HiFi Forum  

Zurück   HiFi Forum > ALLGEMEINES > Interessante Neuigkeiten am Markt

Interessante Neuigkeiten am Markt Ankündigungen, Neuvorstellungen von HiFi Komponenten

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 01.04.2015, 11:17   #106
dipol-audio
Verfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von dipol-audio
 
Registriert seit: 09.01.2014
Ort: Hessen, Deutschland
Beiträge: 4.669
dipol-audio befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: phantom

Die Eingangsfrage war ja auch eher "geht das überhaupt ?" auf der techn. Ebene ...

Ich denke, daß die etwas "ambitionierte" Zusammenstellung von Daten und Zahlen im Herstellerprospekt hier dahingehend auch beleuchtet wurde.

M.E. ist die "Zahlenjonglage" dort sehr schade, denn die LS haben zweifelsohne viel Verschiebevolumen für die Größe, da muss man nicht noch "105dB und 16Hz" nahelegen, was nicht gehen kann. Aber ich denke, dazu habe ich alles gesagt.

Was die Marketingabteilung tut, ist sicher auch nicht mit dem identisch, was die Entwickler getan haben und für richtig halten.
__________________
Grüße aus Reinheim, Oliver Mertineit

Geändert von dipol-audio (01.04.2015 um 11:56 Uhr).
dipol-audio ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 01.04.2015, 13:53   #107
dipol-audio
Verfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von dipol-audio
 
Registriert seit: 09.01.2014
Ort: Hessen, Deutschland
Beiträge: 4.669
dipol-audio befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: phantom

Aus Spass mal eine Alternative, für die evt. noch etwas Reserve für Verstärkerelektronik und evt. Beratung/Anpassung eingeplant werden müsste. Wenn man die Preisempfehlung für die "Silver Phantom" zum Maßstab (*) nimmt, dann wäre das hier fast noch drin ...

Beispiel für Kleinlautsprecher im "funktionalen" Design:

http://www.amphion.fi/en/products/ion/

http://www.amphion.fi/en/products/ion-plus/


Beispiel für monopolaren Subwoofer der "Einsteiger Klasse":

http://www.nubert.de/nubox-aw-993/p1594/?category=8



Obwohl ein einzelner Monopol-Subwoofer aus meiner Sicht auch nicht "das Gelbe vom Ei" ist, hätte man hier bereits recht weitreichende Optimierungsmöglichkeiten hinsichtlich einer ausgewogenen Tieftonanregung im Raum:

- Variation von Übernahmefrequenzen und Überlappung zw. Subwoofer und Satelliten

- Positionierung der Subwofers im Raum zur Optimierung der unteren beiden Oktaven im Bass

- Akustische Anpassung des Subwoofers selbst: "Tiefgang" vs. "Pegel" können durch Verändern der BR-Abstimmung gegeneinander abgewogen werden. Damit ist auch eine sehr "HiFi-taugliche" Abstimmung möglich.

_______________
(*) Und das müsste man tun, denn der Nubert Subwoofer ist hinsichtlich Tiefgang und Verschiebevolumen deutlich im Vorteil ...
__________________
Grüße aus Reinheim, Oliver Mertineit

Geändert von dipol-audio (01.04.2015 um 14:57 Uhr).
dipol-audio ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 01.04.2015, 14:48   #108
Reno Barth
Gewerblicher Teilnehmer
 
Registriert seit: 10.11.2008
Beiträge: 6.654
Reno Barth befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: phantom

ziemlich cooles Spielzeug ist das aber schon...

http://de.devialet.com/quickstart-fr-fr-de-de

wobei ich die Politik auch nicht ganz verstehe: Erst machen sie superteure Verstärker und dann einen relativ günstigen Aktiv-Speaker. Seltsam...

lg
reno
Reno Barth ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.04.2015, 15:46   #109
ra
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von ra
 
Registriert seit: 26.03.2014
Beiträge: 2.133
ra befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: phantom

ich denk einfach, dass sie ziemlich clever sind; sie verkaufen nicht einfach stur ihren sauteuren krempel, sondern checken, wie der hase läuft - apple generation usw.
für leute, die sich z.b. ein macbook pro kaufen etc.
könnt ich mir auch vorstellen, wenn geld keine rolle spielt, meinen kindern zu schenken.
ich denk, schlecht wird die klangqualität nicht sein im halbwegs üblichen pegelbereich.
anstecken, handy, passt.
gruß reinhard
ra ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.04.2015, 15:50   #110
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 38.545
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: phantom

Einen "Markt" dafür gibt es sicher, vor allem die gut situierten Apple-Jünger werden darauf abfahren - denke ich mal.
__________________
Gruß
David


Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube, ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
Ganz wichtig: immer beim Thema bleiben!
David ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 01.04.2015, 15:50   #111
dipol-audio
Verfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von dipol-audio
 
Registriert seit: 09.01.2014
Ort: Hessen, Deutschland
Beiträge: 4.669
dipol-audio befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: phantom

@ra @David: Eure Analyse der Zielgruppe scheint mir treffend.

Die von mir beispielhaft vorgeschlagene Alternative kenne ich übrigens - mit anderem Subwoofer, das ist jedoch kein ernstes Problem - aus eigenem und intensiverem Hörerleben: Das sind sehr gute Lautsprecher und die Referenzen sind durchaus glaubwürdig (ein wenig "Euphorie-Abzug" gibt's fast immer ...).

Die "Phantom" von Devialet ist teuer genug, um einen qualifizierten Mitbewerb zu haben. Mit der "kaufen, auspacken, wohlfühlen" Mentalität wird es schwer zu konkurrieren, das sollte der Mitbewerb daher auch besser nicht versuchen.

M.E. funktioniert diese Mentalität im seriösen Audiobereich ohnehin nicht besonders gut, wo HiFi auch mit dem Raum gedacht werden muss, und immer angepasste Tieftonlösungen benötigt werden, wenn die Qualität wirklich stimmen soll.
__________________
Grüße aus Reinheim, Oliver Mertineit

Geändert von dipol-audio (01.04.2015 um 16:20 Uhr).
dipol-audio ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 12.11.2015, 02:37   #112
Unregistriert
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: phantom

Hallo, habe die heute im KaDeWe probegehört, ist schon erstaunlich und sehr klangneutral. Ich selber höre gerne Hip Hop und Reggae, und da muss ich sagen kommt man um nen 15 zoll tieftöner mit Bassreflex im Vergleich einfach nicht rum,
die Phantom haben meiner Meinung nach ein Problem mit Phasenauslöschungen im Bassbereich, so ähnlich wie wenn
man bei einem konventionellen Lautsprecher eine Box verpolt angeschlossen hat. Der Bass kickt einem nicht aufs Zwerchfell, sondern schwebt wie ein Schlüpfer im Weltraum.
Aber für Klassik/Jazz und natürliche Instrumente mag das sehr interessant sein.
  Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:49 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.2 ©2002 - 2019 vbdesigns.de