HiFi Forum  

Zurück   HiFi Forum > HÖRERLEBNISSE, ERFAHRUNGSBERICHTE > Die Anlagen unserer Mitglieder

Die Anlagen unserer Mitglieder Anlagenbeschreibungen und Bilder

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.02.2020, 11:36   #106
longueval
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.03.2013
Beiträge: 12.454
longueval wird schon bald berühmt werden
Standard AW: Hifi-Gerümpel

da wird das schussfeld frei gehalten
__________________
ALSregel: besser man kann mehr, als man macht, als man macht mehr, als man kann. (brecht)
longueval ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.02.2020, 11:59   #107
Hobbyist
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 29.08.2018
Beiträge: 1.412
Hobbyist wird schon bald berühmt werden
Standard AW: Hifi-Gerümpel

Zitat:
Zitat von ruedi01 Beitrag anzeigen
Ja, die Amerikaner neigen zur Maßlosigkeit, nicht nur bei Hifi. Im Automobilbau und in der Architektur ist es ja ganz genau so.
...
Und wenn man etwas an der "Maßlosigkeit der Amerikaner" genippt hat baut man es bei uns auch. Nur sieht es immer etwas mickriger aus
Hobbyist ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.02.2020, 12:01   #108
ruedi01
Abgefahrener Benutzer
 
Benutzerbild von ruedi01
 
Registriert seit: 16.02.2011
Ort: Oberhausen Rheinland
Beiträge: 19.059
ruedi01 sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäreruedi01 sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard AW: Hifi-Gerümpel

Ja, wir machen den Amis leider vielen Unsinn nach.

Gruß

RD
ruedi01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.02.2020, 13:29   #109
debonoo
Wetter und Menschenfreund
 
Benutzerbild von debonoo
 
Registriert seit: 18.07.2007
Beiträge: 16.581
debonoo sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäredebonoo sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard AW: Hifi-Gerümpel

Amerika hat Fläche...

das was in GB ein Wohnzimmer ist...

ist in den USA bestenfalls ein Badezimmer...

habe ich mir sagen lassen....

__________________
Das Leben des Menschen ist wie eine Zieharmonika...

Und dazwischen liegen die Töne...

Geändert von debonoo (09.02.2020 um 13:56 Uhr).
debonoo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.02.2020, 15:10   #110
Observer
experienced user
 
Benutzerbild von Observer
 
Registriert seit: 01.12.2018
Ort: Hamburger Umfeld
Beiträge: 2.336
Observer wird schon bald berühmt werden
Standard AW: Hifi-Gerümpel

Zitat:
Zitat von debonoo Beitrag anzeigen
Amerika hat Fläche...

das was in GB ein Wohnzimmer ist...

ist in den USA bestenfalls ein Badezimmer...

habe ich mir sagen lassen....


Nicht in den Großstädten. In NY leben selbst relativ gut verdienende in "Schuhkartons".

Und ja, wir (west-) Deutschen imitieren die USA seit Jahrzehnten in fast allen Belangen.
__________________
best regards

Mark von der Waterkant
Observer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.02.2020, 16:05   #111
respice finem
sapere aude
 
Registriert seit: 20.07.2019
Beiträge: 6.040
respice finem befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Hifi-Gerümpel

https://www.hififorum.at/showpost.ph...&postcount=105

Die Umzäunung würde auch beim BBQ samt Schießgelage im Garten stören (no shit)
Passiert in Polen manchmal ähnlich, aber eher im Ländlichen, und eher in der ehemals preussischen Besatzungszone (Großpolen, Schlesien) - im Osten wäre am nächsten Morgen ev. zu viel weg
Zu viel Umzäunung finde ich irgendwie blöd, insbesondere gemauerte Zäune oder breite Hecken, von einem 15m breiten Grundstück wird da locker 1m geopfert.
__________________
Ich bin ein Subjekt = grundsätzlich nicht objektiv, hoffentlich meist logisch/rational. Wer Witz, Ironie etc. findet, möge sie behalten.
Trolle, "Jakobiner", Schwurbler werden ignoriert und - Threads verlassen.
Es ist besser, fertig zu werden, als sich fertig zu machen.
respice finem ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 09.02.2020, 16:11   #112
respice finem
sapere aude
 
