HiFi Forum  

Zurück   HiFi Forum > ALLGEMEINES > Interessante Neuigkeiten am Markt

Interessante Neuigkeiten am Markt Ankündigungen, Neuvorstellungen von HiFi Komponenten

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.05.2016, 09:20   #1
Leo1
Benutzer
 
Benutzerbild von Leo1
 
Registriert seit: 21.03.2015
Beiträge: 1.301
Leo1 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Revox tut es nochmals...

Hier geht es mir nicht um Sinn oder Unsinn, sondern um die Idee, wieder was Neues entstehen zu lassen.

Interessant für mich ist sicher, wer entwickelt und produziert die Tonköpfe.








http://www.revox.com/de/news/news-de...operation.html
__________________
Viele Grüsse Leo
Leo1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2016, 09:26   #2
debonoo
Wetter und Menschenfreund
 
Benutzerbild von debonoo
 
Registriert seit: 18.07.2007
Beiträge: 12.389
debonoo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Revox tut es nochmals...

Kein Schmarrn...
__________________
die Philosophie = die "Grundlegendste Wissenschaft"...

https://www.youtube.com/watch?v=Z2tdrHT3H1A&t=10s

Alles könnte auch ganz anders sein, und alles fällt dem Vergessen anheim...

Zufall ist alles das was eintreten kann, Schicksal ist der Zufall der den Menschen trifft...

Jeder Mensch hat zu Jederzeit - seine Sorgen...

kein Mensch hat keine Sorgen

die Sorge = die Differenz...
debonoo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2016, 09:39   #3
ruedi01
Abgefahrener Benutzer
 
Benutzerbild von ruedi01
 
Registriert seit: 16.02.2011
Ort: Oberhausen Rheinland
Beiträge: 15.325
ruedi01 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Revox tut es nochmals...

...ja, toll. Aber ohne Aufnahmefunktion, nur zum Abspielen?!?

...und vermutlich für den Gegenwert eines guten Gebrauchtwagens...

Wer braucht sowas?!?

Gruß

RD

Geändert von ruedi01 (11.05.2016 um 09:44 Uhr).
ruedi01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2016, 09:47   #4
Leo1
Benutzer
 
Benutzerbild von Leo1
 
Registriert seit: 21.03.2015
Beiträge: 1.301
Leo1 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Revox tut es nochmals...

Vielleicht will Revox nur, dass die von ihnen selber produzierten Bänder damit abgespielt werden.

Was aber nicht zu hoffen wäre.
__________________
Viele Grüsse Leo
Leo1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2016, 10:48   #5
ruedi01
Abgefahrener Benutzer
 
Benutzerbild von ruedi01
 
Registriert seit: 16.02.2011
Ort: Oberhausen Rheinland
Beiträge: 15.325
ruedi01 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Revox tut es nochmals...

...Vielleicht ist man auch gar nicht mehr in der Lage Aufnahme- bzw. Löschköpfe herzustellen. Wer weiß?!?

Wie auch immer, ein Tonbandgerät, das nicht aufnehmen kann ist so sinnvoll wie ein Auto, das man bei Regen nicht fahren kann, es ist ein reines Spielzeug. Sowas gibt es ja auch.

Gruß

RD
ruedi01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2016, 11:11   #6
debonoo
Wetter und Menschenfreund
 
Benutzerbild von debonoo
 
Registriert seit: 18.07.2007
Beiträge: 12.389
debonoo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Lächeln AW: Revox tut es nochmals...

ist nostalgisch,

so ein großer Unterschied,

zwischen Tonbangeräten und Plattenspielern..?!
__________________
die Philosophie = die "Grundlegendste Wissenschaft"...

https://www.youtube.com/watch?v=Z2tdrHT3H1A&t=10s

Alles könnte auch ganz anders sein, und alles fällt dem Vergessen anheim...

Zufall ist alles das was eintreten kann, Schicksal ist der Zufall der den Menschen trifft...

Jeder Mensch hat zu Jederzeit - seine Sorgen...

kein Mensch hat keine Sorgen

die Sorge = die Differenz...
debonoo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2016, 13:11   #7
ruedi01
Abgefahrener Benutzer
 
Benutzerbild von ruedi01
 
Registriert seit: 16.02.2011
Ort: Oberhausen Rheinland
Beiträge: 15.325
ruedi01 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Revox tut es nochmals...

Zitat:
Zitat von debonoo Beitrag anzeigen
ist nostalgisch,

so ein großer Unterschied,

zwischen Tonbangeräten und Plattenspielern..?!
Ja, den PS brauche ich um meine rund 1000 Platten abspielen zu können.

Gruß

RD
ruedi01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2016, 13:36   #8
D. Achenbach
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von D. Achenbach
 
Registriert seit: 28.11.2009
Ort: D - Friesenheim/Rhh
Beiträge: 165
D. Achenbach befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Revox tut es nochmals...

Zitat:
Zitat von ruedi01 Beitrag anzeigen
Wie auch immer, ein Tonbandgerät, das nicht aufnehmen kann ist so sinnvoll wie ein Auto, das man bei Regen nicht fahren kann, es ist ein reines Spielzeug.
Die soll ja auch nur bespielte Bänder wiedergeben. Ist zwar nur eine kleine Nische, aber wenn die denken, damit auf dem Markt erfolgreich zu sein, warum nicht.
Die Aufnahmefunktion kostet viel Geld und wird in dem Fall nicht gebraucht.

