HiFi Forum  

Zurück   HiFi Forum > MUSIK IN KONSERVIERTER FORM UND LIVE > Allgemeines zur Musik

Allgemeines zur Musik Alles das in die anderen Musikthemen nicht passt

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 24.08.2019, 08:06   #61
longueval
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.03.2013
Beiträge: 10.954
longueval befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Musik für David

bei klassik kommt bei mir dann auch das intellektuelle vergnügen a la, wie fasst der werte verblichene die sonaten hauptsatzform auf

mal was ganz ganz anderes

https://www.youtube.com/watch?v=skSx-ECpzmw

coolnesssssss


und

https://www.youtube.com/watch?v=VQ5uo9_OijY
best of überhaupt, da fängt das abkochen an, nix für david vermutlich
__________________
ALSregel: besser man kann mehr, als man macht, als man macht mehr, als man kann. (brecht)

Geändert von longueval (24.08.2019 um 08:15 Uhr).
longueval ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2019, 09:53   #62
Dezibel
Altgestein
 
Benutzerbild von Dezibel
 
Registriert seit: 02.06.2007
Beiträge: 14.642
Dezibel ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Musik für David

Den Solomon Burke habe ich am Jazzfest Wien hautnah erlebt. Wir mussten einen extra breiten Bühnenaufgang und einen Vorhang installieren weil er auf die Bühne getragen wurde. … Aber eine Wahnsinns Stimme und eine gute Show. War eines seiner letzten Konzerte - kurz darauf ist er verstorben - er hatte 21 Kinder (+einige Enkel). ….

LG, dB
__________________
Bad Sound kills good Music ….
Dezibel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2019, 10:39   #63
longueval
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.03.2013
Beiträge: 10.954
longueval befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Musik für David

irgendeine nummer von den stones ist von ihm, er hat auch für andere geschrieben. schon ein bröckerl, ja ...
__________________
ALSregel: besser man kann mehr, als man macht, als man macht mehr, als man kann. (brecht)
longueval ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.08.2019, 11:22   #64
KlingDing
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.10.2018
Beiträge: 715
KlingDing befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Musik für David

Zitat:
Zitat von David Beitrag anzeigen
Das ist nicht "einbetoniert", es gibt Ausnahmen, nur will ich - wenn schon rein instrumental - keine langwierigen Sachen hören, denn das artet meist in "musikalischen Hochleistungssport" aus und das wird mir langweilig. Ab ca. 5 Minuten fange ich an, unruhig zu werden. Vielleicht einer der Hauptgründe, warum Klassik für mich eher ungeeignet ist.

Damit scheidet dann eben auch der größte Teil im Bereich Jazz/Fusion aus. Bei rein instrumentalen Darbietungen ist die "Länge der Musikstücke" eben nicht auf das "Maß von Radiotauglichkeit" ausgelegt.

Und WENN mich doch Instrumentalmusik interessiert und ich gefallen daran habe, was ein virtuoser Spieler so alles zu erzählen hat, verstehe ich Deinen Ansatz nicht.


Egal...
Die "Abteilung" kam ja noch nicht vor:
https://www.youtube.com/watch?v=3DSVMDmzCcA
https://www.youtube.com/watch?v=rrBx6mAWYPU


auch ein "Klassiker"
https://www.youtube.com/watch?v=9MqzWbAs93Q
https://www.youtube.com/watch?v=ZrRrcpmeV-o
KlingDing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.08.2019, 14:07   #65
HearTheTruth
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von HearTheTruth
 
Registriert seit: 26.05.2007
Beiträge: 1.063
HearTheTruth ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Musik für David

Hallo


Das darf man keinem erzählen.Seit Jahrzehnten Wiens größter Musikgerätehändler und er weiß nicht,was er für Musik hören soll.Er könnte sich unzählige Song aus dem www. suchen,aber er hat gar kein Interesse.Ein Mensch,der mit Musik nix anfangen kann,oder wie bei David, nur einen ganz kleinen Bruchteil von Musik "akzeptiert", ist mir fast schon suspekt.Ein ganzes Forum versucht seit Tagen, ihn mit den verschiedensten Musikstilen zu "reanimieren", aber er bleibt stur wie ein Bock und erklärt in einer Tour, was er daran alles nicht mag.Dies mag er nicht,das ist schon wieder zuviel Gesang,dieser Musikstil nicht,jener auch nicht.
Ist mir unbegreiflich das ein Mensch sich ein Leben lang mit Musikgeräten beruflich beschäftigt,ja,selber Musik spielt, mit Musik im Eigentlichen,überhaupt nix anfangen kann.
Dies ist das Resümme dieses threads,das man nach den ganzen Tagen ziehen kann.
Und dann führt er seit Jaaahren ein Musik-HiFi Forum...Dir ist nicht zu helfen. Bleib bei Deinen 3 Musiktiteln. Langsam verliert man die Lust,sich mit diesem Thema zu befassen.
Sorry.
Ich entdecke Santana wieder seit Jahren und erfreue mich seit Tagen an seinem Repertoire,das Riesengroß ist und immer Feinheiten presentiert.
Schlag ich dem David gar nicht erst vor.


