HiFi Forum  

Zurück   HiFi Forum > ALLGEMEINES > Interessante Neuigkeiten am Markt

Interessante Neuigkeiten am Markt Ankündigungen, Neuvorstellungen von HiFi Komponenten

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.01.2016, 18:40   #16
Leo1
Benutzer
 
Benutzerbild von Leo1
 
Registriert seit: 21.03.2015
Beiträge: 1.311
Leo1 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Technics macht Ernst

…und führe uns nicht in Versuchung…!

Schön gemacht.
__________________
Viele Grüsse Leo
Leo1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2016, 18:59   #17
Reno Barth
Gewerblicher Teilnehmer
 
Registriert seit: 10.11.2008
Beiträge: 6.660
Reno Barth befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Technics macht Ernst

Wow!

Wär echt eine Überlegung wert

lg
reno
Reno Barth ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2016, 02:21   #18
ruedi01
Abgefahrener Benutzer
 
Benutzerbild von ruedi01
 
Registriert seit: 16.02.2011
Ort: Oberhausen Rheinland
Beiträge: 15.603
ruedi01 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Technics macht Ernst

...in der Tat WOW

Das gut Achtfache des Preises den der 'alte' SL 1210 gekostet hat, der vor rund 5 Jahren eingestellt wurde...meinen die das wirklich ernst?!?

Gruß

RD
ruedi01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2016, 07:47   #19
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 38.824
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: Technics macht Ernst

Die Machart scheint derartig perfekt zu sein, sodass die Preise gerechtfertigt sind. So wie es aussieht, wollen die ganz oben mitmischen, für Leute, denen das Beste gerade gut genug ist.

Muss man gelten lassen, für mich ist da kein Widerspruch dabei wenn alles auch innen so ist wie es außen aussieht.
__________________
Gruß
David


Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube, ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
Ganz wichtig: immer beim Thema bleiben!
David ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2016, 08:04   #20
B. Albert
...
 
Registriert seit: 27.08.2011
Beiträge: 3.168
B. Albert befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Technics macht Ernst

Zitat:
Zitat von ruedi01 Beitrag anzeigen
Das gut Achtfache des Preises den der 'alte' SL 1210 gekostet hat, der vor rund 5 Jahren eingestellt wurde...meinen die das wirklich ernst?!?
Ich fürchte ja. Japaner sind halt ein wenig speziell.

VG Bernd
B. Albert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2016, 09:54   #21
ruedi01
Abgefahrener Benutzer
 
Benutzerbild von ruedi01
 
Registriert seit: 16.02.2011
Ort: Oberhausen Rheinland
Beiträge: 15.603
ruedi01 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Technics macht Ernst

Schon die alte Version ist dermaßen hochwertig konstruiert und gefertigt, dass Straßenpreise von rund 480 € für die MK2-Version und 650 € für die M5G-Version (jeweils ohne Tonabnehmer) als sehr günstig angesehen werden konnten. Möglich wurde das, weil es sich um ein hundertausendfach hergestelltes Produkt handelte, dass über einen Zeitraum von gut 30 Jahren praktisch unverändert hergestellt wurde. Die Entwicklungskosten waren schon lange wieder reingeholt und die Produktionsmaschinen längst abgeschrieben. Das hat den günstigen Preis möglich gemacht.

Bei der Neuauflage sehe ich jetzt keine wirkliche Weiterentwicklung oder komplizierte Verbesserungen die einen 8- bzw. 6-fachen Preis rechtfertigen würden. Die gesamte Haptik scheint etwas höherwertiger zu sein und die Stückzahlen sind heute sicherlich kleiner. Würde man vielleicht 1500 bis 1800 € ansetzen, sähe ich das als realistisch an.

Ein anderer Aspekt beinhaltet die Frage, welchen potentiellen Kunden will man das Produkt verkaufen. Und da sehe ich Leute, die bereit sind 4000 € oder $ für einen Dreher zu investieren bei ganz anderen Marken als Technics. Auch kaufen die idR. keinen Directdrive, denn DD ist ja kein Hifi, das ist DJ. Auch andere Vorurteile werden in der Szene leider immer noch munter gepflegt. Und wer einfach nur einen guten und soliden DD-Spieler haben will, der ist nach wie vor mit einem der gängigen Hanpin-Clone für 300 bis 400 € gut bedient und von Onkyo und Pioneer bekommt man optisch nett gemachte Hanpins für rund 600 €.

