HiFi Forum  

Zurück   HiFi Forum > DO IT YOURSELF > DIY Schallwandler

DIY Schallwandler Tuning und Eigenbau

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.07.2008, 14:34   #31
KSTR
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von visir Beitrag anzeigen
aber wovon hängt denn da die untere Grenzfrequenz ab?
Bei einem tapped horn von der Länge und von der Größe des Hornmundes, im Wesentlichen.

hornresp ist ein prima Spielzeug dafür (und eh ein legendäres Programm), da gibt es einen "tapped horn wizard", da kann man wunderbar spielen was sich wie auswirkt, an Treiberparametern und an Konstruktion.

Mit 'nem Beyma 21-Zöller geht da schon was, Sack'l Zement, auch wenn *damit* kaum ein *realistisches* Horn machbar ist, ausser man baut das Haus oder Stadion drumrum

Grüße, Klaus
  Mit Zitat antworten
Alt 15.07.2008, 15:03   #32
visir
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von steos Beitrag anzeigen
Das grösste Problem ist einfach nur das ich die 15" Hörner nicht so leicht in meinen Wohnraum reinbringen kann.
Meine Frage nach den Abhängigkeiten ging in die Richtung: erreicht man die 20Hz (wohl unter Verzicht auf Wirkungsgrad) auch mit kleineren Abmessungen? Oder unter welchen Bedingungen?

Zitat:
So ein System muss ja nicht aber kann mit brachialen Pegel gefahren werde es git ja noch einen Volumeknopf.
Ich kauf mir auch keinen Porsche, weil man mit dem auch langsam fahren kann.
  Mit Zitat antworten
Alt 15.07.2008, 15:18   #33
HAUHODO
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von visir Beitrag anzeigen
Meine Frage nach den Abhängigkeiten ging in die Richtung: erreicht man die 20Hz (wohl unter Verzicht auf Wirkungsgrad) auch mit kleineren Abmessungen? Oder unter welchen Bedingungen
Hallo Wolfgang!

Da die untere Grenzfrequenz im Wesentlichen von der Hornlänge und der Größe des Hornmundes abhängt (wie KSTR schon geschrieben hat) ergeben sich automatisch ziemlich große Gehäuse. Da geht leider nix Wohnraumfreundliches.

lG Karl
  Mit Zitat antworten
Alt 15.07.2008, 15:24   #34
HAUHODO
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von KSTR Beitrag anzeigen

Mit 'nem Beyma 21-Zöller geht da schon was, Sack'l Zement, auch wenn *damit* kaum ein *realistisches* Horn machbar ist, ausser man baut das Haus oder Stadion drumrum

Grüße, Klaus
Um Himmelswillen

Sag das bloß nicht dem Stefan!! Ich höre schon den Stemmhammer
  Mit Zitat antworten
Alt 15.07.2008, 15:27   #35
Che55e
Earthmover
 
Benutzerbild von Che55e
 
Registriert seit: 22.01.2007
Beiträge: 1.727
Che55e
Standard

bin ich froh dass ich noch hausbau irgendwann ... dann gibts ein ordentliches horn in' keller... wird zwar nicht so extrem wie dieser wahnsinnige italiener aber lumpen lass ich mich auch nicht.
Che55e ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.07.2008, 17:12   #36
KSTR
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von HAUHODO Beitrag anzeigen
Da geht leider nix Wohnraumfreundliches.
Sagen wir, knapp. Ein ca 500 Liter großer Klotz wie der hier macht dann schon 20Hz MIT Pegel. Wenn es wirklich so klein wie möglich sein soll, dann... äh, Kopfhörer... nein... Eckhorn (da hat Tom sicher recht), weil das braucht nicht so die Schallweg-Länge wie ein TH. Obwohl ein echtes 20Hz Eckhorn auch ein riesen Trumm wird...

Achso, @ Karl & Stefan, große Sache, das!!

Grüße, Klaus
  Mit Zitat antworten
Alt 15.07.2008, 17:17   #37
Florat
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Wenn dieser Blöde WAF kram nur nicht wäre ...

Da würden überall MÄNNERBOXEN Stehen COOL ...

www.SETA-AUDIO.de
  Mit Zitat antworten
Alt 15.07.2008, 17:44   #38
visir
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Florat Beitrag anzeigen
Da würden überall MÄNNERBOXEN Stehen COOL ...
Kennst Du den Unterschied zwischen Männerboxen und P....-Ersatz?
  Mit Zitat antworten
Alt 15.07.2008, 18:24   #39
SilverSurfer
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Servus dem Stefan, Servus dem Karl!

