HiFi Forum  

Zurück   HiFi Forum > PERSONAL COMPUTER > Allgemeines zu PCs, Internet usw.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 01.08.2020, 10:19   #46
Mrwarpi o
Zappa - Fan seit 1976
 
Benutzerbild von Mrwarpi o
 
Registriert seit: 11.03.2016
Ort: Dortmund
Beiträge: 4.339
Mrwarpi o befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Heute neu, Notebook

Zitat:
Zitat von respice finem Beitrag anzeigen
#42: Wenn man bei der Partitionierung daran denkt, ca 5-10% der Kapazität "brachliegen" zu lassen, mitigiert das die Verschleißproblematik. Diese "freien" Speicherzellen werden dann automatisch genutzt als Ersatz für die defekten. Das ist zwar "unehrlich" funktioniert aber. Tut man das nicht, müssen die defekten Zellen durch ungenutzte von der partitionierten Kapazität ersetzt werden, wodurch diese "schrumpft". Allerdings scheint das Problem weniger akut, als man früher gedacht hat. Die am meisten "verbrauchte" SSD, die ich bisher gesehen habe (Kingston 120GB, also nix Besonderes), hatte nach 5 Jahren und 150 TBW immer noch 90% der Kapazität übrig. Sollte sie in weiteren 5 Jahren nochmals 10% verlieren, ist sie so veraltet, daß sie sowieso "geschrottet" wird.
Wesentlich schlimmer ist die Möglichkeit von Datenverlusten bei längerer "cold storage" von SSDs, drum werden uns HDDs noch etwas länger erhalten bleiben. Da kann man wiederum Bedenken haben wegen der Helium-Technik (eine Dichtung futsch, die gesamte HDD futsch). Nichts ist perfekt...
Mit einer vernünftigen Backupstrategie kann mann das ganz entspannt sehen ,,,,

https://de.wikipedia.org/wiki/Datensicherung
__________________
Die Audioeigenschaften basieren auf der Tonaufnahme, der durch das Betriebssystem bestimmten Geräteleistung und den bestehenden Netzwerkbedingungen. Die Wahl der Lautsprecher, Kopfhörer sowie die Hörbedingungen beeinflussen die allgemeine Audioqualität.
Mrwarpi o ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.08.2020, 10:29   #47
respice finem
sapere aude
 
Registriert seit: 20.07.2019
Beiträge: 5.833
respice finem befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Heute neu, Notebook

Richtig. Ich bin doppelt vorsichtig, indem ich bei meinen Mehrfachbackups und Archivierungen bewusst unterschiedliche Produkte verwende (also nicht alle Laufwerke aus derselben Serie usw.) - seit dem berühmten IBM "deathstar" Desaster. Viele haben aber bestenfalls ein Backup, und dieses dann auf so einer Helium-HDD, na ich weiss nicht... Aber wie sagt man, wer kein gutes Backup hat, hat auch keine wichtigen Daten
__________________
Ich bin ein Subjekt = grundsätzlich nicht objektiv, hoffentlich meist logisch/rational. Wer Witz, Ironie etc. findet, möge sie behalten. Trolle, Zeloten, -Isten, Schwurbler, Knüppelbegriffbenutzer etc. werden konsequent ignoriert. Keine Teilnahme an HiFi-"Glaubenskriegen", ich bin kein Technik-Agnostiker, aber ein Technik- und Hifi - Atheist.
Ceterum censeo: es ist besser, fertig zu werden, als sich fertig zu machen.
respice finem ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.08.2020, 12:08   #48
hubert381
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.10.2012
Beiträge: 1.947
hubert381 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Heute neu, Notebook

Werein gutes Backup hat, ist nur zu faul, die Dateien noch mal neu zu generieren.
hubert381 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.08.2020, 12:35   #49
FrankG
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 03.11.2019
Beiträge: 438
FrankG befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Heute neu, Notebook

Ja ich bin zu faul um meine Daten neu zu generieren.

Bei den Helium gefüllten HDDs sehe ich kein Problem.
Gerade solche Festplatten sind oft auf Dauerbetrieb ausgelegt oder für Rechenzentren gedacht.

Bei mir werkeln auch Seagate Enterprise Capacity im NAS.
550 TB Workload pro Jahr.
600 tausend Start Stop Zyklen.
Und 5 Jahre Garantie.

Nach einer Stunde Inaktivität gehen die Schlafen.

Beim Aufwecken dauert das mal 6 Sekunden bis der Zugriff geht.
Die werden einzeln gestartet das spart Strom und ich kann ein kleines effizientes Netzteil verbauen.