Der 'alte' SL-1210 ist genau aus einem entscheidenden Grund so erfolgreich geworden, weil er eine sehr gute und solide Technik zu einem sehr günstigen Preis geboten hat. Diese Philosophie verlässt man jetzt bei Technics, mal sehen ob das gut geht...

Gruß

RD
ruedi01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2016, 10:12   #22
Dezibel
Altgestein
 
Benutzerbild von Dezibel
 
Registriert seit: 02.06.2007
Beiträge: 14.642
Dezibel ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Technics macht Ernst

Die Reichen werden immer mehr - vielleicht hat man das bei Technics erkannt. In London alleine leben derzeit angeblich mehr als 100 €-Milliardäre ....
Ich mache mir um Technics keine Sorgen - die 1.200 Stück der Limited Edition werden sie mühelos verkaufen - eine spätere Serienproduktion ist lediglich angedacht - und ein evtl. Verkaufspreis für das Consumermodell auch nicht genannt worden. Es hat also wenig Sinn die Pferde scheu zu machen ....

LG, dB
__________________
Bad Sound kills good Music ….
Dezibel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2016, 10:38   #23
Reno Barth
Gewerblicher Teilnehmer
 
Registriert seit: 10.11.2008
Beiträge: 6.660
Reno Barth befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Technics macht Ernst

wenn die wirklich einen komplett neuen Motor entwickelt haben, dann erklärt sich der Preis bei den zu erwartenden Stückzahlen durchaus. Es ist auch immer die Frage, wo das dann gebaut wird. Kamen die die letzten 1210er noch aus Japan?

lg
reno
Reno Barth ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2016, 10:51   #24
B. Albert
...
 
Registriert seit: 27.08.2011
Beiträge: 3.168
B. Albert befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Technics macht Ernst

Tach,

ich schätze, die Japaner sehen das als ein "Kultobjekt" und ich nehme an, dass die Geräte schon verkauft sein werden, bevor sie in die Läden kommen. Ob da einer überhaupt den Weg nach Europa schafft, wage ich zu bezweifeln.

Man kann solche Geräte nicht mit den üblichen HiFi-Komponenten vergleichen. Und für den Kurs bekommt man auch bei den Edelschmieden vielleicht gerade mal einen Mittelklassedreher ohne Tonarm und Tondose, also nichts besonderes.

VG Bernd
B. Albert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2016, 10:51   #25
hubert381
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.10.2012
Beiträge: 1.731
hubert381 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Technics macht Ernst

Bin schon gespannt auf die ersten Blindtests zwischen altem und neuem Modell
hubert381 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2016, 11:03   #26
longueval
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.03.2013
Beiträge: 10.954
longueval befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Technics macht Ernst

ich nicht
__________________
ALSregel: besser man kann mehr, als man macht, als man macht mehr, als man kann. (brecht)
longueval ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2016, 11:08   #27
ruedi01
Abgefahrener Benutzer
 
Benutzerbild von ruedi01
 
Registriert seit: 16.02.2011
Ort: Oberhausen Rheinland
Beiträge: 15.603
ruedi01 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Technics macht Ernst

Die Motoren der Technics Directdrives sind seit dem ersten DD dieser Marke (SP-10 von 1969) prinzipiell praktisch unverändert und lediglich in Details verändert worden. Die Steuerung wurde im Laufe der Zeit immer weiter entwickelt und auf den jeweils aktuellen Stand der Technik gebracht. Am Anfang servogeregelt und ab der zweiten Hälfte der 70er Jahre Quarz stabilisiert. Mit zunehmender Miniaturisierung und fortschreitender Integration der Bauteile wurden die Steuerungen immer kleiner und einfacher.

Warum sollten die also bei dem 'neuen' SL-1200 was komplett Neues entwickelt haben, es gibt ja praktisch auch nichts mehr zu verbessern?!? Auch der Rest (Tonarm und Zarge) sieht bis auf einige optische Änderungen praktisch identisch zu dem aus, was ich da stehen habe.

