HiFi Forum  

Zurück   HiFi Forum > PLAUDERECKE > Allgemeines rund um HiFi

Allgemeines rund um HiFi Dies und das hochwertigen Audiowiedergabe

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.08.2019, 16:58   #196
HearTheTruth
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von HearTheTruth
 
Registriert seit: 26.05.2007
Beiträge: 1.073
HearTheTruth ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Geräte welcher Marken haben geringsten Wertverlust?

Zitat:
Zitat von ruedi01 Beitrag anzeigen
So weit ich weiß fehlt die Digitalsektion völlig...

Gruß

RD
Wozu sollte ein Digitaleingang nützlich sein?
Damit Du in Deine teure High-End Anlage ein
Händy als Zuspieler hast? Dann kauf Dir doch gleich
für Deine Anlage ALEXA, dann kannst Du Dich sogar noch mit
Deiner Anlage unterhalten
HearTheTruth ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.08.2019, 17:17   #197
Mrwarpi o
Zappa - Fan seit 1976
 
Benutzerbild von Mrwarpi o
 
Registriert seit: 11.03.2016
Ort: Dortmund
Beiträge: 3.294
Mrwarpi o befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Geräte welcher Marken haben geringsten Wertverlust?

Ein Digitaleingang ist das Non Plus Ultra . Die Wandler in einem Smartphone o. Alexa sind über jeden Zweifel erhaben. Es macht schon einen Unterschied vom Preis her ob Äpple oder Sämsung 10 Millionen Wandlerchips kaufen . Oder eine Haiend - Bastelbude 100 Stück ...
__________________
Soll ich mal die Hüter der absoluten Wahrheit aufwecken?

Ich behaupte also:

"Eine Schallplatte klingt doch jedenfalls IMMER besser als eine digitale Quelle!!" (auf Wunsch auch umgekehrt)

Hmm , wie viel Millimeter ist "Bobby Brown Goes Down" vom äußeren Rand der LP (Sheik Yerbouti) entfernt ?
Mrwarpi o ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.08.2019, 17:19   #198
waka1913
?
 
Registriert seit: 16.06.2013
Beiträge: 889
waka1913 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Geräte welcher Marken haben geringsten Wertverlust?

Zitat:
Zitat von David Beitrag anzeigen
Für mich ist nicht klar, wozu Digitaleingänge in einem Stereo-Vollverstärker gut sein sollen. Wann braucht man die?
Für Musik vom PC, vielleicht!?!?
__________________
LG waka1913
waka1913 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.08.2019, 17:23   #199
Mrwarpi o
Zappa - Fan seit 1976
 
Benutzerbild von Mrwarpi o
 
Registriert seit: 11.03.2016
Ort: Dortmund
Beiträge: 3.294
Mrwarpi o befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Geräte welcher Marken haben geringsten Wertverlust?

Zitat:
Zitat von David Beitrag anzeigen
Für mich ist nicht klar, wozu Digitaleingänge in einem Stereo-Vollverstärker gut sein sollen. Wann braucht man die?
Um Videos zu zu spielen .... (Scherz) ....

Für Digitalaudio natürlich . Laptop dran . Fertig ...
__________________
Soll ich mal die Hüter der absoluten Wahrheit aufwecken?

Ich behaupte also:

"Eine Schallplatte klingt doch jedenfalls IMMER besser als eine digitale Quelle!!" (auf Wunsch auch umgekehrt)

Hmm , wie viel Millimeter ist "Bobby Brown Goes Down" vom äußeren Rand der LP (Sheik Yerbouti) entfernt ?
Mrwarpi o ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.08.2019, 17:24   #200
ruedi01
Abgefahrener Benutzer
 
Benutzerbild von ruedi01
 
Registriert seit: 16.02.2011
Ort: Oberhausen Rheinland
Beiträge: 15.778
ruedi01 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Geräte welcher Marken haben geringsten Wertverlust?

