM / PhonoPre: Graham Slee "Green" Reflex / Verkauft: Sennheiser HD600, Stax SR44
War zu Gast: AKG K1000, K702, Beyer T90
FritzS ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.08.2019, 17:15   #1112
Mrwarpi o
Zappa - Fan seit 1976
 
Benutzerbild von Mrwarpi o
 
Registriert seit: 11.03.2016
Ort: Dortmund
Beiträge: 3.459
Mrwarpi o befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Apple und Mac-Betriebssystem

Zitat:
Zitat von FritzS Beitrag anzeigen
Windows will aber des öfteren neue Treiber installieren! Bei älterer Hardware „stehst unrettbar am Schlauch“!
Diskettenlaufwerke von 1995 müssen nun wirklich nicht mehr bedient werden ....


Zitat:
Zitat von FritzS Beitrag anzeigen
Root und Root-Rechte sind zweierlei Dinge. Dazu gibt es andere Möglichkeiten (su, sudo - je nach OS).
Beim macOS ist der User root per Default deaktiviert (man kann sich als root nicht anmelden, hat auch kein Passwort).
Macht Ubuntu genau so . Wer da jetzt vom wem abgeschaut hat weiß ich nicht ....
__________________
Soll ich mal die Hüter der absoluten Wahrheit aufwecken?

Ich behaupte also:

"Eine Schallplatte klingt doch jedenfalls IMMER besser als eine digitale Quelle!!" (auf Wunsch auch umgekehrt)

Hmm , wie viel Millimeter ist "Bobby Brown Goes Down" vom äußeren Rand der LP (Sheik Yerbouti) entfernt ?
Mrwarpi o ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.08.2019, 18:12   #1113
schauki
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 28.02.2010
Beiträge: 8.639
schauki befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Apple und Mac-Betriebssystem

Zitat:
Zitat von FritzS Beitrag anzeigen
...
Unterm Strich gesagt, es gibt kein anderes OS bei dem die Komponenten so einwandfrei zusammenspielen als wie bei Apple und dem macOS. ...


PS: Leider gibt es das macOS nicht in einer Kauf-Version mit der man es auf anderer dezidierter Hardware installieren könnte - ich meine damit nicht „HackIntosh“!
Ich denke daran liegt es ja auch hauptsächlich.
Das OS muss nur genau für eine handvoll ausgewählte Hardware "passen".

mfg
schauki ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.08.2019, 18:54   #1114
FritzS
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von FritzS
 
Registriert seit: 08.10.2007
Beiträge: 707
FritzS
Standard AW: Apple und Mac-Betriebssystem

Zitat:
Zitat von schauki Beitrag anzeigen
Ich denke daran liegt es ja auch hauptsächlich.
Das OS muss nur genau für eine handvoll ausgewählte Hardware "passen".

mfg
Ich meinte ja auch dezidierte Hardware von Drittherstellern. Soweit ich mich erinnere, das gab es schon einmal vor Jahren - Mac OS Server auf HP Hardware.
__________________
--
Grüße
Fritz
KH: AKG K812, K872, K712, Q701, K701, K501, K550, K271 MKII, Denon AH-D7000 / HA: "Green" SOLO, WNA MK II mod. / CD-SACD Players: Marantz SA7001 KI, Philips CD650 mod. / Phono: Revox B790 + Goldring G1042 MM / PhonoPre: Graham Slee "Green" Reflex / Verkauft: Sennheiser HD600, Stax SR44
War zu Gast: AKG K1000, K702, Beyer T90
FritzS ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.08.2019, 21:11   #1115
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 39.685
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: Apple und Mac-Betriebssystem

Ich habe auch mit Win3.11 begonnen und bin dann den ganzen Weg bis Win10 gegangen.

Ist jetzt ca. 7 Jahre her, dass ich - vorerst nur aus Neugierde - mit Apple begonnen habe.

Die Umstellung war schon heftig, wäre ich nicht so ein "sturer Bock", hätte ich die Anfangsphase nie durchgestanden.

So ca. nach 2 Jahren dann die Erkenntnis, dass das Mac-OS mir besser gefällt und dass es für mich Vorteile mit sich bringt.

