HiFi Forum  

Zurück   HiFi Forum > HÖRERLEBNISSE, ERFAHRUNGSBERICHTE > Private Besuche

Private Besuche Höreindrücke und noch mehr

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.01.2019, 17:32   #211
longueval
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.03.2013
Beiträge: 10.234
longueval befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Schlechter Klang bei David Messinger zuhause?

die meisten hören zu hause viel zu bass betont auf grund der aufstellung und des raums und wissen es nicht. spielt man dann zb klassik über die anlage, wird es schnell klar klassik ist nie bassbetont von haus aus, setzen dann aber kontrabässe und celli bei romantischen orchesterwerken mal voll ein, dröhnt die fuhre.

bei irgend welchen pop produktionen ist das weniger auffällig auf den ersten horcher, wenn man es so gewöhnt ist.

merksatz

die meiste "musik" wohnt in den oberbässen und in den mitten, werden die maskiert, steht die anlage falsch, oder ist falsch eingestellt.
horcht mal einem bassisten zu, wenn er solo spielt, kaum einer grundelt dabei irgendwie tief herum, warum wohl ...

die 2 wichtigsten schalter bei studio monitoren sind der on/off und der schalter, der den bass je nach aufstellung zurück nimmt.
__________________
ALSregel: besser man kann mehr, als man macht, als man macht mehr, als man kann. (brecht)
longueval ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2019, 18:16   #212
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 37.975
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: Schlechter Klang bei David Messinger zuhause?

Die eher schlanke aber richtige Bassabstimmung der Studiomonitore ist der Hauptgrund, warum sie für die "Hifianer" uninteressant sind, nicht so sehr deren Optik.

Mir ist aber etwas "fetterer" Bass auch lieber. War damals ein Pech, dass ich gerade am "Linear-Trip" war.
__________________
Gruß
David


Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
Ganz wichtig: immer beim Thema bleiben!
David ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2019, 20:14   #213
tf11972
Traut seinen Ohren nicht
 
Benutzerbild von tf11972
 
Registriert seit: 08.09.2011
Beiträge: 322
tf11972 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Schlechter Klang bei David Messinger zuhause?

Auch wenn ich am liebsten über Lautsprecher höre: Meine persönliche klangliche Messlatte bildet mittlerweile seit Jahren mein Kopfhörer (AKG K-812, noch Made in Austria). Wenn ich mit der HiFi-Anlage tonal in dessen Nähe komme, bin ich zufrieden.
__________________
Viele Grüße
Thomas

www.forestpipes.de
tf11972 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2019, 22:53   #214
armin75
MobilFunkCore-Dinosaurier
 
Benutzerbild von armin75
 
Registriert seit: 26.08.2006
Ort: 1150
Beiträge: 2.499
armin75 ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Schlechter Klang bei David Messinger zuhause?

Schwierig da Kopfhören vom Raum unabhängig ist. Sind für mich auch zwei Dinge.

LG

Armin
armin75 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.01.2019, 20:09   #215
Mrwarpi o
Zappa - Fan seit 1976
 
Benutzerbild von Mrwarpi o
 
Registriert seit: 11.03.2016
Ort: Dortmund
Beiträge: 2.757
Mrwarpi o befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Schlechter Klang bei David Messinger zuhause?

Zitat:
Zitat von longueval Beitrag anzeigen

die 2 wichtigsten schalter bei studio monitoren sind der on/off und der schalter, der den bass je nach aufstellung zurück nimmt.
Richtig ... Ich habe die Bässe auch zurück genommen. Spart Energie und wummert nicht ....
__________________
Soll ich mal die Hüter der absoluten Wahrheit aufwecken?

