HiFi Forum  

Zurück   HiFi Forum > DO IT YOURSELF > DIY Schallwandler

DIY Schallwandler Tuning und Eigenbau

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 03.08.2018, 19:09   #16
longueval
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.03.2013
Beiträge: 10.542
longueval befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: DIY Tieftöner in der Couch verbauen

ich gebe zu bedenken, dass man die tt unter dem sofa nicht sieht, daher könnte man die tt auch mit dem gesicht nach innen einbauen, wenn der platz eng wird. aufpassen muss man aber, dass man beim wischen oder saugen nix beschädigt.

auf 30m² sind 2* 15" ein wenig overkill, soll ja zum pegel der hauptlaustsprecher passen.
__________________
ALSregel: besser man kann mehr, als man macht, als man macht mehr, als man kann. (brecht)
longueval ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.08.2018, 20:03   #17
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 38.192
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: DIY Tieftöner in der Couch verbauen

Zitat:
... warum droht bei BR ein akustischer Kurzschluss?
Weil das Gehäuse für einen 15 Zöller schon zu klein ist. Der Abstand zwischen Membran und BR-Öffnung wird ebenfalls dementsprechend klein sein.
__________________
Gruß
David


Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
Ganz wichtig: immer beim Thema bleiben!
David ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.08.2018, 20:19   #18
nad_chario
Freigeist
 
Benutzerbild von nad_chario
 
Registriert seit: 24.01.2016
Ort: Linz
Alter: 41
Beiträge: 162
nad_chario befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: DIY Tieftöner in der Couch verbauen

Zitat:
Zitat von longueval Beitrag anzeigen
ich gebe zu bedenken, dass man die tt unter dem sofa nicht sieht, daher könnte man die tt auch mit dem gesicht nach innen einbauen, wenn der platz eng wird. aufpassen muss man aber, dass man beim wischen oder saugen nix beschädigt.

Ich denke die Tieftöner werden am besten als Downfire eingebaut.
Die Füße der Couch sind ganz niedrig (1cm) ich könnte natürlich neue Füße bauen, die höher sind,aber dann stimmt die Höhe der Couch nicht mehr und man sitzt zu hoch, in Relation zum Couchtisch.




Zitat:
Zitat von longueval Beitrag anzeigen
auf 30m² sind 2* 15" ein wenig overkill, soll ja zum pegel der hauptlaustsprecher passen.

Da hast du ins schwarze getroffen

Meine neuen LS standen vor 3 Wochen noch im Lackierraum. Die Dinger sind so gewaltig, das mein aktueller Tieftöner kaum noch Wirkung zeigt.




Zitat:
Zitat von David Beitrag anzeigen
Weil das Gehäuse für einen 15 Zöller schon zu klein ist. Der Abstand zwischen Membran und BR-Öffnung wird ebenfalls dementsprechend klein sein.

Was ich noch versuchen kann, ist die Couch so weit wie möglich auszuschneiden, das noch mehr Raum frei wird. Das heisst, da kann ich evtl. noch ein paar Liter rausholen.
nad_chario ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.08.2018, 20:35   #19
longueval
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.03.2013
Beiträge: 10.542
longueval befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: DIY Tieftöner in der Couch verbauen

ui. vorsicht, 1 cm ist seeeehr wenig, da muss man die schwingende luftlast zum membrangewicht dazurechnen .... schwierig.
__________________
ALSregel: besser man kann mehr, als man macht, als man macht mehr, als man kann. (brecht)
longueval ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.08.2018, 21:06   #20
nad_chario
Freigeist
 
Benutzerbild von nad_chario
 
Registriert seit: 24.01.2016
Ort: Linz
Alter: 41
Beiträge: 162
nad_chario befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: DIY Tieftöner in der Couch verbauen

Zitat:
Zitat von longueval Beitrag anzeigen
ui. vorsicht, 1 cm ist seeeehr wenig, da muss man die schwingende luftlast zum membrangewicht dazurechnen .... schwierig.

Heisst so viel wie?



So würde dann der Querschnitt aussehen:






Ist die Luft zum Boden zu gering? Wenn ja, wie hoch sollte der Fuss der Box sein?
nad_chario ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2018, 11:20   #21
longueval
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.03.2013
Beiträge: 10.542
longueval befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: DIY Tieftöner in der Couch verbauen

bei fast allen downfire konzepten geht die schwingung der luftlast in die abstimmungsberechnung mit ein. die berechnung ist schwierig, daher wird meist mit messen und versuch und irrtum gearbeitet.

die luftlast erhöht vas, qtm und alles, was damit zusammen hängt. auch fs sinkt.

je weiter der lautsprecher vom boden weg ist, desto eher ist das vernachlässigbar.

auf alle fälle hat der lurch unter dem sofa bewegung und kriegt keinen herzinfarkt
__________________
ALSregel: besser man kann mehr, als man macht, als man macht mehr, als man kann. (brecht)
longueval ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2018, 11:55   #22
Atmos
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: DIY Tieftöner in der Couch verbauen

http://www.m.lautsprecher-shop.com/t...um-verstecken/

..... als Anhaltspunkt, und viel praktischer
  Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2018, 11:57   #23
Dezibel
Altgestein
 
Benutzerbild von Dezibel
 
Registriert seit: 02.06.2007
Beiträge: 14.391
Dezibel ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: DIY Tieftöner in der Couch verbauen

