HiFi Forum  

Zurück   HiFi Forum > HILFE, RATSCHLÄGE, TIPPS > Reinigung und Pflege

Reinigung und Pflege Tipps zur Pflege unserer Geräte und Musikkonserven

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 03.09.2008, 01:30   #91
schauki
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

D.h. verzerren (ich denke wenns anschlägt wirds wohl verzerren) deine LSP oder nicht?

Einmal sagst du sie verzerren nicht hörbar, dann schlagen sie wieder an.
So ganz passt das für mich nicht zusammen.

Werden die eingesetzen Chassis durch Anschlag nicht beeinträchtigt?
Von eton kenne ich diese Anschlagsicherung, weiß aber nicht ob das andere Hersteller auch einsetzen.

mfg
  Mit Zitat antworten
Alt 03.09.2008, 01:31   #92
Florat
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

@ Babak , das thema hat sich schon lange erledigt ... keine ahnung wo MILON ist ...

irgendwann kam die idee auf das ich Milon besuche in Berlin ...

der rest ist ja nachlesbar ...


www.SETA-AUDIO.de
  Mit Zitat antworten
Alt 03.09.2008, 01:34   #93
Florat
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

@Schauki , deine versuche mir etwas im munde umzudrehen sind vergebens !!

das haben vor dier hunderte versucht ..keiner hats geschafft ..!

also erspar mir und dir die sinnlose haarspalterei ...

NEIN die chassis verzerren NICHT ... nur max .Hub ist der weg begrenzt , das erzeugt ein

rappelndes geräusch ... aber keine beschädigung des antriebs .


www.SETA-AUDIO.de
  Mit Zitat antworten
Alt 03.09.2008, 01:35   #94
schauki
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Florat Beitrag anzeigen
@Schauki , sei versichert , das ich zeit meines Lebens mehr Chassis gegrillt habe als du

gesehen hast !!
Wie kommst zu zu dieser Erkenntnis?
Ich wüsste nicht, dass du mich so gut kennst um das beurteilen zu können.

Aber mag schon sein, dich kenne ich nämlich vieeeeeel zu wenig um das einzuschätzen.

mfg
  Mit Zitat antworten
Alt 03.09.2008, 01:42   #95
Babak
Ich schau nur
 
Benutzerbild von Babak
 
Registriert seit: 30.07.2006
Ort: Wien
Beiträge: 11.455
Babak ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Hallo

Zitat:
Zitat von Florat Beitrag anzeigen
@ Babak , das thema hat sich schon lange erledigt ... keine ahnung wo MILON ist ...

irgendwann kam die idee auf das ich Milon besuche in Berlin ...

der rest ist ja nachlesbar ...


www.SETA-AUDIO.de
Dann macht ein eigenes Thema dazu auf statt andere Threads zu kapern.

Danke

LG

Babak
__________________
Grüße


Babak

------------------------------
"Alles was wir hören ist eine Meinung, nicht ein Faktum.

Alles was wir sehen ist eine Perspektive, nicht die Wahrheit!"


Marcus Aurelius
Babak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.09.2008, 01:44   #96
schauki
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Florat Beitrag anzeigen
@Schauki , deine versuche mir etwas im munde umzudrehen sind vergebens !!

das haben vor dier hunderte versucht ..keiner hats geschafft ..!

also erspar mir und dir die sinnlose haarspalterei ...

NEIN die chassis verzerren NICHT ... nur max .Hub ist der weg begrenzt , das erzeugt ein

rappelndes geräusch ... aber keine beschädigung des antriebs .

Ich will nix umdrehen, das machst du schon allein.

Ich will nur klare Aussagen, genauso wie damals, wo ich 3 Posts lang fragen musste ob du nun die Geithain bzw. K&H gehört hast oder nicht.

Also zusammengefasst:

Die LSP verzerren (hörbar - für wen eigentlich Holz- oder Goldohr) nicht, solange sie nicht anschlagen.
Dann aber heftig - bei mechanischen Anschlag - mit rappelndem Geräusch.

Eine Beschädigung tritt dabei nicht auf, sollte aber dazu mahnen mit der Lautstärke zurückzugehen, das sind dann aber schon "gefühlte" 115dB. (gefühlt weil messen nix für den Hersteller = dich ist).