Nicht zu glauben, daß ihr dieses Projekt schon in die Tat umgesetzt habt. Ich bin schon mehr als gespannt, diese brachiale Gewalt zu hören und zu spüren (Yello-The race, jahuuuuuu).

Ein dreimal Hoch den Genii!!

Liebe Grüße

Erik
  Mit Zitat antworten
Alt 15.07.2008, 20:52   #40
Florat
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

@ Visir , wenn dieses Klische stimmen würde ..hm .. bräuchte ich IN EAR Hörer

Aber das mit dem P.... ist wie mit Hifi - Theorie ... und Praxis !!!!

Kannst ja weiter von tollen Frauen Träumen ... Ich lebe meine Träume

www.SETA-AUDIO.de
  Mit Zitat antworten
Alt 15.07.2008, 21:39   #41
visir
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Florat Beitrag anzeigen
@ Visir , wenn dieses Klische stimmen würde ..hm .. bräuchte ich IN EAR Hörer

Aber das mit dem P.... ist wie mit Hifi - Theorie ... und Praxis !!!!

Kannst ja weiter von tollen Frauen Träumen ... Ich lebe meine Träume

www.SETA-AUDIO.de
Du musst es aber nötig haben...
  Mit Zitat antworten
Alt 15.07.2008, 21:44   #42
Florat
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

@ Visir , war nur eine passende antwort auf deinen Humorlosen Hinweis ...

Wir sind hier in der Öffentlichkeit ... also sollten Wir uns auch benehmen .

Danke .

Und wenn du nunmal keine Grossen Boxen stellen kannst oder darfst ..oder ..oder..

Muss es dir EGAL sein wenn Andere das dürfen und Können ...

ICH LIEBE GROSSE SPEAKER


www.SETA-AUDIO.de
  Mit Zitat antworten
Alt 15.07.2008, 21:52   #43
demon
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

ich habe auch nur ein kleines horn stehen.
was will ich damit sagen?
???
ich glaube wir sind uns einig:
-das schallzentrum sollte, je lautsprecher, möglichst klein sein.
-der hub der chassis sollte ebenfalss möglichst klein sein
alles dazwischen darf man sich nach gusto assuchen, penis hin, penis her.
(jetzt hat er es gesagt!)

ausserdem sieht mein horn von vorne aus wie eine, höhö, jetz trau ich mich aber wirklich nicht.

um auf den thread inhalt zurückzukommmen:
ein tapped horn bietet viel pegel, wenig hub, schallzentrum fällt flach weil zu tief.
richtig?
interessiert mich nämlich:
rundstrahlverhalten eines tappedhorns am beispiel des hier vorgestellten.

danke,
michi
  Mit Zitat antworten
Alt 15.07.2008, 21:53   #44
visir
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Florat Beitrag anzeigen
@ Visir , war nur eine passende antwort auf deinen Humorlosen Hinweis ...
mal nachschauen... tut mir leid, ich hatte den smilie vergessen.

Es sei Dir unbenommen, große Boxen zu lieben, aber sein Mannsein über die Größe der Boxen zu definieren, finde ich trotzdem pubertär.

Und in mein WZ stelle ich, was ich will - das definiert sich halt nicht über Abmessungen, sondern über das, was rauskommt
  Mit Zitat antworten
Alt 15.07.2008, 21:58   #45
visir
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von demon Beitrag anzeigen
ich habe auch nur ein kleines horn stehen.
was will ich damit sagen?
...


Michi, Du bist unbezahlbar!

[/quote]
um auf den thread inhalt zurückzukommmen:
ein tapped horn bietet viel pegel, wenig hub, schallzentrum fällt flach weil zu tief.
richtig?
interessiert mich nämlich:
rundstrahlverhalten eines tappedhorns am beispiel deshier .
[/quote]

deshalb würde ich es nur als Sub bis 80Hz einsetzen. Liegend, als Couch getarnt. Wäre je nach Stabilität zugleich eine Massagebank.

Oder so falten, dass man knapp unter Ohrenhöhe rauskommt, und die anderen Treiber darüber setzen?
  Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:39 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.2 ©2002 - 2019 vbdesigns.de