Zitat:
Kamen die die letzten 1210er noch aus Japan?
Meiner (M5G), 2006 gekauft, ist 'made in Japan'.

Gruß

RD

Geändert von ruedi01 (10.01.2016 um 11:23 Uhr).
ruedi01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2016, 11:14   #28
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 38.824
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: Technics macht Ernst

Zitat:
Zitat von hubert381 Beitrag anzeigen
Bin schon gespannt auf die ersten Blindtests zwischen altem und neuem Modell
Null Chance, das ist doch sowieso klar.

Aber darum geht es ja gar nicht.
__________________
Gruß
David


Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube, ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
Ganz wichtig: immer beim Thema bleiben!
David ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2016, 11:59   #29
Dezibel
Altgestein
 
Benutzerbild von Dezibel
 
Registriert seit: 02.06.2007
Beiträge: 14.642
Dezibel ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Technics macht Ernst

Motor ist eine Neukonstruktion - und sonst wird Technics die Fertigungsqualität auch auf den Stand der Zeit angehoben haben ... ob man das hört oder nicht spielt bei Plattendrehern dieser Klasse keine Rolle. Da geht es um ''sportliche'' Nullen hinter dem Komma ....

http://vinylfantasymag.com/plattensp...cs-sl-1200gae/

LG, dB
__________________
Bad Sound kills good Music ….
Dezibel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2016, 12:43   #30
ruedi01
Abgefahrener Benutzer
 
Benutzerbild von ruedi01
 
Registriert seit: 16.02.2011
Ort: Oberhausen Rheinland
Beiträge: 15.603
ruedi01 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Technics macht Ernst

Zitat:
Technics verfolgt dabei einen sehr hohen Anspruch. Nicht weniger als Perfektion sei das Ziel. „Für den SL-1200G haben unsere Ingenieure nun einen Direktantriebsmotor ohne Eisenkern entwickelt, der das Polruckeln nahezu vollständig unterbindet. Zusätzlich werden selbst kleinste Motorvibrationen durch hochpräzise agierende Positionssensoren ausgeglichen, die wiederum von einem Mikroprozessor gesteuert werden. Ein Encoder am Boden des Motors ermittelt die aktuelle Rotationsposition und ermöglicht so einen perfekten Gleichlauf“, heißt es u.a. von Unternehmensseite.
Komisch, damit hat Technics auch schon den alten DD beworben. Das nicht vorhandene Polruckeln war bei Technics auch schon vor 30 Jahren ein Thema und die Sensorik ist bei einer Quarzregelung auch immer schon Standard gewesen, die Istdrehzahl wird ich weiß nicht wie viele male in der Sekunde mit der Solldrehzahl abgeglichen und die Elektronik stellt per Quarzabgleich den nahezu perfekten Gleichlauf sicher.

Die Daten des 'alten' Sl-1210ner lauten wie folgt:

Anlaufdrehmoment
1,5 kg cm

Drehzahl-Hochlaufzeit
0,7 s von Stillstand auf 33 1/3 U/min

Bremssystem
Elektronische Bremse

Gleichlaufschwankungen
0,01 % eff*
0,025 % eff. (JIS C5521)
±0,035 % Spitze (IEC 98A, bewertet)

Rumpel-Geräuschspannungsabstand
– 56 dB (IEC 98A, unbewertet)
– 78 dB (IEC 98A, bewertet)

*
Dieser Nennwert bezieht sich auf das Laufwerk einschließlich des
Plattentellers, wobei die Auswirkungen von Schallplatte, Tonabnehmer und
Tonarm unberücksichtigt bleiben. Gemessen anhand des Signals vom

eingebauten Frequenzgenerator der Motoreinheit.

So lange Technics keine Daten des neuen SL-1200 veröffentlicht, wird man wohl nur spekulieren dürfen, was da verbessert worden sein soll. Mal ganz abgesehen davon, dass diese Werte schon weit über dem Niveau liegen, die jede noch so gute Schallplatte bietet und selbst sündhaft teure 'High-End' Riementrieblinge nur mit Mühe so gerade eben erreichen.

Gruß

RD
ruedi01 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:41 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.2 ©2002 - 2019 vbdesigns.de