HiFi Forum  

Zurück   HiFi Forum > MUSIK IN KONSERVIERTER FORM UND LIVE > Pop- und Rock

Pop- und Rock Alles, was in diese Kategorie passt

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.11.2019, 15:28   #61
ruedi01
Abgefahrener Benutzer
 
Benutzerbild von ruedi01
 
Registriert seit: 16.02.2011
Ort: Oberhausen Rheinland
Beiträge: 17.902
ruedi01 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Ähnlich wie Madonna

Zitat:
Aber selbst die sind immer noch klanglich besser als digitale Musik wie MP3 oder Musik am PC
Wieso das?!?

Zitat:
am PC muss man sich dann vorher extra noch den Aufwand machen Asio oder Wasapi zu installieren um den gleichen Sound hinzukriegen wie der teure HiFi-CD-Player wenn es denn überhaupt klappt, denn auch da gibt es durchaus Geräte die damit nicht laufen und dann kann man halt keinen Bit-genauen Sound hinkriegen.
Also hier wirfst Du wirkllich alles Mögliche wild durcheinander. WASAPI Treiber installieren, Foobar nutzen und digital raus. Fertig. Besser geht nicht.

Gruß

RD
ruedi01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2019, 15:28   #62
longueval
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.03.2013
Beiträge: 12.092
longueval befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Ähnlich wie Madonna

analoge daten

tonband schallplatte

der rest ist digital,sprich die daten liegen als nullen und einsen vor und müssen von digital in analog gewandelt werden damit sie der verstärker in den lautsprecher pressen kann.

die digital/analogumwandlung passiert im DAC
der kann im cd player sitzen, oder ein extra gerät sein, oder auf der pc soundkarte usw.
die audiodaten werden analog (zb mikro) an den mikroverstärker geschickt und vom adc in nullen und einsen gewandelt so weiter verarbeitet und gemastert, sprich für die cd produktion aufbereitet. das master ist die grunddatenstruktur, die dann in die cd gepresst wird und sonstwie gespeichert.
die speicherformate können eins zu eins sein oder komprimiert damit sie weniger platz brauchen beim speichern oder beim übertragen.
__________________
ALSregel: besser man kann mehr, als man macht, als man macht mehr, als man kann. (brecht)
longueval ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2019, 15:39   #63
Metallicahasser98
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Ähnlich wie Madonna

Ach so, danke. Ich hatte in Erinnerung, dass eine CD analog seie, ich wusste nicht dass die alles in 0 und 1 speichert sondern eher ähnlich wie eine Schallplatte aber die Informationen durch den Laser einfach nur genauer gelesen werden können. Aber ich war wohl fehlinformiert. Ich weiß nicht, wer mir das erzählt hat, aber wenn ich diese Person finde, werde ich diese mit einer sachlichen Abhandlung zerstören.
  Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2019, 15:49   #64
longueval
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.03.2013
Beiträge: 12.092
longueval befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Ähnlich wie Madonna

https://www.youtube.com/watch?time_c...ture=emb_title
__________________
ALSregel: besser man kann mehr, als man macht, als man macht mehr, als man kann. (brecht)
longueval ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2019, 16:02   #65
Metallicahasser98
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Ähnlich wie Madonna

Aha! Jetzt kennen wir also die schaurigen Tricks der schaurigen Studios im schaurigen "Musik"-Business...
  Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2019, 17:03   #66
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 41.984
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: Ähnlich wie Madonna

Zitat:
So weit ich weiß ist die CD doch analog oder irre ich mich da jetzt?
Markus hat das schon richtig beantwortet.