BR ist unter diesen Umständen nicht realisierbar - nicht nur wegen dem zur Verfügung stehenden geringen LS-Volumen. Ich sehe keinen freien Raum wo sich die Resonanz außen vor dem BR-Rohr (oder anders geformte Öffnung) frei entfalten kann. Ich würde das in CB ausführen, am Ende messen und mittels EQ entzerren - berechnen bzw. simulieren des Einbauortes unterm Sofa wird ohne Physik Studium schwierig sein. Zu knapp über dem Boden sollte der Downfire auch nicht bauen - es könnte sonst bei hohen Membranauslenkungen (Tiefbass) zu unerwünschten Luft-Strömungsgeräuschen kommen. Als Minimum würde ich annehmen H(cm)=Membranfläche(cm²) : Membranumfang(cm). Das würde für einen 15" bei etwa 5cm (+) Bodenfreiheit bedeuten. Bei Chassis Innenmontage würde sich noch eine großzügige Abrundung der Einbauöffnung nach außen anbieten. ….

LG, dB
__________________
Bad Sound kills good Music ….
Dezibel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2018, 12:54   #24
nad_chario
Freigeist
 
Benutzerbild von nad_chario
 
Registriert seit: 24.01.2016
Ort: Linz
Alter: 41
Beiträge: 162
nad_chario befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Daumen hoch AW: DIY Tieftöner in der Couch verbauen

Auf jeden Fall schonmal DANKE an Alle für die tolle Mithilfe.

So formt sich langsam ein Bild in meinem Kopf, wie es am Ende auszusehen hat
und das es auch akustisch dann ein Highlight wird


Auf der Skizze hab ich jetzt das Volumen und den Abstand zum Boden erhöhen können.

Die Kiste wird dadurch zwar etwas komplizierter ,aber das ist ja mein Fach.


Macht es akustisch einen Unterschied ob ein Tieftöner auf Spikes steht oder auf Gummifüßen?


nad_chario ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2018, 13:02   #25
longueval
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.03.2013
Beiträge: 10.542
longueval befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: DIY Tieftöner in der Couch verbauen

wenn man pech hat, verhält sich das schwingsystem wie ein falsch berechneter bandpass sub und flippt bei bestimmten frequenzen unkontrollierbar aus ...
__________________
ALSregel: besser man kann mehr, als man macht, als man macht mehr, als man kann. (brecht)
longueval ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2018, 13:19   #26
Atmos
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: DIY Tieftöner in der Couch verbauen

Zitat:
Zitat von nad_chario Beitrag anzeigen
.....


Macht es akustisch einen Unterschied ob ein Tieftöner auf Spikes steht oder auf Gummifüßen?


... meine beiden DF-SW stehen auf Gummifüßen; der Canton hat von Haus aus zusätzlich eine Holzplatte mit Spikes. Dem 2. SW habe ich deshalb eine Granitplatte gegönnt. Eigentlich nur wegen des Teppichbodens.

Meine beiden SW spielen zusammen 1A.
  Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2018, 15:30   #27
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 38.192
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: DIY Tieftöner in der Couch verbauen

Spikes sind für mich immer schon HiFi-Unsinn gewesen. Gummidämpfer sind dagegen OK.

2cm Bodenabstand sind zu wenig. Ich würde so wie @db 5cm empfehlen (4 tun's zur Not auch).
__________________
Gruß
David


Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
Ganz wichtig: immer beim Thema bleiben!
David ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.08.2018, 14:36   #28
nad_chario
Freigeist
 
Benutzerbild von nad_chario
 
Registriert seit: 24.01.2016
Ort: Linz
Alter: 41
Beiträge: 162
nad_chario befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: DIY Tieftöner in der Couch verbauen

Zitat:
Zitat von David Beitrag anzeigen
Spikes sind für mich immer schon HiFi-Unsinn gewesen. Gummidämpfer sind dagegen OK.
Also sind Spikes eine rein optische Sache? Man muss fairerweise zugeben, das sie bei schönen Stand-LS schon nett aussehen und sie haben den Vorteil das man den LS exakt in die Waage stellen kann.
Bei einem fixen Gummifuß geht das nicht, sofern kein Gewinde vorhanden.


Zitat:
Zitat von David Beitrag anzeigen
2cm Bodenabstand sind zu wenig. Ich würde so wie @db 5cm empfehlen (4 tun's zur Not auch).
Meinst du damit den Abastand von der Membran bis zum Boden oder von der Kistenunterkante bis zum Boden?
nad_chario ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.08.2018, 14:43   #29
nad_chario
Freigeist
 
Benutzerbild von nad_chario
 
Registriert seit: 24.01.2016
Ort: Linz
Alter: 41
Beiträge: 162
nad_chario befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: DIY Tieftöner in der Couch verbauen




h = ?
h² = ?
nad_chario ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.08.2018, 14:54   #30
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 38.192
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: DIY Tieftöner in der Couch verbauen

Kistenunterkante, denn die bestimmt ja den Weg des Schalls ins Freie. Wo sich das Chassis befindet, das ist in diesem Zusammenhang ganz egal.
__________________
Gruß
David


Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
Ganz wichtig: immer beim Thema bleiben!
David ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:09 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.2 ©2002 - 2019 vbdesigns.de