Gruß Frank
FrankG ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.08.2020, 13:39   #50
respice finem
sapere aude
 
Registriert seit: 20.07.2019
Beiträge: 5.833
respice finem befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Heute neu, Notebook

Neu generieren käme sowieso bei mir nicht in Frage, da nicht meine Daten (beruflich), aber auch meine Daten wäre schwierig neu herzustellen, allein schon die "paar" gerippten CDs. Die niedrigen HDD Preise lassen eigentlich keine Ausreden mehr zu. Wer keine vertraulichen Daten hat, kann ja auch die "Klaut" nehmen, nur wie der Name schon sagt...
__________________
Ich bin ein Subjekt = grundsätzlich nicht objektiv, hoffentlich meist logisch/rational. Wer Witz, Ironie etc. findet, möge sie behalten. Trolle, Zeloten, -Isten, Schwurbler, Knüppelbegriffbenutzer etc. werden konsequent ignoriert. Keine Teilnahme an HiFi-"Glaubenskriegen", ich bin kein Technik-Agnostiker, aber ein Technik- und Hifi - Atheist.
Ceterum censeo: es ist besser, fertig zu werden, als sich fertig zu machen.
respice finem ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.08.2020, 15:45   #51
hubert381
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.10.2012
Beiträge: 1.947
hubert381 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Heute neu, Notebook

Klaut ist ein shared media
hubert381 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.08.2020, 22:06   #52
schauki
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 28.02.2010
Beiträge: 9.298
schauki befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Heute neu, Notebook

Zitat:
Zitat von ruedi01 Beitrag anzeigen
...
Ist vielleicht auch eine Frage, welche Ansprüche man an die Arbeitsgeschwindigkeit hat.
Dann ist das die Antwort auf deine Frage "wozu mehr ausgeben".

mfg
schauki ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 02.08.2020, 10:48   #53
Mrwarpi o
Zappa - Fan seit 1976
 
Benutzerbild von Mrwarpi o
 
Registriert seit: 11.03.2016
Ort: Dortmund
Beiträge: 4.339
Mrwarpi o befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Heute neu, Notebook

USB - Wandler angeklemmt ?
__________________
Die Audioeigenschaften basieren auf der Tonaufnahme, der durch das Betriebssystem bestimmten Geräteleistung und den bestehenden Netzwerkbedingungen. Die Wahl der Lautsprecher, Kopfhörer sowie die Hörbedingungen beeinflussen die allgemeine Audioqualität.
Mrwarpi o ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.08.2020, 10:54   #54
Mrwarpi o
Zappa - Fan seit 1976
 
Benutzerbild von Mrwarpi o
 
Registriert seit: 11.03.2016
Ort: Dortmund
Beiträge: 4.339
Mrwarpi o befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Heute neu, Notebook

Zitat:
Zitat von respice finem Beitrag anzeigen
Richtig. Ich bin doppelt vorsichtig, indem ich bei meinen Mehrfachbackups und Archivierungen bewusst unterschiedliche Produkte verwende (also nicht alle Laufwerke aus derselben Serie usw.) - seit dem berühmten IBM "deathstar" Desaster. Viele haben aber bestenfalls ein Backup, und dieses dann auf so einer Helium-HDD, na ich weiss nicht... Aber wie sagt man, wer kein gutes Backup hat, hat auch keine wichtigen Daten
Ich habe Großvater , Sohn , Enkelkind oder ähnlich ....

Bei mir besteht nicht das geringste Verlangen das ganze Optische Museums Zeugs wieder neu ein zu lesen .....
__________________
Die Audioeigenschaften basieren auf der Tonaufnahme, der durch das Betriebssystem bestimmten Geräteleistung und den bestehenden Netzwerkbedingungen. Die Wahl der Lautsprecher, Kopfhörer sowie die Hörbedingungen beeinflussen die allgemeine Audioqualität.
Mrwarpi o ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.08.2020, 19:50   #55
ruedi01
Abgefahrener Benutzer
 
Benutzerbild von ruedi01
 
Registriert seit: 16.02.2011
Ort: Oberhausen Rheinland
Beiträge: 18.718
ruedi01 wird schon bald berühmt werdenruedi01 wird schon bald berühmt werden
Standard AW: Heute neu, Notebook

Zitat:
Bei mir besteht nicht das geringste Verlangen das ganze Optische Museums Zeugs wieder neu ein zu lesen .....


Gruß

RD
ruedi01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.08.2020, 17:48   #56
respice finem
sapere aude
 
Registriert seit: 20.07.2019
Beiträge: 5.833
respice finem befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Heute neu, Notebook

Ein "Laptop" für... Obelix https://www.computerbase.de/2020-08/...-threadripper/ ich habe kurz gedacht heute wäre der 1. April
__________________
Ich bin ein Subjekt = grundsätzlich nicht objektiv, hoffentlich meist logisch/rational. Wer Witz, Ironie etc. findet, möge sie behalten. Trolle, Zeloten, -Isten, Schwurbler, Knüppelbegriffbenutzer etc. werden konsequent ignoriert. Keine Teilnahme an HiFi-"Glaubenskriegen", ich bin kein Technik-Agnostiker, aber ein Technik- und Hifi - Atheist.
Ceterum censeo: es ist besser, fertig zu werden, als sich fertig zu machen.
respice finem ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.08.2020, 17:55   #57
ruedi01
Abgefahrener Benutzer
 
Benutzerbild von ruedi01
 
Registriert seit: 16.02.2011
Ort: Oberhausen Rheinland
Beiträge: 18.718
ruedi01 wird schon bald berühmt werdenruedi01 wird schon bald berühmt werden
Standard AW: Heute neu, Notebook

...da sieht ein Power Mac alt gegen aus...
Gruß

RD
ruedi01 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:25 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.2 ©2002 - 2020 vbdesigns.de