HiFi Forum  

Zurück   HiFi Forum > ALLGEMEINES > Interessante Neuigkeiten am Markt

Interessante Neuigkeiten am Markt Ankündigungen, Neuvorstellungen von HiFi Komponenten

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.01.2017, 13:14   #1
Atmos
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Furman AC-210 A E ..... das Zauberkästchen

Hi, ich bin durch einige positive Beiträge auf das genannte Gerät aufmerksam geworden und, da es von Thomann vertrieben wird, also hauptsächllich Profis anspricht, muss das Gerät schon eine gewisse praxistaugliche Wirksamkeit erzielen können, wenn auch anders gedacht, als Hifi-Freaks es sich ausdenken.
https://www.thomann.de/de/furman_ac2...onditioner.htm
http://www.furmansound.com/product.p...03&id=AC-210AE

Hätte ich Störgeräusche auf meinen elektrischen Leitungen, würde ich es vielleicht anders sehen, oder wenn ich ein schlechtes Fernsehbild hätte, mit Phantomschatten, was immer das auch ist, würde ich mir so ein Kästchen kaufen.

Vielleicht gibt es tatsächlich überzeugende Argumente, so einen Conditioner zu kaufen?
  Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2017, 13:33   #2
KSTR
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Furman AC-210 A E ..... das Zauberkästchen

Bei dem Gerät geht es hauptsächlich um Überspannungschutz diverser Art sowie Schutz vor Verkabelungsfehlern und Überlast bzw um Netzausfall im Rest des Racks zu verhindern wenn dies passiert, downstream. In einem Hausnetz hat normalerweise nie solche Bedingungen und für eine HiFi-Anlage braucht auch keine solchen fail-safe-Mechanismen.

Die (leichte) Filterwirkung ist eher als Zugabe zu verstehen, auch wenn sie sehr praxisgerecht gemacht ist (was idT nicht Standard ist bei Netzfiltern).

Auf jeden Fall ist es 100% Voodoo-frei und hat ein sinnvolles Preis/Leistungs-Verhältnis.
  Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2017, 17:41   #3
longueval
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.03.2013
Beiträge: 10.796
longueval befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Furman AC-210 A E ..... das Zauberkästchen

wenn nicht notwendig, brauchts keiner

ich hab sowas ähnliches für meine musiksachen ABER

ich bin netzmäßig am ende einer km langen freileitung durch den wald hab einige recht massive stromgeräte im haus und in der nacharschaft und hatte früher schon probleme mit schaltgeräuschen aller art.
jetzt ist ruhe im busch.

sinnvolles kastal, für den, ders braucht. 90% werden es nicht brauchen.
es macht ja nix besser, sondern hält das schlechte ab.
__________________
ALSregel: besser man kann mehr, als man macht, als man macht mehr, als man kann. (brecht)
longueval ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.04.2017, 14:29   #4
Dezibel
Altgestein
 
Benutzerbild von Dezibel
 
Registriert seit: 02.06.2007
Beiträge: 14.536
Dezibel ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Furman AC-210 A E ..... das Zauberkästchen

Sehr lehrreich ... ab #304 mit Tuning ...
http://www.open-end-music.de/vb3/showthread.php?t=11201

LG, dB :
__________________
Bad Sound kills good Music ….

Geändert von Dezibel (24.04.2017 um 14:40 Uhr). Grund: Tippfehler
Dezibel ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 24.04.2017, 16:17   #5
B. Albert
...
 
Registriert seit: 27.08.2011
Beiträge: 3.168
B. Albert befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Furman AC-210 A E ..... das Zauberkästchen

Zitat:
Zitat von Dezibel Beitrag anzeigen
Sehr lehrreich ... ab #304 mit Tuning ...
http://www.open-end-music.de/vb3/showthread.php?t=11201
Zitat:
Meine Klangeindrücke möchte ich wie folgt auf den Punkt bringen:

1. Die Transparenz (Durchzeichnung des Gehörten) wird nochmal gesteigert.

2. Der Tiefbass wird noch "schwärzer", es kommt auch im Oberbass und Grundton "satter" daher, mit mehr Druck und einer wunderbaren Körperhaftigkeit.

3. Stimmen wirken unfaßbar echt.
Quelle: http://www.open-end-music.de/vb3/sho...&postcount=304

Zitat:
Traumhaft. Mein persönlicher Eindruck der Modifikation (unabhängig von ...) in kurzen Worten:
- Extrem bessere Weiträumigkeit
- luftigere Wiedergabe in allen Bereichen
- Stimmen sind tonal absolut echt, erzeugen Gänsehaut
- Bassläufe zeichnen besser durch, haben mehr "Pepp" ohne je zu wummern, aber keinesfalls schlanker. Eher Druckvoller.
- Instrumente wie z.B Kontrabass gewinnen an Körper. Vormals hörte man nur die gezupten Seiten
- alles wirkt aufgeräumter, sauberer, im besten Sinne Glasklar
- Die Rhythmik erhöht sich. Musik wirkt lebendiger, Energiegeladener
- und zuletzt das Allerbeste: Der ganze Furman spielt emotional mitreissender. Ein gefühlsmässiger Eindruck, der dazu verleitet, altbekannte CDs neu zu entdecken. Meine Frau brauchte deutlich weniger Worte. Nach 3 Minuten sagte sie: Der mit Silber ist auf jeden Fall besser
Quelle: http://www.open-end-music.de/vb3/sho...&postcount=308

Ich liebe solche poetischen Beschreibungen ...

