HiFi Forum  

Zurück   HiFi Forum > KOMPONENTEN UND DEREN TECHNIK > Aktive Schallwandler

Aktive Schallwandler Vollaktive und teilaktive Systeme

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 07.02.2019, 21:29   #91
Nix is Fix
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Ist die Genelec 8030CP HiFi-tauglich?

Ich schlage den ATC SMC ASL 200 Pro vor. 😎
Ok - aber Studiomonitor ohne Studio😀
Selbst Opa musste schmunzeln 🎅
Aber - nix is fix✌️
  Mit Zitat antworten
Alt 11.02.2019, 11:44   #92
Dezibel
Altgestein
 
Benutzerbild von Dezibel
 
Registriert seit: 02.06.2007
Beiträge: 14.076
Dezibel ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Ist die Genelec 8030CP HiFi-tauglich?

Weil es eigentlich ganz gut hier her passt - ohne jemand was einreden zu wollen:
Behringer wird oft (zurecht) argwöhnisch betrachtet - aber wenn es rühmliche Ausnahmen gibt dann sind das die beiden Aktivlautsprechermodelle B2030A Truth und B2031A Truth. Ich habe diese LS oft in die Multimediaanlagen von kleinen bis mittelgroßen Konferenzräumen integriert wo sie zuverlässig viele Jahre ihre Arbeit verrichteten - es gab keinerlei Ausfälle. Ich betrieb die B2031A auch einige Wochen zu Hause und kann nichts Negatives berichten. Das Preis-/Leistungsverhältnis sprengt jeden Rahmen - hervorragend !!!
https://www.thomann.de/at/behringer_...tivmonitor.htm
https://www.thomann.de/at/behringer_...tivmonitor.htm

LG, dB
__________________
Bad Sound kills good Music ….
Dezibel ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 11.02.2019, 12:06   #93
schauki
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 28.02.2010
Beiträge: 8.084
schauki befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Ist die Genelec 8030CP HiFi-tauglich?

Hatte ich auch immer wieder mal.
Glaube 10 Paare über die Jahre...

Sind P/L der Wahnsinn.
Jedoch, was Behringer wohl nicht so eng sieht, ist es ein Nachbau der Genelec 1030A, bzw. der Serie.

mfg
schauki ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.02.2019, 12:11   #94
Schnickerpups
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 30.10.2016
Beiträge: 27
Schnickerpups befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Ist die Genelec 8030CP HiFi-tauglich?

Danke, Dezibel, für Deinen Hinweis. Ich bin sicher, dass es sich bei den von dir genannten Behringer-Modellen um Boxen mit einem sehr guten Preis-Leistungsverhältnis handelt. Allerdings: Ein bisschen mehr darf es schon sein. Mir schwebt ein Preisrahmen von 2000-2500 pro Paar vor. Meine weiteren Recherchen haben mich jetzt auch zu der Fa. Abacus geführt, speziell zu den Cortex 15s. Ich habe gestern das Probepaket bestellt (Box wird für ein paar Tage zum Probehören nach Hause geliefert). Bin schon gespannt. Gibt es von Eurer Seite Erfahrungen oder Meinungen zu Abacus im Allgemeinen bzw. zur Cortex 15s im Besonderen?

LG
Schnickerpups ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.02.2019, 13:00   #95
schauki
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 28.02.2010
Beiträge: 8.084
schauki befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Ist die Genelec 8030CP HiFi-tauglich?

Hallo!

Abacus grundsätzlich gut.
Wobei beim konkreten Modell für mich jetzt keine direkt ersichtlichen Maßnahmen für eine spezielle Schallabstrahlung getroffen wurden..?

Quader mit Chassis reingesetzt - symmetrisch - minimal abgerundet.
Messungen dazu gibts auf deren Site nicht.

mfg
schauki ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.02.2019, 16:11   #96
Schnickerpups
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 30.10.2016
Beiträge: 27
Schnickerpups befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Ist die Genelec 8030CP HiFi-tauglich?

Hab mir gerade nochmal die Behringer 2031A Truth angesehen. Ist mir gestern gar nicht aufgefallen, dass die 280,- EUR bereits der Paarpreis(!) sind. Das ist natürlich wirklich verlockend. Die Erfahrungsberichte im Netz sind zwar durchwachsen; manche sind begeistert, andere sprechen von schrillen Höhen und klappernden Rückwänden, aber ich habe sie jetzt einfach mal bestellt. Für diesen Preis kann man nicht viel falsch machen. Und im schlimmsten Fall kann man sie ja immer noch zurück schicken.

