HiFi Forum  

Zurück   HiFi Forum > KOMPONENTEN UND DEREN TECHNIK > Aktive Schallwandler

Aktive Schallwandler Vollaktive und teilaktive Systeme

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.06.2013, 15:47   #1
longueval
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.03.2013
Beiträge: 11.114
longueval befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Heute neu ;-)

heute sind die kh 310 eingetroffen, natürlich gleich aufgestellt

erster eindruck ohne einmesserei, danke liebe neumänner!
ohne einmessen im vergleich zu den o300
mich dünkt, sie sind eine wenig "dynamischer" ein anderer ausdruck kommt nicht heran.

klang ist relativ neumanntypisch, also ausgeglichen durchsichtig

erstes einmessen, raummodenputz, der übliche einbruch zwischen 70 und 100hz, den ich schon von meinem raum kenne, da werden wir dran arbeiten müssen ;-)
schönes virtuelles stereozentrum im 2m hörabstand.

qualitätsanmutung, sehr gediegen, profizeugs ohne chichi, dunkelgrau matt, abmessungen handlich, die üblichen raum und pegelanpassungsmöglichkeiten, xlr, usw.
erst einmal begeistert, weitere erfahrungen folgen.
longueval ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.06.2013, 16:22   #2
Mike
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Mike
 
Registriert seit: 19.04.2007
Ort: Hamburg
Alter: 51
Beiträge: 3.241
Mike
Standard

Hmmm, klingt richtig gut, was Du schreibst! Die O300 haben mir schon sehr gut gefallen. Wenn die noch dynamischer sind
Herzlichen Glückwunsch zu Deiner Errungenschaft! Und viel Freude damit!
__________________
Beste Grüße,
Mike

____________________
Hier steht keine Signatur...
Mike ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.06.2013, 17:08   #3
SilverSurfer
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Servus @longueval!

Auch von mir herzliche Glückwünsche und viel Freude mit deinen neuen Lautsprechern! Ich jedenfalls würde mich über das eine oder andere Bildchen der neuen Speaker freuen.

Beste Grüße

Erik
  Mit Zitat antworten
Alt 21.06.2013, 17:32   #4
Pinzga
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

@longueval

Hallo !

Von mir auch die besten Wünsche u. viel
Freude mi deinen LS !!

LG

Martin
  Mit Zitat antworten
Alt 05.07.2013, 21:01   #5
longueval
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.03.2013
Beiträge: 11.114
longueval befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

heute schon etwas klüger

system jetzt:

deltatronic lautloser pc mit einigen ssd platten und leisen externen 2,3" usb3 u.wlan
alter musical fidelity x-ray cd player
restek mdac+ umgebaut auf xlr ausgänge
dort durchgeschleifter antimode dualcore raumrechner
neumänner kh310
samsung 7er 46"

pc geht über usb in restek
samsung über toslink
cd über koax restek
antimode über toslink in +out (toslinkloop)
restek ist dac und preamp der abhöre.

altes allen +heath mischpult ist noch vorhanden + micpreamps und neumann mics + ad wandler(lynx) gehen in den pc

die neumannboxen sind schlicht und ergreifend sehr befriedigend, die beste abhöre, die ich bisher hatte, die bleiben einige jährchen habe das bestimmte gefühl angekommen zu sein, egal ob klassik oder jazz (was ich bevorzugt höre) oder die versuchsweisen popvideos aus dem tv. alles wird "richtig" übersetzt und bei meinen lautstärkeansprüchen (nie mehr als 99 dbc) völlig unangestrengt und satt und durchhörbar easy in den raum geworfen.

in eigenen abmischungen höre ich deutlich, was falsch ist und was richtig, sie werden also auch als arbeitsgeräte freunde werden.

empfehlung eindeutig.

ich kenne vergleichsweise focal be twins, verschiedene adams und genelecs und dynaudios.
ich ziehe die neumänner eindeutig vor.
ist sicher eine pers. vorliebe, aber allen, die eeine abhöre bis 3m abstand suchen, lege ich sie ans herz.
für alle anderen, die sie privat verwenden wollen und die mit dem schlicht funktionellen desigen zurecht kommen, auch .

