HiFi Forum  

Zurück   HiFi Forum > DO IT YOURSELF > DIY Schallwandler

DIY Schallwandler Tuning und Eigenbau

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.01.2017, 10:19   #1
christein
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 27.10.2016
Beiträge: 16
christein befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Cobra Horn

Ich bin dabei mir das Cobra Horn zu bauen für meine Bastelwerkstatt,
ca. 45m² als Unterstützung zu meinem kürzlich gebauten Subwoofer Mivoc "das Tier".
Da lt. Angaben dieses Horn doch ganz schön laut spielen sollte, dachte ich zu dem Preis eigentlich perfekt.
Was haltet ihr davon?
christein ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2017, 12:57   #2
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 38.199
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: Cobra Horn

Wenn es dir um's Basteln geht (nicht negativ gemeint), dann ist das sicher eine interessante Herausforderung.
Ansonsten mach so etwas aus meiner Sicht nur Sinn, wenn man sehr geringe Verstärkerleistung zur Verfügung hat und hoher Wirkungsgrad gefragt ist. Zeitgemäß ist so etwas schon lange nicht mehr.

Von Piezo-Hochtönern halte ich generell nicht viel.

Ich will dir das aber nicht mies machen, wenn dich dieses Projekt "reizt", einfach durchführen.
__________________
Gruß
David


Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
Ganz wichtig: immer beim Thema bleiben!
David ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2017, 13:18   #3
bauersound
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von bauersound
 
Registriert seit: 19.06.2014
Ort: Kaiserslautern
Beiträge: 202
bauersound befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Cobra Horn

M.e. Völlig unpraktisch für das Zusammenspiel mit dem Tier. Bau die Open 1001 für diesen Zweck. Sie kann auf einem Stativ auf Höhe gebracht oder relativ einfach an der Decke befestigt werden, da recht kompakt.

Ein bekannter hat sie vor ein paar Wochen gebaut, sie klingt ausgewogen und ist pegelfest.

Gruß Markus
bauersound ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2017, 13:27   #4
P.Krips
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.02.2008
Beiträge: 2.179
P.Krips befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Cobra Horn

Hallo,
Zitat:
Zitat von christein Beitrag anzeigen
Ich bin dabei mir das Cobra Horn zu bauen für meine Bastelwerkstatt,
ca. 45m² als Unterstützung zu meinem kürzlich gebauten Subwoofer Mivoc "das Tier".
Da lt. Angaben dieses Horn doch ganz schön laut spielen sollte, dachte ich zu dem Preis eigentlich perfekt.
Was haltet ihr davon?
reichen dir die Antworten im HiFi-Forum nicht ?
Ansonsten, nach dem, was ich so bisher dazu lesen konnte, klingt das Teil recht gut.

Gruß
Peter Krips
__________________
"Wer sich über Kritik ärgert, gibt zu, daß sie verdient war "
(Tacitus um 100 n. Chr)

(auch ein amerikanischer Präsi hats mal schön ausgedrückt:)

'Lieber schweigen und als möglicher Dummkopf gelten, als den Mund aufmachen und jeden Zweifel zu beseitigen..'
P.Krips ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2017, 13:36   #5
P.Krips
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.02.2008
Beiträge: 2.179
P.Krips befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Cobra Horn

Hallo David,
Zitat:
Zitat von David Beitrag anzeigen
Von Piezo-Hochtönern halte ich generell nicht viel.
Hab ich auch mal gedacht...
Nachdem ich das bei meinem "Scheunen-Spaß-Prügel" mal ausprobiert habe, sehe ich das entspannter.
Mit gescheiter Weiche richtig eingebunden, hört Derjenige, der die Teile nicht sehen kann, kaum heraus, dass da billige Piezos am Werkeln sind....
Und Diejenigen in unserer Altersklasse schon dreimal nicht....



