HiFi Forum  

Zurück   HiFi Forum > ALLGEMEINES > Interessante Neuigkeiten am Markt

Interessante Neuigkeiten am Markt Ankündigungen, Neuvorstellungen von HiFi Komponenten

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 29.03.2015, 09:49   #46
ruedi01
Abgefahrener Benutzer
 
Benutzerbild von ruedi01
 
Registriert seit: 16.02.2011
Ort: Oberhausen Rheinland
Beiträge: 18.664
ruedi01 wird schon bald berühmt werdenruedi01 wird schon bald berühmt werden
Standard AW: phantom

...yo, das korrespondiert dann ja...

Gruß

RD
ruedi01 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 29.03.2015, 10:29   #47
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 42.753
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: phantom

Wenn ich was nicht leiden kann, dann sind das unseriöse Angaben und Bauernfängerei. Und damit haben wir es in der HiFi-Szene ununterbrochen zu tun.
__________________
Gruß
David


Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube, ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
Wichtig: zumindest versuchen, beim Thema bleiben!
David ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.03.2015, 10:35   #48
Wattwanderer
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: phantom

Zitat:
Zitat von dipol-audio Beitrag anzeigen
Hallo Ruedi01,

ich hatte die prinzipiell erreichbaren Grenzen anhand des Verschiebevolumens ja bereits abgeschätzt:

http://www.hififorum.at/showpost.php...5&postcount=22
Zitat:
Zitat von Hifiaktiv Beitrag anzeigen
Wenn ich was nicht leiden kann, dann sind das unseriöse Angaben und Bauernfängerei. Und damit haben wir es in der HiFi-Szene ununterbrochen zu tun.
Geht mir ebenso! Rest gelöscht, ist ein unnötiger Seitenhieb - Admin
  Mit Zitat antworten
Alt 29.03.2015, 11:36   #49
dipol-audio
Verfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von dipol-audio
 
Registriert seit: 09.01.2014
Ort: Hessen, Deutschland
Beiträge: 5.205
dipol-audio wird schon bald berühmt werden
Standard AW: phantom

https://www.youtube.com/watch?v=phqZrTdOB4U
__________________
Grüße aus Reinheim, Oliver Mertineit
dipol-audio ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.03.2015, 11:43   #50
Punktstrahler
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: phantom

Zitat:
Die "Bauern", welche sich da fangen lassen, können einem eigentlich nur pfleid tun...
@Wattwanderer

Du kennst doch sicher das Sprichwort "die dümmsten Bauern haben die dicksten Kartoffeln".......nur, so dumm sind die Bauern nun auch wieder nicht, die sich in ihrem bisherigen Hifi-Leben an Quad ESL 63 und Celestion SL 700 SE orientierten und dann zu besserem fanden.

Rest gelöscht, da unnötiger Kommentar - Admin

Grüße vom Punktstrahler
  Mit Zitat antworten
Alt 29.03.2015, 11:52   #51
Wattwanderer
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: phantom

Gelöscht, da kein Bezug mehr - Admin
  Mit Zitat antworten
Alt 29.03.2015, 15:09   #52
Wattwanderer
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: phantom

Zitat:
Zitat von Punktstrahler Beitrag anzeigen
@Wattwanderer

Du kennst doch sicher das Sprichwort "die dümmsten Bauern haben die dicksten Kartoffeln".......nur, so dumm sind die Bauern nun auch wieder nicht, die sich in ihrem bisherigen Hifi-Leben an Quad ESL 63 und Celestion SL 700 SE orientierten und dann zu besserem fanden.