Zitat:
Zitat von David Beitrag anzeigen
Für mich ist nicht klar, wozu Digitaleingänge in einem Stereo-Vollverstärker gut sein sollen. Wann braucht man die?
Meine Settopbox hat keinen analogen Tonausgang, nur den Coax-digital Ausgang. Den PC habe ich per Toslink angeschlossen. Dafür 'brauche' ich das...meine Güte.

Zitat:
Für Musik vom PC, vielleicht!?!?
Siehste, da hat mich einer verstanden.

Gruß

RD
ruedi01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.08.2019, 17:28   #201
Unregistriert
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Geräte welcher Marken haben geringsten Wertverlust?

Zitat:
Zitat von David Beitrag anzeigen
Für mich ist nicht klar, wozu Digitaleingänge in einem Stereo-Vollverstärker gut sein sollen. Wann braucht man die?
Smart-TV > Toshlink-Ausgang?
  Mit Zitat antworten
Alt 23.08.2019, 17:32   #202
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 39.029
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: Geräte welcher Marken haben geringsten Wertverlust?

Zitat:
Zitat von Mrwarpi o Beitrag anzeigen
Um Videos zu zu spielen .... (Scherz) ....

Für Digitalaudio natürlich . Laptop dran . Fertig ...
Wenn damit USB (A oder C) gemeint ist, dann kann ich das noch verstehen, aber unter "Digitalein-/ausgang" meint man ja Lichtleiter- oder Coaxial-Verbindungen. Welcher Laptop hat so etwas?

Vielleicht bin ich nur nicht auf dem Laufenden, weil ich Apple bevorzuge. Bitte um Aufklärung.
__________________
Gruß
David


Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube, ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
Ganz wichtig: immer beim Thema bleiben!
David ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.08.2019, 17:35   #203
Mrwarpi o
Zappa - Fan seit 1976
 
Benutzerbild von Mrwarpi o
 
Registriert seit: 11.03.2016
Ort: Dortmund
Beiträge: 3.294
Mrwarpi o befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Geräte welcher Marken haben geringsten Wertverlust?

Toslink bietet noch den Vorteil der galvanischen Trennung.

Isse nixe mite Brummschleife ....
__________________
Soll ich mal die Hüter der absoluten Wahrheit aufwecken?

Ich behaupte also:

"Eine Schallplatte klingt doch jedenfalls IMMER besser als eine digitale Quelle!!" (auf Wunsch auch umgekehrt)

Hmm , wie viel Millimeter ist "Bobby Brown Goes Down" vom äußeren Rand der LP (Sheik Yerbouti) entfernt ?
Mrwarpi o ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.08.2019, 17:39   #204
Mrwarpi o
Zappa - Fan seit 1976
 
Benutzerbild von Mrwarpi o
 
Registriert seit: 11.03.2016
Ort: Dortmund
Beiträge: 3.294
Mrwarpi o befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Geräte welcher Marken haben geringsten Wertverlust?

Zitat:
Zitat von David Beitrag anzeigen
Wenn damit USB (A oder C) gemeint ist, dann kann ich das noch verstehen, aber unter "Digitalein-/ausgang" meint man ja Lichtleiter- oder Coaxial-Verbindungen. Welcher Laptop hat so etwas?

Vielleicht bin ich nur nicht auf dem Laufenden, weil ich Apple bevorzuge. Bitte um Aufklärung.
Mein Lenovo Läppi hat Toslink. Und mein Gigabyte Motherboard auch.
Das lässt aber auch mit externen Soundkarten realisieren .

Sogar am MAC ...
__________________
Soll ich mal die Hüter der absoluten Wahrheit aufwecken?

Ich behaupte also:

"Eine Schallplatte klingt doch jedenfalls IMMER besser als eine digitale Quelle!!" (auf Wunsch auch umgekehrt)

Hmm , wie viel Millimeter ist "Bobby Brown Goes Down" vom äußeren Rand der LP (Sheik Yerbouti) entfernt ?
Mrwarpi o ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.08.2019, 17:42   #205
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 39.029
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: Geräte welcher Marken haben geringsten Wertverlust?

