HiFi Forum  

Zurück   HiFi Forum > MODERIERTER BEREICH > Moderierte Threads

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.07.2018, 16:01   #616
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 39.011
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: Raubbau an der Natur

Zitat:
Ein Vegetarier der immerhin noch Milch, Milchprodukte/Käse, Eier und Fisch am Speiseplan hat kann sich durchaus gesund ernähren.
Ich habe es schon erwähnt, es ist umstritten, ob Milchprodukte wirklich gesund sind. Die Meinungen der Fachleute gehen da weit auseinander.

Einer Kuh ihr Leben lang mittels hoher Hormondosis vorzugaukeln dass sie schwanger ist, bzw. Babys hat, das ist weder in Ordnung noch natürlich.

Nur die Veganer machen es richtig. Wenn sie auf ein paar Dinge achten die man weiß und wenn sie dementsprechend handeln, ernähren sie sich wirklich gesund.
__________________
Gruß
David


Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube, ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
Ganz wichtig: immer beim Thema bleiben!
David ist gerade online  
Alt 20.07.2018, 16:08   #617
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 39.011
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: Raubbau an der Natur

Zitat:
Meine Oma seit ....mehr Jahren, auch. Und auch interessanterweise Cholesterinwert eher zu hoch.
Schlanke Frauen haben oft hohe Cholesterinwerte. Aber das ist nur die halbe Wahrheit, auf dem die Pharma-Industrie "herumreitet", damit sie ihre Cholesterin-Senker verkaufen können (angeblich ihre wichtigste Einnahmequelle).

Wirklich entscheidend ist der Cholesterin Quotient. Der ist bei meiner Frau sogar eine Spur unter dem meinigen.

Zitat:
Die 8/16 Regel?
8 Stunden pro Tag darf gegessen werden, danach sollten 16 Stunden ohne Nahrungsaufnahme folgen. Wir machen das schon lange so.
__________________
Gruß
David


Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube, ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
Ganz wichtig: immer beim Thema bleiben!
David ist gerade online  
Alt 20.07.2018, 16:08   #618
Axel
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Raubbau an der Natur

Ich glaube, jedes Extrem ist falsch!

Eine ausgewogene Ernährung, wie ich sie bisher mein Leben lang pflege, halte ich für den richtigen Weg.

Auch wenn ich mich neuerdings FleischFreund nun nennen darf, esse ich nicht ausschl. Fleisch.

Ich glaube, jedes Extrem ist falsch!

Es grüßt Axel
 
Alt 20.07.2018, 16:13   #619
Markus Berzborn
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Markus Berzborn
 
Registriert seit: 02.01.2007
Ort: Monschau/Eifel
Alter: 53
Beiträge: 7.847
Markus Berzborn ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Raubbau an der Natur

Zitat:
Zitat von David Beitrag anzeigen
Einer Kuh ihr Leben lang mittels hoher Hormondosis vorzugaukeln dass sie schwanger ist, bzw. Babys hat, das ist weder in Ordnung noch natürlich.
Das sagt meine Frau auch.
Und zuviel Milch ist in der Tat nicht gut, als ich jung war, habe ich viel Vollmilch getrunken, mindestens einen Liter am Tag, weil ich dachte, das ist gesund.
Ich hatte aber Hautprobleme und als ich aufhörte, so viel Milch zu trinken, waren die komischerweise schlagartig weg.

In der indischen vegetarischen Tradition ist die Kuh natürlich sehr wichtig und somit die Milch. Daher hat sich da auch eine hohe Kultur von Milchprodukten entwickelt. Aber getötet wird die Kuh ja nicht - bei denen, die die Religion ernst nehmen, ansonsten natürlich schon.

