HiFi Forum  

Zurück   HiFi Forum > KOMPONENTEN UND DEREN TECHNIK > Komponenten für Multichannel

Komponenten für Multichannel A/V-Receiver und Verstärker, Prozessoren, Endstufen, Multiplayer

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.05.2020, 10:42   #16
surfreak
surround verrückter :-)
 
Benutzerbild von surfreak
 
Registriert seit: 22.12.2008
Ort: Wien
Alter: 48
Beiträge: 346
surfreak befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: HDMI am AVR "schläft ein"

Zitat:
Zitat von respice finem Beitrag anzeigen
Weitere Beobachtungen heute - sehr seltsam...

[list][*]am HDMI2 "bockt" der TV (bisher) nicht, zeigt aber beim HTPC-Start die Auflösung 4096x2160 p60 (also "echtes" 4k).[*]Windows "meint" UHD zu haben, also 3840x2160 p60. Geht man auf HDMI1 zurück, wird auch vom TV UHD angezeigt. WTF? Zwei verschiedene HDMI-Eingänge? In der BA steht nichts dergleichen.[*] Lt. Radeon Software (es ist eine Ryzen 5 "APU" 2400G) ist es am HDMI2 tatsächlich 4k = die native Auflösung des Panels.
Hi,
Also Dein TV hat zu 100% UHD Auflösung (3840 x 2160). Im Consumer Bereich gibt es keine TV's mit echter 4K Auflösung (4096 x 2160). Eventuell versteht aber der HDMI 2 Anschluss bei Deinem TV ein 4K Signal. In diesem Fall wird das Bild dann auf 3840 runtergerechnet, damit es dargestellt werden kann.

Studiomonitore mit echter 4K Auflösung kosten meistens um ein vieles mehr. Da ein typischer Konsument (und meistens auch die Verkäufer) den Unterschied zwischen UHD und 4K nicht verstehen, ist die Consumerindustrie dazu übergegangen UHD und 4K bei ihren TV's dazuzuschreiben. In Wirklichkeit sind das aber alles UHD Geräte ohne echter 4K Wiedergabe.

Dein TV scheint ein etwas älteres Modell zu sein. Am Anfang von den UHD TV's haben die Hersteller sehr gerne bei den HDMI Schnittstellen gespart. Das bedeutet, nicht alle HDMI Anschlüsse hatten die gleichen Daten. LG hat zum Beispiel bei den 2013er Geräten nur eine HDMI Schnittstelle mit HDCP 2.2 ausgestattet. Das kam auch bei anderen Herstellern vor. Eventuell ergibt sich daraus auch die dementsprechende Reaktion von Deinem HTPC.

Reinhard
surfreak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2020, 11:02   #17
respice finem
sapere aude
 
Registriert seit: 20.07.2019
Beiträge: 4.703
respice finem befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: HDMI am AVR "schläft ein"

Zitat:
Zitat von surfreak Beitrag anzeigen
Also Dein TV hat zu 100% UHD Auflösung (3840 x 2160). Im Consumer Bereich gibt es keine TV's mit echter 4K Auflösung (4096 x 2160).
Heute wäre das so, aber "bedauerlicherweise" hat der TV noch wirklich ein 4k Panel (die Auflösung zeigt, wenn im Treiber "Auto" steht, auch der Gerätemanager zur Auswahl und die "Info" des TV bestätigt das).
War damals eines seiner "Luxusfeatures". Laut BDA sind alle HDMI Eingänge SOTA für die Zeit, also HDMI 2.0 mit HDCP 2.2, aber weiss man, was in den Firmware-Updates "kaputtoptimiert" wurde? Für mein Dafürhalten muß es wohl so sein, sonst könnte ich kein UHD/60Hz bekommen. Meine Vermutung: Da "echtes" 4k heute obsolet ist außerhalb des Profimarkts, hat Windows oder der Treiber damit ein Problem. Sinnfrei ist es irgendwie auch, denn a) sieht man den Unterschied nicht wirklich und b) sind die besten "Amateur-Quellen" UHD, also what shalls...
Ceterum censeo: Standardware kaufen und keinen "Luxus", nächstes Mal... Und keine Geräte mehr, die "brandneu" auf den Markt gekommen sind (habe ich damals so gemacht, weil ich einen TV brauchte, ex post hätte ich mir die Hälfte des Preises sparen können und hätte ev. sogar den Schmonzes gar nicht...

So oder so, jetzt "beobachte ich intensiv", was weiter passiert, wie gesagt nun mit "Zwangsvorgabe" im AMD-Treiber: UHD, 60Hz.
__________________
Ich bin ein Subjekt = grundsätzlich nicht objektiv, hoffentlich logisch/rational. Wer Witz, Ironie etc. findet, möge sie behalten. Trolle, Zeloten, Knüppelbegriffbenutzer landen auf der Ignore-Liste.

