HiFi Forum  

Zurück   HiFi Forum > SACHTHEMEN > Raumakustik

Raumakustik Alles rund um dieses wichtige Thema

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.09.2019, 12:04   #31
longueval
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.03.2013
Beiträge: 11.096
longueval befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Wichtigkeit der raumakustische Behandlung von Stirnwand und Rückwand

die hochtonanhebeng ist ja nur minimal am ganz oberen ende, das hört man weniger, als man fühlt. AIR halt. das sind verlaufend 3db bei 20khz, das sind wiederum 1,5db bei 15khz. minimal also.
in meinem alter sowieso vergebliche liebesmüh.
__________________
ALSregel: besser man kann mehr, als man macht, als man macht mehr, als man kann. (brecht)
longueval ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2019, 13:52   #32
respice finem
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.07.2019
Beiträge: 1.025
respice finem befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Wichtigkeit der raumakustische Behandlung von Stirnwand und Rückwand

Zitat:
Zitat von Justus Beitrag anzeigen
Die Tipps oder Regeln von David, dem Forumsbetreiber, zum Thema RA, kann ich jedem empfehlen.
Hat jemand den Link dazu?


http://www.hifiaktiv.at.xserv08.internex.at/?page_id=83
respice finem ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2019, 14:00   #33
respice finem
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.07.2019
Beiträge: 1.025
respice finem befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Wichtigkeit der raumakustische Behandlung von Stirnwand und Rückwand

#30

Kleine Ergänzung: Bei reinem Stereo hat man ja das "Pech", daß alle mit aufgezeichneten Reflexionen des Aufnahmeraums, später im Hörraum von vorne kommen. Bei Surround wird das durch das vorhandensein der Surrounds/Rears anders, aber nicht für Stereo (es sei denn künstlich), sondern nur mit mehrkanaligem Material. Abseits von Live-Konzertvideos gibt es davon nicht sehr viel.

Geändert von respice finem (13.09.2019 um 14:15 Uhr).
respice finem ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2019, 18:42   #34
longueval
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.03.2013
Beiträge: 11.096
longueval befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Wichtigkeit der raumakustische Behandlung von Stirnwand und Rückwand

meist muss man froh sein, dass der toni nicht zu viel am hall herumpfuscht, meist ist er ja für meinen geschmack zu nass (viel hilft viel) wenn das dann noch von zusätzlichen lautsprechern wiedergegeben wird....
__________________
ALSregel: besser man kann mehr, als man macht, als man macht mehr, als man kann. (brecht)
longueval ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2019, 19:01   #35
respice finem
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.07.2019
Beiträge: 1.025
respice finem befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Wichtigkeit der raumakustische Behandlung von Stirnwand und Rückwand

Kann passieren.

Nur, was zu viel da ist (an Lautsprechern), kann ich abschalten, umgekehrt nicht
respice finem ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2019, 22:41   #36
Justus
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 21.01.2019
Ort: Nähe Frankfurt am Main
Alter: 59
Beiträge: 13
Justus befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Wichtigkeit der raumakustische Behandlung von Stirnwand und Rückwand

Dankeschön für den Link
__________________
Dynaudio Special 40 + Sub 3
Justus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2019, 20:22   #37
Justus
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 21.01.2019
Ort: Nähe Frankfurt am Main
Alter: 59
Beiträge: 13
Justus befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Wichtigkeit der raumakustische Behandlung von Stirnwand und Rückwand

So ganz erschließt sich mir nicht die Intention des Thread-Erstellers, da er anscheinend ein erfahrener und gut ausgestatter Musikliebhaber und wohl ein längerer Forist ist, was er mit der Fragestellung bezweckt hat.
So war auch der Thread eher platt und eher bekannte Tatsachen wurden gepostet.

