HiFi Forum  

Zurück   HiFi Forum > KOMPONENTEN UND DEREN TECHNIK > Komponenten für Multichannel

Komponenten für Multichannel A/V-Receiver und Verstärker, Prozessoren, Endstufen, Multiplayer

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.03.2020, 11:38   #1
Hobbyist
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 29.08.2018
Beiträge: 984
Hobbyist befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard SAT2IP: Wechsel vom Telestar Digibit R1 auf den Kathrein EXIP 418

Vor drei Monaten ist ein Telestar Digibit R1, BJ 2014 ausgefallen und wurde ersetzt durch einen neueren. Die auf diesem befindliche Firmware hat im Webinterface mehr Optionen und ist schöner zu bedienen. Leider ist der Empfang nicht stabiler geworden, es gibt viel mehr Aussetzer. Durch ständiges Treiben der besseren Hälfte haben sich am Ende drei Digibits angesammelt, die gestern durch den EXIP 418 ersetzt wurden. Der ist wunderbar, die Digibits kommen weg.

Sie auf den Schrott zu tun ist, so denke ich, zu schade, deshalb: Wenn jemand Interesse hat an drei grundsätzlich funktionierenden Digbits hat verschenke ich diese gerne.

Viele Grüße

Hobbyist
Hobbyist ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2020, 12:01   #2
ruedi01
Abgefahrener Benutzer
 
Benutzerbild von ruedi01
 
Registriert seit: 16.02.2011
Ort: Oberhausen Rheinland
Beiträge: 17.079
ruedi01 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: SAT2IP: Wechsel vom Telestar Digibit R1 auf den Kathrein EXIP 418

Zitat:
Vor drei Monaten ist ein Telestar Digibit R1, BJ 2014 ausgefallen und wurde ersetzt durch einen neueren.
Warum denn gleich ein Neukauf? Vermutlich das alt bekannte Leiden, Netzteilkondensatoren verbrannt. Das kann ein versierter Löter im Handumdrehen beheben.

Gruß

RD
ruedi01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2020, 12:06   #3
Hobbyist
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 29.08.2018
Beiträge: 984
Hobbyist befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: SAT2IP: Wechsel vom Telestar Digibit R1 auf den Kathrein EXIP 418

Zitat:
Zitat von ruedi01 Beitrag anzeigen
Warum denn gleich ein Neukauf? Vermutlich das alt bekannte Leiden, Netzteilkondensatoren verbrannt. Das kann ein versierter Löter im Handumdrehen beheben.

Gruß

RD
Der neueste Digibit macht die gleichen Zicken. Er ist sogar innerhalb der Garantiezeit. Es hängt nicht an den externen Netzteilen. Ausserdem ist die Entscheidung gefallen, der Kathrein hängt an der Wand.

VG

Hobbyist
Hobbyist ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2020, 12:13   #4
ruedi01
Abgefahrener Benutzer
 
Benutzerbild von ruedi01
 
Registriert seit: 16.02.2011
Ort: Oberhausen Rheinland
Beiträge: 17.079
ruedi01 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: SAT2IP: Wechsel vom Telestar Digibit R1 auf den Kathrein EXIP 418

Na gut, dann ist die Entscheidung ja richtig gewesen den Schrott nicht nochmal zu kaufen...

Gruß

RD
ruedi01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2020, 12:15   #5
Hobbyist
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 29.08.2018
Beiträge: 984
Hobbyist befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: SAT2IP: Wechsel vom Telestar Digibit R1 auf den Kathrein EXIP 418

Und, hat niemand Interesse? Die Box wäre doch etwas für die Linuxexperten.

Viele Grüße

Hobbyist
Hobbyist ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:33 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.2 ©2002 - 2020 vbdesigns.de