http://www.neumann-kh-line.com/neuma...onitors_KH310A

in wirklichkeit sind sie eher grau als schwarz

Geändert von longueval (05.07.2013 um 21:08 Uhr).
longueval ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.07.2013, 21:03   #6
Babak
Ich schau nur
 
Benutzerbild von Babak
 
Registriert seit: 30.07.2006
Ort: Wien
Beiträge: 11.455
Babak ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Hallo

das liest sich ja ausgezeichnet!

Gratulation!



LG
Babak
__________________
Grüße


Babak

------------------------------
"Alles was wir hören ist eine Meinung, nicht ein Faktum.

Alles was wir sehen ist eine Perspektive, nicht die Wahrheit!"


Marcus Aurelius
Babak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.07.2013, 21:34   #7
Mike
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Mike
 
Registriert seit: 19.04.2007
Ort: Hamburg
Alter: 51
Beiträge: 3.241
Mike
Standard

Auch von mir: Herzlichen Glückwunsch! Klingt wirklich hervorragend, was Du schreibst!

Die KH310 möchte ich auch gerne hören. Mir haben die O300 bereits sehr gut gefallen. Das waren für mich eindeutig die besten Monitore, die ich bisher gehört habe. Und die 310 scheinen ja noch einen drauf zu legen.
__________________
Beste Grüße,
Mike

____________________
Hier steht keine Signatur...
Mike ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2013, 14:40   #8
longueval
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.03.2013
Beiträge: 11.114
longueval befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

update

neumann kh310 über restek mdac+ und raumrechner antimode dualcore
erweisen sich zunehmend als glücksgriff

noch keinen fehler gefunden werd schon ganz wunderlich, höre meine sammlung vor und zurück.
longueval ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.02.2019, 19:11   #9
Reinhard
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 16.01.2019
Ort: Wien
Beiträge: 20
Reinhard befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: heute neu ;-)

Servus @*@longueval!

Wie bist du - über längere Zeit gesehen - mit den KH310 zufrieden?

Glaubst du, dass die 310 in einem mit Antimode entzerrten Raum von 14,30qm2 eine gute Figur macht? Oder geht sie "zu tief runter"?

Danke!
Lieben Gruß
Reinhard
Reinhard ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.02.2019, 22:32   #10
longueval
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.03.2013
Beiträge: 11.114
longueval befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: heute neu ;-)

ich brauch nix anderes, mit antimode ist das modengedröhn sowieso weg, also egal welcher lautsprecher. was hast du für einen hörabstand?

die neumann ist für einen nah - mittelabstand monitor relativ bassmächtig, mit unterster raummode geht sie bis 21hz, ohne raum geht sie bis 32. das reicht mir alles easy.

gekauft hab ich sie hauptsächlich wegen des mitteltöners. bei mir stehen streicher klassik beim bearbeiten an erster stelle (kammermusik), mein hörabstand ist 2,3m, der raum ist 4,3m breit und ca 8m lang.

hätte sie bei dir zu viel bass, kann man den bass am lautsprecher bis zu 9db zurückregeln (je nach aufstellung). bei mir ist sie -3, weil wandnahe.

hast du zu viel geld und wunsch nach mehr pegel und oder mehr abstand, gäbs noch die kh420. da geht bei rock oder jazz bläsersätzen zusätzlich die post ab.

für mich die einzige alternative, wenn ich nicht bedient wäre

https://www.genelec.com/8351

mit glm statt antimode
__________________
ALSregel: besser man kann mehr, als man macht, als man macht mehr, als man kann. (brecht)

Geändert von longueval (11.02.2019 um 22:57 Uhr).
longueval ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.02.2019, 07:04   #11
Reinhard
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 16.01.2019
Ort: Wien
Beiträge: 20
Reinhard befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: heute neu ;-)

Stereodreieck: 2m

Abstand ĹS zur Vorderwand (Rigips): ca. 1.20m.
Raum: 14.30qm (3.62m×4.73m -Raum hat zusätzlich an einer Seitenwand zwei Ecken; er wird hinten raus weniger breit. Also nicht mehr 3.62m sondern nur 2.60m

Ich höre viel Jazz, Blues. Viel akustische Sachen. Aber auch liebend gern Live Opernaufnahmen und Elektro. Weniger Pop.

