HiFi Forum  

Zurück   HiFi Forum > KOMPONENTEN UND DEREN TECHNIK > Verstärker in Röhren-Technik

Verstärker in Röhren-Technik Auch Hybrid-Geräte

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.10.2019, 18:27   #61
katinger-w
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 25.08.2019
Beiträge: 23
katinger-w befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Der Umstieg auf die Röhren Technik

Zitat:
Zitat von respice finem Beitrag anzeigen


Alles das kann aber für die Anwendung egal sein, es soll gefallen und keine Leistungs-Rekorde aufstellen, die gibt's woanders (man vergleiche Preis "pro Watt")
https://www.thomann.de/de/the_t.amp_e_1200.htm
Das stimmt und klanglich bin ich sehr zufrieden, man hört bei jedem Lied viele Feinheiten die man vorher nicht gehört hat.
Live Lieder haben wirklich einen Live Karakter.
Preislich bin ich mit den T+A Pulsar 1000, den Endstufen und Chinch und Netzstecker (Kaltgeräteanschluss) bei etwas über 1000€.
Den Support den ich auch noch bekomme darf man auch nicht vergessen.
Mfg Wolfgang
katinger-w ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.10.2019, 18:59   #62
respice finem
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.07.2019
Beiträge: 2.612
respice finem befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Der Umstieg auf die Röhren Technik

Zitat:
Zitat von katinger-w Beitrag anzeigen
...klanglich bin ich sehr zufrieden...
Das ist eben, was zählt, Glückwunsch
Gebrauchtes zu holen hat auch seine Vorteile, neu hat alleine die T&A schon um die 3.000 Euro gekostet, die Focal bekommt man auch nicht hinterhergeschmissen...
Nebenbei: Will ich mal "analytisch hören" (also "maximale Details"), geht nichts über einen guten Kopfhörer an einem ebenso guten KHV.

Geändert von respice finem (06.10.2019 um 19:09 Uhr).
respice finem ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2019, 12:12   #63
respice finem
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.07.2019
Beiträge: 2.612
respice finem befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Der Umstieg auf die Röhren Technik

P.S. Es wäre interessant, später noch zu erfahren, ob die Zufriedenheit von Dauer ist.
respice finem ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2019, 12:58   #64
Unregistriert
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Der Umstieg auf die Röhren Technik

Zitat:
Zitat von respice finem Beitrag anzeigen
...
Nebenbei: Will ich mal "analytisch hören" (also "maximale Details"), geht nichts über einen guten Kopfhörer an einem ebenso guten KHV.
... und was ist mit dem Crossfeed?
  Mit Zitat antworten
Alt 23.01.2020, 21:41   #65
katinger-w
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 25.08.2019
Beiträge: 23
katinger-w befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Der Umstieg auf die Röhren Technik

Hallo zusammen,
es hat sich wieder etwas getan😀.
Die Röhrenverstärker sind noch immer da und ich bin voll damit zufrieden.
Aber die Focal Lautsprecher habe ich verkauft.
Nachdem ich ein Paar Pioneer Coaxial Hörner zum probieren hatte hab ich die Focal nicht wieder angeschlossen.
Die Stimmen klingen mit den Hörnern viel natürlicher und das Gesamtkonzept ist sehr viel homogener.
Die Pioneer Lautsprecher stehen jetzt aber in meinem Arbeitszimmer.
Im Wohnzimmer hab ich mir was anderes feines geholt.
Wenn Vintage dann richtig 😂😁.
[url=http://www.abload.de/image.php?img=wtjxi.jpg]
Und die Pioneer Hörner
[url=https://abload.de/image.php?img=img_20191225_132630y4jz4.jpg][img=https://abload.de/thumb/

Geändert von katinger-w (23.01.2020 um 21:52 Uhr).
katinger-w ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.01.2020, 21:53   #66
katinger-w
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 25.08.2019
Beiträge: 23
katinger-w befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Der Umstieg auf die Röhren Technik

Also dann doch noch ein Bild...

Die Pioneer Hörner

katinger-w ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.01.2020, 22:01   #67
katinger-w
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 25.08.2019
Beiträge: 23
katinger-w befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Der Umstieg auf die Röhren Technik

Und meine neue Errungenschaft.
Mit einem Wirkungsgrad von satten 5%.
Da kommt schon ordentlich Schall heraus.
katinger-w ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.01.2020, 22:03   #68
respice finem
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.07.2019
Beiträge: 2.612
respice finem befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Der Umstieg auf die Röhren Technik

Nice
Denselben Kachelofen habe ich hier in Mecklenburg vor Polen gesehen, übrigens.
__________________
Ich bin ein Subjekt und daher grundsätzlich nicht objektiv. Meine Posts können Spuren von Witz, Ironie, Sarkasmus, Offtopic oder sonstige Beimischungen enthalten, z.B. Fehler. Wer solche findet, darf sie behalten.
respice finem ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.01.2020, 22:13   #69
katinger-w
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 25.08.2019
Beiträge: 23
katinger-w befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Der Umstieg auf die Röhren Technik

Zitat:
Zitat von respice finem Beitrag anzeigen
Nice
Denselben Kachelofen habe ich hier in Mecklenburg vor Polen gesehen, übrigens.
Der Kachelofen wurde soweit ich weiß von einem Hafner aus Ungarn gesetzt.
Da gibt es sicher viele in den Stil, ist ein typischer 80er Jahre Kachelofen.
katinger-w ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.01.2020, 09:23   #70
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 40.370
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: Der Umstieg auf die Röhren Technik

Zitat:
Zitat von katinger-w Beitrag anzeigen
Und meine neue Errungenschaft.
Mit einem Wirkungsgrad von satten 5%.
Da kommt schon ordentlich Schall heraus.
Tannoys?
Ja, die machen (nicht negativ gemeint) "ordentlich Krach" mit leistungsschwachen Verstärkern.
__________________
Gruß
David


Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube, ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
Ganz wichtig: immer beim Thema bleiben!
David ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:59 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.2 ©2002 - 2020 vbdesigns.de