Nochmals Danke, Dezibel für diesen Hinweis.
Schnickerpups ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.02.2019, 17:07   #97
Dezibel
Altgestein
 
Benutzerbild von Dezibel
 
Registriert seit: 02.06.2007
Beiträge: 14.076
Dezibel ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Ist die Genelec 8030CP HiFi-tauglich?

Ich bin seinerzeit durch positive Berichte in div. Zeitschriften und Foren aufmerksam geworden und habe probeweise ein Paar bestellt … daraus wurden mit der Zeit 7..8 Paar. Die Verarbeitung war immer ohne Tadel (fürs Geld sowieso ein Wahnsinn). Schrille Höhen sind mir eigentlich nie aufgefallen. Mag sein dass das manchem Kritiker aufgrund der sprichwörtlichen Linearität als nicht HiFi-typisch auffällt (HiFi-typisch = leichtes FG-Gefälle Richtung HT, und am unteren Ende eine leichte Überhöhung).

LG, dB
__________________
Bad Sound kills good Music ….
Dezibel ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 12.02.2019, 17:34   #98
longueval
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.03.2013
Beiträge: 10.114
longueval befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Ist die Genelec 8030CP HiFi-tauglich?

wenn günstig dann die

https://www.thomann.de/at/jbl_lsr_305p_mkii.htm

best of billig
__________________
ALSregel: besser man kann mehr, als man macht, als man macht mehr, als man kann. (brecht)
longueval ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.02.2019, 21:40   #99
Anton
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Ist die Genelec 8030CP HiFi-tauglich?

Zitat:
Zitat von schauki Beitrag anzeigen

Sind P/L der Wahnsinn.
Jedoch, was Behringer wohl nicht so eng sieht, ist es ein Nachbau der Genelec 1030A, bzw. der Serie.

mfg

@schauki

Ich bitte um Deine Einschätzung für ein Familienmitglied. Klassische Musik auf 1,20 m bis 1,50 m Abhörentfernung...

Welche Box ist dafür geeigneter??


1. Behringer B2030A Truth

https://www.thomann.de/de/behringer_...tivmonitor.htm


ODER


2. Fluid Audio FX8

https://www.thomann.de/de/fluid_audi...FdZsGwodx2YMpw



Danke und Beste Grüße, Anton
  Mit Zitat antworten
Alt 12.02.2019, 22:47   #100
debonoo
Wetter und Menschenfreund
 
Benutzerbild von debonoo
 
Registriert seit: 18.07.2007
Beiträge: 11.367
debonoo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Ist die Genelec 8030CP HiFi-tauglich?

Zitat:
Zitat von Dezibel Beitrag anzeigen

Ich bin seinerzeit durch positive Berichte in div. Zeitschriften und Foren aufmerksam geworden und habe probeweise ein Paar bestellt … daraus wurden mit der Zeit 7..8 Paar. Die Verarbeitung war immer ohne Tadel (fürs Geld sowieso ein Wahnsinn). Schrille Höhen sind mir eigentlich nie aufgefallen. Mag sein dass das manchem Kritiker aufgrund der sprichwörtlichen Linearität als nicht HiFi-typisch auffällt (HiFi-typisch = leichtes FG-Gefälle Richtung HT, und am unteren Ende eine leichte Überhöhung).

LG, dB
Du hast im Laufe der Zeit 7 - 8 Paar verbraucht..?!
__________________
Alles Leben = ENERGIE...

der SINN = der Treiber des Lebens...

Alles was man nicht braucht, kann weg....

Die perfekte Lösung ist die, die alle Zweifel beseitigt...

Die Opposition = die Warteposition vor der Machtposition

https://de.wikipedia.org/wiki/Struktur
debonoo ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 12.02.2019, 22:48   #101
debonoo
Wetter und Menschenfreund
 
Benutzerbild von debonoo
 
Registriert seit: 18.07.2007
Beiträge: 11.367
debonoo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Ist die Genelec 8030CP HiFi-tauglich?

Nachdem das für mich langfristige Anschaffungen sind,

kommt günstig/billig nicht in Frage...


Wobei ich mich schon frage,

ob der Unterschied hörbar ist bzw. wo der Unterschied ist, zwischen...