Registriert seit: 20.07.2019
Beiträge: 6.040
respice finem befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Hifi-Gerümpel

Zitat:
Zitat von longueval Beitrag anzeigen
da wird das schussfeld frei gehalten
This.
__________________
Ich bin ein Subjekt = grundsätzlich nicht objektiv, hoffentlich meist logisch/rational. Wer Witz, Ironie etc. findet, möge sie behalten.
Trolle, "Jakobiner", Schwurbler werden ignoriert und - Threads verlassen.
Es ist besser, fertig zu werden, als sich fertig zu machen.
respice finem ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 02.08.2020, 19:27   #113
Dolores
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Dolores
 
Registriert seit: 17.02.2020
Ort: D / Baden Württemberg
Beiträge: 807
Dolores ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Hifi-Gerümpel

Hallo Hobbyist,
beim schmökern in älteren Beiträgen, bin ich auf Deinen Beitrag gestossen.
Wir hatten die Duettas selbst eine zeitlang zuhause (musste wg. Unverträglichkeit mit der Katze wieder gehen) und im Laden u.A. auch die Calipper - ich kenne die Dipole also gut und habe sie sehr gemocht, leider können wir heute keine solchen LS mehr aufstellen (Dipol-Flächenstrahler sind bei der Raumgestaltung nicht berücksichtigt worden). Was mir bei Deinen Fotos aufgefallen ist, dass die LS deutlich näher vor der Rückwand stehen, als wir damals nach wochenlangen Experimenten für optimal herausgefunden haben. Der Abstand, bei dem das Klangbil, wie man so sagt, "einrastete" war 123 cm (nicht lachen, aber zwei cm vor oder zurück und der Zauber war nicht mehr vollkommen) aber nicht nur in unserer Wohnung, sondern auch im Vorführraum des Ladens und bei div. Kunden.

Hast Du einmal mit dem Wandabstand experimentiert oder nur so aufgestellt wie's wohnlich möglich ist?


Beste Grüsse E.M.
Dolores ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.08.2020, 20:12   #114
Hobbyist
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 29.08.2018
Beiträge: 1.412
Hobbyist wird schon bald berühmt werden
Standard AW: Hifi-Gerümpel

Gut gesehen. Es ist der klassische Kompromiss, ich schiebe sie von der Wand weg und die bessere Häfte wieder zurück. Die Herstellerempfehlung ist 90-120 cm. Am Boden habe ich 105 cm Abstand markiert, am Fenster sind dann 25cm mehr. Andererseits ist durch das Fenster und den Fernseher die Verwendung ohnehin nicht optimal. Die besten Ergebnisse hatte ich immer an harten Wänden ohne Vorsprünge und Durchbrüche gehabt, da bin ich ein ganzes Stück weit von weg.

Deshalb wollte ich mir einen Hörraum schaffen, jedoch habe ich mit Coronabeginn für dieses Jahr die Prioritäten anders gesetzt.

Geändert von Hobbyist (02.08.2020 um 20:56 Uhr).
Hobbyist ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.08.2020, 07:31   #115
Söckle
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Söckle
 
Registriert seit: 22.09.2017
Ort: Friedrichshafen
Beiträge: 1.888
Söckle befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Hifi-Gerümpel

...ist halt immer die Frage, "wie" man Musik hören möchte. Nicht jeder ist gewillt, sich dafür in "den Keller" zurückzuziehen. Es soll echt Leute geben, die das in ihr Alltagsleben integrieren möchten ...

