HiFi Forum  

Zurück   HiFi Forum > HILFE, RATSCHLÄGE, TIPPS > Reinigung und Pflege

Reinigung und Pflege Tipps zur Pflege unserer Geräte und Musikkonserven

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.11.2008, 22:53   #31
Babak
Ich schau nur
 
Benutzerbild von Babak
 
Registriert seit: 30.07.2006
Ort: Wien
Beiträge: 11.455
Babak ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Hallo,

ja, probiers mal,

er hat auch ein eigenes Thorens-Forum

LG

Babak
__________________
Grüße


Babak

------------------------------
"Alles was wir hören ist eine Meinung, nicht ein Faktum.

Alles was wir sehen ist eine Perspektive, nicht die Wahrheit!"


Marcus Aurelius
Babak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.12.2008, 19:31   #32
Power-Paul
Benutzer
 
Registriert seit: 01.06.2008
Beiträge: 41
Power-Paul befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

´Hallohallo wieder mal

Ich hab da was gefunden, das mir vielleicht helfen könnte:

Hat jemand hiermit Erfahrungen und weiß vielleicht auch noch, wie viel sowas kostet?

Grüße, Paul
Power-Paul ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.12.2008, 19:54   #33
Babak
Ich schau nur
 
Benutzerbild von Babak
 
Registriert seit: 30.07.2006
Ort: Wien
Beiträge: 11.455
Babak ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Hallo Paul,

ich hab auch im anderen Forum geantwortet:

Hallo Paul

ganz unten auf der Seite steht:

Zitat:
If you want to receive additional information about
The Universal Record Stabilizing Ring,
just send an e-mail.
Mit Link zur Adresse.
Ich denke, das wäre der einfachste Weg.


LG

Babak
__________________
Grüße


Babak

------------------------------
"Alles was wir hören ist eine Meinung, nicht ein Faktum.

Alles was wir sehen ist eine Perspektive, nicht die Wahrheit!"


Marcus Aurelius
Babak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.02.2009, 22:05   #34
fkjazz
Benutzer
 
Benutzerbild von fkjazz
 
Registriert seit: 07.08.2007
Beiträge: 93
fkjazz
Standard

Zitat:
Zitat von Babak Beitrag anzeigen
Hallo Paul,

Dann legst Du die Schallplatte zwischen die Glasplatten und diese (und das Thermometer) in den Backofen.
Diesen heizt Du auf 50-55°C auf.
Unbedingt die Temperatur mit Hilfe des Thermometers einstellen!
Die Einstellung am Backofen ist zu ungenau.

Du lässt das Ganze ca. eine Stunde bei 50-55°C drinnen, danach lässt Du den Ofen langsam abkühlen.

Erst dann nimmst Du die Platten raus.

Babak
Ich habe gerade eine alte Verve Scheibe "gebacken" und folgende Erfahrung gemacht.

1 Stunde bei 50° war zu wenig, weiterhin wellig.
2 Stunden bei 65° zwischen zwei 8mm Glasplatten, dann stundenlang abkühlen lassen und noch einen 8l Wassertopf als Gewicht draufgestellt--Ergebnis am nächsten morgen einwandfrei.

Das "Ausbacken" von sehr kurzen hohen Verwellungen führt allerdings zu Seitenschlag ( irgewnwo muß das Vinyl ja hin),
längere Verwellungen gehen einwandfrei weg.
Gruß Friedrich
__________________
http://fotoalbum.web.de/gast/fkjazz/mein_Hoerrefugium
Audiomeca Romance,Grado The Ref. Wood,ASR Basis
Heybrook TT2,Scorpio , Benz Glider, EAR
Thorens 147 Jubilee ,Audiotechnica MC Mono
Emitter II HD Akku,
Tannoy Kensington+Glenair, Magneplanar 1.6, Klipsch La Scala
fkjazz ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:58 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.2 ©2002 - 2019 vbdesigns.de