HiFi Forum  

Zurück   HiFi Forum > PLAUDERECKE > Personal Computer und Zubehör

Personal Computer und Zubehör Gehört einfach dazu, denn ohne geht heute fast nichts mehr

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.06.2019, 13:45   #211
ruedi01
Abgefahrener Benutzer
 
Benutzerbild von ruedi01
 
Registriert seit: 16.02.2011
Ort: Oberhausen Rheinland
Beiträge: 14.912
ruedi01 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Neuer PC und sonstige Anschaffungen bzw. Veränderungen..

Zitat:
Dass du dir das wie du geschrieben hast so gedacht hast mag schon sein, geschrieben hast du "einfacher und verlustärmer", nicht "einfacher weil verlustärmer".
Fängst Du wieder an Haare zu spalten?!? Wäre ja nicht das erste Mal...

Zitat:
Es gibt sicher Situationen bei denen das fertige Bild praktisch gleich aussieht.
Aber gerade wenn man spezielle Objektive nutzt - sieht es schon anders aus.
Gleiche effektive Brennweite, gleiches Bild.

Was sind 'spezielle' Objektive? Fisheye, Makro, Supertele?

Zitat:
Und der Grund sich eine Systemkamera zu kaufen ist ja eben genau nicht deren RAW-Fähigkeit sondern die Fähigkeit andere/spezielle Objektive zu nutzen.
Das siehst Du vielleicht so, (viele) andere sehen das anders. Für die ist das RAW-Format die Grundvorraussetzung für 'ernsthafte' digitale Fotographie.

Zitat:
Was macht für dich mehr Bildunterschied aus?
1) Vom gleichen Standort Bild mal mit 35er Normalobjektiv vs. Bild mit 8mm fisheye
oder
2) dokumentarisches Bild nach JPG entwickelt in der Cam vs. Bild entwickelt manuell am PC
Diese Fragen gehen vollkommen an den Realitäten vorbei. Vollkommen absurd...

Zitat:
2te Frage:
Warum ist RAW für dich ein Entscheidungsgrund für eine Kameratype, bzw. wenn man kein RAW nutzen will ein KO Kriterium?
Wenn man kein RAW nutzen will, dann braucht man kein RAW, dann braucht man nicht zwingend eine Systemkamera....Logik?!?

Zitat:
Dazu müsste doch RAW in vielen(?) Situationen auch ein deutlich anderes (besseres) Ergebnis bringen - tut es das bei dir?
Das tut es ja auch...und ich arbeite noch daran. Vielleicht solltest Du das auch mal versuchen...nur so'ne Idee.

Gruß

RD
ruedi01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.06.2019, 15:29   #212
schauki
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 28.02.2010
Beiträge: 8.184
schauki befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Neuer PC und sonstige Anschaffungen bzw. Veränderungen..

Zitat:
Zitat von ruedi01 Beitrag anzeigen
Fängst Du wieder an Haare zu spalten?!? Wäre ja nicht das erste Mal...
Da ich nicht Gedanken lesen kann, antworte ich auf das was du schreibst und nicht auf das was du dir denkst damit auszudrücken.

Zitat:
Gleiche effektive Brennweite, gleiches Bild.
Nein.
Es sei denn ich sollte wieder Gedanken lesen und du meinst damit +- gleicher Bildausschnitt.

Zitat:
Was sind 'spezielle' Objektive? Fisheye, Makro, Supertele?
U.a. hochlichtstarke, welche die spezielle Bokehs erzeugen, Shift, ....

Zitat:
Das siehst Du vielleicht so, (viele) andere sehen das anders. Für die ist das RAW-Format die Grundvorraussetzung für 'ernsthafte' digitale Fotographie.
Das was "damals" ja auch nicht anders mit den Leuten die ihre eigene Dunkelkammer hatten, weil die Bearbeitung vom Studio/Entwickler nix kann.

Zitat:
Diese Fragen gehen vollkommen an den Realitäten vorbei. Vollkommen absurd...
Finde ich nicht. Ich finde eher dass die Aussage, die nicht RAW Nutzung sei KO Kriterium für eine Systemcam, an der Realität vorbeigeht.

