HiFi Forum  

Zurück   HiFi Forum > KOMPONENTEN UND DEREN TECHNIK > Aktive Schallwandler

Aktive Schallwandler Vollaktive und teilaktive Systeme

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.04.2017, 22:29   #76
Leo1
Benutzer
 
Benutzerbild von Leo1
 
Registriert seit: 21.03.2015
Beiträge: 1.315
Leo1 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Neue Aktive für den PC, Creative Gigaworks T20 S II

Keine Sorge an alle Leser hier.

Ich werde es hinbekommen, die Lautsprecher richtig zu verkabeln und entsprechend der Bezeichnung L & R auch aufzustellen. ;)

Ich habe lediglich, bei der im Foto erkennbaren Aufstellung, die Linie mit Spieler, Phono Preamp und LS getestet, ob alles einen Ton vor sich gibt.

Die finale Aufstellung erfolgt an einem anderen Ort.

Mir ist auch klar, dass eine Staubschutzhaube Störeinflüsse begünstigen kann.
Ob die Hauben an meinen Plattenspielern nun geschlossen, offen oder gar nicht vorhanden sind bringt mich aber nicht um den Musikgenuss.

In diesem Fall des Lenco L 82 ist sie fest mit dem Spieler verschraubt und es macht keinen Sinn sie deswegen abzuschrauben um einem Unterschied zu lauschen den ich wahrscheinlich nicht einmal wahrnehmen werde.
__________________
Viele Grüsse Leo
Leo1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2017, 20:51   #77
Leo1
Benutzer
 
Benutzerbild von Leo1
 
Registriert seit: 21.03.2015
Beiträge: 1.315
Leo1 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Neue Aktive für den PC, Creative Gigaworks T20 S II

Es wurde nicht zuviel gelobt.

Diese Lautsprecher erfüllen voll und ganz meinen Anspruch im Büro Musik von der Schallplatte zu hören.

Plattenspieler Lenco L82 - Phono Preamp PP 2e NAD - Lautsprecher Creative Gigaworks T20 S ll

So laut wie sie könnten höre ich nie. Sie haben also genug Reseven um an einem Phono Preamp betrieben zu werden.
__________________
Viele Grüsse Leo
Leo1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.04.2017, 10:30   #78
ruedi01
Abgefahrener Benutzer
 
Benutzerbild von ruedi01
 
Registriert seit: 16.02.2011
Ort: Oberhausen Rheinland
Beiträge: 15.716
ruedi01 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Neue Aktive für den PC, Creative Gigaworks T20 S II

... siehste, biste nicht enttäuscht worden. Viel Spaß noch mit den Tröten.

Gruß

RD
ruedi01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.04.2017, 11:05   #79
Leo1
Benutzer
 
Benutzerbild von Leo1
 
Registriert seit: 21.03.2015
Beiträge: 1.315
Leo1 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Neue Aktive für den PC, Creative Gigaworks T20 S II

Läuft zur Zeit:



Klang Urteil: Das was ich erwartet habe. Sehr gut.
Setz mich jetzt gleich auf den Boden und öffne ein Bier.
__________________
Viele Grüsse Leo
Leo1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.04.2017, 11:19   #80
HifiFreund
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von HifiFreund
 
Registriert seit: 28.02.2016
Beiträge: 524
HifiFreund befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Neue Aktive für den PC, Creative Gigaworks T20 S II

he he, um diese Uhrzeit schon Bier ......

.... .... ...... .....
__________________
MfG
HifiFreund
HifiFreund ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.05.2017, 20:56   #81
Ellesound
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Neue Aktive für den PC, Creative Gigaworks T20 S II

Hallo, ich habe diese Modelle im Vergleich zur Bose Companion 20 gehört, für mich war die Entscheidung danach sehr leicht, ganz klar die Bose, kostet aber auch mehr.

Gruß, Felix
  Mit Zitat antworten
Alt 02.05.2017, 07:22   #82
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 38.975
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: Neue Aktive für den PC, Creative Gigaworks T20 S II

Um mehr Geld wird es immer "Besseres" geben. Nie darf man bei einer Beurteilung den Preis außer Acht lassen und bei den Gigaworks ist die Preis-Leistungsrelation schon sehr gut.
__________________
Gruß
David


Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube, ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
Ganz wichtig: immer beim Thema bleiben!
David ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.05.2017, 08:34   #83
Leo1
Benutzer
 
Benutzerbild von Leo1
 
Registriert seit: 21.03.2015
Beiträge: 1.315
Leo1 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Neue Aktive für den PC, Creative Gigaworks T20 S II

War schlussendlich auch meine Entscheidung die Gigaworks zu nehmen.
Mir schwebten zuerst grössere Aktive vor für mein Büro im Zusammenspiel mit dem Plattenspieler.

Doch bin ich schon sehr gut aufgestellt um ordentlich Musik zu hören und da ich mich kenne und in einem halben Jahr alles wieder umstelle, kann ich die Gigaworks auch platzsparend an meinem iMac betreiben. Grosse Aktive hätten mich dann da gestört.

