HiFi Forum  

Zurück   HiFi Forum > KOMPONENTEN UND DEREN TECHNIK > Verstärker in Halbleiter-Technik

Verstärker in Halbleiter-Technik Die Standard-Technologie

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.10.2020, 19:45   #1
armin75
MobilFunkCore-Dinosaurier
 
Benutzerbild von armin75
 
Registriert seit: 27.08.2006
Ort: 1150
Beiträge: 3.430
armin75 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Marantz Model 30 Serie

Kaum ist Ken Ishiwata gestorben, schon verbricht man die neue "Autoradioserie", für mich schauen die Komponenten auf jeden Fall so aus. Ob das wirklich jemandem gefällt für 3000.- das Stück ????

Oder Küchenradios, die man sich unter die Hängeschränke gibt, schauen auch so aus......

https://www.marantz.com/de-de/30-series

Gerne um Input was ihr von so einem "Design" haltet.

addon: bei dem Video auf der Homepage wackelt sich die SACD Lade aus dem Gerät raus.....
Es gibt nur ein paar Hersteller , die das wirklich richtig gemacht haben, Marantz zählt nicht dazu.....

Die Jungen Wilden sind wohl jetzt am Werk.

lG

Armin

PS: mein neuer: https://www.marantz.com/de-de/shop/amplifier/pmkiruby

Da stimmte das Aussehen noch

Geändert von armin75 (15.10.2020 um 20:21 Uhr).
armin75 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.10.2020, 20:16   #2
Klaus
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Klaus
 
Registriert seit: 26.05.2020
Beiträge: 698
Klaus befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Marantz Model 30 Serie

Da ich eher schlichtes Design mag, würde der Player auch nicht in mein Beuteschema fallen.
Wobei ich sowieso keinen teuren SACD-Player kaufen würde, auch aus dem Grund, weil da in der Regel zu günstigen Geräten kein Unterschied zu hören ist und auch, weil die teuren Geräte meistens auch nur einfache günstige Laufwerke verwenden, hier wohl ein Universal-SACD-Laufwerk für Denon und Marantz, das so vermutlich auch in günstigere Geräte eingebaut wird.
__________________
Ich bin ein Subjekt, folglich können alle meine Beiträge und auch Äußerungen zum Klang nur subjektiv sein. Diese Signatur gilt insbesondere auch als Beitragsinhalt meiner Beiträge, in denen ich mich zum Klang von Geräten äußere. Ich bitte dies zur Kenntnis zu nehmen und nicht erneut in Antworten auf die Subjektivität meiner Beiträge und den darin getätigten Aussagen hinzuweisen.
Klaus ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 15.10.2020, 20:16   #3
ruedi01
Abgefahrener Benutzer
 
Benutzerbild von ruedi01
 
Registriert seit: 16.02.2011
Ort: Oberhausen Rheinland
Beiträge: 19.306
ruedi01 sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäreruedi01 sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard AW: Marantz Model 30 Serie

Zitat:
Gerne um Input was ihr von do einem "Design" haltet.


Zitat:
bei dem Video auf der Homepage wackelt sich die SACD Lade aus dem Gerät raus.....
Ist bei meinem DV7600 nicht anders. Und so billig war der auch nicht. Ist halt nur ein Computerlaufwerk drin. Wird bei diesem Ding wohl auch so sein.

Vollkommen überteuert das Zeugs, Yamaha kann das besser.

Gruß

RD
ruedi01 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 15.10.2020, 23:19   #4
respice finem
sapere aude
 
Registriert seit: 20.07.2019
Beiträge: 6.232
respice finem befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Marantz Model 30 Serie

#TE: Oh je, das sieht ja in der Tat komisch aus... Für mich ist gutes Design ein Design, das "nicht für sich selbst da ist" (form follows function), was meist einfach und schnörkellos bedeutet. Unter den int. Verstärkern wäre es bspw. der Myryad Mi120, den ich mal hatte: https://www.audioscope.net/images/myryad_mi_120-2.jpg
Das Einfache hat etwas Zeitloses. Simplex sigillum veri.

Man kann, wenn man's kann, sogar so ein Küchenradio "annehmbar" designen:
https://www.amazon.de/auna-Bluetooth...xpY2s9dHJ1ZQ==
Oder, man glaubt es kaum, einen AVR:
https://www.amazon.de/Marantz-AV-Rec...s%2C205&sr=8-1
__________________
Ich bin ein Subjekt = grundsätzlich nicht objektiv, hoffentlich meist logisch/rational. Wer Witz, Ironie etc. findet, möge sie behalten. Trolle, "Jakobiner", Schwurbler werden unwiderruflich ignoriert und - Threads verlassen.
Es ist besser, fertig zu werden, als sich fertig zu machen, oder machen zu lassen.

Geändert von respice finem (15.10.2020 um 23:51 Uhr).
respice finem ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2020, 18:51   #5
Mrwarpi o
Zappa - Fan seit 1976
 
Benutzerbild von Mrwarpi o
 
Registriert seit: 11.03.2016
Ort: Dortmund
Beiträge: 4.467
Mrwarpi o befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Marantz Model 30 Serie

Schick ist was anderes . Aus meiner Sicht. Aber wem es gefällt .....
__________________
Die Audioeigenschaften basieren auf der Tonaufnahme, der durch das Betriebssystem bestimmten Geräteleistung und den bestehenden Netzwerkbedingungen. Die Wahl der Lautsprecher, Kopfhörer sowie die Hörbedingungen beeinflussen die allgemeine Audioqualität.
Mrwarpi o ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2020, 21:02   #6
Klaus
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Klaus
 
Registriert seit: 26.05.2020
Beiträge: 698
Klaus befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Marantz Model 30 Serie

Da wünscht man sich etwas die guten alten Zeiten zurück, wo das Geld des Kunden noch in Qualität investiert wurde und nicht in Designspielereien.
__________________
Ich bin ein Subjekt, folglich können alle meine Beiträge und auch Äußerungen zum Klang nur subjektiv sein. Diese Signatur gilt insbesondere auch als Beitragsinhalt meiner Beiträge, in denen ich mich zum Klang von Geräten äußere. Ich bitte dies zur Kenntnis zu nehmen und nicht erneut in Antworten auf die Subjektivität meiner Beiträge und den darin getätigten Aussagen hinzuweisen.
Klaus ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2020, 21:09   #7
debonoo
Wetter und Menschenfreund
 
Benutzerbild von debonoo
 
Registriert seit: 18.07.2007
Beiträge: 17.189
debonoo sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäredebonoo sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard AW: Marantz Model 30 Serie

Marantz war für mich eine der ganz großen Marken...

McIntosh

JBL - ALTEC

Phase Linear

FISHER

DENON

PIONEER

SANSUI

ACCUPHASE

etc...

alles vorbei...

sowie die 70iger Jahre...

__________________
Ein schnelles Auto verleitet zum Schnellfahren...
debonoo ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:27 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.2 ©2002 - 2020 vbdesigns.de