Zitat:
Ich meinte außerdem analoge Verstärker, die finde ich halt besser als digitale Verstärker. z. B. alte Geräte aus den 70er- oder 60er-Jahren. Da habe ich schon bei anderen manches gehört was mir besser gefiel als aktuelle Verstärker.
Nach wie vor funktionieren die meisten HiFi-Verstärker auf analoger Basis. Werden auch A/B-Verstärker genannt.
Digitale Verstärker gibt es kaum auf dem Markt. Es gab Versuche damit, sie haben auch funktioniert, konnten sich aber nicht durchsetzen.
Du meinst vermutlich Schaltverstärker bzw. auch Class-D Verstärker (ist das gleiche). Die arbeiten anders als übliche analoge Verstärker, sind aber keine digitalen, sondern auch analoge.
Schaltverstärker haben im professionellen Bereich die A/B-Verstärker so gut wie komplett verdrängt, weil wesentlich leichter und effizienter.

Zitat:
Aber bei Schallplatten ziehe ich da eine Ausnahme denn die klingen am Anfang noch ganz gut aber je weiter ich bis zum Loch in der Mitte vordringe, desto schlechter klingt sie...
Völlig klar, weil die Umfangsgeschwindigkeit zur Mitte hin immer geringer wird. Du als junger Mensch hörst den dadurch entstehenden Höhenverlust noch gut wie es scheint.

Zitat:
Aber selbst die sind immer noch klanglich besser als digitale Musik wie MP3 oder Musik am PC, am PC muss man sich dann vorher extra noch den Aufwand machen Asio oder Wasapi zu installieren um den gleichen Sound hinzukriegen wie der teure HiFi-CD-Player wenn es denn überhaupt klappt, denn auch da gibt es durchaus Geräte die damit nicht laufen und dann kann man halt keinen Bit-genauen Sound hinkriegen.
Dem hier auf den Grund zu gehen würde ausufern. Fest steht, dass die digitale (unkomprimierte) Speicherung von Audiodateien der analogen weit überlegen ist. Nur darf man bei einem Vergleich nicht "Äpfel mit Birnen vermischen".

Zitat:
Wenn man es schafft, kann man dann aber seine FLAC-Dateien genießen. Aber das sind die Gründe aus denen ich sagen würde dass analoge Musik besser ist als die digitale. Versteht ihr wovon ich spreche?
Ehrlich gesagt nein.
__________________
__________________
Gruß
David


Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube, ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
Wichtig: zumindest versuchen, beim Thema bleiben!
David ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2019, 18:31   #67
Metallicahasser98
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Ähnlich wie Madonna

Also ich meine, die Aussagen sind zustande gekommen weil ich die CD vor kurzem für analog gehalten habe aber jetzt wo das geklärt ist bin ich der Meinung dass analoge Geräte digital gespeicherte Musik abspielen sollten. Oder Röhre mit gutem CD-Player klingt auch noch gut.
  Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2019, 18:35   #68
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 41.984
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: Ähnlich wie Madonna

Man kann das alles nicht pauschalieren. Die angewandte Technik ist ziemlich egal, man kann alles gut oder auch schlecht machen. "Gewusst wie" ist entscheidend.
__________________
Gruß
David


Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube, ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
Wichtig: zumindest versuchen, beim Thema bleiben!
David ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2019, 18:37   #69
Metallicahasser98
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Ähnlich wie Madonna

Ich hatte mit analogen Geräten jedenfalls eigentlich immer die besten Ergebnisse ehrlich gesagt aber ich denke das ist meine Sicht der Dinge.
  Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2019, 18:55   #70
Markus Berzborn
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Ähnlich wie Madonna

Zitat:
Zitat von Metallicahasser98 Beitrag anzeigen
Ich hatte in Erinnerung, dass eine CD analog seie, ich wusste nicht dass die alles in 0 und 1 speichert sondern eher ähnlich wie eine Schallplatte aber die Informationen durch den Laser einfach nur genauer gelesen werden können.
Das gibt es auch, aber nicht mit CD.
Sondern das ist der ELP Laserplattenspieler, der LPs nicht per Nadel sondern per Laser abtastet.
Und da machen viele den umgekehrten Fehler und denken, da würde irgendetwas gewandelt, weil es ein Laser ist wie bei der CD.
Aber dem ist nicht so, der ELP arbeitet rein analog und wird auch an den Phonoeingang angeschlossen, zumindest bei den frühen Modellen.