Heute bin ich dort, wo viele Andere auch hinkommen: einmal Mac, immer Mac. Was aber nicht heissen soll, dass ich mich damit nicht ab und zu auch ärgere. Gewaltig sogar! Trotzdem denke ich nie daran, bei meinem Haupt-PC auf einen Win-basierenden umzusteigen.
__________________
Gruß
David


Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube, ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
Ganz wichtig: immer beim Thema bleiben!
David ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.10.2019, 09:05   #1116
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 39.685
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: Apple und Mac-Betriebssystem

Gestern habe ich wieder Mal an einem meiner Mac Minis in einer eigenen Boot-Partition Win10 installiert (nur wegen der LS-Einmessung).
Das geht jetzt nach einen der letzten Mac-OS Updates viel leichter als zuvor. Es ist kein Stick mehr notwendig auf dem zuerst einmal alle Treiber zusammengestellt werden müssen (das war eine äußerst lästige und langwierige Sache) und auch "zickt" da sonst nichts mehr herum (was habe ich mich damit jedes Mal geärgert bis es geklappt hat!).
Gleich nach dem Start von Bootcamp wird man aufgefordert, einzugeben wie groß die beiden Partitionen sein sollen. Dann muss man nur noch eingeben wo sich das Win10-ISO befindet (in meinem Fall hat es der Bootcamp selbst gefunden) und die Installation von Win10 startet wie man es kennt.
Was ich nicht weiß das ist, ob das nur jetzt beim aktuellen Mac Mini so einfach geworden ist, denn bisher habe ich das nur mit dessen Vorgänger gemacht und da war es wie gesagt eine ziemlich nervige Angelegenheit.
-----------------------------

Überhaupt ist der neue Mac Mini (selbst in der einfachsten und billigsten Ausstattung) ein "Superding". Ich werde jetzt auch noch den letzten 2014er den ich habe verkaufen und somit auf nur noch zwei Mac Minis reduzieren. Einer (der mit schnellerem Prozessor und größerer SSD) bleibt im Obergeschoß mein Haupt PC und nur noch ein weiterer (der "Kleinere") ist für den Keller, der je nach Bedarf zwischen zwei Plätzen hin- und her getauscht wird. Das ist mit nur wenig Umstöpslerei möglich und wird nur einmal pro Woche notwendig sein. Damit diesem PC nichts passiert (ich passe aber ohnehin sehr auf), bekommt er eine ordentliche Schutzhülle.

Nur der 2014er Mac Mini meiner Frau bleibt, denn für sie zählt nur "dass es funktioniert", was ja auch vernünftig(er) ist.
__________________
Gruß
David


Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube, ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
Ganz wichtig: immer beim Thema bleiben!
David ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.10.2019, 10:38   #1117
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 39.685
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: Apple und Mac-Betriebssystem

Mac OS Catalina steht seit heute früh zur Verfügung.

Ich probier's mal.
__________________
Gruß
David


Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube, ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
Ganz wichtig: immer beim Thema bleiben!
David ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.10.2019, 11:07   #1118
ruedi01
Abgefahrener Benutzer
 
Benutzerbild von ruedi01
 
Registriert seit: 16.02.2011
Ort: Oberhausen Rheinland
Beiträge: 16.133
ruedi01 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Apple und Mac-Betriebssystem

Meine Güte, lass' doch erst mal die Finger davon und warte noch mindestens eine Woche. Wer weiß was es da wieder an Problemchen eingebaut sind. Oder bist Du Gefahrensucher?!?

Gruß

RD
ruedi01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.10.2019, 11:16   #1119
respice finem
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.07.2019
Beiträge: 1.925
respice finem befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Apple und Mac-Betriebssystem

Mit Windows wärs nicht passiert Da ist man gottfroh, wenn die Möhre noch läuft, nachdem man die Plage, nein, das Update, nicht weiter hinausschieben konnte, s. hier ganz frisch: https://www.heise.de/newsticker/meld...r-4546562.html
Die Kommentare dahinter, da kommt kein Satiriker mit.
Ich habe von Apple nur ein IPad, da hat noch nie ein Update was verhunzt, die scheinen noch zu testen vor dem Release.

Geändert von respice finem (08.10.2019 um 11:47 Uhr).
respice finem ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.10.2019, 12:53   #1120
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 39.685
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: Apple und Mac-Betriebssystem

Zitat:
Zitat von ruedi01 Beitrag anzeigen
Meine Güte, lass' doch erst mal die Finger davon und warte noch mindestens eine Woche. Wer weiß was es da wieder an Problemchen eingebaut sind. Oder bist Du Gefahrensucher?!?

Gruß

RD
Warten? Worauf? Interessiert mich doch!
Und sollte tatsächlich was nicht so sein wie ich es möchte, habe ich binnen 15 Minuten das alte System wieder drauf. So ist das, wenn man immer alles "pflegt".

