HiFi Forum  

Zurück   HiFi Forum > KOMPONENTEN UND DEREN TECHNIK > Aktive Schallwandler

Aktive Schallwandler Vollaktive und teilaktive Systeme

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 07.03.2020, 14:34   #1
Anton
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Audio-Interface für 2 JBL 104 plus min. 4 Subs

Audio-Interface für 2 JBL 104 plus min. 4 Subs

Hallo, liebe Leute,

mein Neffe will die Dutch und Dutch für Adele, Drake... aber bald hat er nur noch Augen für Mädels. ;-)

Welches Audio Interface am PC befeuert 2 JBL 104 (master und slave) plus 4 Subs???


Danke!

Schönes WE, A
  Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2020, 15:00   #2
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 40.987
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: Audio-Interface für 2 JBL 104 plus min. 4 Subs

Meiner Meinung nach jedes, ist ja nur Audiospannung am hochohmigen Eingang des Masters notwendig. Bei den aktiven Subwoofern das Gleiche.
__________________
Gruß
David


Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube, ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
Wichtig: zumindest versuchen, beim Thema bleiben!
David ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2020, 15:04   #3
Anton
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Audio-Interface für 2 JBL 104 plus min. 4 Subs

Zitat:
Zitat von David Beitrag anzeigen
Meiner Meinung nach jedes, ist ja nur Audiospannung am hochohmigen Eingang notwendig.
https://www.amazon.de/Behringer-UMC2...sr=1-4-catcorr


Wie schließe ich hier 4 subs an?

Merci, A
  Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2020, 15:09   #4
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 40.987
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: Audio-Interface für 2 JBL 104 plus min. 4 Subs

Du musst das Ausgangssignal irgendwie (Y-Kabel?) "vermehren", also alle LS pro Seite eingangsseitig parallel schalten.
__________________
Gruß
David


Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube, ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
Wichtig: zumindest versuchen, beim Thema bleiben!
David ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 08.03.2020, 08:35   #5
Anton
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Audio-Interface für 2 JBL 104 plus min. 4 Subs

Danke. Damit sollte es mit den kleinen JBL Koaxen und 4 Subs funktionieren:

https://www.thomann.de/de/cordial_cfy_03_vkk.htm

Schönen Sonntag, A
  Mit Zitat antworten
Alt 08.03.2020, 08:51   #6
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 40.987
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: Audio-Interface für 2 JBL 104 plus min. 4 Subs

Zitat:
Zitat von Anton Beitrag anzeigen
Danke. Damit sollte es mit den kleinen JBL Koaxen und 4 Subs funktionieren:

https://www.thomann.de/de/cordial_cfy_03_vkk.htm

Schönen Sonntag, A
Ja.
__________________
Gruß
David


Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube, ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
Wichtig: zumindest versuchen, beim Thema bleiben!
David ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 08.03.2020, 12:20   #7
FrankG
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 03.11.2019
Beiträge: 212
FrankG befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Audio-Interface für 2 JBL 104 plus min. 4 Subs

Ich kann den Sinn nicht erkennen.

Die JBL sind zu klein um eine Trennfrequenz unter 100 Hz realisieren zu können.
Realistisch min. 150 oder besser 200Hz.

Aber dann geht nur ein Subwoofer in der Mitte der Front LS.

Sonst werden die Subwoofer ortbar.

Gruß Frank
FrankG ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.03.2020, 12:58   #8
Anton
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Audio-Interface für 2 JBL 104 plus min. 4 Subs

So 1 Meter von den Lauschern meines Neffen entfernt, ist das kein Problem.

4 Subs, die ihn um 3 Meter "umkreisen", das ist kein Problem.

Um Adele und Drake... wieder zugeben, das ist schon mal gar kein Problem.

Schönen Sonntag, Anton
  Mit Zitat antworten
Alt 08.03.2020, 14:53   #9
FrankG
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 03.11.2019
Beiträge: 212
FrankG befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Audio-Interface für 2 JBL 104 plus min. 4 Subs

https://www.thomann.de/de/the_t_racks_dsp_26.htm

Und jede Menge XLR auf Cinch Adapter.
Ein einfaches USB Audio Interface um den PC zu verbinden ?
Steinberg UR 12 ?

Gruß Frank
FrankG ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.03.2020, 16:07   #10
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 40.987
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: Audio-Interface für 2 JBL 104 plus min. 4 Subs

Anton, mit einem Y-Adapter kommst du nicht aus, denn du musst ja auch noch zu den Subwoofern gehen.

Wenn du nichts selbst löten kannst (das wäre nämlich das Einfachste), brauchst du pro Kanal:

Einen Y-Adapter (mit den richtigen Steckern drauf) um mit einem Anschluss in eine der beiden JBL's zu gehen.
Am zweiten Anschluss brauchst du noch einen Y-Adapter (mit den richtigen Steckern drauf), um zu den beiden Subwoofern des einen Kanals zu gehen.

Das Ganze dann für den zweiten Kanal noch einmal.

Anmerkung: ich gehe davon aus, dass die beiden rückwärtigen Ausgänge in Mono sind, sonst stimmt das alles nicht.
__________________
Gruß
David


Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube, ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
Wichtig: zumindest versuchen, beim Thema bleiben!
David ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 08.03.2020, 20:20   #11
Anton
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Audio-Interface für 2 JBL 104 plus min. 4 Subs

Zitat:
Zitat von David Beitrag anzeigen
Anton, ...

Bei meinen Anlagen wird nicht so gefriemelt.

Also: Bei dem Behringer Interface jeweils 2 von den Cordial auf L und 2 auf R?

Dann hätte ich 6 mal 6,3 für die JBL Master Dose und für die 4 Subs?

Liege ich völlig daneben?


Ok, schönen Abend, A
  Mit Zitat antworten
Alt 09.03.2020, 07:21   #12
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 40.987
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: Audio-Interface für 2 JBL 104 plus min. 4 Subs

Anton, wie immer du es bewerkstelligst, das ist egal, du musst nur alle linken und alle rechten Lautsprecher eingangsseitig zusammenschalten. Also 3 Stk. links und 3 Stk. rechts.
__________________
Gruß
David


Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube, ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
Wichtig: zumindest versuchen, beim Thema bleiben!
David ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:56 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.2 ©2002 - 2020 vbdesigns.de