HiFi Forum  

Zurück   HiFi Forum > DO IT YOURSELF > DIY Schallwandler

DIY Schallwandler Tuning und Eigenbau

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 26.03.2006, 22:08   #46
Höhlenmaler
Mutant analogii
 
Benutzerbild von Höhlenmaler
 
Registriert seit: 18.03.2006
Ort: westlich von Köln
Alter: 66
Beiträge: 2.654
Höhlenmaler
Standard

Zitat:
wer nicht wagt, der nicht gewinnt


aber vielleicht sollte ich das lieber in einem Bild versuchen, mit kühnen bewegten Linien oder kontrastreichen Farben!

Wenn es möglich sein könnte, da was zu beeinflussen, dann möchte ich das lieber von a u s s e n, am Terminal machen, wenn das geht?

Aber genaugenommen habe ich da noch keine Übersicht, keine Ahnung.
Bin ein bislang technisch unterentwickelter H ö r e r.


Zuerst müsste ich die schönen, guten, abgesehen vom vorlauten Hochtöner, perfekten 936erElectras erst wieder hier haben.


Ingo
Höhlenmaler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.03.2006, 07:28   #47
ummagumma
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Ich würde beides probieren: Spule und Widerstandsveränderung.

Mit der Spule bewirkst Du einen zu den hohen Frequenzen hin abfallenden Schalldruck und mit Erhöhung des (Vor-) Widerstandswertes machst Du den gesamten Hochtöner leiser.

Was besser ist, kannst Du nur probieren.
Wo Du die Bauteile in der Box anordnest, ist eigentlich egal.

Gruß
David

Das zeigt eindeutig dass du ueberhaupt keine Ahnung von der Materie hast:
Nur ein Vorwiderstand veraendert die Impedanz des Treibers und damit die ganze Charakteristik der F-weiche. Da muesstest du schon einen Spannungsteiler nehmen um die gleiche Impedanz beizubehalten.
Grosse Klappe und nix dahinter.
Tschuess Ende
  Mit Zitat antworten
Alt 27.03.2006, 08:34   #48
Kawa
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Original von ummagumma
Ich würde beides probieren: Spule und Widerstandsveränderung.

Mit der Spule bewirkst Du einen zu den hohen Frequenzen hin abfallenden Schalldruck und mit Erhöhung des (Vor-) Widerstandswertes machst Du den gesamten Hochtöner leiser.

Was besser ist, kannst Du nur probieren.
Wo Du die Bauteile in der Box anordnest, ist eigentlich egal.

Gruß
David

Das zeigt eindeutig dass du ueberhaupt keine Ahnung von der Materie hast:
Nur ein Vorwiderstand veraendert die Impedanz des Treibers und damit die ganze Charakteristik der F-weiche. Da muesstest du schon einen Spannungsteiler nehmen um die gleiche Impedanz beizubehalten.
Grosse Klappe und nix dahinter.
Tschuess Ende

Was ist das denn für einer? NIchts gegen einen herzlichen Umgangston, aber ein bißchen Feinschliff in den Äußerungen wäre echt von nöten.



Kawa
  Mit Zitat antworten
Alt 27.03.2006, 08:36   #49
inthro
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

@ ummagumma,


grosse klappe und nix dahinter???

äh...vielleicht erst mal lesen und dann darf auch mal ne kritik folgen....

hab nie behauptet, dass ich ahnung habe, was meinst du, warum ich diesen thread überhaupt eröffnet habe....

und wenn ich hier was von wiederständen und co erzähle, dann geb ich nur die vorschläge der sehr hilfsbereiten user hier wieder.



tschuess ende
  Mit Zitat antworten
Alt 27.03.2006, 10:26   #50
Dr.Who
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo Ingo,

verstehe ich jetzt nicht.
Warum holst du deine Electra zurück ins Haus,du bist doch mit deinen neuen zufrieden !?
Oder willst du sie privat an den Mann bringen.
  Mit Zitat antworten
Alt 27.03.2006, 11:07   #51
inthro
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

er vermisst sie halt.... ;)



grüsse inthro
  Mit Zitat antworten
Alt 27.03.2006, 11:24   #52
Höhlenmaler
Mutant analogii
 
Benutzerbild von Höhlenmaler
 
Registriert seit: 18.03.2006
Ort: westlich von Köln
Alter: 66
Beiträge: 2.654
Höhlenmaler
Standard

verstehe ich jetzt nicht. Warum holst du deine Electra zurück ins Haus,du bist doch mit deinen neuen zufrieden !? Oder willst du sie privat an den Mann bringen.

