HiFi Forum  

Zurück   HiFi Forum > KOMPONENTEN UND DEREN TECHNIK > Aktive Schallwandler

Aktive Schallwandler Vollaktive und teilaktive Systeme

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 02.02.2019, 08:01   #31
debonoo
Wetter und Menschenfreund
 
Benutzerbild von debonoo
 
Registriert seit: 18.07.2007
Beiträge: 12.896
debonoo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Vorschlag Treiber für Hornlautsprecher

Jeder will halt seine eigenen ERfahrungen machen...

debonoo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.02.2019, 08:15   #32
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 38.989
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: Vorschlag Treiber für Hornlautsprecher

Zitat:
Zitat von debonoo Beitrag anzeigen
Jeder will halt seine eigenen ERfahrungen machen...

Ja und das ist auch gut so. Zum Glück kommt "aus jeder Kiste Musik raus", fragt sich nur wie.
Die Frequenzweiche (egal ob aktiv oder passiv) ist das Um und Auf jedes Lautsprechers und so etwas kann man nicht nur "so im Vorbeigehen" machen.
__________________
Gruß
David


Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube, ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
Ganz wichtig: immer beim Thema bleiben!
David ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 02.02.2019, 10:03   #33
dawiz
Benutzer
 
Registriert seit: 02.12.2013
Beiträge: 34
dawiz befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Vorschlag Treiber für Hornlautsprecher

Guten Morgen!


#29
Habe mit Hr. Eder v d Hornfabrik gesprochen und er meinte, dass ich die Chassis zu Ihm senden soll und er mir eine passende Passivweiche dazu baut.



...na denn, viel Spaß. Du rufst um Hilfe, bekommst Tipps und dann machst Du doch, was Du willst.
Das Problem ist doch nicht nur, dass das auf einen Raum angepasst werden kann. Der Schall im Raum ist unausgewogen - im Hochton nur Direktschall, im Mittelton spielt der Raum mit. Je nach Lautstärke bekommt das einen anderen Charakter.










Ich nehme ja auch die Tips und Anregungen zur Kenntnis und schätze das auch.
Allerdings wußte ich nicht, dass ich um Hilfe gerufen habe.
Lt Überschrift: Vorschlag Treiber für Hornlautsprecher.



Da die Komponenten bereits gekauft wurden werde ich das so mal machen (lassen).


Es wird nicht der gekaufte LS upgegradet sondern ein 18er im 155 l Gehäuse und dann die Komponenten.
Sollte mir der Tt so nicht gefallen habe ich Subs für mein Heimkino und werde zb 2 15 in Betracht ziehen.



Ja war mit der gleichen Weiche.
Und ja es klang um Welten besser.




#30


Ich stelle mir das keinesfalls einfach vor.




Würde ich das machen, täte ich die Finger davon lassen, da ich weder das Wissen noch die Erfahrung habe.
Bekomme Hilfe und ich halte Ihn für kompetent und vertraue auf sein Urteil.


Ob es letztlich gefällt kann ich erst sagen wenn alles fertig ist und angehört wird.
Erwarten tue ichs schon.


#31
Das auch.
Lieber lerne ich durch die Fehler anderer als sie selbst zu begehen.
Aber irren ist menschlich.....


#32
Bis jetzt sind aus meinen Kisten sogar sehr gut Musik rausgekommen.....


Deswegen hab ich das auch gelassen mit der aktiven Frequenzweiche.....




Wie immer und schönes We.
dawiz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.02.2019, 11:28   #34
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 38.989
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: Vorschlag Treiber für Hornlautsprecher

@dawiz
Ich nehme an, dass der Mann der dir die passive Frequenzweiche konstruiert, Folgendes macht:

1.) Er eruiert die Chassisparameter (bekommt man im Internet).

2.) Diese gibt er in ein Simulationsprogramm ein (gibt es jede Menge im Internet, die geben sofort den richtigen Schaltplan aus).

3.) Falls du es willst, entwirft er dir dazu einen Verdrahtungsplan (ist meist recht einfach und schnell gemacht).

4.) Falls du es willst, erstellt er dir die fertigen Frequenzweichen (das ist schon mehr Arbeit, da gehen einige Stunden dabei drauf wenn man es ordentlich macht).

Soweit ist das auch OK, würde ich für's Erste auch so machen. Damit passen einmal (grob!) die Übergangsfrequenzen und die Pegel zueinander.

Sonst ist aber nichts berücksichtigt. Es lässt sich nämlich aus der Sache noch mehr rausholen, bezugnehmend auf die Gehäusekonstruktion, bezugnehmend auf mehr Linearität (kein Horn liefert automatisch linearen Schalldruckverlauf), bezugnehmend auf unkritischen Impedanzverlauf.....

.....und letztlich (beides können auch die Konstrukteure von Serienprodukten nicht berücksichtigen) bezugnehmend auf die Umstände in deinem Raum, eventuell sogar noch bezugnehmend auf deine Hörgewohnheiten.

Ich will dir nur aufzeigen, dass so etwas nicht ganz banal ist. Es ist nicht meine Absicht, dich zu "belehren".

In jedem Fall wünsche ich dir, dass du nach Fertigstellung viel Freude damit hast.
__________________
Gruß
David


Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube, ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
Ganz wichtig: immer beim Thema bleiben!
David ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 04.02.2019, 15:05   #35
dawiz
Benutzer
 
Registriert seit: 02.12.2013
Beiträge: 34
dawiz befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Vorschlag Treiber für Hornlautsprecher

Hallo David!

So wie Du es beschreibst wird es auch gemacht.
Evtl. noch ein, zwei Dinge mehr....

Ich stelle mir das gar nicht banal vor.
Das Gegenteil ist der Fall.

Und ich bin keinesfalls beratungsresistent, wobei ich schon bemerken möchte, dass die Art und Weise wie man seine Meinung oder Wissen kundtut schon etwas ausmacht.

Bin sehr skeptisch über Personen die der Meinung sind Besitzer der ultimativen Wahrheit zu sein.

Ich lasse mich gerne eines besseren belehren.
Stets bereit meine Meinung zu adaptieren oder zu revidieren.

Bisl mau wird mir halt wenn, auch wenn es technisch plausibel ist, etwas im Vorfeld, also ohne es erlebt zu haben in Abrede zu stellen.


Auch denke ich schon eine Gute Anlage zu besitzen, dito einen nicht ganz schlechten akustisch optimierten Hörraum.
Freilich ist es i d Natur der Sache, dass anderes Equipment auch anders klingt im gleichen Raum.
Meine Röhrenend ist definitiv anders als meine Trans.
Wenn ich etwas streame ist es auch wieder abders als v d Platte.

Ich kann nur beschreiben, was ich höre, subjektiv zweifellos, allerdings auch immer mit anderen, die Meine Anlage kennen, die Entwicklung selber mitbekommen, mitgebaut, und mitgehört haben.

In diesem Sinne einen guten Wochenstart und auf Meinungsaustausch sowie Wissensübermittlung auf Augenhöhe freu ich mich.

LG

Robert
dawiz ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
chassis, hornlautsprecher


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:51 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.2 ©2002 - 2019 vbdesigns.de