Rolf

Geändert von HearTheTruth (25.08.2019 um 14:15 Uhr).
HearTheTruth ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.08.2019, 15:08   #66
Observer
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Observer
 
Registriert seit: 01.12.2018
Ort: Hamburger Umfeld
Beiträge: 1.042
Observer befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Musik für David

Year, der Carlos. Seit Woodstock eine Macht. Besonderes Caravanserai und Borboletta höre ich immer mal wieder als Ganzes. Und das schon seit 40 Jahren.
Aber David hier "aufzugeben" ist nicht sehr nett.
Er ist halt etwas mehr speziell als die meisten Anderen.
__________________
best regards

Mark von der Waterkant
Observer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.08.2019, 15:17   #67
Klaus
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Klaus
 
Registriert seit: 21.07.2016
Beiträge: 942
Klaus befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Musik für David

z.B.:
https://www.youtube.com/watch?v=z8hmsRWu_WM


von:
https://www.youtube.com/results?sear...+Feat.+Migloko
Klaus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.08.2019, 15:34   #68
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 38.824
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: Musik für David

Rolf, du verkennst da was. Ich habe weder geklagt noch um Hilfe gebeten, ich habe einfach einen Istzustand beschrieben und zur Diskussion gestellt. Letztlich auch deshalb, weil ich über viele Jahre feststellen musste, dass laufend Musik und Lieder verlinkt werden, deren musikalischer Anspruch aus meiner Sicht (!) äußerst gering ist.

Es gibt viele Menschen, deren musikalischer Geschmack noch viel mehr "eingeschränkt" ist, beispielsweise welche, die ausschließlich Oper oder "nur" Klassik hören. Oder nur Schlager oder nur.....

Mein "musikalischer Horizont" ist größer als anscheinend hier angenommen, aber er spielt sich in weiterem Sinne im Pop-Bereich ab, allerdings ist dieses Gebiet sehr groß, wahrscheinlich ist es überhaupt das größte im Musikbereich.

----------------------------

Nur so nebenbei: mein Vater war (nicht hauptberuflich) Konzertpianist. Im Bereich der klassischen Musik gab es nichts das er nicht kannte. Meine Mutter hat wunderbar singen können. Sie hat zu jedem Lied sofort die richtige zweite Stimme gefunden, was unvergleichlich schwieriger ist, als die erste Stimme zu singen.
Bei uns hat immer Musik gespielt, ich bin also mit Musik aufgewachsen. Bei meinen Schwestern in den Zimmer hat ebenfalls den ganzen Tag "Musik gedudelt", allerdings moderne und/oder Jazz.

Ich habe mir mit 12 Jahren meine erste Bassgitarre samt Combo gekauft (mittels Ratenzahlung), mit 16 habe ich in der ersten Band gespielt. Zwischen ca. 20 und 25 war ich mehr oder weniger Berufsmusiker, habe in dieser Zeit quasi davon gelebt. Da aber ein Nachtjob, war mir das dann zu viel.

Ich glaube sehr wohl zu erkennen, was musikalisch wertvoll ist und was nicht. Meine musikalischen Vorlieben spielen sich sehr im Soul- Blues und Funk-Bereich ab und da ist kaum was (gibt es natürlich auch) fad oder seicht. Endloses "Gitarrengefudel" gibt es da kaum. Im Zentrum stehen der Front-Gesang und die Rhythmusgruppe, "verziert" mit Chorgesang, Bläsersatz und Keyboard (meist Hammond mit Leslie).

Ich sehe es aber auch so, dass ich irgendwann musikalisch stehen geblieben bin. Es kommt für mich kaum noch was nach das besser ist als das was ich kenne, bis auf ab und zu ganz wenige Ausnahmen. Ich bin aber gar nicht auf der Suche nach Neuem! Viel eher genieße ich nach wie vor mir bereits bekannte Sachen. Sind immer noch hunderte, vielleicht sogar tausende, aber die "haben's in sich". Ich "brauche" nicht noch mehr.

Zitat:
Und dann führt er seit Jaaahren ein Musik-HiFi Forum...Dir ist nicht zu helfen. Bleib bei Deinen 3 Musiktiteln.
Werde ich machen.
__________________
Gruß
David


Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube, ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
Ganz wichtig: immer beim Thema bleiben!
David ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.08.2019, 15:58   #69
HearTheTruth
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von HearTheTruth
 
Registriert seit: 26.05.2007
Beiträge: 1.063
HearTheTruth ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Musik für David

Zitat:
Zitat von Observer Beitrag anzeigen
Year, der Carlos. Seit Woodstock eine Macht. Besonderes Caravanserai und Borboletta höre ich immer mal wieder als Ganzes. Und das schon seit 40 Jahren.
Aber David hier "aufzugeben" ist nicht sehr nett.
Er ist halt etwas mehr speziell als die meisten Anderen.