Ich behaupte also:

"Eine Schallplatte klingt doch jedenfalls IMMER besser als eine digitale Quelle!!" (auf Wunsch auch umgekehrt)

Hmm , wie viel Millimeter ist "Bobby Brown Goes Down" vom äußeren Rand der LP (Sheik Yerbouti) entfernt ?
Mrwarpi o ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2019, 21:06   #216
ra
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von ra
 
Registriert seit: 26.03.2014
Beiträge: 2.133
ra befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Schlechter Klang bei David Messinger zuhause?

ja, das mit den bässen ist seltsam. irgendwie hab ich das gefühl, dass sie bei mir auch nicht ganz linear spielen, sondern etwas angehoben sind.
wenn ich aber z.b. yello in beinahe discolautstärke höre (gefühlt in 32 m2) kommen die schläge hart und knochentrocken - spiel ich kammerjazz mit basssoli, kommen die je nach spielweise, einstellung und e- bzw. kontrabass einmal rund und voll, dann wieder trocken, rollend etc....
und hab ich eine mickrige aufnahme, dünn und blutleer, kommt sie auch so rüber.

ich bin zufrieden, hab jetzt die performance, die ich immer gesucht habe - speziell, seit ich mal die 4430 in einem kleineren saal gehört habe - und da ich zunehmend leiser höre, find ichs auch angenehm, wenn auch bei geringen lautstärken trotzdem alles da ist.
jucken tuts mich immer noch nach mehr und größer - und irgendwann bau ich auch sicher wieder was.
aber obs wirklich besser wird?
gruß reinhard
ra ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.02.2019, 09:25   #217
debonoo
Wetter und Menschenfreund
 
Benutzerbild von debonoo
 
Registriert seit: 18.07.2007
Beiträge: 11.592
debonoo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Schlechter Klang bei David Messinger zuhause?

Zitat:
Zitat von ra Beitrag anzeigen

ja, das mit den bässen ist...
hat jemand zufällig einen Tipp...

mit welchen Aufnahmen ich das feststellen könnte...

__________________
Der Mensch entwickelt sich täglich, gemäß seiner Erkenntnis weiter...

der Mensch braucht seine tägliche kleine Freude...

seinen täglichen Erfolg..

den täglichen Triumph...
debonoo ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 01.02.2019, 09:40   #218
Babak
Ich schau nur
 
Benutzerbild von Babak
 
Registriert seit: 30.07.2006
Ort: Wien
Beiträge: 11.452
Babak ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Schlechter Klang bei David Messinger zuhause?

Du brauchst eine Aufnahme mit kurzen trockenen Bass Impulsen

Besser noch, wenn es Deinem Musikgeschmack passt, sonst nervt es
__________________
Grüße


Babak

------------------------------
"Alles was wir hören ist eine Meinung, nicht ein Faktum.

Alles was wir sehen ist eine Perspektive, nicht die Wahrheit!"


Marcus Aurelius
Babak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.02.2019, 10:17   #219
schauki
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 28.02.2010
Beiträge: 8.112
schauki befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Schlechter Klang bei David Messinger zuhause?

Zitat:
Zitat von debonoo Beitrag anzeigen
hat jemand zufällig einen Tipp...

mit welchen Aufnahmen ich das feststellen könnte...
Was genau?

mfg
schauki ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.02.2019, 10:52   #220
longueval
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.03.2013
Beiträge: 10.234
longueval befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Schlechter Klang bei David Messinger zuhause?

@debonoo

wenn du dich bei den kh 120 an die bedienungsanleitung hältst, dann sind deine lautsprecher richtig eingestellt. wobei für studioanwendungen ich die bässe sogar noch mehr zurücknehmen würde. aber für deine zwecke sind die empfehlungen gold richtig, nicht vergessen den schalter, der die anhebung durch den tisch zurücknimmt.
__________________
ALSregel: besser man kann mehr, als man macht, als man macht mehr, als man kann. (brecht)
longueval ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.02.2019, 08:35   #221
KlingDing
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.10.2018
Beiträge: 355
KlingDing befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Schlechter Klang bei David Messinger zuhause?

