HiFi Forum  

Zurück   HiFi Forum > HÖRERLEBNISSE, ERFAHRUNGSBERICHTE > Einzelkomponenten und Erfahrungen damit

Einzelkomponenten und Erfahrungen damit Subjektive Beurteilung verschiedener Komponenten in Testform

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.02.2020, 15:07   #46
HearTheTruth
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von HearTheTruth
 
Registriert seit: 26.05.2007
Beiträge: 1.172
HearTheTruth ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Meine neuen Lautsprecher

Zitat:
Zitat von David Beitrag anzeigen
Noch einmal: das hier ist ein Forum, wo gerade solche Dinge diskutiert werden, darauf lege ich großen Wert.

"HiFi-Schönrede- und Beweihräucherungsforen" gibt es schon genug und esoterisch angehauchte auch. Hier werden auch die negativen Dinge angesprochen und nichts wird beschönigt.

Tja, wie heißt die Fernsehsendung? "Hart,aber Fair"?
So isses nunmal.

Aber,man kann mit Dir ja auch diskutieren,wenn einem was an Deinen Comments nicht passt
-im passenden thread-
LG
Rolf
HearTheTruth ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2020, 15:21   #47
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 40.995
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: Meine neuen Lautsprecher

@Franz schrieb:
Zitat:
Du neigst oft zur Schwarz-Weiß-Malerei. Vielleicht ist es auch deinem latenten Hang zur Perfektion geschuldet.
Das stimmt, aber deshalb habe ich ja den Satz mit "genau genommen" begonnen.

Es gibt sehr viele Dinge die alles Andere als perfekt sind und wir verwenden sie trotzdem.

Auch da könnte man dann schreiben: "genau genommen.......".
__________________
Gruß
David


Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube, ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
Wichtig: zumindest versuchen, beim Thema bleiben!
David ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2020, 15:35   #48
Franz
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Franz
 
Registriert seit: 03.01.2020
Beiträge: 531
Franz befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Meine neuen Lautsprecher

Ist schon okay, David. Ich bin Pragmatiker, will das Mögliche unter gegebenen Bedingungen möglich machen. Perfekt geht das nicht, lebe also mit Kompromissen. Es kommt für mich nur darauf an, die zu finden und umzusetzen, mit denen ich gut leben kann.


Ich glaube, wir sind da auch nicht weit voneinander entfernt.


Gruß
Franz
Franz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2020, 15:35   #49
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 40.995
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: Meine neuen Lautsprecher

Rolf, dass ich nicht verstanden werde, das liegt oft daran, dass den Leuten die "Basics" fehlen.

@Oliver und @Schauki habe sofort verstanden was ich meine. Andere habe das fast schon als persönlichen Angriff gesehen und waren empört. Das war aber nicht meine Absicht.

Sie haben leider auch das nicht verstanden:

https://www.hififorum.at/showpost.ph...8&postcount=33

In den beiden mittleren Fällen beschreibe ich bereits, wie man es besser machen kann, trotz breit strahlender Lautsprecher. Und da schreibe ich am Ende, dass es gut funktionieren kann.

Trotzdem, es ginge noch um ein ordentliches Stück besser, wenn die LS-Konstrukteure endlich LS bauen würden, die schmal abstrahlen.

Auch ich habe das bisher viel zu wenig berücksichtigt, aber mein Raum macht so etwas gar nicht notwendig.
Würde ich noch einmal Lautsprecher bauen, auch für den Verkauf, würde ich voll auf diese Schiene aufspringen und das als mein Hauptargument gegen die Konkurrenz vorbringen.

Aber wer weiß, wenn das so läuft wie hier, versteht es leider kaum wer.
__________________
Gruß
David


Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube, ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
Wichtig: zumindest versuchen, beim Thema bleiben!
David ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2020, 16:16   #50
Hobbyist
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 29.08.2018
Beiträge: 986
Hobbyist befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Meine neuen Lautsprecher

Zitat:
Zitat von David Beitrag anzeigen
...
Trotzdem, es ginge noch um ein ordentliches Stück besser, wenn die LS-Konstrukteure endlich LS bauen würden, die schmal abstrahlen.

...
Das würde einem MBL Radialstrahler keinen Raum mehr lassen. Sind die für Dich so schlecht?

