HiFi Forum  

Zurück   HiFi Forum > MODERIERTER BEREICH > Moderierte Threads

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.06.2019, 12:32   #2086
hifi_angel
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 26.11.2016
Beiträge: 956
hifi_angel befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Raubbau an der Natur

Zitat:
Zitat von Markus Berzborn Beitrag anzeigen
"Eines muss man den Machern von Fridays for future ja lassen. Sie haben zahllosen Schüler den Eindruck vermitteln können, Teil einer spontanen, unabhängigen, unkontrollierten Bewegung zu sein. Doch kratzt man ein wenig an der Oberfläche, so zerplatzt die Illusion. Und hervor tritt die Plant-for-The-Planet Foundation. Von ihr stammte die Idee der Schülerstreiks, sie kontrolliert die Fridays for future-Finanzen, und Mitarbeiter der Foundation kümmerrn sich um die Organisation von Fridays for future bis hin zur Sicherung der Markenrechte. Die rechtlichen Unsicherheiten (zum Beispiel zur Berechtigung, Spendenbescheinigungen auszustellen) rühren daher, dass Fridays for fu

Bevor die Jugendlichen merken, dass sie instrumentalisiert wurden wünsche ich mir aus zwei Gründen noch mehr Initiative dieser "Spontanbewegung".
1. Durch den Druck auf die Politik, die vollmundig A gesagt hat aber nicht B sagt (d.h. nicht entsprechend handelt), muss die Politik nun endlich Farbe bekennen. Wenn jetzt die Konsequenzen dargestellt werden müssen zeigt sich, dass sie bisher nur Luftschlösser skizziert haben. Ggf. führt das auch zu mehr Distanz zum IPCC.

2. Durch die Beschäftigung mit der Materie stellen die Jugendlichen ggf. auch mal einige Erkenntnisfragen und schlucken nicht einfach nur das was man ihnen vorsetzt. Z.B. können sie (sich) mal fragen:


Was passiert eigentlich mit dem Klimawandel wenn wir es schaffen das 1,5 Grad Ziel einzuhalten?

Ist der Klimawandel dann gestoppt oder macht die Natur dann alleine weiter, was aber auch nicht geht, da laut IPCC bei über 2 Grad die Erde ja kollabiert, eine nicht mehr reversible Klimakatastrophe aufgrund der Kippmomente die das IPCC festgelegt hat. Arbeiten wir dann gegen die Natur und "entsorgen" dann all das in der Natur freigesetzte CO2?

Oder kühlt die Erde sich dann wieder ab, und wir müssen dann irgendwann wieder CO2 zuführen, damit es angenehm warm bleibt.

Wenn der Klimawandel aber aufhört und alles so bleibt wie es ist, bedeutet das ja, dass die derzeitigen Klimaretter einen natürlichen Klimawandel leugnen würden. Das wäre erdgeschichtlich gesehen sensationell.

Und wo stehen wir derzeit? Temperaturdifferenzen kann man ja nur ermitteln indem man zwei gemessene Absolutwerte voneinander abzieht. Das 1,5 Grad Ziel bezieht sich ja auf die Temperatur wie sie zum vorindustriellen Zeitalter war, also ca. 14 Grad. Demnach wäre ja das Ziel 15,5 Grad. Derzeit haben wir 14,8 Grad. Und da wir z.Zt. eine Steigerung von 0,2 Grad pro Jahr haben bleiben uns also noch 3,5 Jahre. Andere seriöse Quellen sagen aber, dass dies erst in 2040 der Fall sei. Gibt es also doch keinen Konsens?

Schaffen wir es in dieser kurzen Zeit die gesamte menschengemachte CO2 Emission auf Null zu reduzieren? Und da nicht die gesamte Welt mitmacht muss Deutschland zusätzlich in der Zeit noch CO2 aus der Atmosphäre "entfernen" und entsorgen. Reicht es vor diesem Hintergrund noch nur Freitags zu demonstrieren? Und sollten sich die Grünen nicht jetzt schon neben einem Malus System sich auch auch Bonus System (für die CO2 Entsorgung) ausdenken?

Und die Wissenschaftler sagen doch im Konsens, dass wenn nur die natürlichen Treibhausgase wirken würden wir eine Temperatur von 15 Grad hätten, sie sagen sogar das wäre perfekt. Wieso haben wir dann jetzt schon bei 14,8 Grad all die schlimmen Katastrophen, wie die Medien nicht aufhören darüber zu berichten. Wie geht das zusammen?

