HiFi Forum  

Zurück   HiFi Forum > KOMPONENTEN UND DEREN TECHNIK > Aktive Schallwandler

Aktive Schallwandler Vollaktive und teilaktive Systeme

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.05.2020, 14:32   #1
Aleksandar
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 28.03.2020
Beiträge: 17
Aleksandar befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Subwoofer Hochpegeleingang

Ich besitze einen Phonar Veritas AS 180 mit Hochpegeleingängen.
Frage:
Das heißt, ich kann um meine kleinen Quad S1 vor Überlastung von tiefen Frequenzen zu schützen, über diese Eingänge anschließen und dann von dort weiterleiten wieder zurück in meinen kleinen Micromega Verstärker? Sub Out Kabel an Input Subwoofer belassen?
vorab Danke für eure Info
Gruß Aleksandar
Aleksandar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2020, 14:52   #2
longueval
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.03.2013
Beiträge: 12.552
longueval wird schon bald berühmt werden
Standard AW: Subwoofer Hochpegeleingang

hochpegeleingänge filtern nicht

dein sub hat vermutlich keinen hochpassfilter für die kleinen.

also nein
__________________
ALSregel: besser man kann mehr, als man macht, als man macht mehr, als man kann. (brecht)
longueval ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2020, 15:04   #3
Aleksandar
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 28.03.2020
Beiträge: 17
Aleksandar befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Subwoofer Hochpegeleingang

Vielen Dank für die Info
Aleksandar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2020, 15:26   #4
longueval
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.03.2013
Beiträge: 12.552
longueval wird schon bald berühmt werden
Standard AW: Subwoofer Hochpegeleingang

falls du aber einen amp hast mit tonregelung, kannst du die bässe zurückdrehen und den sub etwas lauter stellen zum aufholen. das ist zwar nicht die reine lehre, aber immerhin.
__________________
ALSregel: besser man kann mehr, als man macht, als man macht mehr, als man kann. (brecht)
longueval ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2020, 16:04   #5
Aleksandar
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 28.03.2020
Beiträge: 17
Aleksandar befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Subwoofer Hochpegeleingang

Ja der Phonar AS180 hat diese Möglichkeit.
Es handelt sich ja bei meiner Anlage um keine Highend Kette. Somit ist dein Vorschlag eine gute Option.
Aleksandar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2020, 17:24   #6
longueval
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.03.2013
Beiträge: 12.552
longueval wird schon bald berühmt werden
Standard AW: Subwoofer Hochpegeleingang

ideal wär natürlich wenn du die regelcharakterisstik deines verstärker tonreglers herausfinden könntest. üblicher weise ist es aber so, dass sie den bass mit -3db bei 150hz regeln, tiefer dann mehr und dann gleichbleibend (kuhschwanzfilter)
üblicher weise werden so kleine lautsprecher mit einer leichten überhöhung zwischen 100 und 200hz konstruiert, um etwas mehr tiefbass vorzutäuschen. da du das ja mit dem sub nicht mehr brauchst, könnte so etwas sinn ergeben. dreh aber den sub nicht zu laut, sonst erschlägt er alles.
merke, den sub darf man nicht "hören", sondern es fehlt was, wenn er ausgeschaltet ist.
__________________
ALSregel: besser man kann mehr, als man macht, als man macht mehr, als man kann. (brecht)
longueval ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
hochpegeleingänge


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:19 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.2 ©2002 - 2020 vbdesigns.de