Gruß
Markus
__________________
Engel sind neugierig - aber höflich. (Karlheinz Stockhausen)
Markus Berzborn ist offline  
Alt 20.07.2018, 16:19   #620
Dezibel
Altgestein
 
Benutzerbild von Dezibel
 
Registriert seit: 02.06.2007
Beiträge: 14.721
Dezibel ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Raubbau an der Natur

Zitat:
Nur die Veganer machen es richtig. Wenn sie auf ein paar Dinge achten die man weiß und wenn sie dementsprechend handeln, ernähren sie sich wirklich gesund.
Welche Dinge wären das Deiner Meinung nach ?

LG, dB
__________________
Bad Sound kills good Music ….
Dezibel ist offline  
Alt 20.07.2018, 16:22   #621
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 39.011
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: Raubbau an der Natur

@FleischFreund schrieb:
Zitat:
Eine ausgewogene Ernährung, wie ich sie bisher mein Leben lang pflege, halte ich für den richtigen Weg.
So wie du hier geschildert hast, scheint Fleisch dein wichtigstes Nahrungsmittel zu sein. So eine Ernährung ist keinesfalls gesund! So lautet es nur in der Werbung für Fleisch, die du hier verlinkt hast.
__________________
Gruß
David


Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube, ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
Ganz wichtig: immer beim Thema bleiben!
David ist gerade online  
Alt 20.07.2018, 16:42   #622
waka1913
?
 
Registriert seit: 16.06.2013
Beiträge: 883
waka1913 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Raubbau an der Natur

Zitat:
Zitat von David Beitrag anzeigen
Ich habe es schon erwähnt, es ist umstritten, ob Milchprodukte wirklich gesund sind. Die Meinungen der Fachleute gehen da weit auseinander.
Welche Fachleute?
Wer beauftragt sie?
Wo arbeiten sie?
Wer bezahlt sie?
__________________
LG waka1913
waka1913 ist offline  
Alt 20.07.2018, 16:58   #623
Clara
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.07.2015
Beiträge: 285
Clara befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Raubbau an der Natur

Zitat:
Zitat von waka1913 Beitrag anzeigen
Welche Fachleute?
Wer beauftragt sie?
Wo arbeiten sie?
Wer bezahlt sie?
Die Industrie
und das nicht nur für Milchprodukte

https://www.youtube.com/watch?v=aTWDp-Zpv1Q
Clara ist offline  
Alt 20.07.2018, 16:59   #624
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 39.011
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: Raubbau an der Natur

Zitat:
Zitat von waka1913 Beitrag anzeigen
Welche Fachleute?
Wer beauftragt sie?
Wo arbeiten sie?
Wer bezahlt sie?
Dazu habe ich im FS schon mindestens 5 Dokus gesehen. Zuletzt erst vor Kurzem. Aussagen zum Thema gab es von ganz verschiedene Fachleuten in mehrfacher Ausführung. Ärzte, Sportmediziner, Ernährungswissenschaftler, Biologen und noch viel mehr.

Dabei kam raus, dass Milchprodukte von Tieren eher ungesund als gesund sind. Wen wundert es? Die Milch ist nicht für den Menschen bestimmt! Dazu kommen noch die unnatürlich verabreichten Hormone, die in der Milch eindeutig vorhanden sind.
__________________
Gruß
David


Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube, ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
Ganz wichtig: immer beim Thema bleiben!
David ist gerade online  
Alt 20.07.2018, 17:00   #625
Dezibel
Altgestein
 
Benutzerbild von Dezibel
 
Registriert seit: 02.06.2007
Beiträge: 14.721
Dezibel ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Raubbau an der Natur

Milch wird in letzter Zeit auffallend mies gemacht - würde ich jeden Tag mindestens einen Liter davon trinken bekäme ich die Dauersch...ei. Wer glaubt sich mit Soja- oder einer anderen Pflanzenmilch gesünder zu ernähren, könnte einem schweren Irrtum unterliegen. Wollte ich den Kühen einen Gefallen tun, würde ich auf Milch ersatzlos verzichten. Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen dass 2..3 Viertelliter Milch pro Woche die Gesundheit eines gesunden Menschen schädigen - bei Soja und Co. wäre ich mir da nicht so sicher. Überhaupt verorte ich diese Milch Angstmache bei den Herstellern der Ersatzprodukte - fast alles Ableger der allmächtigen Pharma-Industrie. Verschwörungstheorie ? Wer weiß das schon. ….