Und wer oder was hat das Klima in der Vergangenheit geändert, als der CO2 Gehalt tausende von Jahren konstant war?

Und falls sie irgendwann mal wieder Freitags zur Schule gehen, sollten sie mal im Physikunterricht behandeln, wie CO2 als Treibhausgas wirkt und nach welcher logarithmischen Funktion sich die Wirkung mit zunehmender CO2-Konzentration abschwächt.

Geändert von hifi_angel (11.06.2019 um 13:02 Uhr).
hifi_angel ist offline  
Alt 11.06.2019, 12:44   #2087
debonoo
Wetter und Menschenfreund
 
Benutzerbild von debonoo
 
Registriert seit: 18.07.2007
Beiträge: 12.934
debonoo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Raubbau an der Natur

Zitat:
Zitat von ruedi01 Beitrag anzeigen
...ich kenne so einige Zeitgenossen, die verwirrt, wenn nicht gar verängstigt sind, wenn nicht alles so läuft wie sie es gewohnt sind. Da ist nicht im mindesten die Bereitschaft zu erkennen mal was Neues auszuprobieren, mal Dinge anders zu betrachten...schlimm sowas...

Gruß

RD
https://www.youtube.com/watch?v=qk63X9A7ae4

irgendwer hat gesagt, EINSTEIN ginge heute als Autist durch...

soviel zu Genie, Wahnsinn und Normalität bzw. geistig - sozialer Norm...

https://de.wikipedia.org/wiki/Mensa_International

ein Krimi..

https://www.youtube.com/watch?v=ZlAB5FoFQE0
__________________
Alles Leben = Energie...

Smalltalk - zielt auf Informationsabfall hin...

Geändert von debonoo (11.06.2019 um 14:39 Uhr).
debonoo ist gerade online  
Alt 11.06.2019, 13:41   #2088
Markus Berzborn
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Markus Berzborn
 
Registriert seit: 02.01.2007
Ort: Monschau/Eifel
Alter: 53
Beiträge: 7.847
Markus Berzborn ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Raubbau an der Natur

Es ist ja auch albern, immer mit "Angst" zu argumentieren. Diese ganze Gefühlsebene sollte grundsätzlich einmal verlassen werden.
Wie oft höre ich diesen Unsinn, "die Leute haben Angst vor diesem und jenem, man muss ihnen diese Angst nehmen".
Auf die Idee, dass man ohne jede Angst einfach etwas aus rein rationalen Gründen ablehnen kann - insbesondere Dinge, die mehr kosten als sie einbringen - scheinen die so Argumentierenden erst gar nicht zu kommen.


Gruß
Markus
__________________
Engel sind neugierig - aber höflich. (Karlheinz Stockhausen)
Markus Berzborn ist offline  
Alt 11.06.2019, 14:13   #2089
Observer
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Observer
 
Registriert seit: 01.12.2018
Ort: Hamburger Umfeld
Beiträge: 1.145
Observer befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Raubbau an der Natur

Zitat:
Zitat von Markus Berzborn Beitrag anzeigen
Es ist ja auch albern, immer mit "Angst" zu argumentieren. Diese ganze Gefühlsebene sollte grundsätzlich einmal verlassen werden.
Wie oft höre ich diesen Unsinn, "die Leute haben Angst vor diesem und jenem, man muss ihnen diese Angst nehmen".
Auf die Idee, dass man ohne jede Angst einfach etwas aus rein rationalen Gründen ablehnen kann - insbesondere Dinge, die mehr kosten als sie einbringen - scheinen die so Argumentierenden erst gar nicht zu kommen.


Gruß
Markus

Füße hoch, der kommt flach: Keine Angst, Markus. Dir sagt keiner nach, dass du Angst hättest.

Aber nun seriös: viele Besorgte haben Angst, dass man ihnen was wegnimmt.

Und außerdem, mit einem fundiertem Feindbild bekommt das Leben gleich eine feste Struktur.

Ängste, nicht Furcht, bestimmen viel mehr über unser Leben, als wir so wahrhaben wollen. Manche bringen sich sogar um aus Angst vor dem Tod.
__________________
best regards

Mark von der Waterkant
Observer ist offline  
Alt 11.06.2019, 14:28   #2090
Markus Berzborn
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Markus Berzborn
 
Registriert seit: 02.01.2007
Ort: Monschau/Eifel
Alter: 53
Beiträge: 7.847
Markus Berzborn ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Raubbau an der Natur

Zitat:
Zitat von Observer Beitrag anzeigen
Aber nun seriös: viele Besorgte haben Angst, dass man ihnen was wegnimmt.