Toslink braucht man mir nicht zu erklären, ich wollte wissen, welche PCs bzw. Laptops digitale Ausgänge haben, denn bei Apple kenne ich das nicht.
__________________
Gruß
David


Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube, ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
Ganz wichtig: immer beim Thema bleiben!
David ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.08.2019, 17:44   #206
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 39.029
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: Geräte welcher Marken haben geringsten Wertverlust?

Zitat:
Sogar am MAC ...
Ja eh'! Mache ich doch auch, aber von USB weg und dann analog weiter. Wozu also am Vollverstärker Digitaleingang?
__________________
Gruß
David


Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube, ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
Ganz wichtig: immer beim Thema bleiben!
David ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.08.2019, 17:45   #207
Klaus
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Klaus
 
Registriert seit: 21.07.2016
Beiträge: 1.069
Klaus befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Geräte welcher Marken haben geringsten Wertverlust?

Für den PC habe ich das:
https://www.amazon.de/gp/product/B01...?ie=UTF8&psc=1
Klaus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.08.2019, 17:52   #208
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 39.029
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: Geräte welcher Marken haben geringsten Wertverlust?

Zitat:
Zitat von Klaus Beitrag anzeigen
Ja, ist sicher bestens.

Da ich aber (im Keller) zum Lautsprecher einmessen auch einen Mikrofoneingang brauche, sogar mit Phantomspeisung, benötige ich ein sogenanntes Interface.

Ich habe mir das gekauft:

https://www.thomann.de/at/esi_maya_22_usb.htm

Macht einen super Job in jeder Hinsicht.

Für meinen Mac Mini im Obergeschoß, wo ich die kleinen Neumann Monitore verwende, habe ich diese einfache "externe Soundkarte" genommen, funktioniert auch bestens.

https://www.amazon.de/gp/product/B06...?ie=UTF8&psc=1
__________________
Gruß
David


Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube, ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
Ganz wichtig: immer beim Thema bleiben!
David ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.08.2019, 17:53   #209
Mrwarpi o
Zappa - Fan seit 1976
 
Benutzerbild von Mrwarpi o
 
Registriert seit: 11.03.2016
Ort: Dortmund
Beiträge: 3.294
Mrwarpi o befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Geräte welcher Marken haben geringsten Wertverlust?

Zitat:
Zitat von David Beitrag anzeigen
Toslink braucht man mir nicht zu erklären, ich wollte wissen, welche PCs bzw. Laptops digitale Ausgänge haben, denn bei Apple kenne ich das nicht.
Bei Lenovo und Gigabyte (Motherboard) wirst Du fündig werden . Wie ich bereits schieb ....
__________________
Soll ich mal die Hüter der absoluten Wahrheit aufwecken?

Ich behaupte also:

"Eine Schallplatte klingt doch jedenfalls IMMER besser als eine digitale Quelle!!" (auf Wunsch auch umgekehrt)

Hmm , wie viel Millimeter ist "Bobby Brown Goes Down" vom äußeren Rand der LP (Sheik Yerbouti) entfernt ?
Mrwarpi o ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.08.2019, 17:58   #210
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 39.029
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: Geräte welcher Marken haben geringsten Wertverlust?

Zitat:
Zitat von Mrwarpi o Beitrag anzeigen
Bei Lenovo und Gigabyte (Motherboard) wirst Du fündig werden . Wie ich bereits schieb ....
OK, ist aber für mich beides kein Thema. Vor allem "PC-Kisten" sind bei mir sowas von "out", wie nur überhaupt etwas out sein kann.
__________________
Gruß
David


Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube, ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
Ganz wichtig: immer beim Thema bleiben!
David ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:06 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.2 ©2002 - 2019 vbdesigns.de