Zitat:
Wenn man kein RAW nutzen will, dann braucht man kein RAW, dann braucht man nicht zwingend eine Systemkamera....Logik?!?
Wenn man Systemkamera auf RAW reduziert ja. Nur wer außer dir tut denn das?
RAW vs. JPG occ macht einen Bruchteil an möglicher Bildgestaltung aus, im Vergleich zu den Möglichkeiten Kompaktcam vs. Systemcam (eben durch spezielle Objektive).

Es gibt ja auch einige Kompaktcams die RAW zur Verfügung stellen.

Und deiner Logik folgend, dann bräuchten ja alle die sich ernsthaft mit Fotografie beschäftigen ja auch nur mehr sowas, denn sonst hat ja einen Systemcam keinen Vorteil mehr gegenüber Kompakten...?!?

Zitat:
Das tut es ja auch...und ich arbeite noch daran. Vielleicht solltest Du das auch mal versuchen...nur so'ne Idee.
Naja bei mir eben nicht. Und was ich von den selbsternannten Profis kenne die ähnlich wie du "RAW über alles" vor sich hertragen, sind die Ergebnisse auch +- das selbe wie ein automatisch erzeugtes JPG.
Also zumindest nicht in der Art besser, als dass es den Zeitaufwand dafür rechtfertigen würde.

Vielleicht liegt es auch daran, dass ich weiß die JPG Engine passend zu nutzen/einzustellen?



Das Ergebnis muss den Aufwand rechtfertigen.
Einfaches Beispiel:
5.000 Fotos im Jahr, und dann jedes davon 5 Minuten bearbeiten - 25.000 Minuten = 83h.

Da muss bei mir schon deutlich mehr rausschauen als ein bisschen besser für jedes 0815 Bild, das dann ohnehin eine Dateileiche am Server wird.
Bei Bildern die großformatig an die Wand kommen, oder Bilder für Kunden der dann aber auch den Aufwand zahlt sieht es schon anders aus.

mfg
schauki ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.06.2019, 16:25   #213
Dezibel
Altgestein
 
Benutzerbild von Dezibel
 
Registriert seit: 02.06.2007
Beiträge: 14.289
Dezibel ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Neuer PC und sonstige Anschaffungen bzw. Veränderungen..

#211
Zitat:
Gleiche effektive Brennweite, gleiches Bild.
Das gilt aber nur bei gleicher Sensorgröße !
https://fotoschule.fotocommunity.de/...nd-bildwinkel/

LG, dB
__________________
Bad Sound kills good Music ….
Dezibel ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 11.06.2019, 16:46   #214
schauki
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 28.02.2010
Beiträge: 8.184
schauki befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Neuer PC und sonstige Anschaffungen bzw. Veränderungen..

Zitat:
Zitat von Dezibel Beitrag anzeigen
..
Das gilt aber nur bei gleicher Sensorgröße !...
Nicht mal da - denn selbst in einer "perfekten Welt" gibt es ja noch eine Blende.
Und in der Welt in der wir leben gibt es noch viele technische Details die dann Einfluss auf das fertige Bild haben.
Auch wenn sie das gleiche Motiv im gleichen Bildausschnitt zeigen.

mfg
schauki ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.06.2019, 16:51   #215
ruedi01
Abgefahrener Benutzer
 
Benutzerbild von ruedi01
 
Registriert seit: 16.02.2011
Ort: Oberhausen Rheinland
Beiträge: 14.912
ruedi01 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Neuer PC und sonstige Anschaffungen bzw. Veränderungen..

Zitat:
Das gilt aber nur bei gleicher Sensorgröße !
Guter Einwand...und genau deshalb habe ich ja auch von der effektiven Brennweite gesprochen. Letzten Endes ist der Vergrößerungsfaktor bzw. der Bildwinkel entscheidend.

@schauki, nur das Eine:

Zitat:
5.000 Fotos im Jahr, und dann jedes davon 5 Minuten bearbeiten - 25.000 Minuten = 83h.
Wer macht denn sowas?!?