Gruß
Markus
  Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2019, 19:22   #71
Mrwarpi o
Zappa - Fan seit 1976
 
Benutzerbild von Mrwarpi o
 
Registriert seit: 11.03.2016
Ort: Dortmund
Beiträge: 4.103
Mrwarpi o befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Ähnlich wie Madonna

Madonna und Stefani Joanne Angelina Germanotta sind entbehrlich . Da wird man ja Gaga von ....
__________________
Soll ich mal die Hüter der absoluten Wahrheit aufwecken?

Ich behaupte also:

"Eine Schallplatte klingt doch jedenfalls IMMER besser als eine digitale Quelle!!" (auf Wunsch auch umgekehrt)

Hmm , wie viel Millimeter ist "Bobby Brown Goes Down" vom äußeren Rand der LP (Sheik Yerbouti) entfernt ?
Mrwarpi o ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2019, 22:14   #72
Metallicahasser98
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Ähnlich wie Madonna

Zitat:
Zitat von Mrwarpi o Beitrag anzeigen
Madonna und Stefani Joanne Angelina Germanotta sind entbehrlich . Da wird man ja Gaga von ....

Ich finde es nicht in Ordnung, dass du ohne Grundlage irgendeiner Argumentation eine Musikerin schlecht machst die von Leuten hier gemocht wird.
  Mit Zitat antworten
Alt 23.11.2019, 04:25   #73
Mrwarpi o
Zappa - Fan seit 1976
 
Benutzerbild von Mrwarpi o
 
Registriert seit: 11.03.2016
Ort: Dortmund
Beiträge: 4.103
Mrwarpi o befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Ähnlich wie Madonna

Zitat:
Zitat von Metallicahasser98 Beitrag anzeigen
Ich finde es nicht in Ordnung, dass du ohne Grundlage irgendeiner Argumentation eine Musikerin schlecht machst die von Leuten hier gemocht wird.
Persönliche subjektive Meinung . Was ist daran nicht zu verstehen ?
__________________
Soll ich mal die Hüter der absoluten Wahrheit aufwecken?

Ich behaupte also:

"Eine Schallplatte klingt doch jedenfalls IMMER besser als eine digitale Quelle!!" (auf Wunsch auch umgekehrt)

Hmm , wie viel Millimeter ist "Bobby Brown Goes Down" vom äußeren Rand der LP (Sheik Yerbouti) entfernt ?
Mrwarpi o ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.11.2019, 07:29   #74
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 41.984
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: Ähnlich wie Madonna

Zitat:
Zitat von Metallicahasser98 Beitrag anzeigen
Ich finde es nicht in Ordnung, dass du ohne Grundlage irgendeiner Argumentation eine Musikerin schlecht machst die von Leuten hier gemocht wird.
Das muss man aushalten. Alle Sängerinnen die mir gefallen, wurden hier als "Quitschpuppen" bezeichnet, egal wie gut sie sind und wie viele internationale Auszeichnungen sie schon haben.

Ein Forum "lebt" von unterschiedlichen Ansichten und Meinungen, wie kämen sonst Diskussionen zustande?
__________________
Gruß
David


Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube, ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
Wichtig: zumindest versuchen, beim Thema bleiben!
David ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.11.2019, 15:33   #75
armin75
MobilFunkCore-Dinosaurier
 
Benutzerbild von armin75
 
Registriert seit: 26.08.2006
Ort: 1150
Beiträge: 3.154
armin75 ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Ähnlich wie Madonna

Richtig: Musikgeschmack ist was ganz eigenes! Das ist mal Messen aussen vor :-) da hören sogar wir Holzohren genau hin.

LG

Armin
armin75 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:25 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.2 ©2002 - 2020 vbdesigns.de