HiFi Forum  

Zurück   HiFi Forum > KOMPONENTEN UND DEREN TECHNIK > Verstärker in Schalt-Technik

Verstärker in Schalt-Technik Diesen Verstärkern gehört die Zukunft

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.04.2019, 20:48   #31
Steinbock
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 01.04.2019
Beiträge: 18
Steinbock befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Mögliche Ersatz für einen AVM Competition Amp?

Nein, nicht dran gedacht, da ich die Marke nicht mal kannte.

Schaut im jedem Fall gut aus.

Wenn ich der Pro-Ject MaiA DS anschaue, hat der genügend Anschlüsse, Kopfhörer Anschluss, USB...

Könnte eine gute Alternative sein.

Da ich bis jetzt noch nichts gehört habe von Amazon betriff mögliche Lieferung der Pioneer A-DA50 (naja, ist auch noch zu früh, schätze ich, da er nicht im Lager war bei Amazon), muss ich mal nachschauen ob ich eine Bestellung stornieren kann (hab das noch nie machen wollen, da unnötig).
Habe bei Amazon letztes Jahr 3 Monaten gewartet auf eine bestellung der aus den USA kommen mußte: dann haben Sie gesagt dass es nicht geliefert werden konnte….Aaaargh…. Ich habe kein Sinn drei Monaten zu warten. Falls ich in eine Woche nichts höre von Amazon, werde ich mal nachfragen was der Status ist. Dann kan eventuell diese Project Audio oder der Marantz PM7005 als Alternative dienen.
Steinbock ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.04.2019, 20:56   #32
Steinbock
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 01.04.2019
Beiträge: 18
Steinbock befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Mögliche Ersatz für einen AVM Competition Amp?

Ich habe gerade gesehen, dass der Pioneer A-50DA bei Amazon Warehouse deals für €447 sofort lieferbar ist. Hier zu sehen. Hat jemand schon audio verstärker gekauft bei Amazon warehouse deals? Gute Idee oder eher nicht?
Steinbock ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.04.2019, 21:27   #33
Klaus
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 21.07.2016
Beiträge: 504
Klaus befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Mögliche Ersatz für einen AVM Competition Amp?

Den finde ich für einen gebrauchten viel zu teuer.
Klaus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.04.2019, 07:19   #34
Holger Kaletha
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Holger Kaletha
 
Registriert seit: 16.11.2014
Beiträge: 2.050
Holger Kaletha befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Mögliche Ersatz für einen AVM Competition Amp?

Zitat:
Zitat von Steinbock Beitrag anzeigen
Letzte Woche ist meine AVM Competition Amp, der ich in 1998 gekauft habe, in Rauch aufgegangen (irgendein Durchbrennen von einer Komponente mit viel Rauchentwicklung). Das habe ich schon mal in 2001 erlebt. Damals hat AVM diesen Verstärker noch kostenlos repariert. Eine solche kostenlose Reparatur wird jetzt nicht mehr den Fall sein, schätze ich.

Mein „Wissen“ betrifft Hi-Fi ist total veraltet und nicht-existierend, da ich sehr zufrieden war mit meine Anlage und mehr Musik gehört habe als Hi-Fi Entwicklungen verfolgt habe.

Daher möchte ich gerne das kollektive Wissen dieses Forums nutzen, um entscheiden zu können was ich tun soll. Ich habe mich schon ein bisschen eingelesen im Forum und sehe folgende Möglichkeiten:
1. Reparieren lassen bei musikelektronik.at. Wäre einfach, da ich den Verstärker selbst hinbringen kann.
2. Reparieren lassen bei AVM. Wahrscheinlich teuer plus Versandkosten. Die Frage bei Reparatur ist auch: Wie lange wird er dann halten? Ich habe kein Sinn mehr wieder das Risiko zu laufen, dass er durchbrennt und eventuell ein Brand verursacht in meine Wohnung. Letzte Woche war ich anwesend, wenn es passiert ist und konnte sofort reagieren, aber was wenn ich mal kurz weg bin zB im Keller oder Mist hinaustragen oder..?
3. Einen anderen kaufen, da es anscheinend profi Verstärker und Schaltverstärker gibt, die sehr gut sind, zusätzlich ein sehr gutes Preis/Leistungsverhältnis haben und für Dauerbetrieb geeignet sind, vorgenommen dass ich das alles im Forum richtig verstanden habe. Wenn ich aber die Profi Schaltverstärker anschaue, haben die alle Ausgänge die ich nicht kenne. Meine Lautsprecher (Vienna Acoustics Beethoven, 200W, 4 Ohm) haben Kabel für Schraubklemmen. Ich möchte auch gerne einen Computer, einen CD-Spieler (cinch Kabel), einen Tuner (Cinch Kabel), und einen Kopfhörer (3.5mm Klinke) dran hängen. Wie geht das bei diese Profi Verstärker?
Oder sollte ich doch auf die klassiche Klasse A/B Verstärker schauen?

Also, wenn man mich einige gute Tips und Anregungen geben könnte, wäre ich dafür sehr dankbar. Im Moment stehe ich an, da mir gute Infos fehlen.

Ich bin nicht gebunden an bestimmte Marken oder wie edle es ausschaut. Wichtig ist sehr gute Qualität an einem vernünftigen Preis, und ohne Brandgefahr.

Der AVM-Kundendienst ist vorbildlich! Die sind sehr kulant! Da würde ich zunächst mal in Malsch anrufen und nachfragen - die sind preislich absolut fair!

Schöne Grüße
Holger
Holger Kaletha ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.04.2019, 07:44   #35
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 37.832
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: Mögliche Ersatz für einen AVM Competition Amp?