In diesem Fall könnte man ja über einen Satz Rollen nachdenken und entsprechend flexible Verkabelung zu den Lautsprechern. Bei Bedarf einfach vorziehen...
__________________
Gruß
Söckle
Söckle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.08.2020, 08:03   #116
respice finem
sapere aude
 
Registriert seit: 20.07.2019
Beiträge: 6.040
respice finem befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Hifi-Gerümpel

This. Als einer, der nie Dipole hatte, stelle ich mir noch die Frage, wie sich das verhält, mit dem optimalen Wandabstand, wenn ich die Lautsprecher einwinkeln würde. Dann habe ich ja einen anderen Abstand links und rechts (also aufs Panel bezogen). Würde bedeuten, ich darf sie gar nicht einwinkeln, aber dann habe ich entweder eine suboptimale Abstrahlung der Mitten/Höhen (quasi am Hörplatz vorbei), oder eine ziemlich schmale Basis. Die Lösung könnte ein rautenförmiger Hörraum sein...
__________________
Ich bin ein Subjekt = grundsätzlich nicht objektiv, hoffentlich meist logisch/rational. Wer Witz, Ironie etc. findet, möge sie behalten.
Trolle, "Jakobiner", Schwurbler werden ignoriert und - Threads verlassen.
Es ist besser, fertig zu werden, als sich fertig zu machen.
respice finem ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 03.08.2020, 08:17   #117
Söckle
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Söckle
 
Registriert seit: 22.09.2017
Ort: Friedrichshafen
Beiträge: 1.888
Söckle befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Hifi-Gerümpel

...wenn sie aber parallel zur Rückwand stehen, wird es umso ausgeprägtere Interaktion geben (also Einbrüche und Überhöhungen). Vielleicht ist die Anwinkelung da sogar besser und entschärft das etwas. Außerdem wäre die Frage wie stark gebündelt wird. Hängt aber vom System ab, Magnepan z.B. sind ja 3- Wegler mit schmalem Hochtöner. Elektrostaten sind aber oft Breitbänder, das sollte man vermutlich allein deshalb einwinkeln...
__________________
Gruß
Söckle
Söckle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.08.2020, 08:23   #118
respice finem
sapere aude
 
Registriert seit: 20.07.2019
Beiträge: 6.040
respice finem befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Hifi-Gerümpel

Den FG kann man ja noch per EQ "zähmen", stelle ich mir einfacher vor, wie das Chaos durch zeitlich "gemischte" Reflexionen... Hobby = Sadomaso...
__________________
Ich bin ein Subjekt = grundsätzlich nicht objektiv, hoffentlich meist logisch/rational. Wer Witz, Ironie etc. findet, möge sie behalten.
Trolle, "Jakobiner", Schwurbler werden ignoriert und - Threads verlassen.
Es ist besser, fertig zu werden, als sich fertig zu machen.
respice finem ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 03.08.2020, 08:38   #119
debonoo
Wetter und Menschenfreund
 
Benutzerbild von debonoo
 
Registriert seit: 18.07.2007
Beiträge: 16.581
debonoo sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäredebonoo sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard AW: Hifi-Gerümpel

Zitat:
Zitat von David Beitrag anzeigen

Ich habe das Klipschorn gehört, mit meiner Musik und ordentlich laut.

In akustisch guten Räumen (also gut bedämpft und alles symmetrisch).

Das ist alles Andere als schlecht. Für Leute denen es vor allem auf den Hörspass bei Pop und Jazz ankommt,

wird nur schwer etwas geben dass das noch toppt, messen will ich das lieber nicht, könnte "Träume" zerstören.
Ein interessanter Widerspruch, wie mir scheint...

Klipsch hatte damals wohl bloß seine Ohren für die Abstimmung...

__________________
Das Leben des Menschen ist wie eine Zieharmonika...

Und dazwischen liegen die Töne...

Geändert von debonoo (03.08.2020 um 09:42 Uhr).
debonoo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.08.2020, 08:49   #120
Klaus
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Klaus
 
Registriert seit: 26.05.2020
Beiträge: 605
Klaus befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Hifi-Gerümpel

Gute Einstellung David, man muss nicht alles messen, es muss einfach nur Spaß machen.
__________________
Ich bin ein Subjekt, folglich können alle meine Beiträge und auch Äußerungen zum Klang nur subjektiv sein. Diese Signatur gilt insbesondere auch als Beitragsinhalt meiner Beiträge, in denen ich mich zum Klang von Geräten äußere. Ich bitte dies zur Kenntnis zu nehmen und nicht erneut in Antworten auf die Subjektivität meiner Beiträge und den darin getätigten Aussagen hinzuweisen.
Klaus ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:50 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.2 ©2002 - 2020 vbdesigns.de