HiFi Forum  

Zurück   HiFi Forum > HILFE, RATSCHLÄGE, TIPPS > Kauftipps, Anlagenberatung

Kauftipps, Anlagenberatung Wer hat eine gute Idee?

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.02.2020, 12:57   #1
Stuntman
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 13.02.2020
Beiträge: 1
Stuntman befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Quadral Wotan MK V vs. Aktuelle LS

Hallo,

habe seit 1993 ein Paar Quadral Wotan MK V im Einsatz.
Bei den Bändchenhochtönern haben sich über die Jahre die Magnete gelöst und sich selbständig gemacht. Die Folien sind aber ganz geblieben. Jetzt steht eine Reparatur an, der Quadral-Service kann das tatsächlich noch reparieren, bemerkenswert!

Die Wotans sind grundsätzlich in einem Top-Zustand und der Klang hat mit immer sehr gut gefallen.

Jedenfalls habe ich das nun zum Anlass genommen, um über eine Neuanschaffung von aktuellen neuen LS nachzudenken.

Habe mir zum Probehören LS von Nubert und Klipsch geordert. Bin mal gespannt ob die gegen die Quadrals bestehen können.

Welche Einschätzungen gibt es denn hier im Forum zu dem Thema, ob es sich lohnt in „ehemalige“ LS der gehobenen Klasse zu investieren.

Sind die aktuellen Modelle denn aufgrund der Weiterentwicklung besser?

Wie ist Eure Einschätzung zu einer geplanten Reparatur der HT (200 €)?

Über Rückmeldungen würde ich mich sehr freuen.

Gruß

Chris
Stuntman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2020, 13:16   #2
ruedi01
Abgefahrener Benutzer
 
Benutzerbild von ruedi01
 
Registriert seit: 16.02.2011
Ort: Oberhausen Rheinland
Beiträge: 16.774
ruedi01 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Quadral Wotan MK V vs. Aktuelle LS

...erst mal herzlich willkommen hier im Forum.

Zitat:
Sind die aktuellen Modelle denn aufgrund der Weiterentwicklung besser?
Grundsätzlich...ja! Die Wotan ist ja schon mindestens 30 Jahre alt wie ich vermute. Da hat sich im Laufe dieser Zeit im Lautsprecherbau doch einiges getan. Ob Dir aber dieser 'neutralere' Sound besser gefällt als der alte Sound, das ist hier die Frage. Das musst Du selbst herausfinden.

Gruß

RD
ruedi01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2020, 14:07   #3
Dezibel
Altgestein
 
Benutzerbild von Dezibel
 
Registriert seit: 02.06.2007
Beiträge: 15.149
Dezibel ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Quadral Wotan MK V vs. Aktuelle LS

@ Stuntman, meine 2 Cent:
Die Quadral Wotan MkV war zu ihrer Zeit ein hervorragender LS - nicht zuletzt wegen der verwendeten LS-Chassis. Tief- (PSLxxx) und Mitteltöner (PSM120) sind von Isophon, das Bändchen (TH400) von Technics. Isophon war seinerzeit technisch weit voraus - die Tieftöner für die Zeit hoch belastbar, der Mitteltöner Kult. Das Technics Bändchen ist auch für heutige Verhältnisse sehr gut. Der Wirkungsgrad der Box ist anständig (89dB/1W/1m). Der FG auf Achse ist soweit ich mich erinnere unauffällig. Bedingt durch die rückwärtige BR-Öffnung sollte der LS nicht zu nahe an der Rückwand stehen. Ausrichten zum Hörplatz ist vorteilhaft. Meine Meinung: zu dem Preis unbedingt reparieren lassen. Das ist im Fall des Verkaufs gut angelegt. Wenn es denn nach div. Vergleichen zu einem Verkauf kommen sollte - ich glaube es nur nicht. …

Warum ich das alles weiß ? Ein guter Bekannter von mir hatte bis vor etwa 2 Jahren ein Paar - er bereut den Verkauf heute. ….

LG, dB
__________________
Wer nichts weiss, muss alles glauben. ….
Dezibel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2020, 14:10   #4
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 40.743
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: Quadral Wotan MK V vs. Aktuelle LS

@Stuntman, in unserer Runde.
__________________
Gruß
David


Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube, ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
Wichtig: zumindest versuchen, beim Thema bleiben!
David ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2020, 15:11   #5
elseklang
Benutzer
 
Registriert seit: 18.10.2018
Ort: D 32257 Bünde
Beiträge: 44
elseklang befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Quadral Wotan MK V vs. Aktuelle LS

Habe mir zum Probehören LS von Nubert und Klipsch geordert.

Genau diese Hersteller habe ich auch im Auge (Ohr) zum Vergleich gegen Monitor Audio Gold. Halt uns bitte mal auf dem Laufenden.
Die Investition einer Reparatur lohnt sich auf alle Fälle, nicht verkaufen. Vieles was ich verpingelt habe wurde hinterher bereut. So auch meine alten Klipsch Heresy.

Gruß Andreas
elseklang ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2020, 16:39   #6
respice finem
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.07.2019
Beiträge: 3.112
respice finem befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Quadral Wotan MK V vs. Aktuelle LS

Davon ausgehend, daß es bei Stereo bleibt und der Klang zufriedenstellend war:

Ich würde die Hochtöner reparieren lassen (+Weichen checken) und die Quadral behalten. Alternative, reparieren lassen, verkaufen / verschenken und etwas kaufen, was wirklich eine Verbesserung darstellt, also was "vollaktives". Angenehme Nebenwirkung, den (auch alten?) Verstärker braucht man dann auch nicht mehr. Eine passive Box ist und bleibt eine passive Box, mit allen Schwächen des Konzepts. Die Quadral ist auch heute noch Oberklasse unter den Passivboxen, eine andere Passivbox kann anders klingen, aber wirklich besser?
__________________
Ich bin ein Subjekt und daher grundsätzlich nicht objektiv. Meine Posts können Spuren von Witz, Ironie, Sarkasmus, Offtopic oder sonstige Beimischungen enthalten, z.B. Fehler. Wer solche findet, darf sie behalten.
respice finem ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:09 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.2 ©2002 - 2020 vbdesigns.de