Von meinen vielleicht 5000 Fotos (egal in welchem Zeitraum ich sie gemacht habe) werden nur die m.E. gelungenen nachbearbeitet. Also diejenigen die ich rumzeige oder für irgendwelche anderen Zwecke tatsächlich verwende. Das ist dann ein Bruchteil dieser 5000. Der Rest, abzüglich der vollkommen misslungenen, die werden sowieso gelöscht, wird so wie sie aus der Kamera kommen archiviert. Als RAW und als JPEG.

...noch was abschließendes. Du willst eine Kompakte mit großem Sensor und einem Objektiv mit hoher Lichtstärke zum Freistellen? Bitte, auch da kann Dir geholfen werden:

https://www.panasonic.com/de/consume...c-lx100m2.html

Gruß

RD

Geändert von ruedi01 (11.06.2019 um 16:56 Uhr).
ruedi01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.06.2019, 17:08   #216
schauki
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 28.02.2010
Beiträge: 8.184
schauki befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Neuer PC und sonstige Anschaffungen bzw. Veränderungen..

Zitat:
Zitat von ruedi01 Beitrag anzeigen
Guter Einwand...und genau deshalb habe ich ja auch von der effektiven Brennweite gesprochen. Letzten Endes ist der Vergrößerungsfaktor bzw. der Bildwinkel entscheidend.
Also wieder mal was anderes gemeint als geschrieben.

Aber auch das stimmt wie gesagt nicht, da eben nicht nur der Vergrößerungsfaktor bzw. der Bildwinkel für das Ergebnis also wie ein Bild aussieht - verantwortlich ist.

Zitat:
Wer macht denn sowas?!?
Lt. dir jeder der "ernsthaft" Fotografie betreibt - denn das ist ja eine Grundvoraussetzung.

Zitat:
Von meinen vielleicht 5000 Fotos (egal in welchem Zeitraum ich sie gemacht habe) werden nur die m.E. gelungenen nachbearbeitet.
Wenn du RAW machst, dann hast du gar kein sichtbares Bild.
Du musst RAW entwickelt damit du überhaupt siehst was da drauf ist.

Zitat:
Also diejenigen die ich rumzeige oder für irgendwelche anderen Zwecke tatsächlich verwende. Das ist dann ein Bruchteil dieser 5000. Der Rest, abzüglich der vollkommen misslungenen, die werden sowieso gelöscht, wird so wie sie aus der Kamera kommen archiviert. Als RAW und als JPEG.
Du archivierst Bilder die du weder rumzeigst noch für irgendwelche andere Zwecke nutzt?
Und das noch dazu "doppel" als RAW und JPG.

Nicht dass ich dir das ausreden will, aber wozu machst du das?


Zitat:
...noch was abschließendes. Du willst eine Kompakte mit großem Sensor und einem Objektiv mit hoher Lichtstärke zum Freistellen?
Nein will ich nicht!
Mich würde aber interessieren wie du darauf kommst?
Wo hätte ich denn angedeutet, dass ich sowas will?


Vielleicht liegen darin unsere Kommunikationsschwierigkeiten.
Ich lese und antworte auf das was du schreibst.
Und du liest und antwortest auf etwas das ich nicht geschrieben habe, sondern du nur glaubst dass ich es so meine.

Also das was ich wohl zu wenig machen machst du wohl zu viel.

mfg
schauki ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.06.2019, 17:09   #217
Dezibel
Altgestein
 
Benutzerbild von Dezibel
 
Registriert seit: 02.06.2007
Beiträge: 14.289
Dezibel ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Neuer PC und sonstige Anschaffungen bzw. Veränderungen..

Wer macht sowas ? Ich kenne da Einen der das macht. Ist er fotografisch unterwegs, sitzt er dann nächtelang am DxO PC und versucht das Letzte aus seinen Fotos zu kitzeln. Die Resultate sind großteils außergewöhnlich bis künstlerisch angehaucht. ….