LG, dB
__________________
Bad Sound kills good Music ….
Dezibel ist offline  
Alt 20.07.2018, 17:06   #626
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 39.011
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: Raubbau an der Natur

Kann alles sein, wie immer wenn etwas nicht eindeutig ist.

Ich denke auch, dass in vernünftigem Maß genossen, keine übermäßige Gesundheitsgefährdung besteht. Aber an "gesund" glaube ich auch nicht so recht.
__________________
Gruß
David


Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube, ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
Ganz wichtig: immer beim Thema bleiben!
David ist gerade online  
Alt 20.07.2018, 17:07   #627
Markus Berzborn
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Markus Berzborn
 
Registriert seit: 02.01.2007
Ort: Monschau/Eifel
Alter: 53
Beiträge: 7.847
Markus Berzborn ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Raubbau an der Natur

Zitat:
Zitat von Dezibel Beitrag anzeigen
Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen dass 2..3 Viertelliter Milch pro Woche die Gesundheit eines gesunden Menschen schädigen

Sicher nicht. Das ist ja auch sehr wenig.


Gruß
Markus
__________________
Engel sind neugierig - aber höflich. (Karlheinz Stockhausen)
Markus Berzborn ist offline  
Alt 20.07.2018, 17:11   #628
Dezibel
Altgestein
 
Benutzerbild von Dezibel
 
Registriert seit: 02.06.2007
Beiträge: 14.721
Dezibel ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Raubbau an der Natur

Zitat:
Dabei kam raus, dass Milchprodukte von Tieren eher ungesund als gesund sind. Wen wundert es? Die Milch ist nicht für den Menschen bestimmt. Dazu kommen noch die unnatürlich verabreichten Hormone, die in der Milch eindeutig vorhanden sind.
Du meine Güte … isst Du Kartoffel ? Ja ? Super - die sind überhaupt giftig (auch gegart) - und keine Sau kratzt das. Die Kartoffel bekäme nach EU gültigen Nahrungsmittel Zulassungskriterien keine Freigabe - darüber wird wohlweislich geschwiegen. Die Frage die viel wichtiger erscheint: Was kann man überhaupt noch guten Gewissens essen ?

LG, dB
__________________
Bad Sound kills good Music ….
Dezibel ist offline  
Alt 20.07.2018, 17:13   #629
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 39.011
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: Raubbau an der Natur

Zitat:
Zitat von Dezibel Beitrag anzeigen
Welche Dinge wären das Deiner Meinung nach ?

LG, dB
Vor allem Vitamine B12, eventuell noch Eisen und Calcium. Es ist nicht schwierig, diese Stoffe über bestimmte vegane Produkte in ausreichender Menge aufzunehmen.
__________________
Gruß
David


Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube, ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
Ganz wichtig: immer beim Thema bleiben!
David ist gerade online  
Alt 20.07.2018, 17:17   #630
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 39.011
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: Raubbau an der Natur

Auch Kartoffel sind umstritten, das stimmt.

Zitat:
Die Frage die viel wichtiger erscheint: Was kann man überhaupt noch guten Gewissens essen ?
Diese Frage stelle ich mir oft und sicher auch viele andere Menschen, die gesund leben wollen.
Eine klare Antwort dazu gibt es nicht. Es ist nur ziemlich klar, was möglichst vermieden werden sollte und da schließt sich wieder der Kreis zu den Produkten aus der Massentierhaltung.
__________________
Gruß
David


Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube, ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
Ganz wichtig: immer beim Thema bleiben!
David ist gerade online  
Thema geschlossen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:28 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.2 ©2002 - 2019 vbdesigns.de