Gruß
Peter Krips
__________________
"Wer sich über Kritik ärgert, gibt zu, daß sie verdient war "
(Tacitus um 100 n. Chr)

(auch ein amerikanischer Präsi hats mal schön ausgedrückt:)

'Lieber schweigen und als möglicher Dummkopf gelten, als den Mund aufmachen und jeden Zweifel zu beseitigen..'
P.Krips ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2017, 14:00   #6
christein
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 27.10.2016
Beiträge: 16
christein befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Cobra Horn

Zitat:
reichen dir die Antworten im HiFi-Forum nicht ?
Je mehr Antworten desto besser,

Zitat:
Ansonsten mach so etwas aus meiner Sicht nur Sinn, wenn man sehr geringe Verstärkerleistung zur Verfügung hat und hoher Wirkungsgrad gefragt ist
Genau darum gehts auch, ich betreibe alles über ein Autoradio, das hab ich mal in eine Kiste gepackt, funktioniert recht gut :-)
christein ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2017, 14:08   #7
Dezibel
Altgestein
 
Benutzerbild von Dezibel
 
Registriert seit: 02.06.2007
Beiträge: 14.394
Dezibel ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Cobra Horn

Es gibt viele billigst Piezos fernöstlicher Herkunft am Markt die wirklich wertlos sind. Es gibt aber auch Marken Piezos die weit besser sind als ihr Ruf. Piezos darf man nicht ''überfahren'' d.h. über ihrem Nennspannungswert betreiben. Ggf. kann man sie in Serie betreiben - das verdoppelt die Spannungsfestigkeit. Ein zusätzlicher Serienkondensator zur Anhebung der Einsatzfrequenz kann auch nützlich sein ....

LG, dB
__________________
Bad Sound kills good Music ….
Dezibel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2017, 17:52   #8
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 38.199
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: Cobra Horn

Peter schrieb:
Zitat:
Hab ich auch mal gedacht...
Nachdem ich das bei meinem "Scheunen-Spaß-Prügel" mal ausprobiert habe, sehe ich das entspannter.
Mit gescheiter Weiche richtig eingebunden, hört Derjenige, der die Teile nicht sehen kann, kaum heraus, dass da billige Piezos am Werkeln sind....
Und Diejenigen in unserer Altersklasse schon dreimal nicht....
Der in meiner E-Bassbox war einfach nur eine Katastrophe und da kommt es wirklich nicht auf guten Klang an. War aber auch ein billiges Teil. Jetzt verwende ich was "Ordentliches" von B&C mit einem Horn dran (bei Dieter Achenbach gekauft).

Somit glaube ich das was du schreibst. Ich denke aber, dass man den zum Musikhören erst recht hoch einsetzen sollte, dort, wo es eh' schon wenig(er) heikel ist.
__________________
Gruß
David


Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
Ganz wichtig: immer beim Thema bleiben!
David ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2017, 12:57   #9
christein
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 27.10.2016
Beiträge: 16
christein befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Cobra Horn

So, meine Hörner sind fertig, also ich finde die Kombi mit dem "Tier" sehr gut.
Jetzt muss ich nur noch meine neue Bastelwerkstatt fertig bauen.
http://www.bilder-upload.eu/show.php...1484654359.jpg

http://www.bilder-upload.eu/show.php...1484654388.jpg

Bilderupload funktioniert irgendwie nicht

Spanplatteoptik wird noch geändert, aber für Bastelwerkstatt muss es kein perfektes Finish sein
christein ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2017, 15:44   #10
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 38.199
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: Cobra Horn

Sieht einmal nach guter Akustik aus.
__________________
Gruß
David


Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
Ganz wichtig: immer beim Thema bleiben!
David ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2017, 16:18   #11
christein
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 27.10.2016
Beiträge: 16
christein befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Cobra Horn

Man glaubt kaum was aus so einem Autoradio rauskommt, natürlich sind Subwoofer alle mit einem eigenen Aktivmodul bestückt, aber die Standboxen dazu, macht was her.
christein ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.02.2017, 11:32   #12
christein
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 27.10.2016
Beiträge: 16
christein befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Cobra Horn

Hab mal etwas aufgeräumt :-)
Das Autoradio dient jetzt nur mehr als USB Player, alles andere läuft jetzt doch über eigene Verstärker.
http://www.bilder-upload.eu/show.php...1488191548.jpg

christein ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:48 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.2 ©2002 - 2019 vbdesigns.de