LG, dB
__________________
Bad Sound kills good Music ….
Dezibel ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 11.06.2019, 17:46   #218
ruedi01
Abgefahrener Benutzer
 
Benutzerbild von ruedi01
 
Registriert seit: 16.02.2011
Ort: Oberhausen Rheinland
Beiträge: 14.912
ruedi01 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Neuer PC und sonstige Anschaffungen bzw. Veränderungen..

Zitat:
Also wieder mal was anderes gemeint als geschrieben.

Aber auch das stimmt wie gesagt nicht, da eben nicht nur der Vergrößerungsfaktor bzw. der Bildwinkel für das Ergebnis also wie ein Bild aussieht - verantwortlich ist.
Nö, habe ich nicht.

Zitat:
Lt. dir jeder der "ernsthaft" Fotografie betreibt - denn das ist ja eine Grundvoraussetzung.
Auch wieder falsch. Es werden nur die Bilder nachbearbeitet, die sich lohnen bzw. verwendet werden. Wie gesagt, ein relativ kleiner Teil aller geschossenen Fotos.

Zitat:
Wenn du RAW machst, dann hast du gar kein sichtbares Bild.
Und warum kann ich die dann in meiner Kamera und auf dem Computer sehen wenn ich ein Programm verwende, dass sie 'lesen' kann?

Zitat:
Du musst RAW entwickelt damit du überhaupt siehst was da drauf ist.
siehe oben...

Zitat:
Du archivierst Bilder die du weder rumzeigst noch für irgendwelche andere Zwecke nutzt?
Und das noch dazu "doppel" als RAW und JPG.

Nicht dass ich dir das ausreden will, aber wozu machst du das?
Wie gesagt, zur Archivierung. Dazu habe ich einen speziellen Ordner, der sich Archiv nennt. Und es wird auch nicht gnadenlos alles wegarchiviert was auf der SD-Karte drauf ist. Was gar nichts taugt wird vor der Archivierung gnadenlos gelöscht und das ist eine ganze Menge, manchmal durchaus die Hälfte aller Bilder. Speicherplatz kostet nichts mehr, also warum sollte ich da knausern?

Zitat:
Mich würde aber interessieren wie du darauf kommst?
Wo hätte ich denn angedeutet, dass ich sowas will?
Du hast gesagt, Du brauchst kein RAW, dann brauchst Du im Grunde auch keine Systemkamera. Das von mir verlinkte Beispiel zeigt, dass es sehr hochwertige Kompaktkameras gibt (großer Sensor, lichtstarke Optik). Wobei diese Knipse sogar RAW kann.

Gut, jetzt sagst Du, dass Du eine Systemkamera wegen der Wechseloptiken haben willst, weil diese Kompaktkisten eben keine extremen Brennweiten bieten. Der Punkt geht an Dich. Es bleibt aber dabei, Wenn Du nur JPEG Fotos machst, dann nutzt Du das Potential der Systemkameras nicht aus. Das wäre in etwa so als würde man einen Porsche mit 400 PS elektronisch bei 220 km/h abregeln. Gut, das ist sicher immer noch recht schnell, schneller als die meisten anderen Autos. Aber eben nicht das was das Fahrzeug wegen seiner Leistung und seines exzellenten Fahrwerks hergeben würde. Das ist einfach so...

Zitat:
Und du liest und antwortest auf etwas das ich nicht geschrieben habe, sondern du nur glaubst dass ich es so meine.

Also das was ich wohl zu wenig machen machst du wohl zu viel.
Nun, das ist jetzt Deine ziemlich exklusive Interpretation. Ich denke eher, es liegt daran, dass Du des öfteren Schwierigkeiten damit hast zu akzeptieren, dass es Menschen gibt, die Deine Sicht der Dinge nicht teilen mögen. Auch nur so eine Idee...

Gruß

RD
ruedi01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.06.2019, 22:14   #219
schauki
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 28.02.2010
Beiträge: 8.184
schauki befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Neuer PC und sonstige Anschaffungen bzw. Veränderungen..