Moin Milon

Die stehen ja wahrscheinlich gut bei meinem Händler, der sein Geschäft seit Anfang der 60er Jahre betreibt.
Ich lese halt immer alle Focal Threads in allen Foren und deswegen der Gedanke, noch sind sie ja mein, ich habe sie ja schliesslich bezahlt, wieder her zu holen.
Wie man mir schon mitgeteilt hat, sollte ich Geduld haben...
O.K. Vorführen könnte ich sie hier auch, wenn denn tatsächlich einer Interesse haben sollte. Andererseits stehen sie in dem Laden bestimmt in einer guten Umgebung.

Die DanishPhysicsPointZero1 gefallen mir sehr sehr gut!
Leider hat die ausser mir keiner, auch wenn der dazugehörige Hochtöner irgendeinem Kollegen hier oder in einem anderen Forum gut bekannt war. Der hat sich wohl damit schon selbst Lautsprecher gebaut.

Noch habe ich ja den Electra sub 900, der gut mit der DanishPhysics harmoniert. Den werde ich jedenfalls behalten.
Höhlenmaler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.03.2006, 16:46   #53
Lia
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Was mir grad noch so zu der Focal inverskalotte einfällt....

Avalon benutzte die in den Symbol auch, allerdings mit einer recht speziellen Abdeckung aus Filz


Ohne Abdeckung klang der Hochton unausgewogen, vordergründig...
(Die Abdeckungen gehören auch ausdrücklich drauf)

Keine Ahnung, ob man da was übertragen kann, kenn mich ja mit Lautsprecherbau nicht aus, aber es wäre wenigstens nur ein äusserlicher Versuch

Gruss
Lia
  Mit Zitat antworten
Alt 27.03.2006, 16:50   #54
alex8529
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Original von ummagumma


Was besser ist, kannst Du nur probieren.
Wo Du die Bauteile in der Box anordnest, ist eigentlich egal.

ja was denne nun ??

ist es nun egal oder nicht, wenn ja, braucht man nicht probieren....
  Mit Zitat antworten
Alt 27.03.2006, 17:47   #55
inthro
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

salut lia,


danke für den hinweis

auf den gedanken hat mich jemand aus einem anderen forum auch mal gebracht, hab aber diesbezüglich noch nichts versucht.
aber vielleicht ist das wirklich mal ne idee, dich ich mal probieren sollte.

die frage ist nur, was für stoff könnte man da nehmen und wo bekommt man den her? reiner akustikstoff macht doch da wenig sinn, oder?



grüsse inthro
  Mit Zitat antworten
Alt 27.03.2006, 17:54   #56
Lia
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo inthro

Das ist kein Stoff, sondern recht dicker Filz (wenn ich recht erinnere an den Aussenkanten grob 1cm, nach innen dünner werdend, bei der runden Aussparung noch ca 3mm

Gruss
Lia
  Mit Zitat antworten
Alt 27.03.2006, 17:56   #57
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 38.634
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Zitat:
Original von alex8529
Zitat:
Original von ummagumma


Was besser ist, kannst Du nur probieren.
Wo Du die Bauteile in der Box anordnest, ist eigentlich egal.

ja was denne nun ??

ist es nun egal oder nicht, wenn ja, braucht man nicht probieren....
Du hast mich missverstanden. Ob Dir letztendlich die klangliche Veränderung über die Spule (nach oben hin abfallender Schalldruck) oder über den Widerstand (der Hochtöner wird insgesamt leiser) besser gefällt, musst Du ausprobieren.

Egal ist, wo Du dieses Bauteil dann in der Box anbringst.