Das braucht auch nicht mit Angst zu tun haben, sondern rein mit Mathematik.
Wenn z.B. neue Steuern angekündigt werden, dann braucht man keine Angst zu haben, um auf die Idee zu kommen, dass einem damit wieder einmal Geld gestohlen wird.


Gruß
Markus
__________________
Engel sind neugierig - aber höflich. (Karlheinz Stockhausen)
Markus Berzborn ist offline  
Alt 11.06.2019, 14:35   #2091
debonoo
Wetter und Menschenfreund
 
Benutzerbild von debonoo
 
Registriert seit: 18.07.2007
Beiträge: 12.934
debonoo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Raubbau an der Natur

https://www.youtube.com/watch?v=TswNLBnAPjU

Brennstoffzelle im Auto
__________________
Alles Leben = Energie...

Smalltalk - zielt auf Informationsabfall hin...
debonoo ist gerade online  
Alt 11.06.2019, 14:36   #2092
Dominic
Benutzer
 
Registriert seit: 24.07.2017
Ort: Wien
Alter: 24
Beiträge: 55
Dominic befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Raubbau an der Natur

Zitat:
Zitat von hifi_angel Beitrag anzeigen
Arbeiten wir dann gegen die Natur und "entsorgen" dann all das in der Natur freigesetzte CO2?

Das CO2 aus der Natur ist stets im Kreislauf!

Früher, also zur Entstehung der Erde, war ein hoher CO2 Gehalt der Atmosphäre wichtig, da sonst der Planet aufgrund der schwachen Leuchtkraft der Sonne vergletschert wäre und somit nie wieder aufgetaut, weil Weiß bekanntlich reflektiert.
Dagegen brauchen wird jetzt das CO2 nicht, was sich über Jahrmillionen als Kohlenstoff abgekapselt hat, da mit zunehmenden Alter der Sonne, auch ihre Leuchtkraft zunimmt.
Dominic ist offline  
Alt 11.06.2019, 15:01   #2093
longueval
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.03.2013
Beiträge: 11.112
longueval befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Raubbau an der Natur

ähäm

https://de.wikipedia.org/wiki/Schneeball_Erde
__________________
ALSregel: besser man kann mehr, als man macht, als man macht mehr, als man kann. (brecht)
longueval ist gerade online  
Alt 11.06.2019, 15:13   #2094
LowIQ
misfit
 
Benutzerbild von LowIQ
 
Registriert seit: 16.06.2018
Beiträge: 973
LowIQ befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Raubbau an der Natur

Zitat:
Zitat von debonoo Beitrag anzeigen
Steine zu werfen ist falsch...

wer andere verurteilt, verurteilt sich selbst...

er zeigt, dass er sich nicht auskennt in der menschlichen Seele...

und sich beeinflussen lässt von der aktuellen medial - politischen Diskussion...

die kleinen Ignoranten - und Toleranten hetzt man aufeinander...

das ist wie im Krieg, das sollte Dir bewusst sein...

auch Du bist bloß politische Manövriermasse...

mit deiner hier ausgedrückten Meinung...




andere als Xenophope zu beschimpfen,

ist die Intoleranz, der "Toleranten"...

es ist die Ignoranz der

Ignoranten...



der "Kleine Maxi" sagt - "Ich bin besser als Du"..

fall's Du den Begriff "KLeiner Maxi" noch kennst...

https://i.dailymail.co.uk/i/pix/2016...6076152222.jpg

Ich bin immer noch so einmal im Monat drueben, Freunde besuchen, hab mehr als a Jahrzehnt da verbracht....auf der Insel....

Der Ignorant bist wohl Du....so aus meiner Sicht gsehen........

Gestern waren an Haufen Schotten ummadum, im Kilt, ich hab mich gfragt ob die alle hier Asyl......in Bruessel....Brexit und Scottish Independence und so....waer ja moeglich...oder...?

Bis mich einer dann aufgeklaert,............Fussball.....

An Katalanen hammer ja auch hier, den C Puigdemont, mittlerweile MEP im Europaparliament, wobei, an Schluessel hat er noch ned gekriegt, fuers Parlament, da Spanien dagegen...