Caravanserei war damal eine Sensation als sie herauskam! So was hat Carlos vor und nachher nicht mehr komponiert.Borboletta ist auch ausgezeichnet!
Hat mit David aufgeben nix zu tun.Aber wenn alle Vorschläge abgewiesen werden, vor allen Dingen meiner mit dem Musikserver der Dir automatisch weiterhilft(weiterhelfen heißt in diesem besonderen Fall), ja, was will man doch dann noch machen?
Und speziell finde ich Menschen,die einen besonderen Musikgeschmack haben,und nicht Menschen,die eigentlich überhaupt keine Musik hören.
Meine Freundin hört überhaupt keine Musik,sie liest. Aber sie ist jedesmal begeistert wenn ich ihr was vorspiele,und obwohl sie liest,ist sie trotzdem Musikbegeistert,sogar bei jazzigeren Sachen. Und diese Begeisterung scheint David gar nicht zu haben
Aber ich mag David natürlich trotzden.
LG
Rolf

Sachen.
HearTheTruth ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.08.2019, 16:01   #70
HearTheTruth
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von HearTheTruth
 
Registriert seit: 26.05.2007
Beiträge: 1.063
HearTheTruth ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Musik für David

Zitat:
Zitat von David Beitrag anzeigen
Sind immer noch hunderte, vielleicht sogar tausende, aber die "haben's in sich". Ich "brauche" nicht noch mehr.



Ach dann kennst Du ja doch zig Scheiben,sogar tausende.Ich bin davon ausgegangen Du würdest nur 4-5 Stücke gutfinden.
Ich nehme alles zurück
LG
Rolf
HearTheTruth ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.08.2019, 16:04   #71
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 38.824
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: Musik für David

Zitat:
Aber ich mag David natürlich trotzden.
Da haben wir was gemeinsam, denn ich mag mich auch.

Für mich das beste Lied von Santana:

https://www.youtube.com/watch?v=QcUxrpIwuQ4

Wird wieder Niemand verstehen.
__________________
Gruß
David


Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube, ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
Ganz wichtig: immer beim Thema bleiben!
David ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.08.2019, 18:24   #72
Dezibel
Altgestein
 
Benutzerbild von Dezibel
 
Registriert seit: 02.06.2007
Beiträge: 14.642
Dezibel ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Musik für David

Von Santana mag ich am Liebsten ''Borboletta'' weil nicht so abgedroschen und musikalisch sehr weiter entwickelt:
https://www.youtube.com/watch?v=ySp9e7eVKr4
Borboletta war übrigens seinerzeit das aufwändigst eingespielte Album. Es wurde in Stereo und Quadrophonie für SQ und CD-4 produziert - ich hatte alle drei Versionen, damals natürlich alles auf Vinyl. Heute habe ich nur noch die CD - aber eine aus Japan, die es geschafft haben die für die 70er hohe Dynamik der Vinylauflagen nicht tot zu komprimieren. ….
https://www.youtube.com/watch?v=ySp9e7eVKr4

LG, dB
__________________
Bad Sound kills good Music ….
Dezibel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.08.2019, 14:36   #73
HearTheTruth
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von HearTheTruth
 
Registriert seit: 26.05.2007
Beiträge: 1.063
HearTheTruth ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Musik für David

Hier David


Was ganz besonderes


Erst Crosby,dann John Mayer Trio


https://www.hififorum.at/showthread....952#post400952


Les Dir aber erst die Kritiken durch.
LG
Rolf
HearTheTruth ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.08.2019, 07:15   #74
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 38.824
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: Musik für David

Zitat:
Zitat von HearTheTruth Beitrag anzeigen
Hier David


Was ganz besonderes


Erst Crosby,dann John Mayer Trio


https://www.hififorum.at/showthread....952#post400952


Les Dir aber erst die Kritiken durch.
LG
Rolf
Der kann was, keine Frage. Stimme bzw. Gesang ist auch sehr gut.
__________________
Gruß
David


Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube, ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
Ganz wichtig: immer beim Thema bleiben!
David ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.08.2019, 14:45   #75
Petro
retro22
 
Registriert seit: 04.04.2018
Beiträge: 75
Petro befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Musik für David

Zitat:
Zitat von HearTheTruth Beitrag anzeigen
Hallo

Ich entdecke Santana wieder seit Jahren und erfreue mich seit Tagen an seinem Repertoire,das Riesengroß ist und immer Feinheiten presentiert.
Schlag ich dem David gar nicht erst vor.


Rolf
Santana Woodstock "Soul Sacrifice" ungekürzte Version:

Entfesseltes Schlagzeug-Solo...
__________________
scio nescio
Petro ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:46 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.2 ©2002 - 2019 vbdesigns.de