HiFi Forum  

Zurück   HiFi Forum > PLAUDERECKE > Allgemeines rund um HiFi

Allgemeines rund um HiFi Dies und das hochwertigen Audiowiedergabe

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.01.2020, 12:33   #91
respice finem
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.07.2019
Beiträge: 2.611
respice finem befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Nubert, ein "American dream" Unternehmen aus Deutschland

Ja, stimmt, und auch schon länger her... 1979: https://de.wikipedia.org/wiki/Lautsprecher_Teufel
https://www.teufel.de/teufel-story.html

Wäre ein Thema für einen eigenen Thread, oder (@Admin) wir kürzen den Threadtitel auf "American dream" Unternehmen aus Deutschland?
__________________
Ich bin ein Subjekt und daher grundsätzlich nicht objektiv. Meine Posts können Spuren von Witz, Ironie, Sarkasmus, Offtopic oder sonstige Beimischungen enthalten, z.B. Fehler. Wer solche findet, darf sie behalten.
respice finem ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.01.2020, 16:51   #92
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 40.364
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: Nubert, ein "American dream" Unternehmen aus Deutschland

Klaus schrieb:
Zitat:
Es gibt Musikmaterial, da sind die Frequenzen enthalten und ich höre den Unterschied dann auch sehr deutlich, ob ich die untere Grenzfrequenz auf 16Hz stelle, oder ob ich sie z.B. auf 34Hz begrenze. (Zusatzinfo: Filter für Bass-roll-off 12dB/Okt)
Bitte nicht den Fehler machen und glauben, dass du dann (praktisch unhörbare) 16Hz hörst.

Es ist dann nur so, dass durch den tiefen, aber flachen Rolloff (12dB ist wenig!) die gerade noch hörbaren tiefen Frequenzen (falls tatsächlich vorhanden) weniger abgeschwächt werden.
__________________
Gruß
David


Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube, ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
Ganz wichtig: immer beim Thema bleiben!
David ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.01.2020, 16:58   #93
ruedi01
Abgefahrener Benutzer
 
Benutzerbild von ruedi01
 
Registriert seit: 16.02.2011
Ort: Oberhausen Rheinland
Beiträge: 16.555
ruedi01 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Nubert, ein "American dream" Unternehmen aus Deutschland

Du hast doch selbst mal Lautsprecher (aktive) gebaut und vertrieben, die hast Du doch sicher auch gemessen. Wie war denn da der Tiefgang?

Gruß

RD
ruedi01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.01.2020, 17:49   #94
Observer
experienced user
 
Benutzerbild von Observer
 
Registriert seit: 01.12.2018
Ort: Hamburger Umfeld
Beiträge: 1.491
Observer befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Nubert, ein "American dream" Unternehmen aus Deutschland

Zitat:
Zitat von respice finem Beitrag anzeigen
Ja, stimmt, und auch schon länger her... 1979: https://de.wikipedia.org/wiki/Lautsprecher_Teufel
https://www.teufel.de/teufel-story.html

Wäre ein Thema für einen eigenen Thread, oder (@Admin) wir kürzen den Threadtitel auf "American dream" Unternehmen aus Deutschland?



Teufel ist nicht mit Nubert vergleichbar, weil kein "Familienunternehmen". Die Zielvorgaben sind schon anders, die Entwicklungsmethoden sind anders, das Marketing arbeitet anders.
Ich bräuchte da jetzt keinen zusätzlichen Thread.

Wenn Einer aber Lust drauf hat.....
__________________
best regards

Mark von der Waterkant
Observer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.01.2020, 17:50   #95
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 40.364
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: Nubert, ein "American dream" Unternehmen aus Deutschland

Zitat:
Zitat von ruedi01 Beitrag anzeigen
Du hast doch selbst mal Lautsprecher (aktive) gebaut und vertrieben, die hast Du doch sicher auch gemessen. Wie war denn da der Tiefgang?

Gruß

RD
Ich habe jedenfalls versucht, so gut es geht den üblichen Bassbuckel zugunsten von scheinbarem guten Tiefgang zu vermeiden. Mein Ziel war immer möglichst linearer Frequenzgang wie bei guten Studiomonitoren. Gleiches gilt für meine eigene Anlage.

Bei Verwendung von DSPs und ausreichend (Class-D) Verstärkerleistung kann man das was "freiwillig" nicht geht, den TT-Chassis aufzwingen. So wird das heute bei allen guten und kompakten (vor allem geschlossenen) Subwoofern gemacht.

Meine kleinste Standbox hat ohne Pegelverlust 40Hz geschafft, danach ging es mit etwa 18dB/Okt. bergab. Bei der größten Standbox waren es "ehrliche" 30Hz.

Messen kann man das nur im Freien. Bei der großen Standbox mit fast 120 Kilo war das keine lustige Aktion.

Ich hatte ja einmal die B&W 801D bei mir. Die hätte ich gerne im Freien gemessen, hatte aber dann nicht den Mut dazu, weil mir die Gefahr dass da was passieren könnte, zu groß war. Ich glaube aber nicht, dass die 40Hz ohne Pegelverlust macht, falls (!) sie bis dahin linear arbeitet. Mit Bassbuckel vermutlich schon.


.....habe gerade nachgesehen, es werden 45Hz minus 3dB angegeben, das scheint mir realistisch.
__________________
Gruß
David


Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube, ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
Ganz wichtig: immer beim Thema bleiben!
David ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.01.2020, 17:56   #96
respice finem
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.07.2019
Beiträge: 2.611
respice finem befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Nubert, ein "American dream" Unternehmen aus Deutschland

Im "Oberbass" haben die meisten Mittelklasse-Boxen eher zu viel als zu wenig, auf Kosten der Mittenauflösung. So war's auch mit meinen B&W, konnte es erst richtig "erhören" nach deren Bassentlastung durch den Sub.
__________________
Ich bin ein Subjekt und daher grundsätzlich nicht objektiv. Meine Posts können Spuren von Witz, Ironie, Sarkasmus, Offtopic oder sonstige Beimischungen enthalten, z.B. Fehler. Wer solche findet, darf sie behalten.
respice finem ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.01.2020, 17:59   #97
respice finem
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.07.2019
Beiträge: 2.611
respice finem befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Nubert, ein "American dream" Unternehmen aus Deutschland

https://www.hififorum.at/showpost.ph...8&postcount=94
Du hast Recht, ich mußte mich erst "schlaulesen", startete auch eher als Händler, erst später Entwickler.
__________________
Ich bin ein Subjekt und daher grundsätzlich nicht objektiv. Meine Posts können Spuren von Witz, Ironie, Sarkasmus, Offtopic oder sonstige Beimischungen enthalten, z.B. Fehler. Wer solche findet, darf sie behalten.
respice finem ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.01.2020, 18:05   #98
ruedi01
Abgefahrener Benutzer
 
Benutzerbild von ruedi01
 
Registriert seit: 16.02.2011
Ort: Oberhausen Rheinland
Beiträge: 16.555
ruedi01 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Nubert, ein "American dream" Unternehmen aus Deutschland

Danke David.

So in etwa habe ich das von Dir auch erwartet. Zaubern kann da niemand.

Gruß

RD
ruedi01 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:07 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.2 ©2002 - 2020 vbdesigns.de