HiFi Forum  

Zurück   HiFi Forum > KOMPONENTEN UND DEREN TECHNIK > Digitale Tonquellen

Digitale Tonquellen CD-Player, zweikanalige SACD-Player, D/A-Wandler, Musikserver

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 01.01.2020, 13:59   #16
respice finem
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.07.2019
Beiträge: 2.611
respice finem befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Amazon Music "sendet" nun in Hires Audio

Mal ernsthaft, wie viel "Material" haben die so? Weil AFAIK soo viel in dieser Auflösung gar nicht verfügbar ist, oder habe ich zu lange nicht hingeschaut?
Wandler die das können, klar, stecken schon im AVR bei mir und im Mainboard sowieso...
__________________
Ich bin ein Subjekt und daher grundsätzlich nicht objektiv. Meine Posts können Spuren von Witz, Ironie, Sarkasmus, Offtopic oder sonstige Beimischungen enthalten, z.B. Fehler. Wer solche findet, darf sie behalten.
respice finem ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.01.2020, 14:04   #17
Mrwarpi o
Zappa - Fan seit 1976
 
Benutzerbild von Mrwarpi o
 
Registriert seit: 11.03.2016
Ort: Dortmund
Beiträge: 3.609
Mrwarpi o befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Amazon Music "sendet" nun in Hires Audio

Das ist von der Plattenfirma abhängig ....
__________________
Soll ich mal die Hüter der absoluten Wahrheit aufwecken?

Ich behaupte also:

"Eine Schallplatte klingt doch jedenfalls IMMER besser als eine digitale Quelle!!" (auf Wunsch auch umgekehrt)

Hmm , wie viel Millimeter ist "Bobby Brown Goes Down" vom äußeren Rand der LP (Sheik Yerbouti) entfernt ?
Mrwarpi o ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.01.2020, 14:05   #18
ruedi01
Abgefahrener Benutzer
 
Benutzerbild von ruedi01
 
Registriert seit: 16.02.2011
Ort: Oberhausen Rheinland
Beiträge: 16.555
ruedi01 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Amazon Music "sendet" nun in Hires Audio

Yo, meiner kann auch bis 24/192. Schön dass er es kann. Aber wozu eigentlich?!?

Gruß

RD
ruedi01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.01.2020, 14:06   #19
respice finem
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.07.2019
Beiträge: 2.611
respice finem befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Amazon Music "sendet" nun in Hires Audio

Fürs Hai End natürlich
/on a more serious note: Irgendwann muß ihn jeder haben, weil sonst einiges nicht mehr abspielbar ist.
__________________
Ich bin ein Subjekt und daher grundsätzlich nicht objektiv. Meine Posts können Spuren von Witz, Ironie, Sarkasmus, Offtopic oder sonstige Beimischungen enthalten, z.B. Fehler. Wer solche findet, darf sie behalten.
respice finem ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.01.2020, 14:07   #20
ruedi01
Abgefahrener Benutzer
 
Benutzerbild von ruedi01
 
Registriert seit: 16.02.2011
Ort: Oberhausen Rheinland
Beiträge: 16.555
ruedi01 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Amazon Music "sendet" nun in Hires Audio

...ach so...gut zu wissen. Dann bin ich ja auch ein Hai Ender.

Gruß

RD
ruedi01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.01.2020, 14:09   #21
Mrwarpi o
Zappa - Fan seit 1976
 
Benutzerbild von Mrwarpi o
 
Registriert seit: 11.03.2016
Ort: Dortmund
Beiträge: 3.609
Mrwarpi o befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Amazon Music "sendet" nun in Hires Audio

Zitat:
Zitat von ruedi01 Beitrag anzeigen
Yo, meiner kann auch bis 24/192. Schön dass er es kann. Aber wozu eigentlich?!?

Gruß

RD
Hören tut man das nicht ....

Im OEF werden sie Dir natürlich was anderes flüstern .

Der Seitenhieb musste einfach sein.
__________________
Soll ich mal die Hüter der absoluten Wahrheit aufwecken?