In meinem Raum brauch ich nicht extreme Lautstärke. Im Gegenteil. Ich möchte auch leise hören können und vollen Genuss haben.

LS soll halt das für meinen Raum richtige Abstrahlverhalten haben. So, dass ich wenig Seitenreflexion hab'. Und wenig von der Decke. Boden hat hochflorigen Teppich und schweres Polstermöbel plus Hocker.

Reinhard
Reinhard ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.02.2019, 08:21   #12
Reinhard
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 16.01.2019
Ort: Wien
Beiträge: 20
Reinhard befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: heute neu ;-)

Nachtrag: Ganz wichtig zum Musik-Material: Ich höre auch gerne Frauenstimmen im Jazz. Wenn dass der LS nicht kann und es 'nervig' wird, dann ist das für mich nichts :(
Reinhard ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.02.2019, 09:42   #13
hubert381
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.10.2012
Beiträge: 1.736
hubert381 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: heute neu ;-)

wo gibts für sowas eigentlich Händler zum Probehören?
hubert381 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.02.2019, 10:01   #14
Gerhard
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 24.02.2008
Beiträge: 624
Gerhard befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: heute neu ;-)

Hallo Reinhard!


Mir hat vor einigen jahren longueval hinsichtlich LS Auswahl und Raumakustik tolle Unterstützung gewährt. Ich höre auch mit KH 310 und Anitmode in einem ca.19 m2 großen Raum (5m x 3,72 m). Hörposition: Gleichseitiges Dreieck 1,60 Meter. Funktioniert super, Ich höre nahezu ausschließlich Klassik (va Kammermusik) manchmal auch Liedgesang - ich bin sehr zufrieden, angenehmes, entspanntes Hören auch lange Zeit am Stück möglich un ein Genuss - nichts nerviges. Ich kann KH 310 und auch Anitmode uneingeschränkt empfehlen.


Ich habe damals bei thomann gekauft. Da kannst Du auch binnen einen Monat bei Nichtgefallen zurückschicken. Thomann ist sehr kundenfreundlich, habe ich schon oft bestellt. Die auch sehr Beratung/Auskunft per Telefon.


Beste Grüße

Gerhard
Gerhard ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.02.2019, 10:02   #15
Gerhard
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 24.02.2008
Beiträge: 624
Gerhard befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: heute neu ;-)

Hallo Reinhard!


Mir hat vor einigen jahren longueval hinsichtlich LS Auswahl und Raumakustik tolle Unterstützung gewährt. Ich höre auch mit KH 310 und Anitmode in einem ca.19 m2 großen Raum (5m x 3,72 m). Hörposition: Gleichseitiges Dreieck 1,60 Meter. Funktioniert super, Ich höre nahezu ausschließlich Klassik (va Kammermusik) manchmal auch Liedgesang und akustischen Jazz - ich bin sehr zufrieden, angenehmes, entspanntes Hören auch lange Zeit am Stück möglich und ein Genuss - nichts nerviges. Ich kann KH 310 und auch Anitmode uneingeschränkt empfehlen.


Ich habe damals bei thomann gekauft. Da kannst Du auch binnen einen Monat bei Nichtgefallen zurückschicken. Thomann ist sehr kundenfreundlich, habe ich schon oft bestellt. Die auch sehr Beratung/Auskunft per Telefon.


Beste Grüße

Gerhard
Gerhard ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
neumann kh310


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:12 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.2 ©2002 - 2019 vbdesigns.de