Werd ich halt nächstens nicht "aufspringen". Neuigkeiten, Begeisterung - das hört und liest sich anders.
__________________
Dynaudio Special 40 + Sub 3
Justus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2019, 20:59   #38
longueval
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.03.2013
Beiträge: 11.096
longueval befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Wichtigkeit der raumakustische Behandlung von Stirnwand und Rückwand

er überlegt halt, ob er hinten auch dampfen soll und hat herumprobiert und wird nicht schlüssig, was ihm denn nun besser gefällt. wo ist das problem, wenn er das zur sprache bringt? fragend schau ich.

erwartest nobelpreisverdächtiges goldohrengesülze?
__________________
ALSregel: besser man kann mehr, als man macht, als man macht mehr, als man kann. (brecht)
longueval ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2019, 21:29   #39
Justus
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 21.01.2019
Ort: Nähe Frankfurt am Main
Alter: 59
Beiträge: 13
Justus befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Wichtigkeit der raumakustische Behandlung von Stirnwand und Rückwand

Bei David ist Begeisterung zu spüren. Seine Tipps teilweise umzusetzen ist einfach begeisternd.

Wenn mein Raum "wohnlich" etc. sein "muß", was immer das heißen soll, wär ich vielleicht auch ohne Begeisterung. Doch in meinen bescheidenen Verhältnissen steht Music first, und so kann mich mein set up immer wieder begeistern.
Dabei interessiert es mich nicht was für den Durschnitt der Hörer ein guter Klang ist. Mein Raum wird als Referenzraum gemessen, bzgl. Nachhall usw. Er wird nur von mir genutzt und muß auch im Miethaus betrieben werden.
Kann/möchte den Raum nicht umstellen wenn Hall von der Aufnahme kommt/nicht kommt. Habe da auch noch kein Problem damit gehabt.
Habe das LEDE total abgewandelt, wie beschrieben. Dahinter steckt viel Herzblut.
__________________
Dynaudio Special 40 + Sub 3
Justus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2019, 21:43   #40
respice finem
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.07.2019
Beiträge: 1.025
respice finem befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Wichtigkeit der raumakustische Behandlung von Stirnwand und Rückwand

Beneidenswert, wenn man einen geeigneten Raum kompromissarm der Musikwiedergabe widmen kann.

Nur (ist jetzt kein Vorwurf, ich bin selbst nicht selten davon betroffen), man sollte nicht davon ausgehen, daß Andere den gleichen Wissens- und Erfahrungsstand haben, wie man selbst, geschweige denn Präferenzen etc. Wäre das so, hätten sich die "alten Hasen" hier längst nichts mehr zu sagen auf dieser Ebene. Viele Threads sind in diesem Sinne "enttäuschend", ist unvermeidlich.

Außerdem, wir Teilnehmer sind die "Spitze des Eisbergs", es dürfte viele passive Mitleser geben, die von Erklärungen profitieren, die für Experten langweilig sind, da längst bekannt.


P.S. Zum "Hall in der Aufnahme" und überhaupt Unzulänglichkeiten der Aufnahme: Versuche, durch den Wiedergaberaum eine Aufnahme besser zu machen, als sie ist, halte ich für nicht ganz rational - man bekommt ein anderes Ergebnis, aber "besser" ist dann eigene Interpretation, vulgo Einbildung.
respice finem ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2019, 21:49   #41
Justus
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 21.01.2019
Ort: Nähe Frankfurt am Main
Alter: 59
Beiträge: 13
Justus befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Wichtigkeit der raumakustische Behandlung von Stirnwand und Rückwand

Ok, dann will ich mal wieder runterkommen und das Forum für einen fairen Ton loben.
Bis dann demnächst.....
__________________
Dynaudio Special 40 + Sub 3
Justus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2019, 06:57   #42
longueval
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.03.2013
Beiträge: 11.096
longueval befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Wichtigkeit der raumakustische Behandlung von Stirnwand und Rückwand

man macht sie mit einem mittelprächtigen raum wenigstens nicht schlechter. das ist schon mal viel wert.

besser geht nicht, weil dann hörst die fehler der aufnahme. auch ein schicksal
__________________
ALSregel: besser man kann mehr, als man macht, als man macht mehr, als man kann. (brecht)
longueval ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2019, 07:10   #43
respice finem
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.07.2019
Beiträge: 1.025
respice finem befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Wichtigkeit der raumakustische Behandlung von Stirnwand und Rückwand

Warum Ironie? Genau so ist es, ähnlich wie mit guten Kopfhörern, die sind auch "gnadenlos"

Geändert von respice finem (15.09.2019 um 07:26 Uhr).
respice finem ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:08 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.2 ©2002 - 2019 vbdesigns.de