Holger, eine Reparatur steht sich nicht mehr dafür und kostet selbst bei noch so viel Kulanz mehr als dieses Gerät noch wert ist (nämlich gar nichts).
Aber selbst wenn man es repariert, wird sehr bald wieder was sein.
__________________
Gruß
David


Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
Ganz wichtig: immer beim Thema bleiben!
David ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.04.2019, 09:04   #36
Steinbock
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 01.04.2019
Beiträge: 18
Steinbock befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Mögliche Ersatz für einen AVM Competition Amp?

Zitat:
Zitat von Holger Kaletha Beitrag anzeigen
Der AVM-Kundendienst ist vorbildlich! Die sind sehr kulant! Da würde ich zunächst mal in Malsch anrufen und nachfragen - die sind preislich absolut fair!

Schöne Grüße
Holger
Vielen Dank für diese Information betriff den Kundendienst von AVM. Aber das Thema ist erledigt. Der Verstärker würde gestern zum Abfallverband gebracht für recycling.

Und selbst nach Reparatur hätte ich zu viel Angst das Ding noch zu verwenden. Ich will einfach meine Musik in Ruhe genießen können, ohne wenn und aber.
Steinbock ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.04.2019, 09:09   #37
ruedi01
Abgefahrener Benutzer
 
Benutzerbild von ruedi01
 
Registriert seit: 16.02.2011
Ort: Oberhausen Rheinland
Beiträge: 14.507
ruedi01 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Mögliche Ersatz für einen AVM Competition Amp?

Zitat:
Der Verstärker würde gestern zum Abfallverband gebracht für recycling.
Genau da gehört er auch hin.

Gruß

RD
ruedi01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.04.2019, 17:54   #38
Holger Kaletha
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Holger Kaletha
 
Registriert seit: 16.11.2014
Beiträge: 2.050
Holger Kaletha befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Mögliche Ersatz für einen AVM Competition Amp?

Zitat:
Zitat von David Beitrag anzeigen
Holger, eine Reparatur steht sich nicht mehr dafür und kostet selbst bei noch so viel Kulanz mehr als dieses Gerät noch wert ist (nämlich gar nichts).
Aber selbst wenn man es repariert, wird sehr bald wieder was sein.
Das verstehe ich, lieber David! Wenns nicht mehr geht, geht es nicht mehr! Ich bin halt jemand, der Altgeräte nur mit Widerwillen auf den Müll schmeißt. Ich verwende meine uralten Gerätschaften immer noch (bis auf einen CD-Brenner, und da hat es mich maßlos geärgert, ihn nach ein Paar Jahren entsorgen zu müssen wegen unverhältnismäßig hoher Reparaturkosten) ...

Schöne Grüße
Holger
Holger Kaletha ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.04.2019, 07:23   #39
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 37.832
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: Mögliche Ersatz für einen AVM Competition Amp?

Holger, deine Einstellung ist natürlich richtig und lobenswert.

Man muss halt von Fall zu Fall entscheiden, ob eine Reparatur noch Sinn macht.
__________________
Gruß
David


Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
Ganz wichtig: immer beim Thema bleiben!
David ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.04.2019, 19:04   #40
Holger Kaletha
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Holger Kaletha
 
Registriert seit: 16.11.2014
Beiträge: 2.050
Holger Kaletha befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Mögliche Ersatz für einen AVM Competition Amp?

Zitat:
Zitat von David Beitrag anzeigen
Holger, deine Einstellung ist natürlich richtig und lobenswert.

Man muss halt von Fall zu Fall entscheiden, ob eine Reparatur noch Sinn macht.
Genau! Da sind wir uns völlig einig, lieber David! Was wir anrichten, das werden unsere Enkel ausbaden müssen! (Meiner ist jetzt 4 Jahre alt und ahnt davon nichts!)

Ich habe übrigens den Tip bekommen von einem Musikfreud, dass man hier in Münster günstig Altgeräte auffrischen lassen kann. Mein Stax SRD-7 Kopfhörerverstärker ist so 30 bis 35 Jahre alt (habe ich damals schon Anfang der 80iger Jahre gebraucht gekauft!). Vielleicht kann man da die Elkos austauschen und einige andere zu sehr gealterte Bauteile und es klingt dann etwas weniger muffig? Was meinst Du? Wenns klappt wäre es schön, dann brauche ich keinen neuen Kopfhörer zu kaufen. Ich werde jedenfalls mal hingehen und nachfragen.

Schöne Grüße
Holger
Holger Kaletha ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.04.2019, 10:11   #41
Schärfer mit Senf
Benutzer
 
Benutzerbild von Schärfer mit Senf
 
Registriert seit: 14.02.2017
Beiträge: 89
Schärfer mit Senf befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Mögliche Ersatz für einen AVM Competition Amp?

Die AVM "Competition" war eine Serie, die kurz nach Manias (vorübergehender) Abwesenheit entstand. Sie sollte die ansonsten qualitativ guten Tugenden noch günstiger in den Markt bringen. Leider hat der Rotstift auch aufbautechnisch zu hart zugeschlagen. Soll heißen, was die Elkos betrifft, werden sie über kurz oder lang wieder erhöhter Alterung (Hitze) unterliegen.

Eine Reparatur würde ich daher nur empfehlen, wenn man sehr an dem Gerät hängt, ansonsten würde ich davon abraten.

Das sage ich als alter AVMer!
__________________
MfG Bernd
Schärfer mit Senf ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:04 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.2 ©2002 - 2019 vbdesigns.de