HiFi Forum  

Zurück   HiFi Forum > KOMPONENTEN UND DEREN TECHNIK > Analoge Tonquellen

Analoge Tonquellen Plattenspieler, FM-Tuner, Kassettenrekorder, Spulentonbandgeräte

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.10.2019, 13:14   #1
maho
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von maho
 
Registriert seit: 30.05.2014
Beiträge: 336
maho befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AVR ohne Phonoeingänge

Schönen Sonntag an alle!

Mein Vater hat eine AVR, der offensichtlich keinen Phonoeingang hat.

Jetzt möchte er seinen Plattenspieler wieder aktivieren. Welch technikschen Möglichkeiten hat er denn und was ist dabei wie zu tun?

Beim AVR handelt es sich um diesen hier > https://www.denon.de/de/product/home...iver/avrx520bt

Danke für eure Unterstützung!
__________________
Let There Be Rock

lg
maho
maho ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.10.2019, 13:19   #2
dipol-audio
Verfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von dipol-audio
 
Registriert seit: 09.01.2014
Ort: Hessen, Deutschland
Beiträge: 4.856
dipol-audio befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: AVR ohne Phonoeingänge

Es gibt - auch für relativ kleines Geld - externe "Entzerrvorverstärker", die in der Lage sind, das Ausgangssignal z.B. eines "Moving Magnet Tonabnehmers" (MM Tonabnehmer System im Plattenspieler) auf übliches "Line Level" Niveau zu bringen.

Dieser Ausgang (des Entzerrvorverstärkers) kann dann angeschlossen werden wie andere "übliche Quellgeräte".


https://de.wikipedia.org/wiki/Entzerrvorverst%C3%A4rker
__________________
Grüße aus Reinheim, Oliver Mertineit
dipol-audio ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.10.2019, 13:20   #3
respice finem
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.07.2019
Beiträge: 1.643
respice finem befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: AVR ohne Phonoeingänge

Der AVR hat in der Tat nur Line-Eingänge, aber hiermit düfte gut & günstig das Problem behoben sein: https://www.amazon.de/Behringer-PP40...s%2C168&sr=8-6
respice finem ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 20.10.2019, 13:34   #4
maho
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von maho
 
Registriert seit: 30.05.2014
Beiträge: 336
maho befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: AVR ohne Phonoeingänge

Zitat:
Zitat von respice finem Beitrag anzeigen
Der AVR hat in der Tat nur Line-Eingänge, aber hiermit düfte gut & günstig das Problem behoben sein: https://www.amazon.de/Behringer-PP40...s%2C168&sr=8-6
Ja leider, den habe sogar ich besorgt und habe überhaupt nicht darauf geachtet, dass ein aktueller Denon-AVR keinen Phonoeingang haben könnte.

Und Danke für den Tipp!
__________________
Let There Be Rock

lg
maho
maho ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.10.2019, 13:59   #5
respice finem
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.07.2019
Beiträge: 1.643
respice finem befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: AVR ohne Phonoeingänge

Gern geschehen. Ich habe gerade vor ein paar Tagen endlich die letzten LPs digitalisiert, die ich noch "rumliegen" habe. Glücklicherweise hat mein Amp in der Zweitanlage noch einen Phono-Eingang.
respice finem ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:25 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.2 ©2002 - 2019 vbdesigns.de