Gruß
Dieter
__________________
Achenbach Akustik
www.achenbach-akustik.de
D. Achenbach ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2016, 13:47   #9
DIN-HiFi
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Revox tut es nochmals...

Ist ja noch in der Entwicklung. Ohne Aufnahmefunktion macht das keinen Spaß und ist optisch ein Krüppel, denn auch bei der Wiedergabe will ich die VU-Meter arbeiten sehen. Aber am Design stört mich der waagerechte Aufbau. Ich finde, eine Heimtonbandmaschine muss senkrecht stehen, ein Studiogerät waagerecht. Ich meine, dass eine genreralüberholte Revoxmaschine die bessere Wahl sein wird, auch wenn diese Lösung ebenfalls nicht ganz preiswert ist. Die gebrauchte "steht" dann auch wieder.

Edit: Also nur mit Wiedergabefunktion und dann noch gedacht für extrem teure bespielte Bänder von Revox - nein Danke!

Edit: Bei einer runderneuerten gebrauchten hat man wenigstens noch echte Nostalgie. Und kann sich für einen Bruchteil der Revox Bänder selbst von digital aufnehmen, was richtig Spaß macht.

Edit: Mit Aufnahmefunktion wäre dieses Teil "unerschwinglich". Trotzdem gut erkannt, diese Neuheit. Vielleicht läutet diese eine Renaissance ein wie bei Plattenspielern, wobei es an bespielten Tonbändern mangelt.

Edit: Als Alternative mit Aufnahmefunktion könnte man sich von einem Tischler oder Schlosser ein schickes ähnliches Gestell für (s)eine gebrauchte Revox machen lassen.

Geändert von DIN-HiFi (11.05.2016 um 14:19 Uhr). Grund: Gestell von Tischler oder Schlosser
  Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2016, 16:59   #10
Mrwarpi o
Zappa - Fan seit 1976
 
Benutzerbild von Mrwarpi o
 
Registriert seit: 11.03.2016
Ort: Dortmund
Beiträge: 3.168
Mrwarpi o befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Revox tut es nochmals...

Zitat:
Zitat von DIN-HiFi Beitrag anzeigen
Edit: Bei einer runderneuerten gebrauchten hat man wenigstens noch echte Nostalgie. Und kann sich für einen Bruchteil der Revox Bänder selbst von digital aufnehmen, was richtig Spaß macht.
Ich schiebe lieber Audio - Dateien auf dem Linux - Server rum ..... ;)
__________________
Soll ich mal die Hüter der absoluten Wahrheit aufwecken?

Ich behaupte also:

"Eine Schallplatte klingt doch jedenfalls IMMER besser als eine digitale Quelle!!" (auf Wunsch auch umgekehrt)

Hmm , wie viel Millimeter ist "Bobby Brown Goes Down" vom äußeren Rand der LP (Sheik Yerbouti) entfernt ?
Mrwarpi o ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2016, 19:50   #11
DIN-HiFi
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Revox tut es nochmals...

Und Du kannst Dein Spulen- oder Kassettengerät bei jedem Titel wechseln wenn Du Lust hast :-)
  Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2016, 20:01   #12
Mrwarpi o
Zappa - Fan seit 1976
 
Benutzerbild von Mrwarpi o
 
Registriert seit: 11.03.2016
Ort: Dortmund
Beiträge: 3.168
Mrwarpi o befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Revox tut es nochmals...

Zitat:
Zitat von DIN-HiFi Beitrag anzeigen
Und Du kannst Dein Spulen- oder Kassettengerät bei jedem Titel wechseln wenn Du Lust hast :-)
Das wär mir zu aufwendig .... ;)

Außerdem ist die Wiedergabequalität vom Computer einfach besser.
Keine Tonköpfe die sich abnutzen, keine Kugellager die pfeifen u.s.w ....
__________________
Soll ich mal die Hüter der absoluten Wahrheit aufwecken?

Ich behaupte also:

"Eine Schallplatte klingt doch jedenfalls IMMER besser als eine digitale Quelle!!" (auf Wunsch auch umgekehrt)

Hmm , wie viel Millimeter ist "Bobby Brown Goes Down" vom äußeren Rand der LP (Sheik Yerbouti) entfernt ?
Mrwarpi o ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.05.2016, 00:40   #13
DIN-HiFi
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Revox tut es nochmals...

Ich meinte Dein Revox Tapedeck von AIMP :-)

Edit: Wer für das neu herauskommende Revox Spulengerät jetzt die Tonköpfe machen wird frage ich mich auch.
  Mit Zitat antworten
Alt 12.05.2016, 07:00   #14
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 38.585
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: Revox tut es nochmals...

Tonköpfe für Magnetbandgeräte sind im Grunde genommen eine ganz primitive Sache. Ab einer gewissen Stückzahl stellen das asiatische Hersteller sicher zu sehr moderaten Preisen her.
__________________
Gruß
David


Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube, ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
Ganz wichtig: immer beim Thema bleiben!
David ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.05.2016, 09:28   #15
ra
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von ra
 
Registriert seit: 26.03.2014
Beiträge: 2.133
ra befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Revox tut es nochmals...

in der regel gibts gute gründe dafür, dass eine technik als überholt betrachtet wird und vom markt verschwindet.
gruß reinhard
ra ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:39 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.2 ©2002 - 2019 vbdesigns.de