Zitat:
Zitat von ruedi01 Beitrag anzeigen
...
Auch wieder falsch. Es werden nur die Bilder nachbearbeitet, die sich lohnen bzw. verwendet werden. Wie gesagt, ein relativ kleiner Teil aller geschossenen Fotos.
Na dann muss man die Frage stellen wieso du dir überhaupt einen Systemcam gekauft hast, wenn du RAW so wenig nutzt.
Da hätte es ja eine Kompakte auch getan.

Zitat:
Und warum kann ich die dann in meiner Kamera und auf dem Computer sehen wenn ich ein Programm verwende, dass sie 'lesen' kann?

siehe oben...
Weil diese Programme die RAWs "entwickeln" - und dann kannst du sie sehen.
Genauso wie die JPG Engine in der Kamera oder die in einem speziellen RAW Entwicklungsprogramm.

Zitat:
Wie gesagt, zur Archivierung. Dazu habe ich einen speziellen Ordner, der sich Archiv nennt. Und es wird auch nicht gnadenlos alles wegarchiviert was auf der SD-Karte drauf ist. Was gar nichts taugt wird vor der Archivierung gnadenlos gelöscht und das ist eine ganze Menge, manchmal durchaus die Hälfte aller Bilder. Speicherplatz kostet nichts mehr, also warum sollte ich da knausern?
Ich sage nicht was du solltest, das musst du selbst entscheiden.
Mich wundert es nur, dass du dir den Aufwand antust Fotos in doppelter Form zur archivieren die du ohnehin nicht nutzt.

Zitat:
Du hast gesagt, Du brauchst kein RAW, dann brauchst Du im Grunde auch keine Systemkamera. Das von mir verlinkte Beispiel zeigt, dass es sehr hochwertige Kompaktkameras gibt (großer Sensor, lichtstarke Optik). Wobei diese Knipse sogar RAW kann.
Stell dir vor, die Cam passt exakt ins Kaufschema. Größe, Gewicht, Zoombereich, Lichtstärke, Farbe, Preis,.... alles genau richtig.

Nur das rieeesen Problem sie kann RAW, dass ich nicht brauche.
Also fällt die dann auch flach.


Zitat:
Gut, jetzt sagst Du, dass Du eine Systemkamera wegen der Wechseloptiken haben willst, weil diese Kompaktkisten eben keine extremen Brennweiten bieten. Der Punkt geht an Dich.
Sie bieten keine Wechselobjektive.
Es geht nicht um extreme Brennweiten. Es geht daraum dass man einmal mit einem Pancake losziehen kann, mal mit nem großen Telezoom, mal mit nem Superzoom, mal mit nem kleinen UWW,... fisheye, Shift,....

Das ist für mich in der Wertigkeit viel mehr als RAW vs. JPG.

Zitat:
Es bleibt aber dabei, Wenn Du nur JPEG Fotos machst, dann nutzt Du das Potential der Systemkameras nicht aus.
Es it völlig egal ob Systemcam, Kompaktcam oder Handycam - wenn ich statt manuell entwickelten RAWs (die dann JPEGs, PNGS, TIFFs,... werden) JPEG ooc mache, dann nutze ich das Potential nicht aus.

Aber wie ich schon ganz dezent angedeutet habe, in meiner Fotopraxis gibt es 90% wo bei meiner Ausrüstung/Einstellung ein JPG ooc +-gleich aussieht wie ein manuell entwickeltes RAW, 9% würden von der manuellen Entwicklung profitieren und 1% würden deutlich besser aussehen.
Und genauso halte ich es auch 1% wird per RAW manuell in JPG entwickelt.

Nur wäre es kein Problem für mich wenn die Cam kein RAW sondern nur JPG ausspucken würde.

Zitat:
Das wäre in etwa so als würde man einen Porsche mit 400 PS elektronisch bei 220 km/h abregeln.
Ja das wäre verrückt!
Das wäre ja so als würden z.B. deutsche Autohersteller (außer Porsche) bei 250km/h abregeln - völlig verrückt.
Oder Großserienhersteller bei Motorrädern bei 299km/h - unmöglich.