Wer dieses Geräusch missachtet wird das Chassis aber auch elektr. schrotten.
Darauf gibts dann weder Garantie noch Kulanz.

für Babak:
gibts eigentlich an/in der BESA Teile die Korrosions anfällig sind?
Verkabelung, Teile der FW, Terminals,...?

mfg
  Mit Zitat antworten
Alt 03.09.2008, 01:46   #97
Babak
Ich schau nur
 
Benutzerbild von Babak
 
Registriert seit: 30.07.2006
Ort: Wien
Beiträge: 11.455
Babak ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Hallo

Zitat:
Zitat von schauki Beitrag anzeigen
für Babak:
gibts eigentlich an/in der BESA Teile die Korrosions anfällig sind?
Verkabelung, Teile der FW, Terminals,...?

mfg
Soll ich jetzt alles in deinem Beitrag bis auf dieses Satzerl löschen?.;)

Macht doch bitte ein eigenes Thema auf, damit eure Erkenntnisse auch in Zukunft leichter gefunden werden können.

Danke

LG

Babak
__________________
Grüße


Babak

------------------------------
"Alles was wir hören ist eine Meinung, nicht ein Faktum.

Alles was wir sehen ist eine Perspektive, nicht die Wahrheit!"


Marcus Aurelius
Babak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.09.2008, 01:50   #98
Florat
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

@ Schauki , nein da kann nix verotten ... das gehäuse ist auch von innen lackiert !

alle dämmstoffe sind aus der höchsten brandschutzklasse..

Die weiche ist offen im gehäuse eingebaut , somit keine hitzeentwicklung oder stauung

möglich ...

Alle schrauben und metallteile sind aus Edelstahl angefertigt ..

da box ja offen ist hat auch feuchtigkeit keine chance , etwas anzugreifen..


www.SETA-AUDIO.de
  Mit Zitat antworten
Alt 03.09.2008, 01:53   #99
schauki
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

@babak
Naja es ist Milos Thread, und da wurde ja schon vorher auch von ihm bzgl. des Vergleichs Focal vs. BESA geschrieben.

Die Sache mit der Korrosion an den Focals ist doch geklärt, d.h. es war ein abgeschlossenes Thema das sich halt nun zum Vergleich gewandelt hat.

Ein Trennung müsste wohl deutlich VOR der Frage nach den Schutzvorrichtungen stattfinden.
Das trau ICH mir allerdings aus promilligen Gründen im Moment nicht zu. Und da mich das im Moment zu sehr interessiert (und ichs bis morgen wohl vergessen werde noch mal nachzulesen) würde ich mich über eine jetzige Klärung freuen.

@florat
na, das klingt ja schon mal fein.
Möge die Macht mit dir und deinen LSP sein. Ich glaube zwar noch nicht so ganz daran, aber vielleicht belehrt mich dein versprochener Wien Besuch ja doch eines besseren....

mfg
  Mit Zitat antworten
Alt 03.09.2008, 01:55   #100
Florat
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

@ Babak , ich will doch nicht unhöflich oder arrogant erscheinen , und fragen nicht

beantworten ...

Klar wirds ein eigenes Thema geben aber , dann mit allem drum und dran ..

wie es sich gehört ...

ps. schauki , fragen bitte bis auf weiters als PN , danke


www.SETA-AUDIO.de
  Mit Zitat antworten
Alt 04.09.2008, 12:02   #101
Florat
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

@ Dr. Who , ICH WERDE IN BERLIN SEIN ....

Am 15.09.08 / Montag ...


Hätte mich gefreut ...


Muss wohl mein Problem sein ,wenn ich Menschen beim Wort nehme ..


Schweigen , kann sehr laut sein .. und auch eine Antwort ...


Alles Gute ...


www.SETA-AUDIO.de
  Mit Zitat antworten
Alt 04.09.2008, 12:50   #102
Lars
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Florat Beitrag anzeigen

Schweigen , kann sehr laut sein .. und auch eine Antwort ...

Na wenn Du Schweigen schon als laut empfindest, dann machen deine Aussagen hier mehr Sinn!
  Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:04 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.2 ©2002 - 2019 vbdesigns.de