Geändert von respice finem (23.05.2020 um 11:26 Uhr).
respice finem ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2020, 18:42   #18
respice finem
sapere aude
 
Registriert seit: 20.07.2019
Beiträge: 4.703
respice finem befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: HDMI am AVR "schläft ein"

Die Frage der Fragen, ist der Grafiktreiber die Ursache?

Habe den HTPC eingeschaltet und was sehe ich wieder im "info" Popup des TV?
https://abload.de/img/tv4ku1kqk.jpg

da biste platt, sprach der Dampfwalzenfahrer also wieder wie gehabt, 4k.
Windows meint, UHD.

Radeon Treibersoftware meint, 4k... Gut, also UHD statt 4k per "custom" im Treiber erzwingen, denkste... https://abload.de/img/uhdfailamdjgko3.png
Scheinbar folgt der AMD Treiber "sklavisch" der nativen Auflösung des Panels.

OK, jetzt lasse ich es so wie es ist und warte ab, denn den schwarzen Bildschirm von früher hatte ich in der "Gemengelage" bisher nicht. Scio me nihil scire...
__________________
Ich bin ein Subjekt = grundsätzlich nicht objektiv, hoffentlich logisch/rational. Wer Witz, Ironie etc. findet, möge sie behalten. Trolle, Zeloten, Knüppelbegriffbenutzer landen auf der Ignore-Liste.
respice finem ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2020, 22:05   #19
surfreak
surround verrückter :-)
 
Benutzerbild von surfreak
 
Registriert seit: 22.12.2008
Ort: Wien
Alter: 48
Beiträge: 346
surfreak befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: HDMI am AVR "schläft ein"

Zitat:
Zitat von respice finem Beitrag anzeigen
Heute wäre das so, aber "bedauerlicherweise" hat der TV noch wirklich ein 4k Panel (die Auflösung zeigt, wenn im Treiber "Auto" steht, auch der Gerätemanager zur Auswahl und die "Info" des TV bestätigt das).
Schau mal auf Seite 56 der Anleitung von Deinem TV. Daraus geht hervor, dass das ein UHD Panel mit 3840 x 2160 Auflösung ist. Der HDMI EDID signalisiert, dass auch ein 4K Signal angenommen werden kann. Vermutlich gibt die Graka deswegen die falsche Auflösung aus.
surfreak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2020, 23:30   #20
respice finem
sapere aude
 
Registriert seit: 20.07.2019
Beiträge: 4.703
respice finem befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: HDMI am AVR "schläft ein"

Daß das Panel selbst 4k ist, glaube ich irgendwie, sonst hätte es für die damals damit werbenden Händler wohl Ärger gegeben - zumindest zeigt die Info des TV den Modus an. Mir sowieso egal, habe so oder so nichts davon als Kunde, eher im Gegenteil, wie man sieht. Schaue bitte, für welches Modell Deine Anleitung genau ist, richtig ist TX-55CXX759 (nicht CXW754), selbst auf der Panasonic Seite des Modells ist das verwirrend, denn das Datenblatt ist vom 754. Die Seite 56 kann nicht von der Anleitung meines TV sein, denn die hat nur 35 Seiten, auf 34 steht zur Auflösung 4K, 3D (dieses nur in FHD in weiterer Ausführung). Es wird keine konkrete Auflösung angegeben, aber auf die E-Help im TV verwiesen, die spricht wiederum von 2 unterstützten 4k Formaten, und da wird's interessant:


Genau Letzteres (V-voll) zeigt die TV-Info an, allerdings die höhere Auflösung, https://abload.de/img/tv4ku1kqk.jpg genau wie auch die AMD Treibersoftware. UHD will die Karte, wenn sie in dem Modus ist, nicht "fressen" s. oben. Windows "meint", UHD zu haben, Kodi auch (Fullscreen Window).
Was ich vermute ist die "mysteriöse" Einstellung "HDMI Mode 1" und HDMI Mode 2" dafür verantwortlich, denn HDCP kann man separat einstellen (2.2 oder 1.4). HDMI1 ist im anderen Modus, als 2 und 3, wenn ich mich richtig erinnere gab's da sonst ein Problem mit einem Gerät, das daran getestet wurde. Jedenfalls gibt's nun Handshake(?)-Allüren in HDMI1, und in HDMI2 (also in dem komischen 4k-DCI Mode) noch nicht, weshalb ich nicht darauf erpicht bin, den HDMI-Modus umzuschalten von DCI auf UHD. Das mache ich erst, wenn er in dieser Einstellung auch "bockt" (dann stellt sich allerdings die Frage, was es bringt).