Zitat:
Gut, das ist sicher immer noch recht schnell, schneller als die meisten anderen Autos. Aber eben nicht das was das Fahrzeug wegen seiner Leistung und seines exzellenten Fahrwerks hergeben würde. Das ist einfach so...
Genau. Wie gesagt, es wäre völlig verrückt und unmöglich wenn es sowas wie elektr. Begrenzung geben würde. Das würde doch niemand nie nicht kaufen!
Bitte wer kauft denn einen BMW540i mit 400PS der dann bei 250km/h abgeregelt wird, wer?

Zitat:
Nun, das ist jetzt Deine ziemlich exklusive Interpretation. Ich denke eher, es liegt daran, dass Du des öfteren Schwierigkeiten damit hast zu akzeptieren, dass es Menschen gibt, die Deine Sicht der Dinge nicht teilen mögen. Auch nur so eine Idee...
Ich würde auch dem Maybach Käufer sofort nahelegen, dass er den Maybach ja im Grunde gar nicht braucht, wenn der Käufer keinen Wert auf elektr. Fensterheber legt.
Denn genau dieses "Killer"-Feature ist es ja was einen Maybach ausmacht.
Auf keinen Fall ist es die Laufruhe, die gute Federung/Dämpfung, der Platz im inneren und die bequemen Sitze,....


Und bei Kameras ist dieses "Killer"-Feature eben das RAW Format.

Wenn man das nicht braucht (aber Wechseloptik, hohe lichtstärken, dichte Gehäuse, Filter, Blitzsysteme, gute Haptik,...) dann kann man eigentlich gleich mit dem Handy Fotos machen - aber aufpassen auch da gibt es welche die RAW ausgeben.



Ich verstehe deine Meinung dazu. Ich teile sie nicht.
Ich kommentieren sie und argumentiere dagegen, vielleicht hilft es ja einem Mitleser bei einer etwaigen Entscheidung.

mfg
schauki ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.06.2019, 22:57   #220
ruedi01
Abgefahrener Benutzer
 
Benutzerbild von ruedi01
 
Registriert seit: 16.02.2011
Ort: Oberhausen Rheinland
Beiträge: 14.912
ruedi01 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Neuer PC und sonstige Anschaffungen bzw. Veränderungen..

Zitat:
Na dann muss man die Frage stellen wieso du dir überhaupt einen Systemcam gekauft hast, wenn du RAW so wenig nutzt. Da hätte es ja eine Kompakte auch getan.
Das hast Du falsch verstanden. Ich nutze RAW (mit Nachbearbeitung) dann wenn ich es für sinnvoll halte. Mal eben 100 Bilder optimal nachzubearbeiten von denen ich grundsätzlich vielleicht 10 oder 15 für richtig gelungen halte macht einfach keinen Sinn.

Zitat:
Weil diese Programme die RAWs "entwickeln" - und dann kannst du sie sehen.
Ja eben..

Zitat:
Mich wundert es nur, dass du dir den Aufwand antust Fotos in doppelter Form zur archivieren die du ohnehin nicht nutzt.
Wo ist denn da der Aufwand? Ich kopiere sie auf die Festplatte und gut is'. Plattenplatz habe ich mehr als genug.

Zitat:
Stell dir vor, die Cam passt exakt ins Kaufschema. Größe, Gewicht, Zoombereich, Lichtstärke, Farbe, Preis,.... alles genau richtig.

Nur das rieeesen Problem sie kann RAW, dass ich nicht brauche.
Also fällt die dann auch flach.
Schwachsinn!

Zitat:
Sie bieten keine Wechselobjektive.
Es geht nicht um extreme Brennweiten. Es geht daraum dass man einmal mit einem Pancake losziehen kann, mal mit nem großen Telezoom, mal mit nem Superzoom, mal mit nem kleinen UWW,... fisheye, Shift,....
Sag' ich doch...