Im Übrigen ist es lächerlich, was @ummagumma geschrieben hat. Die winzige Impedanzveränderung im Hochtonzweig hat nie hörbare Auswirkungen auf die restliche Box. Aber bitte, wenn es aus Überzeugung Spass macht, kann man natürlich mit einem Spannungsteiler arbeiten, bzw. falls schon vorhanden (ich kenne die Schaltung dieser Weiche nicht), den vorhandenen anpassen.

Wieder einmal - Floh wird zu Elefant.

Gruß
David
__________________
Gruß
David


Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube, ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
Ganz wichtig: immer beim Thema bleiben!
David ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.03.2006, 18:04   #58
Höhlenmaler
Mutant analogii
 
Benutzerbild von Höhlenmaler
 
Registriert seit: 18.03.2006
Ort: westlich von Köln
Alter: 66
Beiträge: 2.654
Höhlenmaler
Standard

Servus miteinander

Die Electra habe ich seinerzeit auch mit Tüchern abgedeckt, verschiedene Stoffe,Microfaser, aber Filz hatte ich nicht.
Oben aufgelegt und immer weiter nach vorne geschoben, bis das Tuch über der Kalotte gehangen hat. Das veränderte zwar den Ton, machte aber keine andere Kalotte und so blieb der Charakter einfach so wie er war, wenn auch ein wenig gedämmt. Hörbar wurde das schon, bevor das Tuch den Tweeter ganz verdeckte.

Wirklich unangenehm klang die 936 nur mit ausgesuchter Software, speziellen 'verschlimmbesserten, zu-gut-remasterten' älteren Aufnahmen, mit den Red Hot Chilli Peppers, mit anderen harten lauten hardcore Rock
Aufnahmen (Throwing Copper Live,Blind Passengers) aber auch Frank Zappas Solo Live Doppel Cd Namens 'Guitar'.

Letztlich behagt mir jedoch der ganze Klang der DanPhyk, ihre ebenso gute Auflösung und die homogenere Abbildung.

Ich glaube an die Electra in Verbindung mit anderer Electronik.
Höhlenmaler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.03.2006, 19:45   #59
tjobbe
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Moin Ingo,

du hast da z.B. mit den RHCP ja auch genau eine der Rabaucken abmischungen erwischt die mit "CLipping" glänzen. Es kann sein dass gerade diese bis an den Endanschlag gemasterten "extrem-laut" Aufnahmen hier ev. viel "Aufnahmeseitigen Klirr" produzieren der im Hochton bereich eben extrem bei solchen HT's auffällt.

Ich fürchte da wirst du auch nicht viel Glück haben.

Ich selber hab seit 1986 mit Focal Inversen gehört (Selbstbau mit T120K's, Chorus, Electra als besitzer und vieles anderes gehört) und bei den den beiden letzteren gut damit gefahren die LS stärker einzudrehen (also übereindrehen, so dass sie sich vor dem Hörplatz kreuzen und du den T90 off-axis zu hörenbekommst und auch das übelste an Seitenreflektionen vermeidest)

Die Characteristik des HT speziell bei der Electra bekommst du eigentlich nur durch den Kauf eines anderen LS weg....leider.

Ich selbst hab mit den Mirages oder Infinity's diese problem nicht mehr, beide sind da eher "Laid-Back" was die Abstimmung angeht.

Cheers, Tjobbe

EDIT: was mir an Elektronik in Verbindung mit Elektra's immer giut gefallen hat sind Musical Fidelity oder Röhren (Unison, Octave, Graaf).
  Mit Zitat antworten
Alt 28.03.2006, 10:30   #60
Dr.Who
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo,

tjobbe schrieb :

Zitat:
Die Characteristik des HT speziell bei der Electra bekommst du eigentlich nur durch den Kauf eines anderen LS weg....leider.
Das möchte ich mal unterschreiben.Ich versuche auch immer wieder darauf hinzuweisen,dass die Grundcharakteristik erhalten bleibt.
  Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:04 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.2 ©2002 - 2019 vbdesigns.de