HiFi Forum  

Zurück   HiFi Forum > MUSIK IN KONSERVIERTER FORM UND LIVE > Spezielle Musikrichtungen

Spezielle Musikrichtungen Alles, was in die oberen Kategorien nicht passt

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.09.2020, 17:42   #181
Dolores
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Dolores
 
Registriert seit: 17.02.2020
Ort: D / Baden Württemberg
Beiträge: 798
Dolores ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Dolores' Musiktipps

Eine meiner Allzeit-Lieblingsaufnahmen aus dem Bereich internationaler Pop:


Sally Oldfield / Water Bearer / Bronze Records Ltd.-Ariola 610 164-222 / CD von 1978




Die meisten von Euch werden die Musik kennen aber vielleicht ist sie auch in Vergessenheit geraten - deshalb einfach einmal wieder anhören.


https://www.youtube.com/watch?v=_xTP0YQDNDI
https://www.youtube.com/watch?v=ELXQrJkU_OE
https://www.youtube.com/watch?v=XLYmuwetcnA



E.M.
Dolores ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2020, 13:15   #182
Dolores
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Dolores
 
Registriert seit: 17.02.2020
Ort: D / Baden Württemberg
Beiträge: 798
Dolores ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Dolores' Musiktipps

Heute beim Frühstück zeigte der Blick aus dem Fenster einen trüben Tag, also musste eine aufmunternde Musik die Laune bringen:


Wolfgang Amadeus Mozart / Streichquartette KV 428 & 464 (Haydn-Quartette) /
Auryn Quartet / TACET Hybrid SACD S 234 von 2018


Angehört habe ich die Scheibe mit einem CD-Spieler, also nur die Stereo-CD-Spur -

ist auch so überlegene TACET Tonqualität (der Spreer hat's halt drauf).


Sehr zu empfehlen (auch die vier anderen Haydn-Quartette mit den Auryns).


https://www.tacet.de/main/seite1.php...p&bestnr=09720


https://www.jpc.de/jpcng/classic/det...8/hnum/9015621



E.M.
Dolores ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2020, 15:00   #183
Holger Kaletha
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Holger Kaletha
 
Registriert seit: 24.05.2020
Ort: Münster
Beiträge: 327
Holger Kaletha ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Dolores' Musiktipps

Zitat:
Zitat von Dolores Beitrag anzeigen
Für mich eines der grossartigsten Werke überhaupt und das Largo gehört in die Top Ten der schönsten Passagen der Musikgeschichte.


Antonin Dvorák / Sinfonie 9, op. 95 / Chicago Symphony Orchestra - Sir Georg Solti / DECCA 410 116-2 / CD von 1984


Diese Aufnahme bietet eine perfekte Aufnahmetechnik - also auch ein akustisches Fest für HiFiisti (natürlich mit Einschränkung bei nachfolgenden youtube-Links).


https://www.youtube.com/watch?v=9h2RtSMKHAg
https://www.youtube.com/watch?v=nsQ65cF2Ew4
https://www.youtube.com/watch?v=soGhN8ByS9U
https://www.youtube.com/watch?v=hPgoHOpRzdY
Lieber Edward,

bekanntlich bin ich ein großer Liebhaber des tschechischen Repertoires - aber insbesondere mit dem originalen "böhmischen" Klang der Tschechischen Philharmonie. Wenn man ihn einmal kennt, hört man nichts anderes mehr - auch Solti, der gewiss sehr gut ist, nicht mehr.

Von Vaclav Neumann gibt es drei Aufnahmen der Dvorak-Symphonien (die ich natürlich alle drei habe! ) - die letzte (unvollständige) ist beim Label Exton. Diesen zweiten - digitalen - Zyklus (die CDs hatte ich vor vielen Jahren im schon lange nicht mehr existierenden tschechischen Zentrum in Sofia erstanden!) würde ich Dir unbedingt empfehlen. Auch aufnahmetechnisch ist das Spitze. Erst einmal ist die Akustik des Prager Rudolfinums Extraklasse und Supraphon hat immer ungemein durchsichtige Aufnahmen gemacht. Klanglich ist das Spitze - und die Tschechische Philharmonie ist in ihren besten Tagen. Leichter, virtuoser und warmherziger kann man Dvorak nicht spielen. Und Neumann ist einfach der ideale Dirigent für Dvorak.

https://www.jpc.de/jpcng/classic/det...9/hnum/2888860

Wirklich empfehlenswert sind auch die "Slawischen Tänze". Bei den meisten Dirigenten stimmt die Idiomatik nicht. Man darf sie nämlich nicht "knallig" dirigieren wie die Ungarischen Tänze von J. Brahms. Wie es "böhmisch" richtig ist hört man hier bei Neumann: federleicht und elegant:

https://www.jpc.de/jpcng/classic/det...6/hnum/7320727



Liebe Grüße
Holger

Geändert von Holger Kaletha (17.09.2020 um 15:06 Uhr).
Holger Kaletha ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 20.09.2020, 15:44   #184
Dolores
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Dolores
 
Registriert seit: 17.02.2020
Ort: D / Baden Württemberg
Beiträge: 798
Dolores ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Dolores' Musiktipps

Musik aus dem ganz hohen Norden, die zeitweise stark (auch von der Sprachmelodie) an die Musik der nordamerikanischen Indianer (ich weiss, der Ausdruck ist politisch nicht korrekt - was soll's, bin mit Karl May aufgewachsen) erinnert. Magisch und mystisch - bei entsprechender Stimmung ein tolles musikalisches Erlebnis bei sehr guter akustischer Qualität.


Mari Boine Band / BÁLVVOSLATJNA (room of worship) / Antilles (Polygram) 5590232 / HDCD von 1998


https://www.jazzecho.de/mari-boine/biografie



E.M.
Dolores ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:30 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.2 ©2002 - 2020 vbdesigns.de