VG Bernd
B. Albert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.04.2017, 16:30   #6
HifiFreund
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von HifiFreund
 
Registriert seit: 28.02.2016
Beiträge: 522
HifiFreund befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Furman AC-210 A E ..... das Zauberkästchen

Na ja,
der Solidcore Typ macht ja damit seine Kohle.
Da muss man schon Werbung machen.
Ich mag mir gar nicht vorstellen,wenn der dann auch noch C38 Lack
reinpinseln würde. Oder besser Loctite !



Wenn man so in den Forum rumliest, da werde ich nie mehr ein Gebrauchtgerät kaufen.
Was die Forenfuzzis nicht alles tunen tun ....

__________________
MfG
HifiFreund
HifiFreund ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.04.2017, 16:36   #7
longueval
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.03.2013
Beiträge: 10.796
longueval befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Furman AC-210 A E ..... das Zauberkästchen

noch einmal

so zeugs hält störungen aus dem netz ab, macht also nix besser, sondern sperrt das böse aus.
wers nicht braucht, brauchts nicht.
__________________
ALSregel: besser man kann mehr, als man macht, als man macht mehr, als man kann. (brecht)
longueval ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.04.2017, 16:39   #8
schauki
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 28.02.2010
Beiträge: 8.360
schauki befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Furman AC-210 A E ..... das Zauberkästchen

Hallo!

Ohne den OEF Thread gelesen zu haben, nur die Zitate aus dem vorletzten Post.
Da liest sich wie wenn jemand eine Zusammenfassung schreibt: "Die doofsten High-End Sprüche"
"Doofsten" kann durch "einfältigsten", "abgedroschensten",... ersetzt werden.
:

mfg
schauki ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.04.2017, 16:59   #9
Thelemonk
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Furman AC-210 A E ..... das Zauberkästchen

Du sollst nicht mit dem Finger auf andere Foren zeigen!
  Mit Zitat antworten
Alt 24.04.2017, 17:13   #10
Dezibel
Altgestein
 
Benutzerbild von Dezibel
 
Registriert seit: 02.06.2007
Beiträge: 14.536
Dezibel ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Furman AC-210 A E ..... das Zauberkästchen

Zitat:
Du sollst nicht mit dem Finger auf andere Foren zeigen!
Einige der verlinkten Darsteller mischen hier auch oft mit - wir sind doch eine große Familie ... :

LG, dB
__________________
Bad Sound kills good Music ….
Dezibel ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 24.04.2017, 17:52   #11
longueval
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.03.2013
Beiträge: 10.796
longueval befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Furman AC-210 A E ..... das Zauberkästchen

ich glaub, ich werd das projekt, die alte turbine wieder flott zu machen und die wehranlage jetzt doch angehen. ich werd euch dann berichten, obs mit dem strom flüssiger klingt ....
nur fürcht ich, der jetzige gasöl betriebene generator ist zu stark fürs wasser, werd mich mal schlau machen. müsste ja eigentlich nur die keilriemen umspannen aufs turbinendings.

bastl bastl, der landmaschinenmechaniker meines vertrauens wird wieder den hut in die stirn drücken, sich den nacken kratzen und murmeln"jetzt spinnt er ganz , der alte"
__________________
ALSregel: besser man kann mehr, als man macht, als man macht mehr, als man kann. (brecht)
longueval ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.04.2017, 18:12   #12
schauki
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 28.02.2010
Beiträge: 8.360
schauki befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Furman AC-210 A E ..... das Zauberkästchen

Strom aus Wasserkraft - dann klingst sicher flüssig.
Aus Gas - je nach dem luftig oder stickig.
Aus Diesel - muffig, klebrig, tw. schmalzig.

Also wenn diese Grundlagen nicht mal klar, sind ist Hopfen und eigentlich auch alles andere verloren - Hifi-technisch gesehen.

mfg
schauki ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.04.2017, 20:58   #13
longueval
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.03.2013
Beiträge: 10.796
longueval befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Furman AC-210 A E ..... das Zauberkästchen

ich hoffe das wird als das verstanden was es ist, ein scherz, die turbine steckt seit den 70er jahren im schlamm, unbewegbar, müsste man ausgraben
__________________
ALSregel: besser man kann mehr, als man macht, als man macht mehr, als man kann. (brecht)
longueval ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.04.2017, 21:16   #14
Mrwarpi o
Zappa - Fan seit 1976
 
Benutzerbild von Mrwarpi o
 
Registriert seit: 11.03.2016
Ort: Dortmund
Beiträge: 3.191
Mrwarpi o befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Furman AC-210 A E ..... das Zauberkästchen

Zitat:
Zitat von schauki Beitrag anzeigen
Strom aus Wasserkraft - dann klingst sicher flüssig.
Aus Gas - je nach dem luftig oder stickig.
Aus Diesel - muffig, klebrig, tw. schmalzig.

Also wenn diese Grundlagen nicht mal klar, sind ist Hopfen und eigentlich auch alles andere verloren - Hifi-technisch gesehen.

mfg
Windenergie - luftig und frisch
__________________
Soll ich mal die Hüter der absoluten Wahrheit aufwecken?

Ich behaupte also:

"Eine Schallplatte klingt doch jedenfalls IMMER besser als eine digitale Quelle!!" (auf Wunsch auch umgekehrt)

Hmm , wie viel Millimeter ist "Bobby Brown Goes Down" vom äußeren Rand der LP (Sheik Yerbouti) entfernt ?
Mrwarpi o ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:14 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.2 ©2002 - 2019 vbdesigns.de