Ich behaupte also:

"Eine Schallplatte klingt doch jedenfalls IMMER besser als eine digitale Quelle!!" (auf Wunsch auch umgekehrt)

Hmm , wie viel Millimeter ist "Bobby Brown Goes Down" vom äußeren Rand der LP (Sheik Yerbouti) entfernt ?
Mrwarpi o ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.01.2020, 14:11   #22
Mrwarpi o
Zappa - Fan seit 1976
 
Benutzerbild von Mrwarpi o
 
Registriert seit: 11.03.2016
Ort: Dortmund
Beiträge: 3.609
Mrwarpi o befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Amazon Music "sendet" nun in Hires Audio

Zitat:
Zitat von respice finem Beitrag anzeigen
Fürs Hai End natürlich
/on a more serious note: Irgendwann muß ihn jeder haben, weil sonst einiges nicht mehr abspielbar ist.
Adobe Audition kann das perfekt "runter" rechnen . Merk befreit ...
__________________
Soll ich mal die Hüter der absoluten Wahrheit aufwecken?

Ich behaupte also:

"Eine Schallplatte klingt doch jedenfalls IMMER besser als eine digitale Quelle!!" (auf Wunsch auch umgekehrt)

Hmm , wie viel Millimeter ist "Bobby Brown Goes Down" vom äußeren Rand der LP (Sheik Yerbouti) entfernt ?

Geändert von Mrwarpi o (01.01.2020 um 14:50 Uhr).
Mrwarpi o ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.01.2020, 14:12   #23
ruedi01
Abgefahrener Benutzer
 
Benutzerbild von ruedi01
 
Registriert seit: 16.02.2011
Ort: Oberhausen Rheinland
Beiträge: 16.555
ruedi01 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Amazon Music "sendet" nun in Hires Audio

Zitat:
Hören tut man das nicht ....
...ja weiß ich doch... Aber das ist natürlich ein Argument:

Zitat:
Irgendwann muß ihn jeder haben, weil sonst einiges nicht mehr abspielbar ist.
Gruß

RD
ruedi01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.01.2020, 14:21   #24
respice finem
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.07.2019
Beiträge: 2.611
respice finem befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Amazon Music "sendet" nun in Hires Audio

Zitat:
Zitat von Mrwarpi o Beitrag anzeigen
Adobe Audion kann das perfekt "runter" rechnen . Merk befreit ...
Watn is datn?
__________________
Ich bin ein Subjekt und daher grundsätzlich nicht objektiv. Meine Posts können Spuren von Witz, Ironie, Sarkasmus, Offtopic oder sonstige Beimischungen enthalten, z.B. Fehler. Wer solche findet, darf sie behalten.
respice finem ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.01.2020, 14:49   #25
Mrwarpi o
Zappa - Fan seit 1976
 
Benutzerbild von Mrwarpi o
 
Registriert seit: 11.03.2016
Ort: Dortmund
Beiträge: 3.609
Mrwarpi o befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Amazon Music "sendet" nun in Hires Audio

Zitat:
Zitat von respice finem Beitrag anzeigen
Watn is datn?
https://www.adobe.com/de/products/au...%20%2Baudition
__________________
Soll ich mal die Hüter der absoluten Wahrheit aufwecken?

Ich behaupte also:

"Eine Schallplatte klingt doch jedenfalls IMMER besser als eine digitale Quelle!!" (auf Wunsch auch umgekehrt)

Hmm , wie viel Millimeter ist "Bobby Brown Goes Down" vom äußeren Rand der LP (Sheik Yerbouti) entfernt ?
Mrwarpi o ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.01.2020, 15:12   #26
respice finem
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.07.2019
Beiträge: 2.611
respice finem befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Amazon Music "sendet" nun in Hires Audio

"nur" 23,79 /Monat, der war gut Nee, ernsthaft, wenn ich irgendwann das Problem habe, erledigt das Kodi "im Flug", demjenigen, der einen Player/Streamer als "Hi-Fi-Gerät" hat, hilft auch das Adobedings nix. Ich glaube aber nicht, daß sich das großartig durchsetzt mit solchen Bitraten.
__________________
Ich bin ein Subjekt und daher grundsätzlich nicht objektiv. Meine Posts können Spuren von Witz, Ironie, Sarkasmus, Offtopic oder sonstige Beimischungen enthalten, z.B. Fehler. Wer solche findet, darf sie behalten.
respice finem ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.01.2020, 15:58   #27
Mrwarpi o
Zappa - Fan seit 1976
 