Geändert von LowIQ (11.06.2019 um 15:41 Uhr).
LowIQ ist offline  
Alt 11.06.2019, 18:23   #2095
debonoo
Wetter und Menschenfreund
 
Benutzerbild von debonoo
 
Registriert seit: 18.07.2007
Beiträge: 12.934
debonoo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Raubbau an der Natur

https://www.youtube.com/results?sear...it+and+poverty

seit wann,

darf man keine Angst mehr haben...???
__________________
Alles Leben = Energie...

Smalltalk - zielt auf Informationsabfall hin...

Geändert von debonoo (11.06.2019 um 19:45 Uhr).
debonoo ist gerade online  
Alt 11.06.2019, 18:42   #2096
Markus Berzborn
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Markus Berzborn
 
Registriert seit: 02.01.2007
Ort: Monschau/Eifel
Alter: 53
Beiträge: 7.847
Markus Berzborn ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Raubbau an der Natur

Kompletter Nonsens.
Es gibt nicht den geringsten wirtschaftlich nachvollziehbaren Grund, wieso Großbritannien durch einen Brexit ärmer werden sollte.


Gruß
Markus
__________________
Engel sind neugierig - aber höflich. (Karlheinz Stockhausen)
Markus Berzborn ist offline  
Alt 11.06.2019, 20:10   #2097
debonoo
Wetter und Menschenfreund
 
Benutzerbild von debonoo
 
Registriert seit: 18.07.2007
Beiträge: 12.934
debonoo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Raubbau an der Natur

https://www.youtube.com/watch?v=pnRNdbqXu1I

Iceland Is Growing New Forests for the First Time in 1,000 Years
__________________
Alles Leben = Energie...

Smalltalk - zielt auf Informationsabfall hin...
debonoo ist gerade online  
Alt 11.06.2019, 20:24   #2098
LowIQ
misfit
 
Benutzerbild von LowIQ
 
Registriert seit: 16.06.2018
Beiträge: 973
LowIQ befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Raubbau an der Natur

Zitat:
Zitat von Markus Berzborn Beitrag anzeigen
Kompletter Nonsens.
Es gibt nicht den geringsten wirtschaftlich nachvollziehbaren Grund, wieso Großbritannien durch einen Brexit ärmer werden sollte.


Gruß
Markus
Da koenntest scho recht haben......so mit niedrigen Steuern und der Finanzindustrie....

Fuer die Einwohner, ja da kann ma ja in den Buechern vom Charles Dickens nachlesen....und, auch hier .....https://en.m.wikipedia.org/wiki/The_Fatal_Shore....die privatisierten Gefaengnisse sind eh schon zu voll.....derzeit....wo sollens die nun hinschicken...? Damals habens die zuerst auf alte Schiffe verfrachtet....und dann halt nach Australien.....

https://en.m.wikipedia.org/wiki/Convicts_in_Australia

Foodbanks, privatisierung der NHS und so weiter......Mahlzeit, sag ich nur...

Ueberhaupt hab ichs ja ned so mit der anglo saxon culture.....auch ueberm

Atlantik.....https://en.m.wikipedia.org/wiki/The_Grapes_of_Wrath

Geändert von LowIQ (11.06.2019 um 20:36 Uhr).
LowIQ ist offline  
Alt 11.06.2019, 20:49   #2099
LowIQ
misfit
 
Benutzerbild von LowIQ
 
Registriert seit: 16.06.2018
Beiträge: 973
LowIQ befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Raubbau an der Natur

Weil da Angst weiter oben im Faden.......ums mitm Fassbinder zu sagen.......Angst Essen Seele Auf....
LowIQ ist offline  
Alt 11.06.2019, 21:54   #2100
debonoo
Wetter und Menschenfreund
 
Benutzerbild von debonoo
 
Registriert seit: 18.07.2007
Beiträge: 12.934
debonoo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Raubbau an der Natur

Zitat:
Zitat von LowIQ Beitrag anzeigen

Weil da Angst ....ums mitm Fassbinder zu sagen.......Angst Essen Seele Auf....
https://www.youtube.com/watch?v=wYv46VjaU1I

https://de.wikipedia.org/wiki/Rainer_Werner_Fassbinder

Fassbinder hat mehr oder weniger Suizid begangen...

konnte da also auch nicht raus...

insofern kein guter

Ratgeber...



auch interessant...

https://de.wikipedia.org/wiki/Ludger_Tebartz_van_Elst
__________________
Alles Leben = Energie...

Smalltalk - zielt auf Informationsabfall hin...

Geändert von debonoo (11.06.2019 um 22:01 Uhr).
debonoo ist gerade online  
Thema geschlossen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:35 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.2 ©2002 - 2019 vbdesigns.de