Zitat:
Aber wie ich schon ganz dezent angedeutet habe, in meiner Fotopraxis gibt es 90% wo bei meiner Ausrüstung/Einstellung ein JPG ooc +-gleich aussieht wie ein manuell entwickeltes RAW, 9% würden von der manuellen Entwicklung profitieren und 1% würden deutlich besser aussehen.
Und genauso halte ich es auch 1% wird per RAW manuell in JPG entwickelt.

Nur wäre es kein Problem für mich wenn die Cam kein RAW sondern nur JPG ausspucken würde.
Entweder Deine Ansprüche sind nicht besonders hoch oder Du verzichtest bewusst auf Möglichkeiten.

Zitat:
Und bei Kameras ist dieses "Killer"-Feature eben das RAW Format.

Wenn man das nicht braucht (aber Wechseloptik, hohe lichtstärken, dichte Gehäuse, Filter, Blitzsysteme, gute Haptik,...) dann kann man eigentlich gleich mit dem Handy Fotos machen - aber aufpassen auch da gibt es welche die RAW ausgeben.
Hier die Handy Knipse mit ins Spiel zu bringen ist vollkommen daneben. Ob RAW oder JPEG, die können es selbst mit einer halbwegs ordentlichen 200 € Kompaktkamera nicht aufnehmen.

Zitat:
Ich verstehe deine Meinung dazu. Ich teile sie nicht.
Weiß ich doch.

Zitat:
Ich kommentieren sie und argumentiere dagegen, vielleicht hilft es ja einem Mitleser bei einer etwaigen Entscheidung.
Das denke ich eher nicht.

https://www.youtube.com/watch?v=Mk80FHwz6qA

Gut aufpassen!

Gruß

RD
ruedi01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.06.2019, 23:33   #221
longueval
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.03.2013
Beiträge: 10.351
longueval befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Neuer PC und sonstige Anschaffungen bzw. Veränderungen..

gehts wieder mal um das? 17 oder 20 weiße haare?
في فرع النبي
__________________
ALSregel: besser man kann mehr, als man macht, als man macht mehr, als man kann. (brecht)

Geändert von longueval (11.06.2019 um 23:44 Uhr).
longueval ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.06.2019, 05:07   #222
Mrwarpi o
Zappa - Fan seit 1976
 
Benutzerbild von Mrwarpi o
 
Registriert seit: 11.03.2016
Ort: Dortmund
Beiträge: 2.890
Mrwarpi o befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Neuer PC und sonstige Anschaffungen bzw. Veränderungen..

https://eu.community.samsung.com/t5/...en/ba-p/582387
__________________
Soll ich mal die Hüter der absoluten Wahrheit aufwecken?

Ich behaupte also:

"Eine Schallplatte klingt doch jedenfalls IMMER besser als eine digitale Quelle!!" (auf Wunsch auch umgekehrt)

Hmm , wie viel Millimeter ist "Bobby Brown Goes Down" vom äußeren Rand der LP (Sheik Yerbouti) entfernt ?
Mrwarpi o ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.06.2019, 09:02   #223
schauki
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 28.02.2010
Beiträge: 8.184
schauki befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Neuer PC und sonstige Anschaffungen bzw. Veränderungen..

Zitat:
Zitat von ruedi01 Beitrag anzeigen
Das hast Du falsch verstanden. Ich nutze RAW (mit Nachbearbeitung) dann wenn ich es für sinnvoll halte. Mal eben 100 Bilder optimal nachzubearbeiten von denen ich grundsätzlich vielleicht 10 oder 15 für richtig gelungen halte macht einfach keinen Sinn.
Entweder Deine Ansprüche sind nicht besonders hoch oder Du verzichtest bewusst auf Möglichkeiten. (siehe unten)

Zitat:
Wo ist denn da der Aufwand? Ich kopiere sie auf die Festplatte und gut is'. Plattenplatz habe ich mehr als genug.
Der Aufwand ist das Kopieren, bzw. das handling allgemein.
Der könntest du dir zu 100% sparen - hättest dadurch keinen Nachteil.