Rest gelöscht, da unnötiger Kommentar - Admin

Grüße vom Punktstrahler

Eigentlich sollte man solcherlei Aussagen geflissentlich ignorieren. Aber die Abwertung einer zwar prinzipiell auch nicht perfekten, aber dennoch vollkommen zu Recht als Ikone geadelten Konstruktion, wie der ESL
gegenüber der von dir präferierten Pfleid, ist für mich und sicher alle Anderen welche beide bereits gehört haben, in so absolut keiner Weise nachvollziehbar, daß sich gewisse Fragen bzgl. deiner Urteilsfähigkeit aufdrängen. Letztendlich sind die Geschmäcker natürlich verschieden, aber wenn ich mir den Speiseplan der Eskimos anschaue, stellen sich mir ähnliche Fragen, wie bei obigem Beispiel.
  Mit Zitat antworten
Alt 29.03.2015, 16:15   #53
Punktstrahler
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: phantom

Zitat:
Eigentlich sollte man solcherlei Aussagen geflissentlich ignorieren.
@Wattwanderer

Dann halte Dich doch einfach selbst an die anscheinend für Dich doch zu hoch gesteckten eigenen Ziele. Das Produkt oder ich können doch nichts dafür, dass Du die Vorzüge des genannten BB's nicht vernehmen konntest.

Grüße vom Punktstrahler
  Mit Zitat antworten
Alt 29.03.2015, 17:14   #54
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 42.753
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: phantom

Nur so nebenbei, es geht hier um die devialet phantom.;)

Ich hoffe, bald die Gelegenheit zu haben, diese Lautsprecher unter guten Umständen hören zu können, denn da haben sich offensichtlich viele gescheite Leute an eine Sache herangewagt, mit der Ziel, alle bisherigen Schranken zu sprengen und das imponiert mir.
__________________
Gruß
David


Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube, ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
Wichtig: zumindest versuchen, beim Thema bleiben!
David ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.03.2015, 17:36   #55
Punktstrahler
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: phantom

Zitat:
Ich hoffe, bald die Gelegenheit zu haben, diese Lautsprecher unter guten Umständen hören zu können, denn da haben sich offensichtlich viele gescheite Leute an eine Sache herangewagt, mit der Ziel, alle bisherigen Schranken zu sprengen und das imponiert mir.
@David

Geht mir genauso! Aber Du siehst ja auch, wie schlecht das Produkt schon jetzt geschrieben wird von Leuten, die es noch nicht einmal selbst gehört haben und das gibt schon zu denken!

Grüße vom Punktstrahler
  Mit Zitat antworten
Alt 29.03.2015, 18:33   #56
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 42.753
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: phantom

Wenn es um's Hören geht, interessiert mich die Meinung Anderer nicht besonders. Mir muss es gefallen und mir muss es Spaß machen.

Anders nur bei technischen Dingen, da interessiert mich auch die Meinung Anderer. Da ist es aber wieder so, dass ich ganz gut einschätzen kann, was davon in der Praxis (zumindest für mein Gehör) übrig bleibt. Die meisten "Schreckgespenster" lösen sich nämlich in Luft auf.;)
__________________
Gruß
David


Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube, ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
Wichtig: zumindest versuchen, beim Thema bleiben!
David ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.03.2015, 21:41   #57
P.Krips
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.02.2008
Beiträge: 2.179
P.Krips befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: phantom

Hallo,
Zitat:
Zitat von Punktstrahler Beitrag anzeigen
Aber Du siehst ja auch, wie schlecht das Produkt schon jetzt geschrieben wird von Leuten, die es noch nicht einmal selbst gehört haben und das gibt schon zu denken!
wie du das siehst, kennen wir nun ja schon zur Genüge.
Meine Lebenserfahrung sagt mir aber, dass grösste Skepsis angebracht ist, wenn technische Behauptungen aufgestellt werden, die technisch / pysikalisch einfach nicht zutreffen können.
Kommt dir das in einem anderen Zusammenhang nicht bekannt vor ?

Wenn es ein Hersteller für nötig befindet viel Wind um Eigenschaften zu machen, die für Menschen mit einschlägigem technischen Kenntnissen völlig unmöglich sind, dann darf man auch bei den anderen, zunächst nicht überprüfbaren Aussagen skeptisch sein.

In ihrem Whitepaper machen die viel Aufhebens um das formbedingte nahezu perfekte kugelförmige Abstrahlverhalten.
Im Werbevideo wird die Box dann aber auf einem Sideboard stehend recht nah vor einer Wand präsentiert.
Sorry, aber das ist nicht wirklich Ernst zu nehmen.