Entweder wird die ganze "Verdongelung" langsam "überkomplex", oder ich dafür zu alt, oder beides...
__________________
Ich bin ein Subjekt = grundsätzlich nicht objektiv, hoffentlich logisch/rational. Wer Witz, Ironie etc. findet, möge sie behalten. Trolle, Zeloten, Knüppelbegriffbenutzer landen auf der Ignore-Liste.

Geändert von respice finem (24.05.2020 um 00:40 Uhr).
respice finem ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.05.2020, 22:39   #21
surfreak
surround verrückter :-)
 
Benutzerbild von surfreak
 
Registriert seit: 22.12.2008
Ort: Wien
Alter: 48
Beiträge: 346
surfreak befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: HDMI am AVR "schläft ein"

Die Anleitung findest Du hier unter:
https://www.panasonic.eu/downloads/de_DE/popup.html

Sie ist sogar 373 Seiten groß und ist sowohl für die 754er als auch deinen TV gültig (und noch andere Serien). Der einzige Unterschied von Deinem TV zum 754er ist, dass er zusätzlich zu Virtual Surround auch Diffuser Surround als Soundmodus aufweist. Das ist einfach ein Fachhandelsmodel, dass nur an bestimmte Händler ausgeliefert wurde. Dadurch konnten sie mit "besseren" Features und dadurch auch teurerem Preis argumentieren.

Das verbaute Panel kommt von LG Display (Panasonic kauf seit Jahren bei Samsung oder LG zu), es ist für die 3D Wiedergabe mit Polfilterbrillen geeignet. Das Polfiltersystem wurde nur von LG, aber nie von Samsung gebaut. Ergo ist das Panel ein UHD Panel mit 3840 x 2160 Auflösung im 16:9 Format.

Wäre dein Panel tatsächlich ein 4K Panel, dann hätte es das Bildformat 17:9. Du kannst das ja gerne abmessen und dann erkennen, dass das Format 16:9 ist. Andernfalls hättest du bei TV Wiedergabe sonst kein bildfüllendes Format.

Reinhard
surfreak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.05.2020, 22:55   #22
respice finem
sapere aude
 
Registriert seit: 20.07.2019
Beiträge: 4.703
respice finem befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: HDMI am AVR "schläft ein"

Danke, man lernt nie aus. Wurde also einfach mal so als "4k" beworben von mehr als einem Händler, dreist IMHO. OK, Lehrgeld bezahlt, durch Schmerz gelernt, passiert mir nicht wieder. War sowieso unvorsichtig von mir, einen TV zu kaufen, der frisch auf den Markt gekommen ist.

Ein Hinweis, daß das Panel nicht wirklich 4k schaffen kann, ergibt sich auch ohne Anleitung daraus, daß, wenn man in Windows den Modus schalten will über die Liste des Task Managers, der Desktop "zu groß ist". Sinnloserweise wird die nicht schaffbare Auflösung also "angeboten" und entweder Windows, oder der AMD Treiber zickt herum. Möglicherweise war anfangs ein 4k Panel geplant und dann kam der berühmte "Rotstift", sonst wozu in die Firmware hineinprogrammieren.

Das alles ändert leider nichts an meiner "Misere". Wie gesagt, ich bleibe lieber vorerst auf HDMI2 (also mit der komischen 4k-Anzeige in der Info), weil bisher keine Probleme. Ich habe keine Lust, einen halbwegs aktuellen (und teuren) TV zu "schrotten", 3x HDMi hat er, ich brauche einen, wenn jeder 3 Jahre läuft, ist es schon halbwegs vertretbar. Mein Plan war eigentlich, ihn demnächst meiner Mutter zu schenken, aber nach den Berichten über abfallende Backlights, habe ich Bedenken, den überhaupt noch zu transportieren.
__________________
Ich bin ein Subjekt = grundsätzlich nicht objektiv, hoffentlich logisch/rational. Wer Witz, Ironie etc. findet, möge sie behalten. Trolle, Zeloten, Knüppelbegriffbenutzer landen auf der Ignore-Liste.

Geändert von respice finem (27.05.2020 um 23:23 Uhr).
respice finem ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.06.2020, 09:53   #23
respice finem
sapere aude
 
Registriert seit: 20.07.2019
Beiträge: 4.703
respice finem befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: HDMI am AVR "schläft ein"

Das versprochene "follow-up" = auf HDMI2, also in Panasonic "HDMI Mode 1" (DCI), seit zwei Wochen keine Probleme mehr.
Die andere Frage... https://www.hififorum.at/showthread.php?t=9608
__________________
Ich bin ein Subjekt = grundsätzlich nicht objektiv, hoffentlich logisch/rational. Wer Witz, Ironie etc. findet, möge sie behalten. Trolle, Zeloten, Knüppelbegriffbenutzer landen auf der Ignore-Liste.
respice finem ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 2 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 2)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:22 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.2 ©2002 - 2020 vbdesigns.de