Viele Grüße
Hobbyist
Hobbyist ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2020, 19:57   #51
Dolores
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Dolores
 
Registriert seit: 17.02.2020
Ort: D / Baden Württemberg
Beiträge: 146
Dolores befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Meine neuen Lautsprecher

Zitat:
Zitat von HearTheTruth Beitrag anzeigen
Hallo Dolores
Ach so, Du findest Deine Vienna Akustik LS so gut, das Du sie hier empfehlen möchtest, das war Deine eigentliche Intension.
Bei uns in BRD gibts die glaub ich sehr selten bei den Händlern.
Hatte Vienna Akustik nicht früher ein anderes Label,das eines Pianoherstellers,und wurde dann später umbenannt auf "Vienna Akustik"?
LG
Rolf

Hallo Rolf,


leider gibt es die VA LS in D wirklich viel zu selten und im Dezember hat auch noch der wichtigste VA-Händler im Südwesten altershalber sein Geschäft geschlossen. Einen neuen Händler jetzt dort zu finden ist für den Vertrieb sehr schwer, hat doch jeder Händler mehr LS-Marken im Programm als er braucht und alle wollen hauptsächlich die bekannten Schnelldreher, weil die ohne grosse Beratung verkauft werden (B&W, Dali, Dynaudio, Focal usw.).


Nach meinen Kenntnissen hat die LS-Marke Boesendorfer, später Brodmann, nichts mit Vienna acoustics zu tun - ist vom Konzept auch was völlig anderes.


Auch hast Du recht, mit der Annahme, dass ich hier für VA werben will - Dinge die man selbst gut findet kann man doch weiterempfehlen, im Falle Lautsprecher lautet die Empfehlung allerdings nur: Hört sie Euch doch 'mal an.


LG
Dolores ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2020, 20:05   #52
Dolores
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Dolores
 
Registriert seit: 17.02.2020
Ort: D / Baden Württemberg
Beiträge: 146
Dolores befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Meine neuen Lautsprecher

Zitat:
Zitat von Hobbyist Beitrag anzeigen
Das ist schon interessant. Jedoch wären Fotos und und eingehendere Beschreibungen schön. Denn ich kenne Vienna Akustik nicht und so fehlt es mir etwas an Eindrücken.

Die Idee verschiedene hervorragende Anlagen zu hören, selbst wenn sie erstmal von den Kosten ausserhalb des Budgets liegen, finde ich übrigens sehr gut. Schon um sich einen eigenen Weg suchen zu können.

Viele Grüße
Hobbyist



Hallo Hobbyist,


meine eigenen Fotos, die im Netz zu finden sind, will ich hier nicht verlinken, da ich dann meine Anonymität aufgeben würde.
Schau stattdessen einfach einmal hier
http://www.vienna-acoustics.com/ Ich werde mich in den nächsten Tagen schon noch zu meinem neuen LS äussern.


Jetzt ist Fernsehzeit, weil der heutige ARD-Krimi hier bei uns in der Nähe spielt.


LG
Dolores ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2020, 20:08   #53
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 40.995
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: Meine neuen Lautsprecher

Zitat:
Zitat von Hobbyist Beitrag anzeigen
Das würde einem MBL Radialstrahler keinen Raum mehr lassen. Sind die für Dich so schlecht?

Viele Grüße
Hobbyist
Nein, denn da wird eine andere Wiedergabe-Philosophie verfolgt. Das wovon ich spreche betrifft nur Direktstrahler.
__________________
Gruß
David


Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube, ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
Wichtig: zumindest versuchen, beim Thema bleiben!
David ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.02.2020, 14:21   #54
Dolores
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Dolores
 
Registriert seit: 17.02.2020
Ort: D / Baden Württemberg
Beiträge: 146
Dolores befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Meine neuen Lautsprecher

Zitat:
Zitat von Hobbyist Beitrag anzeigen
Das würde einem MBL Radialstrahler keinen Raum mehr lassen. Sind die für Dich so schlecht?

Viele Grüße
Hobbyist



In unserer ersten gemeinsamen Wohnung hatten wir einen wunderbaren Hörraum (6x10 m allerdings mit zwei Dachschrägen), da spielten alle ausprobierten Direktstrahler ausgezeichnet und sogar eine Apogee Duetta war sehr überzeugend aber vor dem MBL Radialstrahler (damals gab es nur ein Modell) haben wir kapituliert. Das Ding funktionierte einfach nicht so wie erhofft/versprochen. Ist schon was sehr spezielles für besondere Hörer.


LG
Dolores ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.02.2020, 17:01   #55
armin75
MobilFunkCore-Dinosaurier
 
Benutzerbild von armin75
 
Registriert seit: 26.08.2006
Ort: 1150
Beiträge: 3.138
armin75 ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Meine neuen Lautsprecher

Zitat:
Zitat von HearTheTruth Beitrag anzeigen
Hallo Dolores
Ach so, Du findest Deine Vienna Akustik LS so gut, das Du sie hier empfehlen möchtest, das war Deine eigentliche Intension.
Bei uns in BRD gibts die glaub ich sehr selten bei den Händlern.
Hatte Vienna Akustik nicht früher ein anderes Label,das eines Pianoherstellers,und wurde dann später umbenannt auf "Vienna Akustik"?
LG
Rolf
Das verwechselst Du mit Bösendorfer -> Brodmann
armin75 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2020, 19:58   #56
Dolores
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Dolores
 
Registriert seit: 17.02.2020
Ort: D / Baden Württemberg
Beiträge: 146
Dolores befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Meine neuen Lautsprecher

Nicht, dass jetzt einer denkt, ich wollte schon wieder neue LS kaufen, aber:


In zwei Zeitschriften habe ich Artikel über die LS des italienischen Herstellers Albedo gelesen und die sind auf jeden Fall schon wegen ihrer ungewöhnlichen Optik interessant.