Gruß
Peter Krips
__________________
"Wer sich über Kritik ärgert, gibt zu, daß sie verdient war "
(Tacitus um 100 n. Chr)

(auch ein amerikanischer Präsi hats mal schön ausgedrückt:)

'Lieber schweigen und als möglicher Dummkopf gelten, als den Mund aufmachen und jeden Zweifel zu beseitigen..'
P.Krips ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2015, 09:34   #58
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 42.753
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: phantom

Selbstverständlich ist es so, dass Leute mit viel einschlägiger Erfahrung und physikalischem Wissen bestimmte Dinge beurteilen können, auch ohne sie vorher messen und/oder hören zu müssen, es reichen dazu ausreichende Informationen (Zeichnungen, Fotos, Größenordnungen......).

Seit jeher kann man in den Audio-Foren von technischen Laien Sätze lesen mit folgender Grundaussage: "wie kannst du etwas behaupten, ohne es je gehört zu haben?"

Die richtige Antwort darauf wäre dann diese: "weil es physikalisch nur so sein kann".

Dieses "es kann nur so sein" verstehen die technischen Laien aber nicht und das ist das Problem dabei.
__________________
Gruß
David


Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube, ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
Wichtig: zumindest versuchen, beim Thema bleiben!
David ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2015, 09:49   #59
maho
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von maho
 
Registriert seit: 30.05.2014
Beiträge: 408
maho befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: phantom

Zitat:
Zitat von surfreak Beitrag anzeigen
hallo,
anhören in wien wäre möglich: die heimkinowelt hat die teile im programm. sind auch auf der wohnen und interieur zu sehen gewesen.
reinhard
aktuell offensichtlich (noch) nicht, aber produkte dieser Firma sehr wohl, die preise allerdings astronomisch.

da bin ich schon sehr skeptisch...

http://www.heimkinowelt.at/heimkino/...suche=devialet

irgendwie geht das verlinken nicht!
__________________
Let There Be Rock

lg
maho
maho ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2015, 10:21   #60
dipol-audio
Verfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von dipol-audio
 
Registriert seit: 09.01.2014
Ort: Hessen, Deutschland
Beiträge: 5.205
dipol-audio wird schon bald berühmt werden
Standard AW: phantom

Zitat:
Zitat von HiFiAktiv
Dieses "es kann nur so sein" verstehen die technischen Laien aber nicht und das ist das Problem dabei.
Bei jedem Problem gibt es m.E. 2 interessante Fragen:

- was ist eigentlich "das Problem" ?

- wessen Problem ist es ?


Für 105dB im Freifeld bei 16Hz benötigt man gut 5 Liter Verschiebevolumen.

Der fragliche LS hat 1/10 davon, nämlich 0,5 L.

Wenn es Leute gibt, die sagen: "Wie kannst Du etwas behaupten, ohne es gehört zu haben ?"

Dann würde ich sagen: "Meine Lebenszeit ist begrenzt, also auch die Anzahl der LS, welche ich mir anhören kann."

Es ist doch ganz klar, daß Produkte, welche offensichtlich mit "physikalischen Unmöglichkeiten" zum Zwecke der Werbung zumindest kokettieren - ohne daß man freiliche eine Täuschung im juristischen Sinne nachweisen kann - zuerst von der Liste der Produkte gestrichen werden, für die ich mir Zeit nehmen würde.

Die wirklich interessante Frage wäre für mich persönlich:
Warum hat das Podukt eine derartige Vermarktungsstrategie nötig ?


Mich persönlich erinnert das ein Wenig an die Vermarktungsstrategie für die tollen Messer-Sets die in früheren Zeiten gelegentlich vor Kaufhäusern feilgeboten wurden:

Das Messer als das wichtigste Werkzeug in der Küche und mit diesem kann man sogar alte Auspuffrohre und Stein zerschneiden und es bleibt immer scharf ... einmaliges Angebot, nur Heute !

Jeder muss wissen, was für ihn das Richtige ist und wofür er seine Zeit und sein Erspartes investieren möchte.
__________________
Grüße aus Reinheim, Oliver Mertineit

Geändert von dipol-audio (30.03.2015 um 10:29 Uhr).
dipol-audio ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:38 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.2 ©2002 - 2020 vbdesigns.de