Zitat:
Entweder Deine Ansprüche sind nicht besonders hoch oder Du verzichtest bewusst auf Möglichkeiten.
Also ich mache es anscheinend ähnlich wie du. (Habe ich ja beschrieben) Also nur einen kleinen Teil über RAW manuell bearbeiten.
Du machst das weil es keinen Sinn macht nicht so gelungene optimal zu bearbeiten, ich weil mein Anspruch nicht besonders hoch ist oder ich bewusst auf Möglichkeiten verzichte.

Zitat:
Hier die Handy Knipse mit ins Spiel zu bringen ist vollkommen daneben. Ob RAW oder JPEG, die können es selbst mit einer halbwegs ordentlichen 200 € Kompaktkamera nicht aufnehmen.
In etwa so daneben, wie wenn man sagt:
"du braucht kein RAW, dann brauchst du im Grunde auch keine Systemcam"

Daraus hat sich die Diskussion ergeben.

mfg
schauki ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.06.2019, 12:25   #224
ruedi01
Abgefahrener Benutzer
 
Benutzerbild von ruedi01
 
Registriert seit: 16.02.2011
Ort: Oberhausen Rheinland
Beiträge: 14.912
ruedi01 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Neuer PC und sonstige Anschaffungen bzw. Veränderungen..

Zitat:
Also ich mache es anscheinend ähnlich wie du. (Habe ich ja beschrieben) Also nur einen kleinen Teil über RAW manuell bearbeiten.
Du machst das weil es keinen Sinn macht nicht so gelungene optimal zu bearbeiten, ich weil mein Anspruch nicht besonders hoch ist oder ich bewusst auf Möglichkeiten verzichte.
Weißt Du eigentlich noch was Du so schreibst oder in jüngerer Vergangenheit geschrieben hast?!? Du hast doch erzählt Du nimmst die Bilder als JPEG so wie sie aus der Kamera gekommen sind und bearbeitest diese nur selten nach weil Du damit zufrieden bist. Und RAW nutzt Du gar nicht. Jetzt das...das soll noch einer verstehen können... shice Drogen...

Gruß

RD
ruedi01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.06.2019, 12:49   #225
schauki
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 28.02.2010
Beiträge: 8.184
schauki befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Neuer PC und sonstige Anschaffungen bzw. Veränderungen..

Zitat:
Zitat von ruedi01 Beitrag anzeigen
Weißt Du eigentlich noch was Du so schreibst oder in jüngerer Vergangenheit geschrieben hast?!?
Ja das hier in Post #193:
Zitat:
Zitat von schauki Beitrag anzeigen
...
Ich z.B. mache i.d.R. dokumentarische Fotos. Davon 90% in Standard Situationen. Da kommt das JPG ooc in 99% der Qualität von einem von mir manuell entwickeltem RAW.
9% sind so dass das JPG vielleicht 90% erreicht. Und das letzte % ist so, dass die Situation es ergibt dass z.B. die Dynamik des JPGs schlicht zu gering ist und dann lässt sich mit dem RAW noch einiges rausholen.
Das ist dann eben 1 von 100 Bildern.

Ich mache es daher so, dass ich sowohl JPG als auch RAW speichere.
Dann schau ich die JPGs durch, wenn es was gibt das nachbearbeitet gehört, dann per RAW und das fertige JPG zusammen mit den anderen Backup. RAW Backup mache ich nicht.

Unterm Strich würde mir aber auch nur JPG ooc reichen.
..
Zitat:
Zitat von ruedi01
Du hast doch erzählt Du nimmst die Bilder als JPEG so wie sie aus der Kamera gekommen sind und bearbeitest diese nur selten nach weil Du damit zufrieden bist.
Und RAW nutzt Du gar nicht. Jetzt das...das soll noch einer verstehen können... shice Drogen...
Mag sein, dass das mit Drogen zusammenhängt, das kann ich für dich nicht beurteilen.
Du hast sogar auf mein Post #193 geantwortet, also scheinst du es gelesen zu haben, dann dürfte es doch eher mit dem "Verstehen" ein Problem geben.

mfg

Geändert von schauki (12.06.2019 um 13:01 Uhr).
schauki ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:53 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.2 ©2002 - 2019 vbdesigns.de