Auch spielen die Gigaworks mehrheitlich in meinem Rücken, da wäre der Kauf von teureren Aktivboxen schon etwas Verschwendung gewesen.
__________________
Viele Grüsse Leo
Leo1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.05.2017, 09:51   #84
ruedi01
Abgefahrener Benutzer
 
Benutzerbild von ruedi01
 
Registriert seit: 16.02.2011
Ort: Oberhausen Rheinland
Beiträge: 15.716
ruedi01 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Neue Aktive für den PC, Creative Gigaworks T20 S II

Zitat:
Zitat von Ellesound Beitrag anzeigen
Hallo, ich habe diese Modelle im Vergleich zur Bose Companion 20 gehört, für mich war die Entscheidung danach sehr leicht, ganz klar die Bose, kostet aber auch mehr.
...die Breitbänder klingen besser als ein gut gemachtes zwei-Wege-System...echt jetzt?

Die C 20 habe ich noch nicht gehört, aber die C 50. Die klingen halt so wie man es von Bose erwarten kann. Mittig, breiig und ohne Feinauflösung, wer's mag...

Gruß

RD
ruedi01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.05.2017, 09:57   #85
HifiFreund
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von HifiFreund
 
Registriert seit: 28.02.2016
Beiträge: 524
HifiFreund befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Neue Aktive für den PC, Creative Gigaworks T20 S II

Wie hieß es früher: (und vermutlich auch noch heute)

Bose = böse

__________________
MfG
HifiFreund
HifiFreund ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.05.2017, 11:04   #86
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 38.975
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: Neue Aktive für den PC, Creative Gigaworks T20 S II

Zitat:
Zitat von HifiFreund Beitrag anzeigen
Wie hieß es früher: (und vermutlich auch noch heute)

Bose = böse

Da gäbe es noch "So nie" und "Na, ka Michi".
__________________
Gruß
David


Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube, ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
Ganz wichtig: immer beim Thema bleiben!
David ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.05.2017, 11:48   #87
HifiFreund
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von HifiFreund
 
Registriert seit: 28.02.2016
Beiträge: 524
HifiFreund befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Neue Aktive für den PC, Creative Gigaworks T20 S II

Wenn einem Böse gefällt, ok, waih nodd!

Aber man muss ein wenig auf dem Teppich bleiben.

Wareneinsatz! Wieviel % vom VK hat der Entwickler dafür?

Bei der 20er Creative ? UVP € 60,-
Bei der 40er Creative ? UVP € 100,-
Bei der Böse PC System ? UVP € 250,-

Im Prinzip MUSS die Böse dringend besser sein!

__________________
MfG
HifiFreund
HifiFreund ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.05.2017, 11:56   #88
Ellesound
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Neue Aktive für den PC, Creative Gigaworks T20 S II

Zitat:
...die Breitbänder klingen besser als ein gut gemachtes zwei-Wege-System...echt jetzt?
In dieser Größe gibt es aus meiner Sicht kein besseres System, nur für höheren Pegel sind "mehr Wege" von Vorteil, sonst hat das nichts mit dem Klang zu tun.

Zitat:
Die C 20 habe ich noch nicht gehört, aber die C 50.
Die kleinen klingen aus meiner Sicht deutlich neutraler als die 50er.

Zitat:
Die klingen halt so wie man es von Bose erwarten kann. Mittig, breiig und ohne Feinauflösung, wer's mag...
Damit kann ich nichts anfangen, es gibt für mich nur neutral oder nicht neutral, der Rest ist Aufstellung und Akustik.

Gruß, Felix
  Mit Zitat antworten
Alt 02.05.2017, 12:02   #89
ruedi01
Abgefahrener Benutzer
 
Benutzerbild von ruedi01
 
Registriert seit: 16.02.2011
Ort: Oberhausen Rheinland
Beiträge: 15.716
ruedi01 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Neue Aktive für den PC, Creative Gigaworks T20 S II

Zitat:
Damit kann ich nichts anfangen, es gibt für mich nur neutral oder nicht neutral,
Also für mich gibt es da noch deutlich mehr, Verzerrungen, natürliche Wiedergabe von einzelnen Instrumenten und Gesangsstimmen z.B..

Zitat:
der Rest ist Aufstellung und Akustik.
Das spielt bei PC-Tröten m.E. praktisch keine Rolle. Die Dinger stehen direkt rechts und links frei neben dem Bildschirm und man sitzt nicht mal einen Meter weit weg. Was soll bei den relativ geringen Pegeln da schief gehen?!?

Gruß

RD
ruedi01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.05.2017, 12:19   #90
Ellesound
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Neue Aktive für den PC, Creative Gigaworks T20 S II

Zitat:
Also für mich gibt es da noch deutlich mehr, Verzerrungen, natürliche Wiedergabe von einzelnen Instrumenten und Gesangsstimmen z.B..
Ja und das hat mit der Neutralität zu tun, ist es neutral - klingt es natürlich, Verzerrungen haben größtenteils nur mit dem Pegel zu tun, und das meistert die kleine Bose alles sehr gut, dreht man deutlich lauter, wird der Bass geregelt, mir scheint es ist ein Limiter eingebaut, hörbar verzerren tut sie nicht.

Zitat:
Das spielt bei PC-Tröten m.E. praktisch keine Rolle. Die Dinger stehen direkt rechts und links frei neben dem Bildschirm und man sitzt nicht mal einen Meter weit weg. Was soll bei den relativ geringen Pegeln da schief gehen?!?
Wenn sich direkt dahinter keine Wand befindet ist es nicht so schlimm, da aber zB die kleinen Bose einen schon recht erwachsenen Bass haben könnte es zu einer Überhöhung im Bass kommen, so wie bei Standboxen typisch.

Gruß, Felix
  Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:38 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.2 ©2002 - 2019 vbdesigns.de