HiFi Forum  

Zurück   HiFi Forum > KOMPONENTEN UND DEREN TECHNIK > Digitale Tonquellen

Digitale Tonquellen CD-Player, zweikanalige SACD-Player, D/A-Wandler, Musikserver

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.12.2018, 10:56   #46
ruedi01
Abgefahrener Benutzer
 
Benutzerbild von ruedi01
 
Registriert seit: 16.02.2011
Ort: Oberhausen Rheinland
Beiträge: 14.520
ruedi01 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Streamer Unterschiede

Zitat:
...Aber sag das mal zu einem Teenager oder Frühtwen. Was hatte ich damals da für Debatten mit Lehrlingen halten müssen.
...ich weiß wovon Du redest...

Gruß

RD
ruedi01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.12.2018, 11:34   #47
longueval
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.03.2013
Beiträge: 10.109
longueval befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Streamer Unterschiede

solche debatten sind frucht und damit sinnlos
da gehts auch um selbstdarstellung, man sollte das mit mildem spott hinnnehmen, sonst wird der junge esel störrisch ....

man kann schon froh sein ohne dauerstreit pegelbegrenzung durchzusetzen, restmitleid mit den oldies heißt der appell
gruftiegesuder führt bei den youngsters zu nervenkrebs, da waren wir nicht anders, für die geschrieben, die sich noch erinnern können
__________________
ALSregel: besser man kann mehr, als man macht, als man macht mehr, als man kann. (brecht)

Geändert von longueval (17.12.2018 um 11:40 Uhr).
longueval ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.12.2018, 13:41   #48
Unregistriert
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Streamer Unterschiede

Beim neuen Smartphone habe ich eine Ultimate Ears Superboom von Logitech erhalten. Supergeile BT-Box.
Jetzt bin ich ganz heiß auf die Heco 800 BT.
  Mit Zitat antworten
Alt 17.12.2018, 20:07   #49
Mrwarpi o
Zappa - Fan seit 1976
 
Benutzerbild von Mrwarpi o
 
Registriert seit: 11.03.2016
Ort: Dortmund
Beiträge: 2.643
Mrwarpi o befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Streamer Unterschiede

Zitat:
Zitat von Observer Beitrag anzeigen
Moin, ihr Frühaufsteher,
meist läuft der Rechner und ich höre mit Kopfhörer oder schalte die Aktiven dazu. Aber es gibt Situationen, z.B. Morgens zum Frühstück, da ruhen alle Rechner. Und da drücke ich auf einen Senderwahlknopf meines Raumfeld One S und höre den Lokalsender mit den Verkehrsinformationen und Nachrichten. Und am Wochenende auch mal den Jazzsender von JWD (hier anwesende Berliner wissen watt ich meine). Einfacher gehts nicht.
Doch es geht noch besser ; Computer (Alexa) schalte Antenne Unna ein ....

oder Computer spiele von Frank Zappa Bobby Brown,
__________________
Katzen verfügen über ein ausgezeichnetes Gehör. Der Frequenzbereich geht hierbei bis etwa 65.000 Hz, was den des Menschen um mehr als das Dreifache übersteigt.

Das Ohr des Hundes ist hoch entwickelt. Es kann höhere Frequenzen wahrnehmen als das des Menschen.
Die beweglichen Ohrmuscheln des Hundes lassen ihn Geräuschquellen zudem besser dreidimensional orten, als ein es Mensch könnte.

Volldigitales, remasterndes Mahagoni-Holzohr !

Das Beste am Freitag : http://www.heute-show.de/zdf/

Geändert von Mrwarpi o (17.12.2018 um 20:12 Uhr).
Mrwarpi o ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.12.2018, 09:15   #50
Observer
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Observer
 
Registriert seit: 01.12.2018
Ort: Hamburger Umfeld
Beiträge: 446
Observer befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Streamer Unterschiede

Ah, Alexa. Da können wir gleich zum Amazon-Thread überleiten. Nee, meine Liebste will auf keinen Fall "Spione" in unserer Wohnung. Kein offen stehender Monitor mit Kamera, kein angestecktes Mikrofon. Aber mit ihrem Android-Smartphone ist sie doch regelmäßig mit WhatsApp zugange

Als Ing könnte ich nahezu alles bei uns im Haus automatisieren. Ist aber nicht gewünscht und das Manuelle tut ja (meistens) nicht weh. Und statt die Wohnung iRobot-gemäß auszurichten, wird noch selbst der Staubsauger geschoben. Ist auch als Training tauglich.


Nein, im Ernst, Alexa, Siri und Cortana als verlängerter Arm der Suchmaschinen kann uns gestohlen bleiben. Mit einem Streamer hat man immer Kontakt ins WWW. Das darf gern in die eine Richtung, also zu mir gehen, aber nicht akustisch oder gar optisch in die andere Richtung.
Observer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.12.2018, 20:57   #51
Mrwarpi o
Zappa - Fan seit 1976
 
Benutzerbild von Mrwarpi o
 
Registriert seit: 11.03.2016
Ort: Dortmund
Beiträge: 2.643
Mrwarpi o befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Streamer Unterschiede

Zitat:
Zitat von Observer Beitrag anzeigen
Mit einem Streamer hat man immer Kontakt ins WWW. Das darf gern in die eine Richtung, also zu mir gehen, aber nicht akustisch oder gar optisch in die andere Richtung.
Ich würde mal mit einen Sniffer untersuchen was der Streamer so treibt ....
__________________
Katzen verfügen über ein ausgezeichnetes Gehör. Der Frequenzbereich geht hierbei bis etwa 65.000 Hz, was den des Menschen um mehr als das Dreifache übersteigt.

Das Ohr des Hundes ist hoch entwickelt. Es kann höhere Frequenzen wahrnehmen als das des Menschen.
Die beweglichen Ohrmuscheln des Hundes lassen ihn Geräuschquellen zudem besser dreidimensional orten, als ein es Mensch könnte.

Volldigitales, remasterndes Mahagoni-Holzohr !

Das Beste am Freitag : http://www.heute-show.de/zdf/
Mrwarpi o ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:55 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.2 ©2002 - 2019 vbdesigns.de