Meine Frage konkret - hat jemand hier aus dem Forum schon ein Modell dieses Herstellers gehört und kann darüber was sagen?


Bitte nicht über den Preis herfallen, es geht hier wirklich nur um einen Hörbericht, der nicht von Jounalisten stammt.


LG
Dolores ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.02.2020, 19:57   #57
Dolores
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Dolores
 
Registriert seit: 17.02.2020
Ort: D / Baden Württemberg
Beiträge: 146
Dolores befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Meine neuen Lautsprecher

Dass ich meine neuen LS ausnahmsweise "blind" bestellt habe, ist im Eingangsbeitrag beschrieben. Davor habe ich mich aber auch mit der Vienna acoustics Mozart SE beschäftigt (die ist noch etwas kleiner/niedriger als die Baby Beethoven und hat nur einen TT statt zwei). Die Mozart habe ich mir ausgiebig mit zwei "kleinen" Anlagen angehört und beide Varianten haben mir sehr gut gefallen, deshalb möchte ich sie hier kurz vorstellen und empfehlen, sich bei entsprechendem geplanten Neukauf auch einmal mit etwas ausserhalb des üblichen Denon/Onyo/Yamaha-Spectrums zu befassen.
Anlage 1: Vollverstärker Vincent SV-200 und CD-Spieler Vincent CD-200. Hybridtechnik und Gehäusebreite von nur 21 cm - sieht echt geil aus. Verstärker mit je zwei Analog- und Digitaleingängen, Pre-Out, System-FB, sehr solide gemacht, 5 Jahre Garantie bei Registrierung.


Anlage 2: Rega Brio und Rega Apollo, auch im Mini-Format, Verstärker hat Phono-Eingang, dafür kein Digitaleingänge.


Unbedingt 'mal anhören - Viel Spass dabei.


LG
Dolores ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.02.2020, 18:02   #58
Dolores
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Dolores
 
Registriert seit: 17.02.2020
Ort: D / Baden Württemberg
Beiträge: 146
Dolores befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Meine neuen Lautsprecher

Eine wirklich ernst gemeinte Frage (ohne jeden Hintergedanken) an die Lautsprechertechniker:


Bin zum wiederholten Male über einen Bericht zu Lautsprechern des deutschen Herstellers SPATIAL (hier Modell No. 5) gestolpert. Der macht ja nun vieles anders als
die meisten anderen (Kisten-) Hersteller.
Ist das Konzept dieses Herstellers nach Eurer Ansicht für den Heimbereich eher einfacher oder schwieriger zu handeln, als die übliche Standardware?


Mir ist an diesen Produkten zum einen die urige Optik sehr sympatisch, als auch, dass, bis auf die US-Chassis, alles aus heimischer Produktion stammt. Gehört habe ich die Teile noch nie.


LG
Dolores ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.02.2020, 18:41   #59
Söckle
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Söckle
 
Registriert seit: 22.09.2017
Ort: Friedrichshafen
Beiträge: 1.278
Söckle befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Meine neuen Lautsprecher

....wir haben ja einen User der den Dipol schon im nickname trägt....

Der kann Dir sicher alles über Dipole erklären
__________________
Gruß
Söckle
Söckle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.02.2020, 19:21   #60
Dolores
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Dolores
 
Registriert seit: 17.02.2020
Ort: D / Baden Württemberg
Beiträge: 146
Dolores befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Meine neuen Lautsprecher

Hallo Söckle,


kann man dieses Prinzip als Vollbereichsdipol verstehen?


Mit Dipol-Flächenstrahler habe ich hinreichend Erfahrungen gesammelt und sehe meinen Hörraum als dafür ungeeignet an, doch glaube ich, dass man die Spatial anders sehen muss - kann mich auch irren.


Falls ich das noch richtig in Erinnerung habe: Spatial ist eigentlich ein US-Hersteller, doch statt fertige Bretter mit eingebauten Chassis und Weiche aufwendig in Riesenkisten über den Atlantik zu schippern, verschicken die nur die Chassis und der Rest wird hier vor Ort gezimmert. Ein sehr gescheites Konzept in vielerlei Hinsicht.



LG
Dolores ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:24 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.2 ©2002 - 2020 vbdesigns.de