Genelec - Neumann KH - dieser JBL - und den NuPro...

oder ist es eher Geschmackssache..?!

__________________
Alles Leben = ENERGIE...

der SINN = der Treiber des Lebens...

Alles was man nicht braucht, kann weg....

Die perfekte Lösung ist die, die alle Zweifel beseitigt...

Die Opposition = die Warteposition vor der Machtposition

https://de.wikipedia.org/wiki/Struktur

Geändert von debonoo (12.02.2019 um 23:20 Uhr).
debonoo ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2019, 00:14   #102
longueval
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.03.2013
Beiträge: 10.114
longueval befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Ist die Genelec 8030CP HiFi-tauglich?

verarbeitungsqualität, langzeitstabilität, paarhomogenität usw sind sicher unterschiede. man kann natürlich immer streiten, was was preis/wert ist.

die jbl und die behringer fallen irgendwo in china vom band. die nubert werden in deutschland montiert, die kh in irland, die genelec in finnland.

die kh rühmen sich max. 0,5db alle gleich zu sein, frage der endkontrolle und des entwicklungsaufwands und der bauteiletoleranzen. wird bei genelec ähnlich sein.

ich glaub ich hab schon mal die geschichte gebracht, dass einem bekannten, einem reisenden tonmenschen die kh 120 von der meterbridge gestreift wurde. eine jbl würde das auf grund der fragilen gehäusekonstruktion das licht ausgeblasen haben, vermute ich mal kühn. dafür wär eine neue billig.

solchane lautsprecher sind langzeit investitionsgüter, die werkeln in radioanstalten oder an schnittplätzen tagein tagaus auch unter bedingungen von grobmotorikern und scheiß mir nix, da kann man schon verlangen, dass sie unter uns boxenstreichlern ewig halten, solange man sie nicht in die sonnenhitze stellt oder mit den blumen mitgießt. einen sanft einsetzenden limiter für jedes chasis, der auf wärme UND auslenkung reagiert wie die kh hat zb. die jbl sicher nicht.
__________________
ALSregel: besser man kann mehr, als man macht, als man macht mehr, als man kann. (brecht)

Geändert von longueval (13.02.2019 um 00:21 Uhr).
longueval ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2019, 07:26   #103
debonoo
Wetter und Menschenfreund
 
Benutzerbild von debonoo
 
Registriert seit: 18.07.2007
Beiträge: 11.367
debonoo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Ist die Genelec 8030CP HiFi-tauglich?

Was mir abgeht

Ist der Name Geithain....

Scheinen etwas aus dem Focus zu sein....
__________________
Alles Leben = ENERGIE...

der SINN = der Treiber des Lebens...

Alles was man nicht braucht, kann weg....

Die perfekte Lösung ist die, die alle Zweifel beseitigt...

Die Opposition = die Warteposition vor der Machtposition

https://de.wikipedia.org/wiki/Struktur
debonoo ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2019, 08:09   #104
KlingDing
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.10.2018
Beiträge: 296
KlingDing befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Ist die Genelec 8030CP HiFi-tauglich?

Bei Bonede wurden die Gerätschaften von Behringer und JBL bereits beide (unabhängig voneinander) getestet. Vielleicht ja interessant... :
https://www.bonedo.de/artikel/einzel...31a-truth.html
https://www.bonedo.de/artikel/einzel...mkii-test.html
KlingDing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2019, 08:37   #105
debonoo
Wetter und Menschenfreund
 
Benutzerbild von debonoo
 
Registriert seit: 18.07.2007
Beiträge: 11.367
debonoo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Ist die Genelec 8030CP HiFi-tauglich?

enin Frage im Zusammenhang...

beide LS haben einen Stromschalter...

den ich immer extra aus und einschalte...

das ist etwas umständlich...


wäre es möglich - ohne die LS zu beschädigen...

den Strom über eine Steckerleiste ein und aus zu schalten..?!

d.h. die Schalter bleiben an den LS ständig eingeschaltet..

__________________
Alles Leben = ENERGIE...

der SINN = der Treiber des Lebens...

Alles was man nicht braucht, kann weg....

Die perfekte Lösung ist die, die alle Zweifel beseitigt...

Die Opposition = die Warteposition vor der Machtposition

https://de.wikipedia.org/wiki/Struktur
debonoo ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:58 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.2 ©2002 - 2019 vbdesigns.de