------------------------------

Ich habe Catalina jetzt sogar schon auf allen 4 Mac Minis drauf. Funktioniert - so weit wie bisher ausprobiert - alles klaglos.
__________________
Gruß
David


Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube, ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
Ganz wichtig: immer beim Thema bleiben!
David ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.10.2019, 13:06   #1121
ruedi01
Abgefahrener Benutzer
 
Benutzerbild von ruedi01
 
Registriert seit: 16.02.2011
Ort: Oberhausen Rheinland
Beiträge: 16.133
ruedi01 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Apple und Mac-Betriebssystem

Worauf warten? Vielleicht auf Erfahrungsberichte oder Problemmeldungen? Aber mach' wie Du willst, es scheint Dein Hobby zu sein Dich mit dem Betriebssystem zu beschäftigen.

Gruß

RD
ruedi01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.10.2019, 13:15   #1122
respice finem
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.07.2019
Beiträge: 1.925
respice finem befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Apple und Mac-Betriebssystem

Lass ihm doch seinen Spaß - ich werde da als Windows-User höchstens neidisch


Bin zwar aus anderen Gründen kein Apple-Fan, aber das muß man denen lassen, was da ist, das läuft meistens auch wie erwartet.
respice finem ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.10.2019, 13:17   #1123
ruedi01
Abgefahrener Benutzer
 
Benutzerbild von ruedi01
 
Registriert seit: 16.02.2011
Ort: Oberhausen Rheinland
Beiträge: 16.133
ruedi01 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Apple und Mac-Betriebssystem

Warum sollte ich neidisch sein als Windows Nutzer? Ich setze mich mit dem OS so gut wie garnicht auseinander, läuft alles automatisch im Hintergrund. Muss einfach nur funktionieren und genau das tut es.

Gruß

RD
ruedi01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.10.2019, 13:30   #1124
respice finem
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.07.2019
Beiträge: 1.925
respice finem befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Apple und Mac-Betriebssystem

Wenn Du, wie ich, mal am Montagmorgen unverhofft in der Firma nicht drucken kannst, und danach feststellst, Du darfst zuerst den Schmu aufräumen, dann in der Software insgesamt 13 Druckerschächte und >80 Formulare neu einrichten, dann weisst Du, was ich meine. Drei Tage später Patch fürs Update, Drucker umbenannt, die Schächte wieder einrichten. Dabei schauen Dich Die Kunden an als wärst Du deppert. Ja, das freut einen

Details, wenns interessiert, hier (Link inside):
https://www.hififorum.at/showpost.ph...postcount=1119
Jedes Windows-Update bisher hat was zerschossen bei mir - das liegt daran, daß mein Setup kompliziert ist, klar, nur ich erwarte von einem Weltkonzern, daß mal jemand was testet vor dem Release, oder ist das zu viel verlangt? Wenn die Nutzer die vergeudete Lebenszeit in Rechnung stellen könnten...


Übrigens, das o.g. war das Update auf die Version 1903 von 1803, also bereits ein halbes Jahr Zeit gelassen für Korrekturen seitens MS. Jetzt nicht mehr möglich, den Timer zur Update-Verzögerung hat's auch "dahingerafft", ein Schelm...
Dafür habe ich wieder "Candy Crush Soda Saga" und Xbox im Autostart, braucht man ja in der "Professional"-Version, unbedingt.

Geändert von respice finem (08.10.2019 um 13:53 Uhr).
respice finem ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.10.2019, 13:57   #1125
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 39.685
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: Apple und Mac-Betriebssystem

Zitat:
Zitat von ruedi01 Beitrag anzeigen
Worauf warten? Vielleicht auf Erfahrungsberichte oder Problemmeldungen? Aber mach' wie Du willst, es scheint Dein Hobby zu sein Dich mit dem Betriebssystem zu beschäftigen.

Gruß

RD
Ich habe die Berichte der Betatester gelesen und die waren alle positiv. Eventuelle Ausnahme nur bei sehr alten Programmen und Treibern, weil Catalina jetzt nur noch 64-Bit Software unterstützt.

Genau deshalb war ich beim PC im Keller skeptisch. Da habe ich noch ein uraltes Laser-Multifunktionsgerät in Verwendung, aber selbst das hat sofort klaglos funktioniert.
__________________
Gruß
David


Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube, ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
Ganz wichtig: immer beim Thema bleiben!
David ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:53 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.2 ©2002 - 2019 vbdesigns.de