Die Beurteilung des Klangs aufgrund verschiedener "Lieblings-CDs"- dürfte sich immer im Bereich "ungefähr" abspielen. Wenn man es wirklich wissen will, muss man wohl mit einer
Test-Signal-Cd und Messungen arbeiten.
Heutzutage ist das ja relativ kostengünstig zu realisieren...
https://www.bonedo.de/artikel/einzel...a-45-test.html
KlingDing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.02.2019, 09:18   #222
Mrwarpi o
Zappa - Fan seit 1976
 
Benutzerbild von Mrwarpi o
 
Registriert seit: 11.03.2016
Ort: Dortmund
Beiträge: 2.757
Mrwarpi o befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Schlechter Klang bei David Messinger zuhause?

Zitat:
Zitat von KlingDing Beitrag anzeigen
Die Beurteilung des Klangs aufgrund verschiedener "Lieblings-CDs"- dürfte sich immer im Bereich "ungefähr" abspielen. Wenn man es wirklich wissen will, muss man wohl mit einer
Test-Signal-Cd und Messungen arbeiten.
Heutzutage ist das ja relativ kostengünstig zu realisieren...
https://www.bonedo.de/artikel/einzel...a-45-test.html
Und dazu noch kostenlos ...
__________________
Soll ich mal die Hüter der absoluten Wahrheit aufwecken?

Ich behaupte also:

"Eine Schallplatte klingt doch jedenfalls IMMER besser als eine digitale Quelle!!" (auf Wunsch auch umgekehrt)

Hmm , wie viel Millimeter ist "Bobby Brown Goes Down" vom äußeren Rand der LP (Sheik Yerbouti) entfernt ?
Mrwarpi o ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 02.02.2019, 09:26   #223
KlingDing
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.10.2018
Beiträge: 355
KlingDing befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Schlechter Klang bei David Messinger zuhause?

...naja, so ein Messmikro gibts wohl leider nocht nicht geschenkt...
KlingDing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.02.2019, 09:30   #224
Mrwarpi o
Zappa - Fan seit 1976
 
Benutzerbild von Mrwarpi o
 
Registriert seit: 11.03.2016
Ort: Dortmund
Beiträge: 2.757
Mrwarpi o befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Schlechter Klang bei David Messinger zuhause?

Zitat:
Zitat von KlingDing Beitrag anzeigen
...naja, so ein Messmikro gibts wohl leider noch nicht geschenkt...
https://www.musicstore.de/de_DE/EUR/...PAH0000082-000


Muss ja kein Telefunken U 47 sein ...
__________________
Soll ich mal die Hüter der absoluten Wahrheit aufwecken?

Ich behaupte also:

"Eine Schallplatte klingt doch jedenfalls IMMER besser als eine digitale Quelle!!" (auf Wunsch auch umgekehrt)

Hmm , wie viel Millimeter ist "Bobby Brown Goes Down" vom äußeren Rand der LP (Sheik Yerbouti) entfernt ?
Mrwarpi o ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 02.02.2019, 11:57   #225
Babak
Ich schau nur
 
Benutzerbild von Babak
 
Registriert seit: 30.07.2006
Ort: Wien
Beiträge: 11.452
Babak ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Schlechter Klang bei David Messinger zuhause?

Ich würde es pragmatisch angehen

Erst mal muss man schauen, ob einen etwas stört.
Wenn alles passt, braucht man den Aufwand nicht treiben

Wenn etwas nicht passt, kann man es beschrieben und somit einschränken.
Auf das hin kann man dann auslegen, wie man eine Verbesserung angeht

Denn die eine Standard Lösung gibt es nicht
__________________
Grüße


Babak

------------------------------
"Alles was wir hören ist eine Meinung, nicht ein Faktum.

Alles was wir sehen ist eine Perspektive, nicht die Wahrheit!"


Marcus Aurelius
Babak ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:39 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.2 ©2002 - 2019 vbdesigns.de