Benutzerbild von Mrwarpi o
 
Registriert seit: 11.03.2016
Ort: Dortmund
Beiträge: 3.609
Mrwarpi o befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Amazon Music "sendet" nun in Hires Audio

Zitat:
Zitat von respice finem Beitrag anzeigen
"nur" 23,79 /Monat, der war gut Nee, ernsthaft, wenn ich irgendwann das Problem habe, erledigt das Kodi "im Flug", demjenigen, der einen Player/Streamer als "Hi-Fi-Gerät" hat, hilft auch das Adobedings nix. Ich glaube aber nicht, daß sich das großartig durchsetzt mit solchen Bitraten.
Offensichtlich ist Dir nicht klar was Adobe Audition ist .....
__________________
Soll ich mal die Hüter der absoluten Wahrheit aufwecken?

Ich behaupte also:

"Eine Schallplatte klingt doch jedenfalls IMMER besser als eine digitale Quelle!!" (auf Wunsch auch umgekehrt)

Hmm , wie viel Millimeter ist "Bobby Brown Goes Down" vom äußeren Rand der LP (Sheik Yerbouti) entfernt ?
Mrwarpi o ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.01.2020, 17:37   #28
respice finem
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.07.2019
Beiträge: 2.611
respice finem befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Amazon Music "sendet" nun in Hires Audio

Die Rede war ja davon, eine zu hohe Bitrate herunterzukonvertieren - für den Zweck, "Kanonen auf Spatzen", auf jeden Fall, dazu die Kosten...
__________________
Ich bin ein Subjekt und daher grundsätzlich nicht objektiv. Meine Posts können Spuren von Witz, Ironie, Sarkasmus, Offtopic oder sonstige Beimischungen enthalten, z.B. Fehler. Wer solche findet, darf sie behalten.
respice finem ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.01.2020, 17:53   #29
Mrwarpi o
Zappa - Fan seit 1976
 
Benutzerbild von Mrwarpi o
 
Registriert seit: 11.03.2016
Ort: Dortmund
Beiträge: 3.609
Mrwarpi o befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Amazon Music "sendet" nun in Hires Audio

Zitat:
Zitat von respice finem Beitrag anzeigen
Die Rede war ja davon, eine zu hohe Bitrate herunter zu konvertieren - für den Zweck, "Kanonen auf Spatzen", auf jeden Fall, dazu die Kosten...
Qualität hat ihren Preis ....

Gerade bei den Sampler Rate Convertern gibt es erhebliche Underschiede .
__________________
Soll ich mal die Hüter der absoluten Wahrheit aufwecken?

Ich behaupte also:

"Eine Schallplatte klingt doch jedenfalls IMMER besser als eine digitale Quelle!!" (auf Wunsch auch umgekehrt)

Hmm , wie viel Millimeter ist "Bobby Brown Goes Down" vom äußeren Rand der LP (Sheik Yerbouti) entfernt ?
Mrwarpi o ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.01.2020, 18:11   #30
respice finem
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.07.2019
Beiträge: 2.611
respice finem befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Amazon Music "sendet" nun in Hires Audio

Macht Adobe die besseren Bits? Scherz beiseite, ich höre ja mit Kopfhörer teilweise Material mit höherer Bitrate, als mein MF V90 verarbeiten kann und nehme Kodi dafür (da elendigerweise der AVR keinen Line Out hat für den KHV). Daß ich nichts Negatives feststellen kann, ist ja kein Maßstab, aber, kann man irgendwo Vergleiche nachlesen? Rein akademisches Interesse, ich schiebe sowieso nicht deswegen einem Konzern Geld in den Rachen Wenn's wirklich ins Gewicht fallen sollte, kann ich immer noch den Kopfhörerausgang des AVR nehmen, mit 600 Ohm KH ist der hörbare Unterschied "im Nano-Bereich".
__________________
Ich bin ein Subjekt und daher grundsätzlich nicht objektiv. Meine Posts können Spuren von Witz, Ironie, Sarkasmus, Offtopic oder sonstige Beimischungen enthalten, z.B. Fehler. Wer solche findet, darf sie behalten.

Geändert von respice finem (01.01.2020 um 19:01 Uhr).
respice finem ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:20 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.2 ©2002 - 2020 vbdesigns.de